Benque Viejo del Carmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

17.066666666667-89.133333333333

Karte: Belize
marker
Benque Viejo del Carmen

Benque Viejo del Carmen (oft auch nur Benque Viejo) ist eine Kleinstadt im mittelamerikanischen Belize.

Die Stadt hat rund 8.000 Einwohner und liegt im äußersten Westen des Landes an der Grenze zu Guatemala. Belize City ist rund 130 Kilometer entfernt.

Benque Viejo wurde im 19. Jahrhundert hauptsächlich von Einwanderern aus Guatemala gegründet. Die Stadt liegt am Mopan River in der Nähe der Mayaruine Xunantunich.