Belmont (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert die Gemeinde, die Town(ship)s in Wisconsin siehe Belmont (Town, Lafayette County) und Belmont (Town, Portage County).
Belmont
Belmont (Wisconsin)
Belmont
Belmont
Lage in Wisconsin
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County:

Lafayette County

Koordinaten: 42° 44′ N, 90° 20′ W42.736111111111-90.334166666667327Koordinaten: 42° 44′ N, 90° 20′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 986 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 432,5 Einwohner je km²
Fläche: 2,28 km² (ca. 1 mi²)
Höhe: 327 m
Postleitzahl: 53510
Vorwahl: +1 608
FIPS:

55-06425

GNIS-ID: 1561546
Website: www.belmontwi.com

Belmont ist eine Gemeinde (mit dem Status „Village“) im Lafayette County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte Belmont 986 Einwohner.[1]

Geografie[Bearbeiten]

Belmont liegt im Südwesten Wisconsins, rund 40 km östlich des Mississippi, der die Grenze zu Iowa bildet. Die Grenze zu Illinois verläuft 30 km südlich von Belmont. Die geografischen Koordinaten von Belmont sind 42°44′10″ nördlicher Breite und 90°20′03″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 2,28 km².

Nachbarorte sind Mineral Point (20,9 km nordöstlich), Calamine (15,4 km östlich), Darlington (23,8 km ostsüdöstlich), Shullsburg (27,1 km südsüdöstlich), Benton (22,8 km südlich), Cuba City (19,8 km südsüdwestlich), Platteville (12,2 km westlich) und Rewey (16 km nordnordwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind La Crosse (178 km nordnordwestlich), Wisconsins Hauptstadt Madison (103 km ostnordöstlich), Rockford in Illinois (143 km ostsüdöstlich), die Quad Cities in Iowa und Illinois (161 km südlich) sowie Dubuque in Iowa (47,2 km westsüdwestlich).[2]

Verkehr[Bearbeiten]

Der U.S. Highway 151 verläuft durch den Nordosten von Belmont. Der Wisconsin State Highways 126 verläuft in Nord-Süd-Richtung als Hauptstraße durch das Zentrum von Belmont. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Die nächsten Flughäfen sind der Dubuque Regional Airport (60 km westsüdwestlich) und der Dane County Regional Airport in Madison (121 km ostnordöstlich).

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Belmont 986 Menschen in 439 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 432,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 439 Haushalten lebten statistisch je 0000000 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 98,8 Prozent Weißen, 0,2 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent Asiaten sowie 0,1 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 0,7 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 0,7 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

23,3 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 58,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 18,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,8 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 44.688 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 21.401 USD. 9,9 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b American Fact Finder Abgerufen am 16. September 2013
  2. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 16. September 2013

Weblinks[Bearbeiten]