Bennington County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bennington County Courthouse in Manchester
Verwaltung
US-Bundesstaat: Vermont
Verwaltungssitz: Bennington
Manchester
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
207 South Street
Bennington, VT 05201-2247
Gründung: 1777
Vorwahl: 001 802
Demographie
Einwohner: 37.125  (2010)
Bevölkerungsdichte: 21,2 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1755 km²
Wasserfläche: 4 km²
Karte
Karte von Bennington County innerhalb von Vermont

Bennington County[1] ist ein County im Bundesstaat Vermont der Vereinigten Staaten. Den Sitz der Countyverwaltung (County Seat) teilen sich Bennington und Manchester.

Geographie[Bearbeiten]

Das County grenzt im Süden an Massachusetts, im Westen an New York und hat eine Fläche von 1755 Quadratkilometern, wovon 4 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Rutland County, Windsor County, Windham County, Franklin County (Massachusetts), Berkshire County (Massachusetts), Rensselaer County (New York) und Washington County (New York).

Geschichte[Bearbeiten]

Bennington County war 1777 eines von zwei Gründungscounties von Vermont.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1790 12.206
1800 14.617 20 %
1810 15.893 9 %
1820 16.125 1 %
1830 17.468 8 %
1840 16.872 -3 %
1850 18.589 10 %
1860 19.436 5 %
1870 21.325 10 %
1880 21.950 3 %
1890 20.448 -7 %
1900 21.705 6 %
1910 21.378 -2 %
1920 21.577 0,9 %
1930 21.655 0,4 %
1940 22.286 3 %
1950 24.115 8 %
1960 25.088 4 %
1970 29.282 20 %
1980 33.345 10 %
1990 35.845 7 %
2000 36.994 3 %
2010 37.125 0,4 %
1790-1890[2]

1900-1990[3]

2000[4]
Alterspyramide des Bennington Countys (Stand: 2000)

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im County 36.994 Menschen. Es gab 14.846 Haushalte und 9.917 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 21 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 97,75 % Weißen, 0,42 % Afroamerikanern, 0,20 % amerikanischen Ureinwohnern, 0,62 % Asiaten, 0,01 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 0,21 % Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 0,80 % stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 0,93 % der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 14.846 Haushalten hatten 30,50 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 53,10 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 10,10 % waren allein erziehende Mütter. 33,20 % waren keine Familien. 26,80 % waren Singlehaushalte und in 11,60 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,41 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,91 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 23,70 % Einwohnern unter 18 Jahren, 7,70 % zwischen 18 und 24 Jahren, 26,30 % zwischen 25 und 44 Jahren, 25,70 % zwischen 45 und 64 Jahren und 16,70 % waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 40 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 92,20 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 87,90 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 39.926 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 46.565 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 31.982 USD, Frauen 23.632 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 21.193 USD. 10,00 % der Bevölkerung und 7,00 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 13,40 % davon waren unter 18 Jahre und 7,90 % waren 65 Jahre oder älter.[5]

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Zusätzlich zu den selbständig verwalteten Gemeinden, die in der Liste aufgeführt sind, bestehen noch vier unselbständige Villages im County, die von der jeweils übergeordneten Gemeinde mitverwaltet werden: Manchester Village, Readsboro Village, North Bennington und Old Bennington.

Ortschaft Status Einwohner
(2010)[6]
Gesamte Fläche
[km²]
Landfläche
[km²]
Bevölkerungsdichte
[Einwohner / km²]
Gründung[7] Besonderheit
Arlington town 000000000002317.00000000002.317 109,9 109,9 21,1 28. Juli 1761
Bennington town 000000000015764.000000000015.764 110,1 109,9 143,4 03. Jan. 1749 1. County Seat
Dorset town 000000000002031.00000000002.031 123,9 123,8 16,4 20. Aug. 1761
Glastenbury town 000000000000008.00000000008 115,2 115,2 0,1 20. Aug. 1761
Landgrove town 000000000000158.0000000000158 23,6 23,6 6,7 09. Nov. 1780
Manchester town 000000000004391.00000000004.391 109,5 109,4 40,1 11. Aug. 1761 2. County Seat
Peru town 000000000000375.0000000000375 96,8 96,7 3,9 13. Okt. 1761
Pownal town 000000000003527.00000000003.527 121,0 120,8 29,2 08. Jan. 1760
Readsboro town 000000000000763.0000000000763 94,5 94,2 8,1 24. Apr. 1770
Rupert town 000000000000714.0000000000714 115,5 115,5 6,2 20. Aug. 1761
Sandgate town 000000000000405.0000000000405 109,3 109,2 3,7 11. Aug. 1761
Searsburg town 000000000000109.0000000000109 55,9 55,8 2,0 23. Feb. 1781
Shaftsbury town 000000000003590.00000000003.590 111,8 111,6 32,2 20. Aug. 1761
Stamford town 000000000000824.0000000000824 102,6 102,4 8,0 03. Mär. 1753
Sunderland town 000000000000956.0000000000956 118,2 117,6 8,1 29. Juni 1761
Winhall town 000000000000769.0000000000769 114,0 113,1 6,8 15. Sep. 1761
Woodford town 000000000000424.0000000000424 123,3 122,9 3,4 06. Mär. 1753

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bennington County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. Aufbereitung historischer Daten der University of Virginia
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Bennington County, Vermont, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov.
  6. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010 im American Factfinder
  7. Alle Gründungsdaten der Tabelle nach den entsprechenden Einzeleinträgen auf VirtualVermont.com

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bennington County, Vermont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

43.03-73.11Koordinaten: 43° 2′ N, 73° 7′ W