Benutzer Diskussion:DaB.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Benutzer Diskussion:DaB)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigationsmenü
< HauptseiteDiskussionsseiteFavoriten >

Ein paar Hinweise:
  • Neue Einträge bitte unten einordnen!
  • Bitte beantworte Fragen immer da, wo ich sie gestellt habe (zum Beispiel auf deiner Benutzerseite). Bitte hinterlasse mir einen kurzen Kommentar auf dieser Seite, dass du was geschrieben hast. Ein "Hallo {{subst:PAGENAME}},<br/> hab' dir auf meiner Benutzerdisku.-Seite geantwortet. --~~~~" reicht schon.
  • Auch ich werde Fragen, die hier an mich gestellt wurden, hier beantworten. Ich schreib dir dann ebenfalls eine kurze Nachricht.
  • Solltest du hier sein, weil ich einen Artikel gelöscht oder verschont habe und du damit nicht einverstanden sein, wende dich bitte direkt an die LP.


Wenn du ein Problem mit einem meiner Tools melden möchtest,
benutzte dazu bitte JIRA. Danke.


A little less Conversation, a little more Action please... (Elvis Presley)

 

siehe auch:

Überraschungsbild des Tages
Sumpf-Herzblatt
Sumpf-Herzblatt


Inhaltsverzeichnis

VM[Bearbeiten]

Der Bot scheint kaputt, also hier dann direkt die Benachrichtigung, dass ich dich mit deinem Verhalten auf der VM gemekldet habe. -- Achim Raschka (Diskussion) 07:18, 8. Jan. 2014 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (07:55, 8. Jan. 2014 (CET))[Bearbeiten]

Hallo DaB., Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 07:55, 8. Jan. 2014 (CET)

Moin DaB. Ich weiß nicht, was Dich geritten hat, Achim Raschkas Beitrag auf der Kurierdisk mit Und nun kusch’ dich! zu quittieren, aber ein zivilisierter Umgangston ist was anderes. Mag sein, dass Du Dich durch Achims vorangegangenen Beitrag angegriffen gefühlt hast, aber das gibt Dir nicht das Recht, die rote Linie zu übertreten. Gruß, Siechfred (Diskussion) 09:40, 8. Jan. 2014 (CET)

Das IMHO schlimme ist, dass Achim selbst gerne draufhaut aber wie eine Mimose reagiert, wenn er auch mal etwas Gegenwind bekommt. Aber ich nehme deinen Hinweis zur Kenntnis. Die VM ist ja mittlerweile auch archiviert AFAIS also brauche ich mich dort nicht mehr melden. --DaB. (Diskussion) 13:56, 8. Jan. 2014 (CET)

Dateien mit fehlenden Angaben[Bearbeiten]

Hallo DaB. Folgende der von dir hochgeladenen Dateien sind aufgrund fehlender Angaben zu Urheber und/oder Quelle in einer Wartungskategorie gelandet:

Bitte trage doch die fehlenden Informationen nach. --Leyo 01:37, 21. Jan. 2014 (CET)

Habt ihr nicht anderes zu tun als jahrealte Bilder zu bemängeln, wo die Urheberschaft und die Quelle klar erkennbar ist? Wenn ich Zeit und Muße habe, trage ich die Daten gerne nach, ansonsten kannst du das auch machen: It’s a wiki. --DaB. (Diskussion) 18:03, 27. Jan. 2014 (CET)
Es geht darum, die Wartungskategorien wieder nutzbar zu machen. Und bei dieser hohen Anzahl Dateien nehme ich gerne die Hilfe der Uploader in Anspruch. --Leyo 18:12, 27. Jan. 2014 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (19:44, 27. Jan. 2014 (CET))[Bearbeiten]

Hallo DaB., Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 19:44, 27. Jan. 2014 (CET)

Sonne[Bearbeiten]

Sonne für DaB. zum Wochenanfang von --Itti Hab Sonne im Herzen... 21:42, 3. Feb. 2014 (CET)
Sonne! :-). --DaB. (Diskussion) 21:45, 3. Feb. 2014 (CET)
Merci für die Überarbeitung :-)  --Itti Hab Sonne im Herzen... 21:56, 3. Feb. 2014 (CET)

Entfernung von privaten Inhalten aus ehemaliger Benutzerseite[Bearbeiten]

Hallo DaB, inzwischen wurde ich durch Ihre Maßnahme erfolgreich lebenslänglich in Wikimedia Commons gesperrt. Aus diesem Grund kann ich dort nun aber auch keine Anfragen mehr posten – auch nicht an Administratoren; nur noch hier bei Wikipedia. Meinen alten Vorgänger-Account in Commons ließ ich umbenennen in (jetzt) 'K0 7zQY0oyqcz'. Leider enthält meine alte Benutzerseite als auch die zugehörige Diskussionsseite noch Inhalte und personenbezogene Daten (Real Name). Ich bitte höflichst um Löschung speedy oder delete der beiden Seiten und der Historie wg. Privatsphäre. Eine Reaktivierung meines Accounts oder meiner Editierberechtigung ist dazu nicht erforderlich und auch ausdrücklich nicht erwünscht. Ich würde – falls das möglich ist – hiermit gerne beantragen, dass auch meine sonstigen Diskussionsbeiträge mit meiner alten User-ID zumindest umgetagged werden mit der neuen ID. Falls das in einem Aufwasch auch für EN-Wikipedia und DE-Wikipedia zu machen ist, wäre ich dafür sehr dankbar. Mit freundlichem Gruß--K0_7zQY0oyqcz (Diskussion) 20:01, 12. Feb. 2014 (CET)

Wenn ich an die ganzen Nachnutzer denke, die jetzt eventuell ein Problem haben weil im guten Glauben die Dateien von dir benutzt haben, dann müsste ich eigentlich deinen Real-Namen samt eMail-Adresse in rot und fett auf deine Benutzerseite posten damit die dich wenigstens verklagen können. Verdient hättest du das.
Aber ich werde mal sehen, was ich ihn bezug auf den Realnamen auf der Seite machen kann. Einen Botlauf für die Disku.-Unterschriften wird aber nix werden und wäre auch sinnlos. --DaB. (Diskussion) 21:24, 12. Feb. 2014 (CET)
Ich kann keinen Real-Namen hier oder auf commons finden. Weder auf der alten Benutzer-Seite noch auf der Neuen. Bitte teile mir den Link per eMail mit. --DaB. (Diskussion) 21:29, 12. Feb. 2014 (CET)
Ich habe die eMail bekommen und den Namen so gut es geht entfernt. Damit ist die Sache von meiner Seite her abgeschlossen; für Weiteres wende dich bitte an das OTRS. --DaB. (Diskussion) 21:56, 16. Feb. 2014 (CET)

Probleme mit Deinen Dateien (13.02.2014)[Bearbeiten]

Hallo DaB.,

bei den folgenden von dir hochgeladenen Dateien gibt es noch Probleme:

  1. Datei:Bücherregal von DaB.jpg - Probleme: Quelle, Urheber
  2. Datei:Reqstats-daily.png - Problem: Urheber
  3. Datei:Seltsame Sichtungoberfläche.jpg - Probleme: Quelle, Urheber
  • Quelle: Hier vermerkst du, wie du zu dieser Datei gekommen bist. Das kann z. B. ein Weblink sein oder – wenn du das Bild selbst gemacht hast – die Angabe „selbst fotografiert“ bzw. „selbst gezeichnet“.
  • Urheber: Der Schöpfer des Werks (z. B. der Fotograf oder der Zeichner). Man wird aber keinesfalls zum Urheber, wenn man bspw. ein Foto von einer Website nur herunterlädt oder ein Gemälde einfach nachzeichnet! Wenn du tatsächlich der Urheber des Werks bist, solltest du entweder deinen Benutzernamen oder deinen bürgerlichen Namen als Urheber angeben. Im letzteren Fall muss allerdings erkennbar sein, dass du (also DaB.) auch diese Person bist.

Durch Klicken auf „Bearbeiten“ oben auf den Dateibeschreibungsseiten kannst du die fehlenden Angaben nachtragen. Wenn die Probleme nicht innerhalb von 14 Tagen behoben werden, müssen die Dateien leider gelöscht werden.

Fragen beantwortet dir möglicherweise die Bilder-FAQ. Du kannst aber auch gern hier antworten, damit dir individuell geholfen wird.

Vielen Dank für deine Unterstützung, Xqbot (Diskussion) 01:02, 13. Feb. 2014 (CET)

Wikipedia:Kurier[Bearbeiten]

Bitte den Editwar unterlassen, siehe auch WP:VM#Artikel Wikipedia:Kurier. Am liebsten wäre mirs, Du würdest Deinen Edit selbst zurücknehmen.--Mautpreller (Diskussion) 17:12, 19. Feb. 2014 (CET)

Ich habe im VM-Abshcnitt geantwortet. --DaB. (Diskussion) 17:22, 19. Feb. 2014 (CET)
Du hast schon meine Rückfrage an Mathias gelesen? Aus seinem Beitrag geht vor allem nicht hervor, ob er den Beitrag absichtlich oder versehentlich mit seinem WMDE-Account signiert hat und ob er den Unterschied überhaupt sieht.--Mautpreller (Diskussion) 17:59, 19. Feb. 2014 (CET)

MB[Bearbeiten]

Deine Argumentation, es handele sich nicht um einen Stempel (im religiösen Sinne), da das Kreuz in der Formatvorlage als Zeichen für Tod, nicht für Taufe steht, hatte Barnos netterweise als abstrus und abseitig im Vorfeld aus dem MB rausgehalten. Ich hab zufälligerweise nach Dir abgestimmt und finds gut, daß Du das erneut angeführt hast. Serten DiskTebbiskala : Admintest 10:10, 26. Mär. 2014 (CET)

Typografie-Update und MediaWiki:Vector.css[Bearbeiten]

Hallo DaB., ich bin strikt gegen diese Änderung. Mit gefällt das Typografie-Update auch nicht, aber mit dieser Änderung koppeln wir uns von allen anderen Wikis ab; im Übrigen hast du in für mich nicht nachvollziehbarer Weise nur einen Teil der Änderungen aufgehoben. (Warum gerade diesen Teil und nicht einen anderen?)

