Ben Alexander

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ben Alexander

Nicholas Benton Alexander (* 26. Mai 1911 in Goldfield, Nevada; † 5. Juli 1969 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Seine erste Rolle spielte er mit vier Jahren unter den Regisseuren Cecil B. DeMille und D. W. Griffith. In Im Westen nichts Neues spielte er 1930 den Franz Kemmerich. Als seine Schauspielkarriere Mitte der 1930er Jahre abflachte, fand er ein neues Betätigungsfeld als Radioansager. Im Jahr 1951 kehrte er nochmal in der Rolle eines Detektivs in der Fernsehserie Dragnet zum Film zurück.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1916: Each Pearl a Tear
  • 1916: Macbeth
  • 1930: Im Westen nichts Neues (All Quiet on the Western Front)
  • 1932: Ein ausgefuchster Gauner (High Pressure)
  • 1933: Revolution der Jugend (This Day and Age)
  • 1934: The Life of Vergie Winters
  • 1935: Sein letztes Kommando (Annapolis Farewell)
  • 1937: Tanz mit mir (Shall We Dance)
  • 1954: Großrazzia (Dragnet)
  • 1957: Des Teufels Lohn (Man in the Shadow)

Weblinks[Bearbeiten]