Benny Anderssons Orkester

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte der Gruppe
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Benny Andersson Orkester, 2006
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Benny Anderssons Orkester
  SWE 1 05.07.2001 (55 Wo.)
BAO!
  SWE 1 02.07.2004 (55 Wo.)
BAO på turné
  SWE 6 18.05.2006 (28 Wo.)
BAO 3
  SWE 3 01.11.2007 (34 Wo.)
Story Of A Heart
  SWE 5 03.07.2009 (11 Wo.)
  UK 29 18.07.2009 (3 Wo.)
O klang och jubeltid
  SWE 1 24.06.2011 (46 Wo.)
Tomten har åkt hem
  SWE 4 23.11.2012 (8 Wo.)
BAO in Box
  SWE 9 07.12.2012 (12 Wo.)
Singles
Vår sista dans
  SWE 56 21.09.2001 (4 Wo.)
Sommaren du fick
  SWE 17 19.06.2009 (3 Wo.)
[1]

Benny Anderssons Orkester ist eine schwedische Musikgruppe, die seit 2001 existiert. Sie besteht aus 16 Mitgliedern. Der Bandleader der Gruppe ist Benny Andersson, der in den 1970er- und 1980er-Jahren Mitglied der Popgruppe ABBA war.

Die Gruppe veröffentlichte fünf Studioalben, zwei Kompilationen und ein Livealbum.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben
  • Benny Anderssons Orkester (2001)
  • BAO! (2004)
  • BAO på turné (2006, Livealbum)
  • BAO 3 (2007)
  • Story Of A Heart (2009, Kompilation, als Benny Andersson Band)
  • O klang och jubeltid (2011)
  • Tomten har åkt hem (2012)
  • BAO in Box (2012, Kompilation)
Singles
  • Vår sista dans (2001)
  • Du är min man (2004)
  • Midnattsdans (2004)
  • Det är vi ändå (2006)
  • Fait Accomplit (2007)
  • Du frälste mig i sista stund (2007)
  • Sommaren du fick (2009)
  • Story Of A Heart (2009)
  • Kära syster (2011)
  • Allt syns när man är naken (2011)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chartquellen für Schweden: Alben (Benny Anderssons Orkester), Alben (Benny Andersson Band), Singles

Weblinks[Bearbeiten]