Benutzer Diskussion:Rosenkohl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Benutzer:Schwalker)
Wechseln zu: Navigation, Suche
QSicon öde.svg
Ich bin bis auf Weiteres inaktiv.
Nuvola apps kmoon.png
Ich bin im Urlaub, in den Ferien, habe momentan keinen Internetanschluss oder bin aus anderen Gründen derzeit nicht aktiv.

Übrigens[Bearbeiten]

[1]: The Swedish government announced that it plans to remove all mentions of race from Swedish legislation, saying that race is a social construct which should not be encouraged in law... The proposal has come under sharp criticism, however, from the National Afro-Swedish Association (Afrosvensarnas Riksförbund, ASR)..."Just because it's a social construction doesn't mean it's not a reality," Sabuni said. "For us, this is just trying to take away the possibility to even talk about it. It's critical." So long, --Sad panda.svg 14:38, 30. Aug. 2014 (CEST)

Homophobie im Fußballsport[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl!

Die von dir stark überarbeitete Seite Homophobie im Fußballsport wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 13:59, 27. Sep. 2014 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Homophobie im Fußball[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl!

Die von dir stark überarbeitete Seite Homophobie im Fußball wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 00:20, 28. Sep. 2014 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Import von de:Reede nach Tiefwasserreede[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl! Einen Import finde ich in diesem Fall aufgrund des kleinen Satzes und Listenangaben nicht wirklich notwendig. Einspruch? Schöne Grüße, -- Doc Taxon @ Disc –  BIBR  – 18:27, 29. Sep. 2014 (CEST)

Hallo, es ist nicht ein kleiner Satz, sondern vielmehr wurde der Absatz ab "Gemäß dem Seerechtsübereinkommen ..." inhaltlich übernommen, außerdem wurde für den Ursprungsartikel die Quelle recherchiert, sowie die Koordinaten umgerechnet und in die Vorlagen eingetragen. Daher halte ich einen Import für sinnvoll und angemessen, Gruß Rosenkohl (Diskussion) 20:22, 29. Sep. 2014 (CEST)

Dein Importwunsch von de:Reede nach de:Tiefwasserreede[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß wünscht -- Doc Taxon @ Disc BIBR  – 22:22, 29. Sep. 2014 (CEST)

Genealogische Zeichen[Bearbeiten]

Darian hat auf Wikipedia:Runder Tisch Lebensdaten eine Seite bezüglich der genealogischen Zeichen eingerichtet. --Odeesi talk to me rate me 21:02, 30. Sep. 2014 (CEST)

Hinweis[Bearbeiten]

Bei weiteren "Verschlimmbesserungen" von Artikeln mit beleidigenden Bearbeitungskommentaren erfolgt VM. MfG --Korrekturen (Diskussion) 22:46, 7. Okt. 2014 (CEST)

Entschuldige bitte, falls ich den von Dir per Versionskommentar ironischerweise angerufenen "Jesus" beleidigt haben sollte, wessen ich mir allerdings nicht bewußt bin. Bitte beachte selbst auch die VM Seite, Rosenkohl (Diskussion) 22:55, 7. Okt. 2014 (CEST)
Solltest Du noch einmal * und † entfernen, erfolgt Meldung auf VM. MfG --Korrekturen (Diskussion) 23:08, 7. Okt. 2014 (CEST)
Jetzt wird's endgültig clownesk, wie sagt man noch? die größten Kritiker der Dolche, setzten früher selber solche, Rosenkohl (Diskussion) 10:30, 8. Okt. 2014 (CEST)

Dein Revert in der Diskussion Artikel über lebende Personen#Selbstmord[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl, ich lasse deinen Revert jetzt mal stehen, es handelt sich ja zugegebenermassen um einen eher polemischen Beitrag meinerseits, aber: ich habe dort keinen Todeswunsch ausgesprochen. Ich habe infrage gestellt, ob es unsere Aufgabe ist, uns der Suizidprävention bei Personen zu widmen, die sich Himmler oder Goebbels zum Vorbild nehmen, das ist etwas anderes.--Nico b. (Diskussion) 11:42, 14. Okt. 2014 (CEST)

Was bedeutet sich identifizieren? Und was bedeutet sich zum Vorbild nehmen? Und worin besteht der Unterschied dazwischen, sich mit jemandem zu identifizieren, und sich jemandem zum Vorbild zu nehmen? Rosenkohl (Diskussion) 16:54, 14. Okt. 2014 (CEST)

Daniel Alter[Bearbeiten]

