Benutzer Diskussion:H. 217.83

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, der wohlbekannten 217.83.0.0/16-IP u. a. aus dem Metal- und Industrial-Bereich Nachrichten zu hinterlassen und mit dieser zu kommunizieren.
Wer Benutzer:Viciarg bepöbeln möchte, ist dazu herzlichst auf BD:Viciarg eingeladen.

Noch deutlicher: Nein, Viciarg und H. 217.83 sind nicht die gleiche natürliche Person. Diese Diskussionsseite lag dereinst im Benutzerraum Viciargs, um anderen Projektmitarbeitern die Möglichkeit zu geben, mit einem unter dynamischen IPs mitarbeitendem Benutzer an einer festen Stelle zu kommunizieren. Benutzer:Viciarg beherbergt seine Fußbekleidung gewöhnlich in einem Möbelstück, nicht in Wikipedia.

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen in der Wikipedia, Viciarg/217![Bearbeiten]

Ich habe gesehen, dass du dich kürzlich hier angemeldet hast, und möchte dir ein paar Tipps geben, damit du dich in der Wikipedia möglichst schnell zurechtfindest:

Hilfe:Neu bei Wikipedia   | Tutorial   | Gute Artikel schreiben   | Persönlicher Lehrgang   | Noch Fragen? Hier klicken!
  • Sei mutig, aber vergiss bitte nicht, dass andere Benutzer auch Menschen sind. Daher wahre bitte immer einen freundlichen Umgangston, auch wenn du dich mal über andere ärgerst.
  • Bitte gib bei Artikelbearbeitungen möglichst immer eine Quelle an (am besten als Einzelnachweis) und begründe Deine Bearbeitung kurz in der Zusammenfassungszeile. Damit vermeidest du, dass andere Benutzer Deine Änderung rückgängig machen, weil sie diese nicht nachvollziehen können.
  • Nicht alle Themen und Texte sind für eine Enzyklopädie wie die Wikipedia geeignet. Daher kannst du Enttäuschungen beim Schreiben und Bearbeiten von Artikeln vermeiden, wenn du dir zuvor Wikipedia:Was Wikipedia nicht ist und Wikipedia:Relevanzkriterien anschaust.
Schaltfläche „Signatur“ in der Bearbeiten-Werkzeugleiste
  • In Diskussionen ist es üblich, seine Beiträge mit --~~~~ zu unterschreiben. Das geht einfach mit der auf dem Bild nebenan markierten Schaltfläche. In Artikeln werden Beiträge allerdings nicht signiert.
  • Hilfe:Übersicht zeigt dir den Zugang zu allen Hilfethemen
  • Hilfe:Glossar informiert dich, wenn du Abkürzungen oder Ausdrücke in den Editkommentaren oder auf Diskussionsseiten nicht verstehst.

Schön, dass du zu uns gestoßen bist!

Einen guten Start wünscht dir – vıכıaяפ‎  20:09, 13. Mai 2011 (CEST)

Willkommen auch von mir ..[Bearbeiten]

Freut mich sehr, jetzt einen Platz zu haben, an dem ich dich ansprechen kann. Hab ich mir schon hie und da mal gewünscht, danke also auch Viciarg. Schönen Abend noch, Denis Barthel 20:57, 13. Mai 2011 (CEST)

Dir auch, und danke an Euch beide. --217.83.44.43 21:56, 13. Mai 2011 (CEST)
Nun, dann auch von mir noch mal offiziös Hallo. Gruß, SiechFred Disclaimer 15:16, 14. Mai 2011 (CEST)
Jo, von mir auch Hallo ;)v--Trollhead 16:04, 17. Mai 2011 (CEST)
Dann wollen wir das hier auch mal machen. ;) --Hullu poro 16:29, 27. Mai 2011 (CEST)

Durchkopplungen[Bearbeiten]

