Benjamin Kern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Benjamin Kern

Kern im Trikot des MSV Duisburg (2012)

Spielerinformationen
Geburtstag 5. November 1983
Geburtsort GöppingenDeutschland
Größe 170 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0000–1994
1994–2000
2000–2003
FC Uhingen
VfB Stuttgart
SSV Reutlingen 05
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2004
2004–2006
2006–2010
2010
2010–2013
2013–
TSV Schönaich
SV Darmstadt 98
FC Augsburg
Rot Weiss Ahlen (Leihe)
MSV Duisburg
TSG Young Boys Reutlingen
24 (11)
56 0(1)
74 0(1)
17 0(1)
65 0(2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13

Benjamin Kern (* 5. November 1983 in Göppingen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

In der Jugend spielte er beim FC Uhingen, VfB Stuttgart und dem SSV Reutlingen 05, bevor er ab 2003 für den TSV Schönaich in der Verbandsliga spielte. Ab 2004 spielte Kern in der Regionalliga Süd für den SV Darmstadt 98.

Zur Saison 2006/07 wechselt er zum Zweitligaaufsteiger FC Augsburg, bei dem er sofort Stammspieler wurde und im ersten Jahr 33 und im zweiten Jahr 25 Saisonspiele absolvierte. In der Winterpause der Saison 2009/10 wurde der Vertrag aufgelöst, nachdem er in der Hinrunde nicht mehr gespielt hatte. Daraufhin wechselte er im Januar 2010 zu Rot Weiss Ahlen und stieg mit dem Verein am Saisonende ab. Zur Saison 2010/11 unterzeichnete er einen Vertrag beim MSV Duisburg.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Benjamin Kern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien