Belvedere Castle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belvedere Castle

Belvedere Castle liegt auf der zweithöchsten Erhebung (Vista Rock) im Central Park in New York City und rund 250 m westlich des Metropolitan Museum of Art, zwischen der den Park durchquerenden 79. Straße und dem Turtle Pond. [1] Nördlich des Schlosses, am gegenüberliegenden Ufer des Turtle Ponds liegt das Delacorte Theater, eine Freiluftbühne, an der im Sommer kostenlose Shakespeare-Aufführungen geboten werden.

Es wurde von Calvert Vaux – einem der beiden Landschaftsplaner des Central Parks – entworfen und 1869 aus Schiefer erbaut, der beim Aushub für die Teiche bei der Gestaltung des Central Parks gewonnen wurde.


Das Belvedere Castle beherbergt das Central Park Learning Center. In der "Discovery Chamber" wird ein Überblick über die Fauna des Parks geboten. Seit 1992 ist die Wetterstation (New York Meteorological Observatory) im Schloss untergebracht.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Centralpark 2000

Literatur[Bearbeiten]

  •  Roy Rosenzweig, Elizabeth Blackmar: The Park and the People: A History of Central Park. Cornell University Press, 1992, ISBN 978-0-8014-2516-5.

Filme[Bearbeiten]

  • Central Park. Das Herz Manhattans. Dokumentation, Deutschland 2006, 43 Min., Regie: Curt Faudon, Produktion: WDR, Erstausstrahlung: 30. März 2006,Inhaltsangabe vonarte

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Belvedere Castle (Central Park, New York City) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.779447-73.96906Koordinaten: 40° 46′ 46″ N, 73° 58′ 9″ W