Moin, hat es einen speziellen Grund, warum Du Begriffe wie „Fanmagazin“ oder oder „Metalszene“ von der Zusammenschreibung in die Durchkopplung überführst? Meines Wissens nach ist die Zusammenschreibung in den Fällen nicht nur angebracht sondern auch zu bevorzugen. – vıכıaяפ‎  01:11, 1. Jun. 2011 (CEST)

Ja. Wie Dir vielleicht auffällt, sind das Wörter englischen Ursprungs oder im Englischen zusammengesetzte Begriffe (oder es trifft auf einen Teil des Kompositums zu), und dort hieße es eben fan magazine oder Metal scene. Wären es Zusammensetzungen ohne Fremdwort, würde ich das anders handhaben; aus einem Hauptmann oder einem Obergefreiten wird bei mir kein „Haupt-Mann“ oder „Ober-Gefreiter“. Ähnlich wie bei diesen Herren wäre es auch bei Zusammensetzungen mit ehemaligen Fremdwörtern, die schon längst eine eigene deutsche Form haben, wie Pfalz oder Palast (beide vom Lateinischen palatium, aber eben deutlich von den Formen in anderen Sprachen, wie palts oder palatinado beziehungsweise palais und palace, zu unterscheiden). --217.83.96.88 07:19, 1. Jun. 2011 (CEST)
Eine solche Diskussion hatte ich auch mal angeleiert, auf aus dem Englischen übernommene Fremdwörter und deren Schreibweise war ich hier eingegangen („Industrial-Band“, „Anarcho-Punk-Band“, „Metal-Band“ sind korrekt, „Metalsong“, „Skaband“ und „Hardcore-Punkband“ meines Erachtens nicht); ich sollte irgendwann auch mal die entsprechenden Anpassungen der Kategorien anleiern. --Sängerkrieg auf Wartburg 12:36, 17. Aug. 2011 (CEST)
Ich halte das für Blödsinn. Ist Metalband falsch? Ich denke nicht. →‎↔← 12:50, 17. Aug. 2011 (CEST)

E.R.[Bearbeiten]

Sieh es als Appeasement-Politik. Es ist schwer, anderen Benutzern zu vermitteln, dass die bpb in diesem Falle keine geeignete Quelle ist. Zudem ist Fromm ja doch relevant (wenn er auch Unsinn schreibt). So sollte der geneigte Leser erkennen, dass es sich um eine Meinung, keine Tatsache handelt. --Gripweed 15:38, 13. Jun. 2011 (CEST)

Man sollte es aber vielleicht trotzdem versuchen; unter Diskussion:Satanismus finden sich ja schon ein paar Aussagen zu seinen Phantastereien über Satanismus. Und mein Bearbeitungskommentar war auch nicht gegen Dich gerichtet, ich wollte mich nur bei der Gelegenheit respektlos zu Fromm äußern. --217.83.60.153 17:59, 13. Jun. 2011 (CEST)

A.C.[Bearbeiten]

Ja, es gibt eine Meldung zum Rock-Hard-Boykott. War auf einer Krach von der Basis-Seite kurz nach Erscheinen des [Palstic Bomb]]-Artikels (derselbe wie bei Turnitdown). Aber ich weiß die Ausgabe nicht mehr. --Gripweed 01:37, 14. Jun. 2011 (CEST)

Danke. Wenn Du mal darüber stolperst, wäre es gut, sie im Artikel als Fußnote wiederzufinden. --217.83.60.153 01:59, 14. Jun. 2011 (CEST)

PAs[Bearbeiten]

Moin 217. Mit PAs wie diesem kommen wir in der Diskussion nicht weiter, das fällt nur auf uns zurück, und Brainstorm fühlt sich womöglich bestätigt, auf jeden Fall lässt sich damit niemand überzeugen. – vıכıaяפ‎  10:01, 19. Jun. 2011 (CEST)