Davon abgesehen ist Aktionismus immer ein schlechter Berater. Bitte mache deine Änderungen in MediaWiki:Vector.css schnellstens wieder rückgängig! Gruß --Entlinkt (Diskussion) 23:10, 3. Apr. 2014 (CEST)

Ich habe nur die unstrittigen Dinge rückgängig gemacht (über die Serifen gibt es Uneinigkeiten). Und ob enwp genauso aussieht wie dewp ist mir latte: Bei uns waren auch jahrelang die Bearbeiten-Link wo anders als in enwp (mittlerweile haben sie nachgezogen). Und es handelt sich auch nur um Aktionismus von der WMF nicht von mir :-). --DaB. (Diskussion) 23:14, 3. Apr. 2014 (CEST)

PS: Und verwende kein !important in projektweiten CSS-Dateien! Dadurch wird es Benutzern nur noch schwerer gemacht, ihren Style selbst festzulegen. Wenn du nicht weißt, wie CSS geht, dann lass es bitte einfach bleiben. --Entlinkt (Diskussion) 23:12, 3. Apr. 2014 (CEST)

Ich denke nicht, dass es dir zusteht mich zu belehren. --DaB. (Diskussion) 23:14, 3. Apr. 2014 (CEST)
Klappt jetzt auch ohne important, dann hatte beim ersten test was geklebt, mea culpa :-). --DaB. (Diskussion) 23:25, 3. Apr. 2014 (CEST)
Dann steht es mir deiner Meinung nach eben nicht zu – es stünde mir aber sehr wohl zu, deine Edits zu reverten. Ich mache das jetzt nur deshalb nicht, weil es klar ist, was dann passiert.
Dank dir haben wir jetzt einen Zustand, der weder dem MediaWiki-Standard noch dem bisherigen Zustand entspricht und (im Gegensatz zum Typografie-Update an sich, das eine lange Beta-Phase hatte) auch nirgendwo diskutiert wurde, sondern allein deiner Laune entspringt und der bei jeder zukünftigen Änderungen am MediaWiki-CSS nachgezogen werden muss. Glückwunsch! --Entlinkt (Diskussion) 23:37, 3. Apr. 2014 (CEST)
(BK)Ich denke nicht, dass jemand was dagegen hat, wenn du den gestrigen Zustand weiter wiederherstellst :-). Man kann natürlich die Vorgabe der WMF schlucken und dutzende User müssen die Änderungen lokal pflegen: Das ist IMHO die schlechtere Variante.
Bis jetzt habe ich auch noch niemanden gehört, dem die neue WMF-Variante gefällt: Ganz im Gegenteil. Aber wenn alle Stricke reichen, werden wir wohl ’ne Umfrage machen müssen. --DaB. (Diskussion) 23:43, 3. Apr. 2014 (CEST)


Hi DaB. Following up on what Entlinkt said, I just wanted to explain more about my thinking in undo the change to MediaWiki:Vector.css for now. First off: we spent the last five months testing these changes with editors across Wikimedia sites. More than 14,000 people opted-in to the beta, tried it, and we got more than a hundred threads worth of feedback about it. The update went through many iterations based on feedback from users. Considering how long and intensive this process went, I'd like to request that we do two things:
  1. Give it a chance in current form for a few days at the very least. This change will continue to get feedback from Wikipedia readers and editors. Let's see what people say.
  2. If we want to undo some or all of the change locally here on dewiki, let's develop a wider consensus for that. If it ends up that the vast majority of German Wikipedians think that neither readers nor editors prefer the new version after giving it a try, then editing Vector.css is of course fine. We may even upstream some of the changes to the new default.
Does that seem okay? I'm not interested in repeatedly editing Vector CSS locally here on dewiki. I'd just like to take things slowly. Steven (WMF) (Diskussion) 23:41, 3. Apr. 2014 (CEST)
Steven, as I've just said on enwiki, the WMF won't succeed in imposing changes of such magnitude without community consensus. We did not vote on this change. Period. Please think again.--Aschmidt (Diskussion) 00:06, 4. Apr. 2014 (CEST)
Holding a vote on every single wiki when we make a default change that impacts all wikis is not really feasible. Changes like this roll out pretty much every week to dewiki. Most of them do not get five months worth of feedback and testing from users. We worked carefully to get input from readers and editors on this change. All I'm asking is that we give it a chance here on dewiki, rather than reverting immediately. Steven (WMF) (Diskussion) 00:19, 4. Apr. 2014 (CEST)
if you dont want to ask the local community, dont do it. but why you are akting https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=MediaWiki:Vector.css&diff=next&oldid=129188770 in the local wikis then? where is the opt-out function? and where is the consenus you mentioned for your change? im not totally against the update, but how wmf is acting. --Wetterwolke (Diskussion) 00:26, 4. Apr. 2014 (CEST)

Hello Steven, I think the problem isn't about some national communities are against everything new. It's more about the disaster you may call product management communication policy. The average user, mostly working on articles and not meta has close to no chance to know about new things coming up. This is because you invest much more energy in communicate the fundraising issue to get more money you dont know how to spend. How would you react if this Typo-Update would be... lets say a great deal to sell ice cream at an industrial basis and the community is Walmart. Would you communicate with Walmart on the same way while other departments of your company bother them with they should pay more for the product? You do not behave like the snobby and insulting Visual Editor Product Manager but nonetheless your product management department should work on its communications policy. --Bomzibar (Diskussion) 12:28, 4. Apr. 2014 (CEST)

Schon gewusst?[Bearbeiten]

Danke, dass du die versäumte Aktualisierung bei SG?/Hauptseite durchgeführt hast. Zu deiner ergänzenden Kenntnisnahme: [1] und [2]. Gruß --

Ostern[Bearbeiten]

Frohe Ostern! Gruß Nicola
Frohe Ostern und ein Ei habe ich schon mal versteckt. Viele Grüße --Itti Hab Sonne im Herzen ... 17:05, 19. Apr. 2014 (CEST)
Frühlings-Haiku (inspiriert durch Pseudo-Friederike):
Schnittlauch im Rührei...
Oh, ungeahnte Kräfte!
Das Schreiben wird leicht...

GEEZER… nil nisi bene 14:52, 20. Apr. 2014 (CEST)

Kleine Bitte[Bearbeiten]

Benutzer:Janneman sowie Benutzer:Edith Wahr bitte unschränkt, Benutzerseiten samt Diskussion leeren. Es dankt. --Edith Wahr (Diskussion) 23:09, 20. Apr. 2014 (CEST)

Das lohnt eh nicht, ich kenn’ dich :-). Beruhige dich die Woche, sammle neue Kraft und dann machst du ganz unaufgeregt wieder sinnvoll mit (nicht das du sonst nicht sinnvoll mitmachst). Es wäre auch schade dich zu verlieren. Bis bald. --DaB. (Diskussion) 23:16, 20. Apr. 2014 (CEST)

Design-Umfrage[Bearbeiten]

Deine Design-Umfrage sollte eigentlich schon seit 4 Tagen beendet sein, aber von dir kam nichts und es wird fleißig weiter kommentiert. Bitte mal entweder verlängern oder beenden. --Ali1610 (Diskussion) 17:45, 22. Apr. 2014 (CEST)

Ich kümmere mich drum. --DaB. (Diskussion) 18:32, 22. Apr. 2014 (CEST)

Hallo DaB, magstu bitte den verlängerten Termin 1. Mai ins Autorenportal eintragen? Ich komme an den Quelltext nicht ran, ist irgendwie versteckt. Sonst hätte ich das erledigt. Zum Thema: Ist Dir aufgefallen, dass die :en und fr:wiki angemeldet und mit monobook "normal" bzw. wie üblich ausschauen, geht man aber beispielsweise auf die spanische und andere wikis, packt einen das Redesign-Grauen. Grüße -- Alinea (Diskussion) 18:20, 23. Apr. 2014 (CEST)

Das Datum steckte in der Beteiligen-Vorlage, ich hab’s dort geändert. Ich selbst benutze schon Vektor seid es in der Beta war und kann daher nicht sagen, wie das monobook auf anderen Sprachen aussehen sollte, sorry. AFAIK hatte die WMF aber manuelle Updates für die Schriftauswahl in en nachgepflegt, vielleicht haben die fr-Kollegen das übernommen, die es-Kollegen aber nicht? --DaB. (Diskussion) 21:17, 23. Apr. 2014 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (15:16, 6. Mai 2014 (CEST))[Bearbeiten]

Hallo DaB., Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 15:16, 6. Mai 2014 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (15:13, 7. Mai 2014 (CEST))[Bearbeiten]

Hallo DaB., Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 15:13, 7. Mai 2014 (CEST)

Erinnerung[Bearbeiten]

mir ist klar, dass in der Sperrprüfung inhaltliches nichts zu suchen hat und man zur Deeskalation solche Beiträge auch entfernen kann. Aber mein Statement war bezüglich unserer Regularien und hatte nichts mit Inhaltlichem zu tun. Deshalb zur Erinnerung noch einmal hier:

eigentlich sollte bei einem Edit-War derjenige gesperrt werden, der das MB mißachtet und nicht umgekehrt.

Wenn das nicht mehr gilt, können wir uns in Zukunft MBs ganz sparen. --El bes (Diskussion) 23:14, 10. Mai 2014 (CEST)

Wenn es nach mir ginge, dann würde das † verwendet werden und alle würden sich daran halten (mMn. ist das auch die neutralste Möglichkeit). Nur geht es eben nicht nach mir, und auch nicht nach dir oder Zipferlak, AC, Matthiasdb oder sonst wem. Am Ende wird irgendeine Art von Kompromiss stehen müssen mit dem wir von der Mehrheit genauso gut oder schlecht leben können wie die von der Minderheit. Und solange wie dieser Kompromiss nicht gefunden wird, sollte keine Seite versuchen die Situation unnötig zu verschärfen. Edit-Wars (egal zwischen wem und egal wer angefangen hat) helfen da gar nicht. Und genau deswegen habe ich die Sperre nicht aufgehoben; ich hätte sie aber auch bei einem Kreuz-Gegner nicht aufgehoben. --DaB. (Diskussion) 23:46, 10. Mai 2014 (CEST)
Sehr vernünftige Antwort, danke. --El bes (Diskussion) 23:27, 11. Mai 2014 (CEST)

Toolserver[Bearbeiten]

Hi DaB.,

Once more, I'd like to thank you for your years of effort that went into the Toolserver. It was a great place to be, and it was you who made it so great. So long, and thanks for all the fish!

Merlijn / Valhallasw (Diskussion) 22:07, 17. Jun. 2014 (CEST)

Danke[Bearbeiten]

Du bist mir zuvor gekommen :) --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Ming Klaaf 02:29, 21. Jun. 2014 (CEST)

Kein Problem :-). --DaB. (Diskussion) 15:24, 21. Jun. 2014 (CEST)

FYI[Bearbeiten]

Hallo DAB, wie ich gerade in der SPP Ferman gelesen habe, empfindest Du es als eine Kleinigkeit wenn ein Benutzer einen anderen als merkbefreit einstuft. Bevor Du weiterhin so etwas entscheidest solltest Du Dir mal genau durchlesen was merkbefreit bedeutet. (Tip auch mal auf die Wikilinks in dem Text klicken) Falls Du es dann immer noch als eine Kleinigkeit empfindest, wäre es vielleicht an der Zeit dieses Formular auszufüllen. Mit kopfschüttelnden Grüßen --Pittimann Glückauf 10:31, 26. Jun. 2014 (CEST)