Guten Morgen Rosenkohl,

Du sollst dort etwas entscheiden, glaube ich. ;) Werner Keller Und die ... liegt jetzt vor mir (siehe auch dort). Das Kapitel „Der Stern zu Bethlehem“ enhält bekannte Dinge, von Mt. 2 über Origines, Hallayschen Kometen, Kepler bis zu meteorologischen Betrachtungen, auch den Zusammenhang „Stern der Weisen“ - „Stern von Bethlehem“ - „Weihnachtsstern“. Die Aussage, dass der Stern von Bethlehem, ein von der Weihnacht untrennbares Symbol ist, wird getroffen. „In den Lexika, auf Grabdenkmälern hat er seinen Platz neben dem Geburtsdatum.“ Gute Erholung und komm bald wieder! --Hardenacke (Diskussion) 16:05, 2. Nov. 2014 (CET)

BSV Stoppok 2[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl, Du hast mit Deinem Edit die Bearbeitung von Hubertl rückgängig gemacht. Wenn Du nur den Abschnitt bearbeitest, reduzierst Du das Risiko von BKs erheblich, ansonsten musst Du bei BKs darauf achten, nicht fremde Beiträge zu beschädigen. Ich habe das jetzt nur zurückgesetzt, aber nicht repariert, um die Beitragszuordnung auch anhand der Versionshistorie den Einzelnen Benutzern zu ermöglichen. Du müsstest da also nochmal ran. Gruss --Port(u*o)s 13:29, 9. Nov. 2014 (CET)

Globales Benutzerkonto[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl! Mir ist aufgefallen, dass du noch gar kein globales Benutzerkonto hast, siehe hier. Gibt es einen besonderen Grund dafür? In den nächsten Wochen werden alle Benutzerkonten in irgendeiner Weise global werden. Da fänd ich es sinnvoller, dies über Special:MergeAccount lieber direkt selbst zu steuern. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 17:43, 20. Dez. 2014 (CET)

Wikipedia:Meinungsbilder/Genealogische_Zeichen[Bearbeiten]

Dein MB hat genug Unterstützer. Ist es denn bereit zur Abstimmung? Wenn ja, willst du es zur Abstimmung führen, oder soll es noch lange unter den Eingeschlafenen weilen? LG und guten Rutsch Luke081515 Aufgabe für mich? Sprich mich an! 20:10, 31. Dez. 2014 (CET)

Nein, zur Duchführung einer Abstimmung müßte zunächst ein zustimmungsfähiger Kompromiss erarbeitet werden, so daß also vermieden wird, die siebte Kampfabstimmung durchzupeitschen. Dabei müßten auch die Ergebnisse der mittlerweile abgehaltenen Meinungsbilder, Schiedsgerichtsanfrange und Umfragen berücksichtigt werden. Dafür müßten z.B. auch die Unterstützer erst wieder angeschrieben und aktiviert werden, ob sie dann immer noch unterstützen möchten.
Nach dem in einem Hornberger Schießen geendeten Wikipedia:Meinungsbilder/MB Verbindlichkeit genealogische Zeichen ist es jetzt eh leichter möglich, unterschiedliche Formate zu verwenden. Ich stehe auch in der Pflicht, noch Wikipedia:Umfragen/Lebensdaten nach Kategorie auszuwerten, leider bin ich noch nicht dazu gekommen, mich intensiv mit dem Ergebnis dieser Umfrage zu beschäftigten. Unabhängig von formalen Zählabstimmungen oder formal aufgeschriebenen Regelungen läuft es m.E. eh rein praktisch längerfristig auf einen Modus vivendi hinaus, der halt doch dem Wikipedia:Umfragen/Lebensdaten_nach_Kategorie#Vorschlag ähnelt. Ein frohes Neues Jahr auch Dir, Rosenkohl (Diskussion)

Hinweis[Bearbeiten]

Bitte beachte WP:Zusammenfassung und verzichte auf überflüssige Kommentare! Gruß,--Gustav (Diskussion) 14:49, 3. Jan. 2015 (CET)

nachdrücklich: +1! --JD {æ} 14:52, 3. Jan. 2015 (CET)

Mir liegt Schwans Artikel in der Zeit vom 30. Dezember 2014 nicht im Wortlaut vor. Bereits am 14. Dezember hat Schwan in einer Talkshow der ARD gesagt:

"Wenn Sie irgendwo in eine Debatte kommen über Religion und Politik, geht es sofort gegen den Islam. Das, was früher das Judentum war, ist jetzt der Islam. Das ist eine gezielte Vorurteilsbereitschaft."