Natürlich hast Du recht, Du wirst aber auch verstehen können, daß solche offensichtlich nicht gerade selten stattfindenden Aktionen (und den Blödsinn im Okkultismus-Artikel habe ich auch mitbekommen, und mich beim Artikel zu Rock Nord auch gerade mit ihm anlegen dürfen) meine Geduld überstrapazieren. Ich glaube allerdings auch nicht mehr daran, daß man solche Personen mit Argumenten oder einem freundlichen Ton überzeugen kann, daß sie falsch liegen (oder zumindest ihren Blödsinn aus den Artikeln raushalten sollen). --217.83.58.193 10:09, 19. Jun. 2011 (CEST)
Gelegentlich platzt jedem die Hutschnur. Trotzdem: etwas Mäßigung ist durchaus angebracht. Eine Sperre kann niemand gebrauchen. --Gripweed 10:23, 19. Jun. 2011 (CEST)
Dann sieh es folgendermaßen: Wenn man mit Brainstorm nicht konstruktiv arbeiten kann (ich habe diese Vermutung bereits im Rahmen der Okkultismus-Geschichte geäußert, möchte das aber im Rahme von AGF revidieren bzw. bestätigt sehen), können wir zwar nicht ihn überzeugen, wohl aber unbeteiligte Dritte, die dann im Rahmen einer 3M-, VM-, VA-, VS- oder gar BS-Aktion über seines und auch über unser Verhalten urteilen sollen. Da werfen solche PAs ein durchaus ungünstiges Licht auf uns und damit auch auf die von uns vorgebrachten Sachargumente. – vıכıaяפ‎  10:56, 19. Jun. 2011 (CEST)
P.S.: Ich kann auch nichts dagegen tun, dass es im Projekt Personen gibt, die komplett verkennen, dass sie und wir die gleichen Ziele haben, nämlich dort, wo Nazi drinsteckt, auch Nazi draufzuschreiben. Dass diese Leute uns intern/in ihrer Gedankenwelt selber in die Nazi-Schublade stecken, kann ich ebenfalls nicht ändern, denn jede Argumentation, die ich anführe, dient in den Augen dieser Person dazu, mich von dem Nazivorwurf reinzuwaschen und mich in ein unpolitisches Licht zu stellen. Dies dürfte (unbegründete Vermutung!) auch der Grund dafür sein, warum weder Brainstorm noch der Heidehasensängerkrieger auf meine sachlichen Ausführungen auf der DS zu Ewiges Reich und der PD REx reagiert haben: ‚Der Viciarg will sich als unpolitisch hinstellen und das Projekt subtil in die rechte Richtung drängen.‘ und ‚Ich diskutiere nicht mit Nazis und Apologeten.‘ Daher auch das Bestreben, die Diskussion ständig auf andere Schlachtfelder zu ziehen: PD:Metal, PD:REx, PD:NS, WP:FZW, WP:3M, usw. usf. Ich hatte das im Bezug auf eine andere Person aus diesem Kreis bereits auf meiner BD angesprochen, hier verhält es sich meiner Meinung nach ähnlich. Wir können diese Leute nicht überzeugen, wenn sie sich nicht überzeugen lassen wollen und wenn sie nicht bereit sind, von ihrer vorgefestigten Meinung abzuweichen, also müssen wir unbeteiligte Dritte überzeugen. Das funzt am besten mit Sachargumenten, und da die Erfahrung zeigt, dass auf Sachargumente von uns keine weiteren Sachargumente folgen werden, haben wir gewonnen. :) – vıכıaяפ‎  11:05, 19. Jun. 2011 (CEST)
Bis zu diesem Sieg scheint es mir aber ein langer Weg zu sein. Bei The Brainstorm sind mir schon mehrmals als persönliche Angriffe aufzufassende Äußerungen (implizite NS-Vorwürfe, was ich für wesentlich krasser halte als meine Frage: „Bist Du bescheuert?“, ohne hier meine Hände in Unschuld waschen zu wollen) aufgefallen. Wenn er dafür noch nicht gesperrt oder auch nur verwarnt wurde (oder sehe ich das falsch?), stellt sich mir die Frage, wann dieser Punkt erreicht ist. Sollen wir warten, bis irgendeiner dieser unbeteiligten Dritten sich einmischt und sich ernsthaft alle Schlachtfelder ansieht, damit The Brainstorm endlich seine Grenzen aufgezeigt bekommt? --217.83.58.193 12:13, 19. Jun. 2011 (CEST)
Wenn Du bei einer Äußerung konkret der Meinung bist, dass sie NS-Verstrickungen impliziert o.ä., mache nicht auf die gleiche Art und Weise weiter, sondern wende Dich an die VM, dort wird ein Administrator das entsprechend ahnden. Falls Du, aufgrund der Tatsache, dass Du kein Benutzerkonto hast, dort kein Gehör findest, wende Dich gern an mich, an Gripweed oder an Siechfred, wir werden Deine Interessen dort entsprechend zu den unseren machen. Ich selber bin nicht so der Typ, der wegen einer etwas heftigeren Meinungsverschiedenheit gleich auf die VM rennt, weiß aber, dass Brainstorm & Co. das gerne tun, daher muss ihnen nicht extra ein Anlass dafür gegeben werden. Und ich habe das Gefühl, dass Brainstorm sich in letzter Zeit mit solchen versteckten Unterstellungen sehr zurückgehalten hat, und länger vergangene Vorfälle lassen sich heute weder ahnden noch sollten sie als Begründung für das eigene Verhalten herhalten müssen.