Wie lange hätte ich Henriette deiner Meinung nach denn sperren sollen?
Ich war lang genug im Usenet unterwegs um den Begriff zu kennen und zu wissen, dass er harmlos ist, also keine (schwere) Beleidigung darstellt. Daher reichten die 24h komplett – hätte ich die VM bearbeitet hätte ich gar keine Sperre ausgesprochen. Man muss nämlich das Ganze in ein sinnvolles Verhältnis setzen: Sperren wir für „merkbefreit“ mehrere Tage, was machen wir dann für ein „Depp“ oder ein „Arschloch“? Wochen und Monate sperren? --DaB. (Diskussion) 03:49, 27. Jun. 2014 (CEST)
Also war es zumindest ein PA oder etwa nicht? Denn ansonsten sollten wir das mal auf AN diskutieren. --Pittimann Glückauf 08:49, 27. Jun. 2014 (CEST)
Wir können das gerne auf AN diskutieren. Ich sehe nur keinen Grund dazu. --DaB. (Diskussion) 02:02, 29. Jun. 2014 (CEST)
Hallo DaB., hatte dich ja bereits per Mail angesprochen, doch da keine Antwort kommt, nun hier. Dir ist der SG-Spruch zum Bereich Militär, usw. bekannt, nehme ich an, ebenso die diversen VMs, die Ferman bzgl. seiner Wortwal nach dem SG-Spruch hatte, inkl. der daraus resultierenden Sperren, das setze ich mal vorraus. Was sich mir nicht erschließt, ist dann deine Einschätzung, dass bewußte Provokationen, inkl. PA, nicht gem. SG zu sanktionieren sind. Spannend. --Itti Hab Sonne im Herzen ... 10:17, 27. Jun. 2014 (CEST)
Die Sperre war übertrieben, was in der Sperrprüfung auch mehrfach gesagt wurde. Ich bin auch kein Sklave des SGs, sondern ein gewählter Admin, daher ist es mir gestattet eine Sperrprüfung zu entscheiden ohne das SG vorher um Erlaubnis zu fragen. --DaB. (Diskussion) 02:02, 29. Jun. 2014 (CEST)
Nö, war sie nicht, auch das wurde in der Sperrprüfung gesagt. Sklave? Ist das nicht etwas melodramatisch? Trotzdem musst du dir die Frage gefallen lassen, ob Beschlüsse und Regeln der Wikipedia für dich keine Geltung haben. Einen Entscheidungsspielraum gibt es immer, aber die völlige Negierung eines permanenten Fehlverhaltens ist schon eigenwillig, bzw. zeigt, dass du dich nicht mit der Thematik beschäftigt hast. Auch das ist eine Aussage. --Itti Hab Sonne im Herzen ... 07:49, 29. Jun. 2014 (CEST)
Wo meine Wiederwahl-Seite oder AP ist, weißt du ja. Bzgl. der „Beschlüsse und Regeln“: Das Intro von SP sagt ganz klar, dass ein Admin die Anfrage entscheidet, dass habe ich getan. --DaB. (Diskussion) 14:12, 29. Jun. 2014 (CEST)
Lieber DaB, ich habe den heutigen Tag weitgehend lesend damit verbracht herauszufinden ob es Ideen dazu gibt gute Autoren zu halten und Neue zu gewinnen. Du kennst die Entwicklung des Vereins als Gründungsmitglied seit einiger Zeit ;-) Was ich heute so gelesen habe hinterlässt bei mir ein Gefühl würgen zu müssen. Es wird seit Jahren "palavert", in Pläne gegossen und veröffentlicht (sinngemäß) „.... ja wir wollen herausfinden was wir machen können ....“ „... ja wir wollen die Autoren besser fördern ....“ usw. und so fort. Nun hat der Pavel das "grad" nicht so gemacht das was draus geworden ist ... nu ja; was liest man dazu bei Heise? „ So wünsche sich ein Großteil des Präsidiums beispielsweise, dass sich Wikimedia Deutschland stärker darauf konzentriert, Mitglieder und Freiwillige einzubinden und zu fördern. “ Sodele und nun kommst Du .....
Du schreibst: „Ich war lang genug im Usenet unterwegs um den Begriff zu kennen und zu wissen, dass er harmlos ist, also keine (schwere) Beleidigung darstellt.“ Mensch DaB - Wikipedia ist nicht Usenet oder sonstwas und wenn CCC-Hennriette (aus welchen Gründen auch immer) für manche ihrer Äusserungen nicht gesperrt wird? Das ist ein (SCNR) sowas von "Nullargument". Es wird sehr genau wahrgenommen[3] und verbreitet Unmut wenn "sonstenwo" die Messlatte anders ausfällt. Nicht merkbefreite längjährige Autoren registrieren es genau und weil sie nicht blöde sind grummelt's in vielen Bäuchen.
Es gibt Aktive und sehr aktive Wikipedianer - das auch unter den Admins. Wie Du oben lesen kannst, hast Du dort einen "Demotivationsdoppelvolltreffer" gelandet. Nun was geschehen ist, bleibt Geschichte. Ich bitte Dich allerdings darum, Dich entweder tiefergehend zu informieren oder Kollegen zu befragen bevor Du demnächst Fälle auf WP:SPP oder VM bearbeitest. Bitte nimm diese Bitte nicht als Vorwurf - es ist halt so dss Wikipedia sich in vielen Bereichen spezialisiert hat und das gilt auch für den Bereich der Konfliktbewältigung.
Lieber DaB, versuche das Präsidum bei der Förderung des Autorenkolletiv zu unterstützen. Dazu zählt insbesondere die Beachtung der Wikiquette. Wikipedia wird älter und die Autoren auch - der Sprachgebrauch der "jungen Wilden" passt einfach nicht mehr in das was wir uns als Redaktionen wünschen. In diesem Sinne lies bitte nochmals (ja ich habs heute selbst auch nochmal gemacht) die Seite WP:KPA, denn „In Wikipedia gibt es keinen Raum für persönliche Angriffe.“ Deine Kollegen Adminstratoren haben in diesem Jahr dafür gesorgt, das es auf WP:VM erheblich ruhiger geworden ist. Genau DAS ist ein Punkt der vom Präsidum besonders unterstützt und gewürdigt werden sollte. --2.200.78.199 18:36, 28. Jun. 2014 (CEST)
Lieber anonymer Benutzer,
danke für deine Nachricht. Wenn ich Eines bei meiner Arbeit hier gelernt habe, so dass es bei jeder Entscheidung immer jemand gibt der am Ende unzufrieden ist. So ist es auch in diesem Fall und ich muss damit leben.
Wenn du Einfluss auf das Präsidium von WMDE nehmen möchtest, so findest du ihre eMail-Adressen auf wikimedia.de – ich bin dazu der falsche Ansprechpartner. --DaB. (Diskussion) 01:53, 29. Jun. 2014 (CEST)
Lieber DaB, da Du jegliche Kritik von Dir weist, kann man darauf verzichten sich näher mit Argumenten zu beschäftigen weil man Dich nicht erreicht. Du leistet sicher wertvolle Artbeit für das Gemeinschaftswerk. Dazu brauchst Du für technische Arbeiten (toolserver etc.) administrative Rechte. Das ist in Ordnung. Als Admin im Bereich der Konfliktbewältigung bist Du ungeeignet. Lesetipp: Selbsterkenntnis 2.200.68.118 09:47, 30. Jun. 2014 (CEST)
Hallo IP,
ich nehme deine Meinung natürlich zur Kenntnis; Angesichts dessen das ich dieses Jahr schon dutzende VMs und SPs entschieden habe, Kritik an meinen Entscheidungen aber selten ist, und ich laut letzter Wiederwahl den Großteil der Community hinter mir weiß, ordne ich deine Meinung aber als Minderheitenmeinung ein – dafür hast du sicher Verständnis. --DaB. (Diskussion) 16:43, 30. Jun. 2014 (CEST)
Ahoi DaB, nee das tust Du nicht (die Meinung der IP erst nehmen), denn sonst würden Deine Antworten nicht so überheblich klingen. Aber lassen wir das und wenden uns mal den Fakten im Fall Edmund Ferman zu. Wie ich Deinen Worten entnehme stimmst Du mir also zu das es ein PA ist wenn man einen anderen Benutzer als merkbefreit bezeichnet. Denn wenn man das Wort "merkbefreit" mal etwas analysiert, so bedeutet es doch derjenige den man so bezeichnet merkt nichts mehr. Dies wiederum bedeutet mal etwas krasser betrachtet bzw. gesagt ist also merkbefreit sein nichts anderes als das derjenige ein büschen bekloppt in der Birne ist, denn sonst würde er ja was merken bzw. nicht merkbefreit sein. Und da sind wir doch wieder bei einem eindeutigen PA und den muss man doch sanktionieren oder? Nun sind Benutzersperren aber keine Strafen sondern dienen nur dem einen Zweck, dem Schutz des Projektes. Wenn dies anders wäre hätten wir einen Sperrhöhenkatalog. (du Arschl.. gibt drei Stunden, blöde S... gibt 2 Tage usw.) Aber so ist das auf keinen Fall und deshalb werden gleiche Fehlverhalten, von unterschiedlichen Benutzern, anders gewertet und auch bewertet. Um zum konkreten Fall zurückzukommen, wenn also ein Benutzer wie Edmund Ferman bereits mehrfach wegen PA'S gesperrt wurde, so kann es nicht anders sein als das jeder weiterte PA dieses Benutzers entsprechend mit einer höheren Sperre belegt wird. Dies ist einfach nicht anders durchführbar und sollte auch zum Schutze des Projektes so eingehalten werden. Wenn nun ein Admin anders handelt und eine korrekte Sperre wieder aufhebt, so sendet er dem Gesperrten das Signal "Du kannst so weiter machen wie bisher" und andere Benutzer beschimpfen. Was nun die große Mehrheit der Community betrifft, ich glaube kaum das es ein Ergebnis ist auf das man stolz sein kann, wenn man mit 223:102 eine Wahl knapp gewinnt. --Pittimann Glückauf 17:32, 30. Jun. 2014 (CEST)
Ich schrieb „Großteil der Community“, bei >2/3 der Abstimmenden sehe ich das als gegeben an (und ja, ich bin stolz darauf).
Das du als sperrender Admin unzufrieden bist wenn ein anderer Admin deine Sperre aufhebt ist klar und das du da nicht neutral sein kannst ist es auch. Würden wir bei jedem Vorfall immer eine höhere Strafe aussprechen, dann würden einige Benutzer mittlerweile Sperre im Jahrzehnte-Bereich bekommen; das das nicht sinnvoll ist wirdst du vermutlich verstehen. Daher muss man jeden Vorfall einzeln betrachten. Weiterhin lagen die meisten Sperren des Nutzers schon mehr als 1 Jahr zurück, können also nur schwerlich als Eskalations-Grund herangezogen werden. Weiterhin ist es unlogisch nach 1 Tag gleich 1 Woche zu geben. Übrigens sehe ich die Admins nicht als geschlossenes Kollektiv (wo jemand ausschert) sondern als Individuen mit unterschiedlichen Ansichten.
Ich denke, dass damit alle Argumente ausgetauscht sind; wenn du möchtest eröffne ein AP. Ansonsten sieht man sich :-). --DaB. (Diskussion) 20:48, 30. Jun. 2014 (CEST)
Lieber DaB, Du bist quasi ein Dinosaurier des Projektes. Gerade deshalb solltest Du die Kritik an Deinem Handeln (die z.B. sehr deutlich in der Abstimmung zu Deiner letzten Wahl und auf der zugehörigen Diskussionsseite nachlesbar ist) zum Anlass nehmen, um über Deinen Beitrag an Wikipedia nachzudenken. Achim und Henriette sind seit langer Zeit Wegbegleiter von Dir in diesem Projekt - gerade deren Kritik (die SCNR aus meiner Sicht für Dein Handeln symtomatisch ist) sollte bis zu Dir durchdringen können. Wenn Du Dich beim Wort nehmen lassen willst/kannst und die menschliche Größe dazu hast dann entsperre die von Dir oben als Referenz angegebene Wiederwahlseite Wikipedia:Adminwiederwahl/DaB.. Das wäre immerhin ein Zeichen das nicht einem Lippenbekenntis gleichkäme. Grüße --2.200.63.48 22:45, 2. Jul. 2014 (CEST)
Da ich gegen diese Wiederwahl-Seiten bin, bleibt die Seite so lange wie möglich gesperrt (da ich sie auch nicht beobachte, sind Rückmeldungen dort eh nicht sehr sinnvoll). Da bekanntermaßen sich auf Wiederwahlseiten nur negative, aber keine positive Kritik ansammelt sind sie als Stimmungsbarometer nicht sehr sinnvoll (im Gegensatz zu Wahlen).
Zu Henriette und Achim (die in den Fall gar nicht involviert sind) möchte ich nichts sagen: Es ist besser wenn wir uns Ignorieren. --DaB. (Diskussion) 23:59, 2. Jul. 2014 (CEST)

Einen hab' ich noch, Einen hab' ich noch. Zunächst mal was das sauer sein betrifft, da bist Du auf dem Holzweg. Wenn man als Admin eine Entscheidung trifft, muss man damit rechnen das diese aufgehoben wird. Viel mehr wird wohl die Kollegin Itti nicht erfreut sein, denn sie hatte die SPP bereits entschieden und nur weil Matthiasb meinte er hätte das Recht den Erledigtvermerk zu entfernen lief die SPP weiter und Du hast Itti overroult anstatt Metthiasb in die Schranken zu weisen. Ich weiß nicht wie Du das nennst, ich nenne so etwas schrofelig. Was das Sperren von Benutzern betrifft, ich sage es Dir nochmal Sperren sind keine Bestrafungen der Benutzer, sondern dienen ausschließlich dem Schutz des Projektes. Diese "es war doch gar nicht so schlimm Mentalität" die von einigen wenigen Admins praktiziert wird, führt letztendlich zu einer weiteren Verschlechterung des Betriebsklimas. Wenn die Admins bei FT, Brummfuß, Boris Fernbacher, Widescreen, Anton-Josef und vielen Anderen eher durchgegriffen hätten und nicht ständig mit dem Deckmantel der Wikiliebe alles zugedeckt hätten, wäre einigen Benutzern durch diese Störaccounts weniger Leid zugefügt worden. Admins die so handeln, wie Du es im konkreten Fall getan hast, sind mit Schuld an dem miesen Betriebsklima das z.Z. in WP herrscht. Diese Admins, die es doch nur gut meinen, tragen eine große Mitverantwortung wenn immer mehr Benutzer der Wikipedia den Rücken kehren, weil sie es Leid sind von irgedwelchen Projektstörern angepestet zu werden und dann noch nicht einmal Hilfe durch gewählte Vertreter der Community bekommen. Wie heisst es so schön wäret ihren Anfängen. --Pittimann Glückauf 11:42, 4. Jul. 2014 (CEST)

Wie gesagt: Wenn du mit meinen Entscheidungen unzufrieden bist, steht dir meine WW-Seite oder ein AP offen. Mir persönlich ist BTW ein Benutzer, der ab und an einmal ausfällig wird und sonst gut mitarbeitet lieber, als Benutzer die ständig gerade so unter der PA-Schwelle bleiben: Denn DIE sorgen für das miese Klima, weil man sich quasi nicht gegen sie wehren kann. Die lachen sich einen ab, wenn man sie auf VM zieht weil sie genau wissen, dass man ihnen nichts kann, und warten nur darauf das einem rustikaleren Benutzer die Sicherung durchbrennt.
Das „eher durchgegriffen hätten und nicht ständig mit dem Deckmantel der Wikiliebe alles zugedeckt hätten“ nicht funktioniert, zeigt schon das RL. Irgendwo hart durchzugreifen sorgt selten für Ruhe, sondern man muss Kompromisse finden und dem Anderen ermöglichen zurückzukommen (deswegen funktioniert unsere Strafsystem auch so viel besser als z.B. das US-Amerikanische). Und ich wäre nicht den Anfängen, ich will erst sehen, wohin es geht. --DaB. (Diskussion) 01:53, 7. Jul. 2014 (CEST)
Lieber DaB. es tut mir leid es feststellen zu müssen – doch IMHO disqualifizierst Du Dich fortgesetzt als Admin für die Bearbeitung von Konfliktfällen wie es bereits Deine letzte Wiederwahlaufforderung gespiegelt hat. Entweder Du merkst es tatsächlich selbst nicht oder Du glaubst, versuchen zu können Deine Mitautoren der Wikipedia zum Besten halten zu können. Also versuche bitte nicht hier irgendwen zu (SCNR) zu "verarschen" zu können indem Du wiederholt Verweise auf Deine gesperrte WW-Seite hinterlässt sondern öffne Deine WW Seite. Deine Ignoranz zur mehrfach angeregten Selbstreflektion ist bodenlos. Sorry irgendwann reicht es mal mit AGF. --2.200.101.53 22:46, 7. Jul. 2014 (CEST)

Wegscheider, Kristian[Bearbeiten]

Du hast gesehen, das es ein Scherz war?? --He3nry Disk. 16:19, 3. Jul. 2014 (CEST)

Hast Du nicht... Sorry, --He3nry Disk. 16:45, 3. Jul. 2014 (CEST)--He3nry Disk. 16:45, 3. Jul. 2014 (CEST)
Halb so schlimm. Wird’s eben im SG für Samstag verwurschtelt :-). --DaB. (Diskussion) 17:02, 3. Jul. 2014 (CEST)

SG? von Dienstag[Bearbeiten]

Guten Abend DaB., wenn Du mir schon hinterherrevertierst, dann mach bitte alles rückgängig! ;-)) Sorry für die Umstände, aber ich war drei Minuten früher dran. Bei Kristian Wegscheider (der Artikel war von mir) bis Du leider auch schon aufgelaufen … —|Lantus|— 23:14, 7. Jul. 2014 (CEST)

Erledigt. Ich hatte den BK gesehen als ich fertig war (ist ja immer so…). Da mMn. der Teaser von dem Laster noch nicht richtig ist, habe ich ihn wieder entfernt. Dafür habe ich deinen 2ten Teil übernommen und Meinen wieder entfernt. Ich hoffe, dass ist so ok? :-). --DaB. (Diskussion) 23:17, 7. Jul. 2014 (CEST)
Perfekt!, ich bin sehr zufrieden. glass  —|Lantus|— 23:18, 7. Jul. 2014 (CEST)

neue Bestätigung am 12.7.2014[Bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Rebecca Cotton bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 13. Jul. 2014 (CEST)

Vitra Rutschturm[Bearbeiten]

Hallo,

welche Gründe hattest du, meinen Teaservorschlag zu ignorieren und stattdessen einen allgemein nicht anerkannten auf die Hauptseite zu verfrachten? --Alabasterstein (Diskussion) 07:55, 22. Jul. 2014 (CEST)

Weil mir deiner nicht gefallen hat. Und gegen den gewählten Text gab es nur 1 Einspruch: und zwar von dir, dass ist nicht gerade die „Allgemeinheit“. --DaB. (Diskussion) 12:28, 22. Jul. 2014 (CEST)
Scheinbar bist du nicht des Lesens mächtig. --Alabasterstein (Diskussion) 12:19, 6. Aug. 2014 (CEST)
Ist es nicht etwas schizo jemanden in einer schriftlichen Nachricht wissen zu lassen, das er nicht lesen könne? ;-). --DaB. (Diskussion) 15:50, 6. Aug. 2014 (CEST)
Ich hätte auch keine Mühe, dir das telefonisch oder persönlich mitzuteilen. Es ist schade, dass du hier offensichtlich nicht gewissenhaft genug gelesen hast. Aber sei's drum, ist nun mittlerweile auch ein alter Hut. --Alabasterstein (Diskussion) 16:17, 6. Aug. 2014 (CEST)

Auf Missstände hinweisen[Bearbeiten]

Ich kommentiere normalerweise keine Sperrbegründungen, aber es kommt einem verstört vor, wenn man schon dafür gesperrt werden soll, wenn einer auf Missstände in der Wikimedia verweist (sofern wirklich auf Fundament stehend). Für das Protokoll sieht das nicht gut aus. Ein Verweis auf den PA dagegen ergibt schon mehr Sinn. --112.198.82.36 18:59, 30. Jul. 2014 (CEST)

Hallo.
Das Problem ist, dass es diese Missstände (zumindest soweit ich es weiß) gar nicht gibt. Reiner ist einfach nur sauer, weil er vor Jahren mal ein Projekt nicht genehmigt bekommen hat und seitdem versucht er den Verein, seine Projekte und die Leute die mit Projekten oder dem Verein zu tu haben, mies zu machen. Was natürlich Menschen die Projekte machen, sauer aufstößst – wofür ich vollstes Verständnis habe. --DaB. (Diskussion) 20:48, 30. Jul. 2014 (CEST)

VM MatthiasGutfeldt (31.07.)[Bearbeiten]

Hallo DaB., du hast die VM mit „Keine Sperre“ geschlossen. Ich habe explizit nicht um eine Sperre gebeten, sondern um eine Versionslöschung. Ich akzeptiere deine Entscheidung aber und werde dem User auch empfehlen, dass er „woanders trollen“ sollen, wenn er urplötzlich mal wieder in allen Diskussionen auftaucht, wo ich und eine andere Benutzerin aktiv sind. Ich hoffe, dass du nicht dagegen hast, wenn ich als Legitimation für „geh woanders trollen“ auf deine VM-Entscheidung verweise. --SanFran Farmer (Diskussion) 20:27, 1. Aug. 2014 (CEST)

VM gegen Ca$e/Dankeschön![Bearbeiten]

Grüß dich! Vielen Dank für die versuchte Ansprache von Ca$e, die ja gehörig in die Hose gegangen ist. Aber egal, ich weiß jetzt was ich davon zu halten hab. Vielen Dank auch für deinen ruhigen und sachlichen Diskussionsstil auch in aufgeheizten Diskussionen. Wollte ich einfach mal loswerden. Gute Nacht! Viele Grüße von -- Jogo30 (Diskussion) 23:17, 5. Aug. 2014 (CEST)

IP Entfernungen[Bearbeiten]

von einer dahergelaufenen IP lasse ich mir keinen meiner Diskussionsbeiträge auf der VM entfernen. Deine VM-Entscheidung akzeptiere ich natürlich, qua deines Amtes als Admin. Meine kontroversielle Meinung gegenüber Kollege Kopilot/JF dürfte aber eh schon bekannt sein: meiner Meinung nach führt er sich überall wo er auftaucht als selbsternannter Platzhirsch auf, würgt Diskussionen ab, oder produziert unendlich viele Bildschirmkilometer, was dann ebenfalls eine sachliche Diskussion abwürgt, weil das niemand mehr verfolgen kann. Wenn er sich auf einen Artikel draufsetzt, haben die anderen diesen zu verlassen. Er ist ein Man-on-a-Mission und seine Mission ist eine politische. Auf mehrere Arten verstößt er so gegen die Wikipedia-Prinzipien. Er fördert eine kollegiale Zusammenarbeit in keinster Weise. Er vergrault massenhaft gutmeinende Newbys die halt noch nicht 100%ig firm in unseren Internas sind und sich kleine Faux-Pas leisten. Er unterstellt regelmässig Leuten, die sich einfach für ein bestimmtes Thema interessieren und deshalb Edits in dem Bereich vornehmen eine politische Agenda, einfach so per Schuss ins Blaue und glaubt, ohne ihn würde die Wikipedia von seinen politischen Gegnern (tatsächlichen und vermeintlichen) übernommen werden, was den Untergang bedeuten würde. Meiner Meinung nach, gibt es keinen Benutzer in der Wikipedia, der so vielen anderen den Spass an diesem Projekt vermiest hat und der dafür verantwortlich ist, dass sich hunderte Newbys nach wenigen Edits wieder zurückgezogen haben. Dutzende langjährige Premiumautoren hat er auch schon vergrault. Und nie schreitet irgendjemand ein und ermahnt in einmal. Er hat Narrenfreiheit. Eigentlich trifft die Adminschaft da noch mehr Schuld wie ihn selbst, denn er meint es ja gut und ist sich nicht bewusst, was er manchmal, oder besser gesagt, sehr oft anrichtet. Ja er ist fleißig, das ist ja auch der Hauptgrund, warum viele Admins sein Verhalten tolerieren. Aber auch fleißige Poweruser können für's Projekt kontraproduktiv sein, wenn der Fleiß zu einseitig eingesetzt wird. Und seine eigenmächtigen Löschungen von Diskussionbeiträgen anderer und "Aufräumen von Diskussionsseiten" sind legion. Da dürfte er einen einsamen Rekord halten. Wir haben einen Autorenschwund und der kommt eben manchmal nicht von Ungefähr. Ich sage ja nicht, dass er nicht auch seine Meriten hat. Als selbst ernannter "Nazijäger" findet er ja manchmal tatsächlich einen echten. Und Artikelarbeit hat er auch viel gemacht. Aber ein ungemeiner Platzhirsch, der andere wegboxt und den Communitygedanken so untergräbt, das ist er auf jeden Fall. Besser gesagt DER Platzhirsch der Wikipedia. Da kann ihm keiner das Wasser reichen, keiner hat mit so einem Verhalten so einen langen Atem über Jahre und damit auch als einzelner so eine großen Effekt auf das Gesamtprojekt. --El bes (Diskussion) 01:43, 7. Aug. 2014 (CEST) Du kannst meinen Beitrag hier gerne gleich wieder entfernen, nachdem du ihn gelesen hast, weil er nur an dich gerichtet ist. Du kannst es aber auch stehen lassen, weil ich dazu stehe, was ich geschrieben habe.

217.6.213.50[Bearbeiten]

Ist eine einjährige Sperre nicht etwas sehr hart, wenn der unangemeldete Nutzer scheinbar sogar richtig lag? Hat man ihn vorab überhaupt mal auf seiner Disk auf die Belegpflicht hingewiesen? Würde ein solcher Hinwies nicht ggf. genügen? --Avant-garde a clue-hexaChord 18:39, 8. Aug. 2014 (CEST)

Du hast Recht, ansprechen wäre besser gewesen. Ich habe die Sperre aufgehoben. --DaB. (Diskussion) 20:49, 8. Aug. 2014 (CEST)

The Defender of the Wiki Barnstar[Bearbeiten]

WikiDefender Barnstar.png The Defender of the Wiki Barnstar
For this. Keep up the good work. Russavia (Diskussion) 16:15, 10. Aug. 2014 (CEST)
Thank you for sticking up for the community, @DaB.. Your work here is deeply appreciated. odder (talk) 16:18, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Steinsplitter (Disk) 16:19, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1. 85.212.8.241 16:19, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Gerold (Diskussion) 16:24, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Gleiberg (Diskussion) 16:35, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 Chapeau! --Howwi (Diskussion) 16:36, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 Bravo! --Voyager (Diskussion) 16:38, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1. Danke! -- Andreas Werle (Diskussion) 17:08, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Mabschaaf 17:11, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Julius1990 Disk. Werbung 17:12, 10. Aug. 2014 (CEST)
-1. Das MB hat etwas anderes ausgesagt als das, was du reinrevertiert hast. --Asturius (700 Artikel) 17:15, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 Ein Mann mit Rückgrat! --Alchemist-hp (Diskussion) 17:27, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 Die Umsetzung mag suboptimal gewesen sein, dennoch hast du wenigstens versucht, den Community-Wille´n umzusetzen und zu verteidigen. Danke. --BHC (Disk.) 17:40, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 Deine Aktion hat zwar das MB nicht ganz korrekt umgesetzt, hat aber der WMF hoffentlich gezeigt, dass es die Community nicht einfach hinnimmt, wenn über ihre Köpfe hinweg entschieden wird. Dafür hast du auf jeden Fall meine Hochachtung. --Patrick Stützel (Diskussion) 17:41, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 -- Jogo30 (Diskussion) 17:48, 10. Aug. 2014 (CEST) Es braucht sich keiner zu wundern, dass jemand zu härteren, als den eigentlichen geforderten Mitteln greift, nach dem sich der Entwickler WMF durch sein Overrulen eines verbindlichen Meinungsbildes, derart projektschädigend verhält. Du hattest den Mut dazu und das ist gut so. Vielen Dank dafür!
+1 Mariofan13 (Schreib' mir was! Bewerte mich!) 18:01, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Eishöhle (Diskussion) 18:20, 10. Aug. 2014 (CEST) Edit-War oder nicht. Wenn der Wille der Community durchgesetzt werden soll gilt mMn „ignoriere alle Regeln die WMF“
+1 ---<)kmk(>- (Diskussion) 18:23, 10. Aug. 2014 (CEST) Prägnanter als Benutzer:Eishöhle kann man es nicht ausdrücken.
+1 --W.E. Disk 20:00, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --RöntgenTechniker (Diskussion) 22:48, 10. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Revent (Diskussion) 03:05, 11. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Krächz (Diskussion) 12:01, 11. Aug. 2014 (CEST) Kleine Solidaritätsnotiz.
+1 --Ali1610 (Diskussion) 12:49, 11. Aug. 2014 (CEST) Gewagt, sich mit der WMF anzulegen... dafür meinen vollen Respekt.
+1 --He3nry Disk. 12:51, 11. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Holmium (d) 15:56, 11. Aug. 2014 (CEST) Respekt!
+1 --Hubertl (Diskussion) 23:51, 11. Aug. 2014 (CEST)
+1 Danke. --Ordercrazy (Diskussion) 13:49, 12. Aug. 2014 (CEST)
+1 --Holder (Diskussion) 20:50, 14. Aug. 2014 (CEST) Hätte nie gedacht, dass ich mal mit Russavia stimme werde ...
+1. mabdul 15:28, 15. Aug. 2014 (CEST)
+1 -- Milad A380 Disku +/- 03:47, 18. Aug. 2014 (CEST) etwas verspaetet da gerade in DC
-1 Wie Asturius. Die +1en hierdrüber finde ich hochgradig peinlich. Ich warte darauf, dass Deine AWW-Seite wieder frei wird. (Dass die WMF sich seit Jahren unmöglich benimmt und man unter diesen Umständen ernsthaft über einen Fork nachdenken muss, steht auf einem völlig anderen Blatt.) -- UKoch (Diskussion) 17:13, 20. Aug. 2014 (CEST)

Danke für die netten Worte :-). Der heutige Tag hat mir allerdings gezeigt, dass der Verhältnis WMF und deWP sich endgültig verändert hat. Ich kann mich noch gut an eine Zeit erinnern als es keine WMF gab und auch an die Zeit als es deFakto keine WMF gab; die WMF war nämlich jahrelang dermaßen unorganisiert das man sie fast nie wahrnahm. In den letzten Jahren nimmt man die WMF aber wahr, und weniger im Guten als im Schlechten.

Es fing damit an das die Chapter an die kurze Leine gelegt wurde (besonders finanziell), ging über den Bildfilter, die Abschaffung des Toolservers, den verbuggten VisualEditor und jetzt den MediaViewer (und bald kommt Flow). Der heutige Tag hat gezeigt, dass die WMF nun bereit ist auch in den Projekten ihre technische Überlegenheit zu zeigen und zu nutzen; das war zuvor auch bereits bei den Chaptern (das Druckmittel war hier das Geld) und beim Toolserver (hier der Datenbankstream) der Fall gewesen. Erfahrungsgemäss wird es nicht besser werden, die WMF wird sich nach und nach immer größere Rechte und Freiräume herausnehmen und die Community wird es schlucken müssen.

Aktuell bin ich mir unsicher, ob ich bei diesem Weg dabei sein möchte. Ich bin länger dabei als die allermeisten Wikipedianer die heute die Community stellen. Ich komme aus einer Zeit wo Sei mutig und Ignoriere alle Regeln noch etwas bedeuteten; aus einer Zeit wo die WMF als notwendiges Konstrukt betrachtet wurde, dass die Rechnungen zahlt und die Domain/Marke verwaltet, uns aber in Ruhe lässt. Ich weiß nicht, ob ich bei einer Wikipedia mitmachen möchte, wo die WMF nicht nur deJure das Sagen hat, sondern wirklich das Kommando haben will. Bei einer Wikipedia wo ich mit Dingen zwangsbeglückt werde, die ich nicht haben will, während dringende technische Probleme nicht gelöst werden.

Ich bin des Kämpfens müde. Es ist schlimm genug das wir uns hier dauernd bekriegen (†, Gender, (US-)Amerikanisch, usw.), aber die Kämpfe mit Externen – egal ob WMF oder WMDE – zehren an den Nerven. Ich bin es leid. Vielleicht ist es wirklich Zeit, woanders ein neues Projekt aufzuziehen. --DaB. (Diskussion) 01:15, 11. Aug. 2014 (CEST)

Deinen Frust über die zunehmende Bürokratisierung der Wikipedia auf allen Ebenen kann ich gut verstehen – es betrifft ja nicht nur die WMF sondern genauso die Selbstorganisation der Community. Die Zwangsbeglückung kam in diesem Fall aber von dir: Du wolltest alle Nutzer mit dem alten Bildbetrachter zwangsbeglücken, und das (lt. WMF-Aussagen) gegen den Mehrheitswunsch der Leserschaft, die sich den MV wünscht.
Ist es wirklich ein Konflikt zwischen Community und WMF, oder zwischen aktiver Community und der viel größeten passiven Nutzerschaft, als deren Vertreter die WMF sich sieht? Ich habe schon seit Langem den Eindruck dass es Letzteres ist. Die Community empört sich, dass die WMF ihre Macht ausnutzt, um den Community-Willen zu overrulen. Die Community nimmt sich aber ganz selbstverständlich das Recht, den Leserwunsch zu overrulen ... --PM3 14:32, 12. Aug. 2014 (CEST)
Also erstmal hat die WMF gelogen, als sie sagte das die meisten Leser den MediaViewer wollen. Davon unabhängig zählt für mich aber nicht die schweigende Mehrheit sondern nur Meinungen die auch geäußert werden. Im Falle des MediaViewers wurden die Meinungen recht deutlich geäußert und was die Community will ist daher sehr klar. Nachdem fest stand, was die Communiyt will, habe ich einen Bugreport eröffnet (nachzulesen auf der Diskussions-Seite des MBs) und der WMF mehr als genug Zeit gegeben den Wunsch umzusetzen (die Änderungen ist trivial und dauert keine 5 Minuten). Die WMF wollte aber nicht. Nun gab es 2 Optionen: Den MediaViewer ganz behalten oder ihn ganz abschalten. Da die deutliche Mehrheit das Ding abgeschaltet haben wolle mit der Option ihn persönlich wieder anzuschalten, empfand (und empfinde) ich ganz abschalten näher am MB-Ergebnis als ganz anzuschalten. Ich habe also niemanden zwangsbeglückt, die Zwangsbeglückung (die immer noch anhält) geht von der WMF aus. --DaB. (Diskussion) 18:24, 13. Aug. 2014 (CEST)
Es gab noch eine dritte Möglichkeit außer an oder aus: noch etwas abwarten, bis jemand eine Möglichkeit findet, das MB umzusetzen oder teilweise umzusetzen. Die Möglichkeit, nur für angemeldete Benutzer auszuschalten, so dass sie es wieder in den Einstellungen selbst einschalten können, wurde schon vor dem Superprotect auf die Diskussionsseite geschrieben. Man hätte dann noch über die Option für unangemeldete Benutzer weiter diskutieren müssen, wie man dies umsetzen kann. Die Antwort wären aber auch dabei wie angekündigt Reverts und wahrscheinlich auch Superprotect gewesen, das hätte also wohl nichts am Vorgehen der WMF geändert. Es wäre nur deutlicher geworden, dass sie diesbezügliche Ankündigungen auch umsetzen würden und es nicht nur darum ging, die völlig Abschaltung zu verhindern wie jetzt geschehen. Es kann aber sein, dass sie nun doch erst einmal die Voreinstellung Ausschalten für angemeldete Benutzer akzeptieren wie auf Commons. Und dann müsste man weiter diskutieren über die Optionen für die unangemeldeten inklusive der Grundlagen, auf denen die Entscheidungen basieren. --Winternacht 19:17, 13. Aug. 2014 (CEST)
Warum funktionieren die Wikilinks ganz oben in Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-betafeatures nicht? Und sind die dort neu? --Winternacht 19:22, 13. Aug. 2014 (CEST)
PS: Sind neu, Inkowik war’s. Aber warum funktionieren sie nicht? --Winternacht 19:27, 13. Aug. 2014 (CEST)
DaB, du hättest auch erst mal jemanden fragen können der sich damit auskennt, statt so ne Aktion zu starten. Inzwischen wurde wohl eine Möglichkeit gefunden, das MB mit der vorhandenen Technik sauber umzusetzen: [4] --PM3 19:39, 13. Aug. 2014 (CEST)
Danke, ich kenne mich damit aus, von mir sind genug JavaScript-Änderungen in deWP. --DaB. (Diskussion) 20:44, 13. Aug. 2014 (CEST)

Wikipedia:Administratoren/Probleme/Jan eissfeldt und DaB.[Bearbeiten]

Ihr solltet beide rausfliegen dafür. syrcroпедия 16:39, 10. Aug. 2014 (CEST)

Nein. Beide hatten offensichtlich gute Gründe dafür, die ich jeweils für sich verständlich finde.--RöntgenTechniker (Diskussion) 22:38, 10. Aug. 2014 (CEST)

falsche Seite[Bearbeiten]

Hallo DaB., auf deiner Benutzerseite war ein fehlgelaufener, alter Diskussionsbeitrag. Vielleicht hat sich das auch schon erledigt. Grüße --Winternacht 22:04, 12. Aug. 2014 (CEST)

Eine Antwort (nicht hierzu) auch für dich. Siehe auch dort. --Winternacht 14:51, 13. Aug. 2014 (CEST)

Füße[Bearbeiten]

Angenommen, die einzige superprotectete Seite des Wikiversums würde in der nächsten Sekunde entsuperprotected, könntest du dir vorstellen, in dieser Sekunde (also vorher) zu erklären, dass du die Seite nicht bearbeiten wirst? Wenn du verstehst, was ich mit dieser verschrobenen Ausdrucksweise meine. Viele Grüße, --Drahreg01 (Diskussion(Im Streik wegen der WMF) 16:42, 15. Aug. 2014 (CEST)

Macht es einen Unterschied ob wir die Seite nicht bearbeiten können weil sie gesperrt ist, oder ob wir sie nicht bearbeiten können weil wir befürchten das sie sonst gesperrt wird? Wie war das noch gleich: »In einem Käfig mit offener Türe lässt sich so lange gut leben, bis jemand die Tür zumacht – oder nicht?«. Sofern aber die WMF erklärt unser Meinungsbild bzgl. MediaViewer umzusetzen, oder ein anderer Admin einen besseren JS-Hack hat (z.B. als Gadget), muss ich ja nicht aktiv werden. --DaB. (Diskussion) 16:54, 15. Aug. 2014 (CEST)

Winkelried[Bearbeiten]

«Sorget für mein Weib und Kind» rief Arnold der Bauer, und bahnte den Seinen eine Gasse. Hinter ihm stürmte Koenraad wutentbrannt mit gezückten Morgenstern, und schlug die Tyrannen tot. --Kreteglobi (Diskussion) 14:26, 17. Aug. 2014 (CEST)


Konsenssuche und was wäre wenn ...[Bearbeiten]

Hallo DaB.

Wie Du weisst gehe ich an vielen Punkten nicht mit Dir konform. Die "Superschmutz-Affaire" hast Du IMHO nicht gewollt. Daher zunächst:

“I am not bound to win, but I am bound to be true. I am not bound to succeed, but I am bound to live by the light that I have. I must stand with anybody that stands right, and stand with him while he is right, and part with him when he goes wrong.” (Abe Lincoln)

Es wäre dumm nicht zur Kenntnis zu nehmen das wir inzwischen einen politischen Fall haben. Selbst bei basisdemokratischen Konfrontationpartern orientieren sich alle daran welche Optionen zur Auflösung eines Falles opportun sind.

Viele fühlen das der "Fisch vom Kopf stinkt" (Lila sollte noch eine[5] Chance haben) Es stellt sich uns die Frage welche Optionen (außer aufzugeben) wir wirklich haben. Egal was wir machen - wir bräuchten zum Schluss wieder Leute die sich hauptamtlich um unseren Serverbetrieb, die Software und leider auch die notwendigen Finanzen kümmern.

Insgesamt erscheint die Protestaktion wie ein Hilferuf ... der Kooperationswilligkeit bzw. dem Wohlwollen von WMF scheint man bisher ausgeliefert zu sein.

Unsere Projekte brauchen Visionen, wie sie seinerzeit von Jimbo gegeben wurden. Von daher reicht es nicht zu protestieren ... man muss auch darstellen können was zu tun ist(wäre).

Wir haben es geschafft die ältesten und größten Enzyklopädien an den Boden zu zwingen. Wir sollten es auch schaffen "unseren Laden" so auszurichten das wir nicht selbst gefressen werden. Wie das geht ... genau das ist die fehlende Vision.

Besten --Gruß Tom (Diskussion) 14:29, 17. Aug. 2014 (CEST) P.S. Bitte bei Gelegentheit Dein Senf in Benutzer_Diskussion:AFBorchert#Kopierschutz_Wikimedia

Hallo Gruß Tom,
zu der Mediawiki/Wikidata-Geschichte kann ich leider nur wenig sagen (auch wenn ich deinen Punkt nachvollziehen kann) weil ich mich mit der Software nicht so viel beschäftige; ich kenne die ganze Geschichte (von meiner Toolserver-Zeit) nur von der Datenbank-Seite. Raymond ist hier der wesentliche bessere und komptetere Ansprechpartner. --DaB. (Diskussion) 22:37, 17. Aug. 2014 (CEST)

Der abgelehnte Patch[Bearbeiten]

Hi DaB,

kannst du mir mal einen Link geben auf den Patch (du hattest von einem "Bugfix" gesprochen) zur Umstzung des MV-Meinungsbildes geben, der abgelehnt wurde?

Grüße --PM3 19:18, 18. Aug. 2014 (CEST)

Das steht da ganz unten bei den Bugzilla-Links. Also dieser: Bugzilla: 69292. Antrag von DaB. am 8.8., Ablehnung direkt am Folgetag, also vor dem Versuch, das über die Commons.js umzusetzen. --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 22:59, 18. Aug. 2014 (CEST)
 :) --92.229.83.113 23:02, 18. Aug. 2014 (CEST)
Danke an Winternacht für die Links. DaB setzte der WMF also am 8. August eine Frist von 8 Tagen, um das MB umzusetzen, und setzte es dann am 10. August selbst um, was er anschließend begründete mit Der WMF war vor mir über 1 Woche Zeit gegeben worden das MB umzusetzen. Nun würde mich noch interessieren wer dich, DaB dazu legitimiert hat, der WMF eine Frist zu setzen. --PM3 23:17, 18. Aug. 2014 (CEST)
Hat sich erledigt: Wikipedia Diskussion:Meinungsbilder/Medienbetrachter#Umgang nach MB-Ende --PM3 00:06, 19. Aug. 2014 (CEST)
(BK) Das wurde auf der MB-Disk. vorher diskutiert. Ich habe den Abschnitt jetzt neutralisiert. Es ist nicht fair, wenn man jetzt hier jemanden zum alleinigen Buhmann erklären will für alles, was insbesondere auch in der Kommunikation der WMF und der Weigerung, hiesige sehr deutliche MB-Ergebnisse (mit über 70 %!) umzusetzen, schiefgelaufen ist. Es wäre sicher von DaB. weiser gewesen, mit der Umsetzung abzuwarten, bis klar gewesen wäre, ob man nicht doch noch eine Möglichkeit findet, das MB-Ergebnis lokal so umzusetzen wie beschlossen. Das war zu dem Zeitpunkt aber nicht absehbar und auch bei Commons und in der englischen Wikipedia war dafür noch keine solche Möglichkeit gefunden worden, obwohl dies dort schon länger thematisiert worden war. Deshalb konnte man davon ausgehen, dass es eine solche Möglichkeit lokal nicht gibt. Außerdem wäre auch eine Umsetzung des exakten MB-Ergebnisses von der WMF revertiert und supergeschützt worden, sie haben mehrfach gesagt, dass sie die Umsetzung des MBs ablehnen und nicht akzeptieren. An dem grundsätzlichen Konflikt hätte sich also dadurch auch nichts geändert. --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 00:11, 19. Aug. 2014 (CEST)
Danke an PM3 fürs Erledigt-Erklären. Ich denke einfach nur, man sollte hier schon sehen, dass die WMF hier deutlich konfrontativ reagiert hat und insofern muss man da auch die verschiedenen Reaktionen im Zusammenhang sehen. Und ansonsten geht es dann jetzt darum, was daraus wird. Es ist schließlich weiterhin so, dass die WMF die Umsetzung des MBs, so wie beschlossen, ablehnt. Daran hat sich also gar nichts geändert. Nicht einmal gibt es eine eindeutige Erklärung, dass man die Umsetzung nur für angemeldete Benutzer akzeptiert, wenn ich da nicht irgendetwas übersehen habe. Stattdessen schwammige Antworten. Wenn die WMF von vornherein auf Kommunikation und Versuchen, gemeinsam Lösungen dafür zu finden, statt eigenen Beschlüssen gegen die Community gesetzt hätte, wäre es nie so weit gekommen. --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 00:17, 19. Aug. 2014 (CEST)

Danke...[Bearbeiten]

...für die Entsperrung. Gruß --Koyaanis (Diskussion) 16:53, 19. Aug. 2014 (CEST)

DaB., dir ist schon klar, dass deine Begründung kräftig hinkt: „Keine Sperre. Der Edit-War wurde durch die Sperre des Artikels unterbunden. Nur 1 Beteiligten des Edit-Wars zu sperren wäre unfair; siehe Felistoria.“ Hardenacke ist gesperrt worden, obwohl seine letzte Änderung drei Tage vor der VM war. Das war die VM, die Koyannis sofort losgelassen hatte, nachdem er (wie gesagt, 3 Tage nach dem letzten Edit eines anderen im Artikel) die genealogischen Zeichen wieder reinrevertiert hatte. Das "Aktuelle", das für eine VM gefordert wird, kam also ausschließlich von ihm. Natürlich wurde der Artikel in der von Koyannis gewünschten Form gesperrt. Vielleicht setzt du dich dafür ein, dass auch Hardenacke wieder entsperrt wird, damit deine Aussage „wäre unfair“ wenigstens etwas wahrer wird. Danke! --Wosch21149 (Diskussion) 17:13, 19. Aug. 2014 (CEST)

Hinweis auf Umfrage[Bearbeiten]

Hallo DaB,

ich habe den Kasten bei deinem Hinweis auf die Umfrage entfernt, weil es den Eindruck erweckt als wäre das "Admin-Kurz-MB" dadurch abgeschlossen. Von mir aus kannst du es stattdessen gerne fetten.

