Bent Høie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bent Høie.
Foto: Jarle Vines, 2009

Bent Høie (* 4. Mai 1971 in Randaberg) ist ein norwegischer Politiker der konservativen Partei Høyre (H).

Leben[Bearbeiten]

Nach seiner Schulzeit studierte Høie Rechtswissenschaften an der Universität Bergen sowie von 1991 bis 1993 Hotelmanagement an der Norwegian School of Hotel Management. Des Weiteren begann sich Høie politisch zu engagieren und wurde Mitglied der Partei Høyre. Er wurde in den Stadtrat von Stavanger gewählt. Seit 2001 ist er Abgeordneter im Storting, gewählt in Rogaland. 2013 leitete er die Programmkommission der Konservativen, die das Wahlprogramm für die Legislatur 2013/17 erarbeitete. Høie ist mit Dag Terje Solvang verheiratet.[1][2]

Seit dem 16. Oktober 2013 ist er norwegischer Gesundheitsminister in der Regierung Solberg.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Per Ellingsen: H for homofil dagbladet.no, 21. Januar 2001
  2. queer.de:Mit Ehemann nach Sotschi