Ich will Dir ganz sicher nicht vorschreiben, was Du zu tun oder zu lassen hast, ich halte sie aber für wenig konstruktiv: Ich will, dass Brainstorm mit uns diskutiert und sich aktiv an einer Konsensfindung beteiligt, denn wenn er es grundlos nicht tut, sondern so weiter verfährt wie bisher, verhält er sich projektstörend. Solange er aber sagen kann „Ich diskutiere nicht, wenn ich persönlich attackiert werde.“ fällt es schwer, das nachzuweisen.
Irgendwelche Grenzen aufzuzeigen funktioniert bei vielen kleinen Lappalien nicht. Deswegen muss sich ein großes Gesamtbild aufzeigen lassen, und das geht so am besten. – vıכıaяפ‎  12:38, 19. Jun. 2011 (CEST)
P.S.: Vor allem kannst Du nicht dem einen Grenzen aufzeigen lassen wollen, während Du sie selbst ständig übertrittst. Und wir haben nunmal nicht die Grenzen „Nazivergleich“ und „Anzweiflung intellektueller Fähigkeiten“, sonder nur eine: PA. Und genauso wie es Brainstorm & Co. nicht zusteht, irgendwie darüber zu urteilen, welchen politischen Geistes Kind wir sind, steht es uns nicht zu, darüber zu urteilen, ob jemand bescheuert ist. Ganz egal, ob das stimmt oder nicht. ;) – vıכıaяפ‎  12:41, 19. Jun. 2011 (CEST)
nach BKNun, nein, implizite NS-Vorwürf sind mit Sicherheit ein Fall für die dafür zuständigen Stellen. Aber genau deine Reaktion wird erwartet, ein expliziter PA wird nämlich mit Sicherheit direkt geahndet, egal ob du im Recht oder im Unrecht bist. Ja, es ist ein langer Weg, dass schließt Zirkeldiskussionen natürlich mit ein (Diskussion:Böhse Onkelz als Beispiel). Ich sehe das pragmatisch: wir haben eine Verantwortung gegenüber den Lesern der Enzyklopädie, die wir nicht aus persönlicher weltanschaulicher Sicht bevormunden dürfen. Wir (ok, ich spreche eigentlich aus meiner Sicht) wollen darauf hinweisen, wenn es Bezüge zum Rechtsextremismus gibt, wir wollen Quellen benutzen, die ihrerseits gewissen Standards gerecht werden. Wir dürfen, und das ist eigentlich fundamental (WP:NPOV), nicht werten. Und hier liegt eine Wurzel des Problems: Eine Wertung vorzunehmen, ist genau das, was diese Leute wollen. Wenn sie „Nazi“ sagen, ist das nicht neutral (bestes Beispiel: „faschistischer Metal“), sondern negativ konnotiert und oft völlig undifferenziert. Das fängt imho bei Kleinigkeiten an: ein solches Bearbeitungskommentar zum Beispiel ist nicht hilfreich. Wenn ich hier einen Text veröffentliche, dann kommentiere ich den Artikelgegenstand nicht. Selbst wenn ich ein großer Seth-Putnam-Fan wäre, würde es mir nicht einfallen, eine Ehrung an ihn auch nur in der Versionsgeschichte unterzubringen. Aber die „Beschäftigung mit dieser menschenverachtenden Ideologie“ bringt viele Benutzer in die Zwangslage sich rechtfertigen zu müssen, teils aus eigenem Antrieb, teils aus anderen Motiven (eben ideologischen). Ich für meinen Teil verwende einen Hinweis auf meiner Benutzerseite und das reicht mir. --Gripweed 12:51, 19. Jun. 2011 (CEST)
+1, genau so sehe ich das auch. – vıכıaяפ‎  13:35, 19. Jun. 2011 (CEST)
Obwohl The Brainstorm sich offenbar in letzter Zeit mit solchen versteckten Unterstellungen sehr zurückgehalten hat oder nicht, mir ist der Benutzer zuerst durch ein entsprechendes Diskussionsverhalten aufgefallen, das ebenso wie das im Zusammenhang mit Fromm als Quelle mein Bild dieses Benutzers prägt. Und solange er nicht anständig mitarbeitet (auf die Artikel bezogen, wo ich es beobachte), übersehe ich eine solche „Besserung“ auch schonmal.
Ich habe die Grenze auch durchaus überschritten. Was ich mit der weniger krassen Äußerung meine, sollte ich vielleicht an einem anderen Beispiel zeigen. Wie Ihr wißt, hatte Rosenkohl Viciarg unterstellt, ihn zu stalken, was nach meiner Meldung zur Sperre führte (nach mehreren erfolglosen Meldungen wegen anderer Aktionen wie Vandalismus). Kurz vorher hatte ich jemanden gemeldet, von dessen IP-Adresse aus in von Viciarg bearbeiteten Artikeln vandaliert wurde, und schrieb: „Vermutlich eine Art Stalker“. Wie in meiner Frage: „Bist Du bescheuert?“ oder „Bist Du bescheuert oder tust Du nur so?“, bleibt theoretisch etwas mehr Spielraum für die Interpretation (obwohl ich natürlich davon ausgehe, daß diese Leute wirklich nichts kapieren), als in Rosenkohls Äußerung: „Stalke wenanders“ oder einem NS-Vergleich. Natürlich ist im aktuellen und im älteren Beispiel die Situation eine andere, aber Ihr versteht, was ich meine. --217.83.58.193 16:15, 19. Jun. 2011 (CEST)