Grüße --PM3 16:52, 21. Aug. 2014 (CEST)

willst du Wikipedia:Umfragen/Eriks Angebot nicht auch bei WP:Beteiligen erwähnen? Man findet es sonst offenbar kaum. ca$e 22:50, 21. Aug. 2014 (CEST)
Done. Danke, ich hatte ganz vergessen, dass dies nicht automatisch geschieht. --DaB. (Diskussion) 23:06, 21. Aug. 2014 (CEST)

SG?[Bearbeiten]

Es wäre schön, wenn Du hierauf [6] eingehen würdest. --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Ming Klaaf 21:43, 22. Aug. 2014 (CEST)

Sorry, ich hatte gar nicht gesehen, dass es einen zweiten Vorschlag gab. Für mich (und sehr vielen Anderen) ist ein WM-Quali zwar automatisch eine Fussball-WM-Quali, aber als Kompromissvorschlag habe ich deine Idee in den morgigen SG-Text eingebaut; zufrieden? :-). --DaB. (Diskussion) 22:33, 22. Aug. 2014 (CEST)
Ja. Ich kenne das mit dem "automatisch Fußball". Aber das geht nicht :) --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Ming Klaaf 22:37, 22. Aug. 2014 (CEST)
Sehr richtig, wenn die deWiki schon so korrekt ist, immer zu betonen, dass es sich um die deutschsprachige, nicht um die deutsche Wikipedia handelt, muss man zumindest in Betracht ziehen, dass für die österreichischen Nutzer eine "WM-Quali" automatisch eine "Schi-WM-Quali" ist.-- :D Susumu (Diskussion) 23:23, 22. Aug. 2014 (CEST)
Und für mich eh eine WM im Bahnradsport :) ... Im Ernst: Ich habe mal eine Zeitlang in einer Sportredaktion gearbeitet, da musste man die Texte, vor allem die Kurzmeldungen, immer darauf überprüfen, ob die Sportart dabei stand, weil das mitunter vergessen wurde. --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Ming Klaaf 23:35, 22. Aug. 2014 (CEST)

Wie stoppt man eine Umfrage?[Bearbeiten]

Da du offensichtlich der Meinung bist, dass die Umfrage "Wikipedia:Umfragen/Eriks Angebot" keine private sei, stellt sich die Frage, wie man diese Umfrage als Benutzer der diese Umfrage ansich als schädlich hält wieder abstellen kann. Ist ja eine interessante Frage, denn eine Umfrage kann jeder jederzeit initiieren, somit sollte auch eine jeder jederzeit in der Lage sein so eine Umfrage wieder zu stoppen. Ich bitte dich hiermit um konstruktive Vorschläge zu Optionen zum Beenden der Umfrage "Wikipedia:Umfragen/Eriks Angebot". Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺  23:20, 22. Aug. 2014 (CEST)

@Boshomi:: Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wo das Problem ist. Ich habe doch genau den selben Text in der Umfrage eingestellt wie ihn die Admins bekommen haben – wie kann das schädlich sein? Falls es der Titel sein sollte: Du kannst gerne einen Verbesserungsvorschlag machen, mir war nix passenderes eingefallen. --DaB. (Diskussion) 17:54, 23. Aug. 2014 (CEST)
Tja, scheinbar das Gleiche aber es war vom ersten Moment an mit einer klar konträrer Zielsetzung gestartet. Der Ton macht die Musik. Eine deutliche Verbesserung wäre Stoppen und Archivieren.  Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺  21:59, 23. Aug. 2014 (CEST)

Zahlen in der WP[Bearbeiten]

Hallo. Du kennst doch bestimmt WP:SVZ. Da wäre es sehr nett, wenn du dich als Administrator vorbildlich daran halten würdest, vierstellige Zahlen ohne Tausenderpunkte zu schreiben und du derartige Änderungen nicht vornimmst. Gruß von ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 15:21, 23. Aug. 2014 (CEST)

@Antonsusi: Als langjähriger Benutzer weiß ich vor Allem, dass sich WP:SVZ bzgl. 4- oder 5-stellig ab und an ändert :-). Ich habe in der Schule 4-stellig gelernt, aber ich ändere es in Artikeln normalerweise nicht, weil ich weiß das Viele 5-stellig gelernt habe. In diesem Fall bin ich aber unschuldig, da sich im AdT bereits der Satz „Zwischen August und Oktober 1914 kamen in Belgien 5.521 Zivilisten durch Hinrichtungen“ fand; und da habe ich den Rest dann angepasst (das steht auch in der Zusammenfassung). --DaB. (Diskussion) 17:02, 23. Aug. 2014 (CEST)
Aha. Ich finde es halt nicht so gut, wenn ein Tag lang Leser und damit etwaige Autoren gleich auf der Hauptseite eine Schreibweise sehen, welche nur selten richtig und gut ist. Jetzt aber auch egal, weil morgen hinfällig. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:28, 23. Aug. 2014 (CEST)

Checking whether a user is logged in or not in JavaScript.[Bearbeiten]

A JavaScript API query is capable of checking whether a user is logged out. You could have written a snippet which only disables MediaViewer for people who are logged out, so that people who are logged in can still enable and use it. This could have avoided some issues. --Gryllida (Diskussion) 02:00, 24. Aug. 2014 (CEST)

@Gryllida: No need to call the Web Api for this, because mw.config.get( 'wgUserName' ) is null for anon users. Der Umherirrende 09:57, 24. Aug. 2014 (CEST)
In fact an API call for each page load on a huge wiki like de.wikipedia could even add significant load to the API servers; never ever do this before talking to OPS or someone else knowledgeable (e.g. API devs). If you care for nice code, you could also wait for the mw.user module to load and then do mw.user.isAnon() but this would be probably overkill. -- RE rillke fragen? 00:55, 25. Aug. 2014 (CEST)
That wouldn't have made things better as WMF claims that MV is for "readers" and the majority of those is not logged-in. -- RE rillke fragen? 00:55, 25. Aug. 2014 (CEST)

I'm not sure how much of this needs to be translated to German. I would like to remind doing so if DaB. does not read English. I can't comment on significance of the extra API load, it is not my strong field; I expect MV itself to query something for file info extensively (although it's perhaps server-side, not JavaScript). --Gryllida (Diskussion) 11:37, 26. Aug. 2014 (CEST)

Hello,
no problem, I can understand you fine :-). Thanks for your technical tips, but as long as the WMF treats us with superprotect, we can not disable the MediaViewer with JS at all :-(. (and IF the WMF would respect us, a JS-Hack would not be needed).
Another question: Some users told me that the MediaViewer could be disabled by using the Gadget-function (which would be nice because non-anons can disabled gadgets: And so they can choose). Do you think that is doable? --DaB. (Diskussion) 14:08, 26. Aug. 2014 (CEST)

Hast du das schon gelesen? --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 23:26, 28. Aug. 2014 (CEST)

Mit “not to use it disruptively” kann er mich ja nicht gemeint haben; ich habe ja nix kaputt gemacht ;-). --DaB. (Diskussion) 00:23, 29. Aug. 2014 (CEST)
Er meint es genau so: [7]: „We are no longer in an era where voting to disable key software features is accepted. We are moving into an era of constructive dialog and debate. --Jimbo Wales (talk) 22:18, 28 August 2014 (UTC)“
Voting wird nicht mehr akzeptiert. Nicht mehr, also muss es mal anders gewesen sein. Es hat sich etwas geändert. MBs sind nichts mehr wert und Umfragen auch nicht. :( --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 00:51, 29. Aug. 2014 (CEST)

SG? von heute[Bearbeiten]

Hallo DaB, eine IP hat hier einen berechtigten Hinweis zu dem von dir ausgewählten Schon gewußt?-Artikel hinterlassen. Wäre nett wenn Du eine entsprechende Korrektur der Hauptseite vornehmen/veranlassen könntest. Man sollte am besten einfach die Worte zehn Kilo­meter langen aus dem Teaser streichen. --Dk0704 (Diskussion) 10:30, 28. Aug. 2014 (CEST)

@Baumfreund-FFM: war bereits so freundlich :-). --DaB. (Diskussion) 15:25, 28. Aug. 2014 (CEST)

Kennst Du WP:KPA?[Bearbeiten]

Solltest Du. Dann sollte Dir auch der Unterschied zu einer "einfachen" Beleidigung klar sein. a×pdeHallo! 21:14, 18. Sep. 2014 (CEST)

Deine Erledigung[Bearbeiten]

Hallo, ist dir mal aufgefallen, dass es nicht um Belege geht? Es geht um die Einleitung, in der Belege normalerweise nicht genannt werden, da sie im Artikel zu finden sind. Stattdessen förderst du eine einseitige Meinungsbildung entgegen dem Diskussionsstand, die auf der Einschätzung eines einzelnen Politikwissenschaftlers beruht. Die Einleitung stellte bisher einen in vorangegangenen Diskussionen erzielten Konsens dar (siehe dazu das Diskussionsarchiv). --Oltau  00:19, 25. Sep. 2014 (CEST)

Also ich habe gerade mal zum Vergleich ein paar Partei-Artikel aufgerufen, und da findet man durchaus auch Belege in der Einleitung (nicht so viele, aber man findet welche). Ansonsten handelt es sich hier ganz klar um inhaltliche Auseinandersetzung – ihr such auf Deutsch einen NPOV. Es handelt sich nicht um Vandalimus, und Miltrak hat nachgewiesenermaßen Argumente (in Form von Belegen) für seine Meinung; ich als Admin kann nicht entscheiden, welche Version richtiger ist; das müsst ihr tun. Dazu dient u.A. die dritte Meinung. --DaB. (Diskussion) 00:39, 25. Sep. 2014 (CEST)
Die dritte Meinung war schon angerufen, wie du der Diskussion entnehmen kannst. Dank deines Nichteingreifens, kann nun Miltrak die Meinung eines einzelnen Politikwissenschaftlers zu dieser Partei als allgemeingültig verkaufen, da durch Äußerungen dieses Politikwissenschaftlers belegt. Soll ich das nun gute Arbeit nennen? --Oltau  00:46, 25. Sep. 2014 (CEST)
Du musst meine Arbeit gar nichts nennen :-). Es ist ganz normal, dass jemand sauer ist, wenn sein Antrag abgelehnt wurde. Also nochmal zusammengefasst: Es lag kein Vandalismus vor, sondern ein inhaltliches Problem. Das ihr 3M schon angerufen hattet, hattest du BTW auch gar nicht mitgeteilt. Warum ihr den Vorschlag der 3M (erst Eigenempfinden, dann Fremdzuschreibung) nicht einfach umsetzt, ist mir schleierhaft. --DaB. (Diskussion) 01:00, 25. Sep. 2014 (CEST)
Ganz einfach, eine Eigenzuschreibung entspricht weder Wikipedia:Neutraler Standpunkt noch Wikipedia:Belege und eine einheitliche Fremdzuschreibung gibt es nicht, wie unter Alternative für Deutschland#Politische Einordnung zu sehen ... --Oltau  01:09, 25. Sep. 2014 (CEST)
Das ist doch Quatsch. Natürlich kann man eine Eigenzuschreibung mit einem Beleg versehen und natürlich ist es kein Verstoß gegen den Neutralen Standpunkt; es wäre nur einer wenn man die Eigendarstellung als Tatsache darstellt. Und das es für die Fremddarstellung Belege gibt, hat Miltrak ja schon bewiesen. Und wenn es wirklich keinen Konsens in der Wissenschaft gibt, wo genau die Partei steht, dann kann man das auch so vermerken (am Besten auch mit Belegen).
Aber wir schweifen ab: Es lag kein Vandalismus oder ein sonst administrativ zu behandelndes Problem vor. Ich bin nicht Teil eures Streites, klärt Alles weitere auf der Artikeldisku. --DaB. (Diskussion) 01:41, 25. Sep. 2014 (CEST)
Ich habe das jetzt mit einem Neutralitätsbaustein „vermerkt“ und auf die Diskussionsseite verwiesen. Gute Nacht, --Oltau  01:52, 25. Sep. 2014 (CEST)

