Bento Gonçalves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die brasilianische Stadt Bento Gonçalves. Zu weiteren Bedeutungen siehe Bento Gonçalves (Begriffsklärung).
Bento Gonçalves
-29.166111111111-51.514166666667691Koordinaten: 29° 10′ S, 51° 31′ W
Karte: Rio Grande do Sul
marker
Bento Gonçalves

Bento Gonçalves auf der Karte von Rio Grande do Sul

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Rio Grande do Sul
Stadtgründung 11. Oktober 1890
Einwohner 107.341 (2010 Volkszählung [1])
Stadtinsignien
Brasão Bento Gonçalves.jpg
Bandeira Bento Gonçalves.jpg
Detaildaten
Fläche 382,513 km²
Bevölkerungsdichte 276,2 Ew./km²
Höhe 691 m
Zeitzone UTC-3
Stadtvorsitz Roberto Lunelli (PT)
Website www.bentogoncalves.rs.gov.br
Lage von Bento Gonçalves in Rio Grande do Sul
Lage von Bento Gonçalves in Rio Grande do Sul

Bento Gonçalves ist eine Stadt im Bundesstaat Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens. Sie liegt etwa 110 km nördlich von Porto Alegre. Benachbart sind die Orte Farroupilha, Garibaldi, Monte Belo do Sul, Veranópolis, Cotiporã, Santa Tereza und Nova Roma do Sul. Ursprünglich war Bento Gonçalves Teil des Munizips Montenegro.

Die Stadt ist benannt nach einem der Führer der Farrapen-Revolution Bento Gonçalves da Silva.

Ernesto Geisel, Präsident Brasiliens von 1974 bis 1979, wurde in Bento Gonçalves geboren.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daten des IBGE, 2010 (PDF; 51 kB)