Ben-Halls-Gap-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ben-Halls-Gap-Nationalpark
Ben-Halls-Gap-Nationalpark (New South Wales)
Paris plan pointer b jms.svg
-31.619722222222151.185Koordinaten: 31° 37′ 11″ S, 151° 11′ 6″ O
Lage: New South Wales, Australien
Besonderheit: Eukalyptuswald
Nächste Stadt: Timor
Fläche: 30,18 km²
Gründung: Dezember 1995
i2i3i6

Der Ben-Halls-Gap-Nationalpark ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales, 251 km nördlich von Sydney und ca. 50 km westlich von Quirindi.[1]

Der Nationalpark liegt auf der Great Dividing Range nördlich des Gulph Mountain[1] am Übergang der Liverpool Range zur Mount Royal-Range.[2] Er ist bekannt wegen seines großen Bestandes an Eukalyptus-Primärwald, der nicht durch Viehhaltung geschädigt wurde. Der Park unmittelbar westlich der Quelle des Peel River[3] ist nicht für durch Straßen erschlossen und besitzt keine Einrichtungen für Besucher. Der Besuch dieses Parks ist nur zu wissenschaftlichen oder erzieherischen Zwecken gestattet und Bedarf der Genehmigung durch die Nationalparkverwaltung.[2]

Der Name erinnert an Ben Hall sen., den Vater des im Gebiet der Weddin Mountains als Räuberhauptmann tätigen Ben Hall. Die Familie lebte nach ihrer Einwanderung aus Europa zunächst in der Gegend des Hunter Valley.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing, Archerfield QLD 2007, ISBN 978-1-74193-232-4, S. 27
  2. a b Ben Halls Gap National Park – Plan of Management. (PDF; 141 kB) NSW Environment & Heritage Office
  3. Ben Halls Gap National Park. NSW Environment & Heritage Office