Benutzer:Plenz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babel:
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
fi-1 Tämä käyttäjä puhuu suomea jonkin verran.
la-0 Dieser Benutzer besitzt zwar das Große Latinum, hat aber alles schon längst wieder vergessen.
Stadtwappen von Offenbach
Dieser Benutzer kommt aus Offenbach (am Main, wo sonst).
Windows&Linux
Dieser Benutzer betreibt zwar einen Linux-Server, benutzt aber für die tägliche Arbeit lieber Windows.
KlickiBunti
Dieser Benutzer bevorzugt moderne tierische Benutzerschnittstellen und bekennt sich daher voll zu Klickibunti.
Quellomanie nein danke
Dieser Benutzer ist gegen das Überfrachten von Artikeln mit Quellen für unstrittige Inhalte.
Zensur von Babelbausteinen ist wie Bücherverbrennung.
Dieser Benutzer ist gegen die Zensur von Babelbausteinen.
An den geschätzten Betrachter: bitte gelassen
bleiben und WP:BNS beachten. Danke.

Voller Name: Paul Lenz

Mein erster Beitrag am 25. März 2004

Aktuelles Projekt:[Bearbeiten]

Diese Artikel habe ich begonnen:[Bearbeiten]

Meine Dokumente[Bearbeiten]

Bilder, Videos, Animationen, Tondokumente → Benutzer:Plenz/Galerie

Animationen[Bearbeiten]

Nicht ohne Stolz darf ich wohl behaupten, die allerersten Animationen in die deutsche Wikipedia eingebaut zu haben. Und das noch bevor in der c't vom 4.10.2004 stand, dass es 0 Animationen in der Wikipedia gäbe. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - eine Animation sagt mehr als 1000 Bilder!

Weitere Animationen von mir unter Halbbild, Feuerbohren und Yasur

Meine Scripte[Bearbeiten]

Meine Meinung[Bearbeiten]

Editomanie[Bearbeiten]

Viele User erwähnen voller Stolz die Anzahl ihrer Edits. Aber was sagt diese Zahl schon aus? Eine hohe Zahl ist leicht zu erreichen, indem man die Vorschaufunktion ignoriert und immer jede kleinste Änderung abspeichert. Auf diese Weise kann man leicht zu einem Dutzend Edits kommen, um das zu bewerkstelligen, was andere Autoren ressourcenschonend mit einem einzigen Edit schaffen.

Kategomanie[Bearbeiten]

Wenn ich so meine Beobachtungsliste anschaue, dann besteht ein sehr großer Teil der Änderungen darin, dass Artikel in irgendwelche Kategorien eingeordnet werden bzw. mit ausländischen Wikipedias verlinkt werden. Manche Leute scheinen sich den ganzen Tag den Kopf zu zerbrechen, welche Kategorien sie denn noch erfinden können, um dann mit Feuereifer Artikel zu suchen, die in ihre Kategorie passen. Ich fände es besser, all diese kostbare Arbeitszeit würde dazu verwendet, Artikel inhaltlich zu verbessern und zu ergänzen!

Quellomanie[Bearbeiten]

Es gibt Artikel, bei denen besteht das untere Drittel aus Quellenangaben. Ich finde das völlig übertrieben und oft auch unnötig. Meiner Meinung nach genügt es meist, die Quelle beim Editieren unter "Zusammenfassung und Quelle" zu erwähnen. Dauerhaft als Referenz einfügen sollte man nur solche Quellen, die Fakten belegen, die umstritten sind und höchstwahrscheinlich von interessierten Kreisen angezweifelt werden wie zum Beispiel Passivrauchen#Gesundheitliche Gefährdungen. Ein klarer Fall von Quellomanie hingegen ist zum Beispiel Finnland#Straßenverkehr. Auch für Quellenangaben gilt: Weniger ist mehr!

Aus diesem Grunde habe ich auch überhaupt keine Hemmungen, den Hinweis "Belege fehlen" aus Artikeln zu entfernen, ohne irgendwelche angeblich fehlenden Belege einzufügen, wenn

  • der Hinweis schon Monate alt ist und
  • weder der Hinweis, die Diskussionsseite noch der gesunde Menschenverstand hergibt, welche Passagen fraglich sind und Belege benötigen
Quellenangaben Dieser Quellenbaustein ist nicht hinreichend mit Erläuterungen ausgestattet. Es ist fraglich, welche Angaben fraglich sein sollen. Der Quellenbaustein wird daher möglicherweise demnächst entfernt. Hilf bitte der Wikipedia, indem du erläuterst, welche Angaben deiner Meinung nach nicht trivial oder gar zweifelhaft sind und aus diesem Grund Quellen benötigen.

Linkomanie[Bearbeiten]

Sehr gern beseitige ich Links, wenn sie im Übermaß vorkommen, sinnlos sind oder rotfarbig ohne Chance, dass jemals jemand einen Artikel dazu schreibt.

Solche Leute machen Löschdiskussionen so nervig

Wikimanie[Bearbeiten]

Weitere Wiki-Hobbies von mir sind:

  • Enzyklopädischer Stil:
    • das Scherzwort "nichtsdestotrotz" durch "trotzdem", "dennoch" o.ä. ersetzen
    • Geschichtliche Berichte, Lebensläufe u.ä. vom Präsens ins Imperfekt umwandeln
    • BILD-Deutsch (typisch: Komma statt „und“) korrigieren:
      • BILD-Zitat: „Heute kommen die Männer selbst zu Wort, erklären, wie viel Weichei in ihnen steckt.“ [1]
      • Korrekt: „Heute kommen die Männer selbst zu Wort und erklären, wie viel Weichei in ihnen steckt.“
  • Verzerrte oder sonstwie schlechte Bilder runterladen, verbessern und wieder hochladen (gesammelte Werke)

Greenhorn[Bearbeiten]

Wer bei der Wikipedia mitmacht, ist zuerst mal ein Greenhorn...

Wiki-Kuckuck[Bearbeiten]

Auf der Hauptseite der Wikipedia steht *) “Gute Autorinnen und Autoren sind stets willkommen”. Dies lockt allerdings auch die – sagen wir mal – weniger guten Autoren an. Unter ihnen gibt es eine große Gruppe, die mir ganz besonders am Herzen liegt: die Wiki-Kuckucks.

Bei ihnen handelt es sich um eine gewisse Spezies von Wikipedia-Usern, deren Verhalten sehr stark dem des Kuckucks ähnelt. Ihr oberstes Ziel ist es unter anderem, möglichst viele neue Artikel in die Wikipedia einzustellen. Dies kostet natürlich viel Zeit – die dann für qualitätsorientierte Edits fehlt. Solch einen neu eingestellten Artikel kann man mit einem Kuckucksei vergleichen: der Wiki-Kuckuck kümmert sich nicht mehr darum, sondern überlässt Brutpflege, Füttern und Großziehen anderen Usern. Er tut nur das, was ihm Spaß macht, und hält es für eine unzumutbare Herablassung, sich um die Qualität seiner Artikel zu kümmern [2]. Diese Dreckarbeit überlässt er lieber anderen.

Siehe auch Kleine Wikipedia-Vogelkunde und Extrem-Kladding

*) Nachtrag: stand. Seit dieser Satz umformuliert wurde, sind nun auch schlechte Autoren offiziell willkommen. Ich verstehe nur nicht, wieso jemand glauben kann, dass dadurch die Wikipedia besser würde.

Meine Internet-Projekte[Bearbeiten]

Eigene Projekte Allgemeine Projekte