Henryk M. Broder hat darauf in der Welt am 15. Dezemeber erwidert, daß:

  1. Niemand einen Völkermord "Endlösung der Muslim-Frage" plant und "anderthalb Milliarden Muslime, die von der Organisation für Islamische Zusammenarbeit, der immerhin 57 Staaten angehören, vertreten werden" nicht so machtlos wie die Juden der Dreißigerjahre sind,
  2. In islamischen Staaten grundlegende Menschenrechte, Bürgerrechte und Religionsfreiheit fehlen, und Terror im großen Stil von Islamisten ausgeht.

Am 23. Dezember sagte Schwan in einem Interview des DLF:

"Und hier, glaube ich, dass die Wut, von der ich am Anfang gesprochen habe, und das Ressentiment und die Hilflosigkeit, in der sich dann viele finden, einen Ausweg sucht und irgendwo die Schuld festmachen will und auch irgendwo Personen festmachen will, gegen die man diese ganze Wut richten kann. Und das tut man in der Regel gegenüber Personen, die man zwar hochstilisiert als Islamisierung des Abendlandes – das ist ja eine große Bedrohung, die da ansteht, vor mehreren Jahrzehnten hieß es, die Juden streben die Weltherrschaft an, das ist eine ähnliche Position –, und dann, die aber schwach genug sind, sodass man sie straflos attackieren kann."

"Weltherrschaft" bedeutet zunächst nichts anderes Dominium terrae, also daß Gebot, daß die Menschen sich die Erde Untertan machen sollen, was implizieren kann die Naturkräfte zu begreifen und sich nutzbar zu machen, sowie die menschliche Zusammenleben rational zu organisieren; nicht zuletzt sich selbst, die eigene Person zu beherrschen und die eignenen Triebe zu kontrollieren, und dadurch erst in die Lage zu kommen, sich die Welt zu erschließen.

Gerade das Streben der Menschen nach Weltherrschaft, also Herrschaft über die Natur und über sich selbst, diffamiert Schwan, indem sie Weltherrschaft mit Islamisierung gleichsetzt. Wäre die Unterstellung, die Juden strebten die Weltherrschaft an, ein "Vorurteil", wie Schwan behauptet, dann wäre das Streben nach Weltherrschaft etwas Verurteilenswertes. Schwan kritisiert an den antisemitischen Verschwörungstheorien, daß sie sich gegen die "schwachen" Juden richten; Schwan widerspricht den antisemitischen Verschwörungstheorien aber nicht in der Voraussetzung, daß menschliche Herrschaft überhaupt etwas abzulehnendes sei. Doch auf diese Weise bleibt es wieder an den Juden hängen, historisch zu beweisen, daß sie "doch keine" Weltherrschaft anstreben, oder sich als "schwach genug" zu erweisen, daß sie keine Weltherrschaft erreichen können; bei Strafe des Liebesentzuges durch Frau Schwan.

Ja, ich habe mich im Zusammenfassungskommentar nicht beherrscht, war eine Augenblick unkontrolliert, und sollte mich in Zukunft stärker zurücknehmen, wenn es um die Person geht, Rosenkohl (Diskussion) 23:12, 3. Jan. 2015 (CET)

danke noch für den allerletzten absatz - mir lag schon etwas in richtung "so scheiße ich manchen politiker/promi/wikipedianer/... auch finde, so wenig gehört das gemäß WP:WQ/WP:KPA hier explizit kommuniziert. auch, wenn's schwer fällt." ;-) gruß! --JD {æ} 23:35, 3. Jan. 2015 (CET)

Temp-Deadmin Altkatholik62[Bearbeiten]

Ich erlaube mir, dich darauf aufmerksam zu machen, dass die Abstimmung im Temp-Deadmin Altkatholik 62 zurückgesetzt wurde. Solltest du weiterhin an dieser Abstimmung teilzunehmen wünschen, musst du erneut abstimmen.

Mit vorzüglicher Hochachtung, Liberaler Humanist

Die Abstimmung startet allerdings erst nach der Stellunganhme Altkatholiks, spätestens aber am 10. Februar um 08:20. --MGChecker (Disk. | Beitr. | Bewert.) 19:35, 10. Feb. 2015 (CET)

Theodor W. Adorno[Bearbeiten]

Hallo Rosenkohl, ich habe den Artikel aufgrund einer VM für einen Tag -in letzter Version- voll gesperrt. Ich bitte dich - parallel auch FelMol- auf der Artikeldisk. eine Einigung zu erzielen, ggf. unter Hinzuziehung einer 3M. Ich danke für euer Verständnis. Freundliche Grüße --Doc.Heintz (Diskussion) 18:43, 2. Mär. 2015 (CET)Wiki-broom.svg