VM[Bearbeiten]

Der vernünftigste Adminkommentar seit langem. Bwag und Hardenacke sollten endlich aus der Wikipedia geworfen werden, ruckizucki. Und Stoppok gleich hinterher. Die drei braucht Wikipedia nun wirklich nicht. Danke, der Kommentar tat gut, so sollten alle Admins auf deren VM untereinander reagieren: schwafeln lassen. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 01:53, 25. Sep. 2014 (CEST)

Dein Erledigungskommentar ist falsch. Im Gegensatz zu Bwag befasse ich mich seit etlichen Jahren mit jüdischen Thematiken in der Wikipedia, während er nur auftaucht, um zu stören. In meiner letzten Sperrprüfung wurde ich gefragt, warum ich den Edit-War nicht gemeldet habe und stattdessen fortgeführt. Jetzt tue ich das - und was genau passiert? Im letzten MB ist knapp aber klar (gegen Dein Votum, wenn ich mich recht erinnere) entschieden worden: Ausnahmen von der Kreuzpflicht sind möglich. Was passiert? Edit-War durch Uneinsichtige, die das Ergebnis nicht „anerkennen“ und derartige „Erledigungen“. Schade um Dich.
@Informationswiedergutmachung: Dein Hass-Statement spricht für sich. Gut, dass nicht Du entscheidest, wen Wikipedia wirklich braucht. Natürlich kann man der Meinung sein, Autoren sind hier überflüssig, Kritiker ohnehin. Ich wäre nicht über zehn Jahre mit tausenden Artikeledits immer noch dabei, wenn ich nicht - wie eine ganze Reihe guter Autoren auch - die Hoffnung hätte, dass sich bald etwas zum Guten wendet. --Hardenacke (Diskussion) 09:30, 25. Sep. 2014 (CEST)
Wie ich in der VM schon sagte: Die ganze Sache hängt mir zum Halse raus. Es ist mir daher ganz egal, ob du schon seit Jahren irgendwo arbeitest, es ist mir egal ob ich beim MB dafür oder dagegen gestimmt habe, es ist mir egal ob du mich für befangen hälst und es ist mir egal was du von Informationswiedergutmachung hälst.
Es ist mir absolut unbegreiflich wie man aus solch einer Lappalie – Kreuz oder nicht – so einen Aufstand machen kann. Es ist mir unbegreiflich wie man EditWars (und in dieser Anzahl) darum führen kann. Es ist mir unbegreiflich, wie man andere User deshalb auf die VM ziehen kann.
Setzt euch zusammen, klärt wann man † nutzen darf/soll/kann/whatever und wann nicht. Redet miteinander, diskutiert miteinander, bittet WMDE um einen bezahlten Moderator wenn ihr das braucht – es muss nicht morgen früh fertig sein. Sorgt für einen Konsens mit dem der absolute Großteil der Wikipedianer leben kann. Oder sucht euch ein anderes Wiki wo ihr eure Kriege führen könnt!
EoD. --DaB. (Diskussion) 15:07, 25. Sep. 2014 (CEST)
Wenn es Dir egal ist, dass ich seit Jahren zum Themenkreis beitrage, warum behauptest Du dann, dass ich dort editiere, wo ich sonst nichts beigetragen habe? Und wenn es eine solche Lappalie ist: Warum wird dann eine falsche Praxis mit Zähnen und Klauen verteidigt? Es wäre schon lange eine Nebensache, wenn nicht ständig per Edit-War das Ergebnis des MB hintertrieben werden würde. --Hardenacke (Diskussion) 18:46, 25. Sep. 2014 (CEST)
Ich glaube, es ist weitgehend Konsens unter Admins, dass wir den Streit um die genealogischen Zeichen nicht entscheiden mögen. -- Andreas Werle (Diskussion) 19:01, 25. Sep. 2014 (CEST)
Nur der alte Hardenacke ist im letzten halben Jahr um ein vielfaches öfter und länger wegen dieses Themas gesperrt worden, als in den neun Jahren davor zusammengenommen. Das haben Admins getan, denen wie hier wieder deutlich wird, der Wille der Mehrheit in den Artikeldiskussionen (Beispiel: Ariel Scharon) und im letzten MB ganz egal ist. Der Vorschlag DaBs („dann sucht euch ein anderes Wiki“) erinnert mich fatal an einen Vorschlag Brechts nach dem 17. Juni 1953. Vielleicht sollten wir tatsächlich unsere Admins hier alleine lassen. Die Trolle könnten sie auch noch behalten. --Hardenacke (Diskussion) 19:12, 25. Sep. 2014 (CEST)
Nachtrag: Hier wurde heute der Hauptautor wegen Edit-War gesperrt. Weitgehender Konsens unter den Admins? --Hardenacke (Diskussion) 19:32, 25. Sep. 2014 (CEST)
Hardenacke, ich meine das so wie ich es sage, du kannst mich gerne zitieren. Ich hoffe, dass sich mehr Admins mit dieser Position anfreunden, die Konsequenzen daraus mag ich aber nicht vorhersagen. -- Andreas Werle (Diskussion)
Das nehme ich Dir natürlich ab. Das Fatale ist ja, dass es im Ergebnis zu einer gewaltigen Schieflage kommt, wenn eine Seite laufend gesperrt und mit Sperre bedroht wird, die Störer jedoch zu oft mit Deiner Argumentation verschont werden. Das nur zu den Konsequenzen. --Hardenacke (Diskussion) 20:11, 25. Sep. 2014 (CEST)
@Hardenacke: Ja, leider entscheide ich nicht, wer hier drinnenbleibt oder fliegt. Du wärst mit den beiden anderen genannten schon längst geflogen, wenn ich hier das Sagen hätte. Und dabei habe ich weder mit dir noch den beiden anderen einen direkten Kontakt geschweige denn Konflikt, aber euer Benehmen ist grausig. Und komme mir nicht mir "zehn Jahre mit tausenden Artikeledits". Ich bin hier ebenfalls seit zehn Jahren mit tausenden Artikeledits (und ein paar Artikelchen mehr als du, aber nicht wesentlich, du hast ja immerhin 9 geschrieben, bei mir sind es nur 1100, mit jetzt diesem Account, also nicht soweit voneinander entfernt...). Das Ich-habe-aber-mehr-getan-hier-als-Du-Argument kannste knicken. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 20:14, 25. Sep. 2014 (CEST)
Für mich damit mit dir EOD, es reicht schon, wenn ich als Nichtkombattant eure nicht mehr ernstzunehmeden VM mitlese... --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 20:15, 25. Sep. 2014 (CEST)
Ja. Gut dass Du das nicht entscheidest. Im übrigen muss ich hier auch gar nicht bleiben. Gottseidank habe ich ein erfülltes „real life“. --Hardenacke (Diskussion) 20:25, 25. Sep. 2014 (CEST)
Darf ich euch die Tür aufhalten? Tschöööö im erfüllten Real Life... *winke-winke* --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 20:32, 25. Sep. 2014 (CEST)
Ich weiß nicht, was Dein Problem ist, aber ich wünsche Dir alles Gute. --Hardenacke (Diskussion) 09:43, 26. Sep. 2014 (CEST)

Bestätigung[Bearbeiten]

Hallo, du hast mich bestätigt, also gehe ich davon aus, daß wir uns auf der WikiCon über den Weg gelaufen sind. Kannst du mir auf die Sprünge helfen, bei welcher Gelegenheit dies war, damit ich mich revanchieren kann? --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 00:06, 6. Okt. 2014 (CEST)

@Matthiasb: Ja, wir waren beide im Vortrag Kom­mu­ni­ka­tion mit Wiki­pe­di­a­nern am Samstag. Ich saß ganz vorne links. --DaB. (Diskussion) 11:38, 6. Okt. 2014 (CEST)
Ah ja, ich befürchtete, dich in meinem Kategorienvortrag "übersehen" zu haben (dessen Name dir so gut gefiel) Grüße --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 12:10, 6. Okt. 2014 (CEST)
@Matthiasb: Nein, hast du nicht. Ich wurde gebeten zu dem Vortrag Müssen wir jetzt 50.000 Logos löschen? zu kommen, der blöderweise gleichzeitig stattfand. --DaB. (Diskussion) 15:42, 6. Okt. 2014 (CEST)

neue Bestätigungen am 6.10.2014[Bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von Salomis, Matthiasb, Duschgeldrache2, Morty, Mellebga und Waithamai bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 7. Okt. 2014 (CEST)

neue Bestätigung am 7.10.2014[Bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Timmaexx bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 8. Okt. 2014 (CEST)

neue Bestätigungen am 8.10.2014[Bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern neue Bestätigungen von RolandUnger und Vogone bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 9. Okt. 2014 (CEST)

neue Bestätigung am 9.10.2014[Bearbeiten]

Hallo! Du hast gestern eine neue Bestätigung von Bobo11 bei Persönliche Bekanntschaften erhalten. Hier kannst du selber bestätigen. Du bekommst diese Nachricht, weil du in dieser Liste stehst. Gruß --SpBot 05:50, 10. Okt. 2014 (CEST)

Troll (Netzkultur)[Bearbeiten]

Hallo DaB.!

Die von dir angelegte Seite Troll (Netzkultur) wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 18:41, 21. Okt. 2014 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

da sich mal wieder niemand traut[Bearbeiten]

Hallo DaB, ich glaube es hat mehr was mit der Uhrzeit zu tun als mit Mut. Gute Nacht (oder Morgen) --MBurch (Diskussion) 02:15, 28. Okt. 2014 (CET)

MB-Unterstützung[Bearbeiten]

Hallo DaB., du hattest hier nicht richtig signiert, aber wenn du dich noch mal neu eintragen willst, kannst du das natürlich tun. Oder wahlweise auch alles rausnehmen, falls das MB nun nicht mehr passen sollte nach dem anderen gerade erst beendeten. Viele Grüße --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 20:47, 19. Dez. 2014 (CET)


Frohe Weihnacht[Bearbeiten]

Frohe Weihnacht und guten Start ins neue Jahr
Prettige Kerstdagen en een gelukkig nieuw jaar
Merry Christmas and a happy New Year
wünscht Dir --Neozoon (Diskussion) 22:36, 22. Dez. 2014 (CET)