Benutzer:Anthony.nonciaux/Jean-Pierre Petit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean-Pierre Petit (* 5. April 1937) ist ein französischer Wissenschaftler, spezialisiert auf Strömungsmechanik, Magnetohydrodynamik und allgemeine Physik. Er war Forschungsdirektor beim französischen Institut Centre national de la recherche scientifique (CNRS) und Astrophysiker im Observatorium von Marseille. Er ist ein Pionier in Magnetohydrodynamik. Er hat im Bereich der Kosmologie über die Theorie der doppelten Gravitation gearbeitet.

{{SORTIERUNG:Petit, JeanPierre}} [[Kategorie:Physiker (20. Jahrhundert)]] [[Kategorie:Physiker (21. Jahrhundert)]] [[Kategorie:Geboren 1937]] [[Kategorie:Mann]] {{Personendaten |NAME=Petit, Jean-Pierre |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=französischer Wissenschaftler, spezialisiert auf Strömungsmechanik, Magnetohydrodynamik und allgemeine Physik |GEBURTSDATUM=5. April 1937 |GEBURTSORT= |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}