Wege und so[Bearbeiten]

Ist das eine Deiner IPs? – vıכıaяפ‎  20:50, 29. Jun. 2011 (CEST)

Wie Du in der Vandalismusmeldung zu Der Weg einer Freiheit mitbekommen hast, nein. Der Form halber antworte ich aber trotzdem hier auf Deine Frage. --217.83.91.12 21:36, 29. Jun. 2011 (CEST)
Danke, das erhöht auch gleich die Transparenz gegenüber den anderen Mitstreitern. Wir sollten jetzt, wie gewohnt, die Diskussion ausschweifen lassen, ich schlage als Anfangsthema Bier vor, das hatten wir, meine ich, noch nicht. – vıכıaяפ‎  22:01, 29. Jun. 2011 (CEST)
Nein, Bier als Diskussionsthema hatten wir nicht. Als Nichttrinker kann ich zu dem Thema nichts beisteuern, und Dinge aus dem Bereich, die mir zusagen (pflanzlich, fettlöslich, appetitanregend), sind für Telekommunikation nicht geeignet. --217.83.91.12 22:22, 29. Jun. 2011 (CEST)
Zumindest nicht für öffentliche. Wir sollten also doch beim CIDR bleiben. – vıכıaяפ‎  22:56, 29. Jun. 2011 (CEST)
Ach, und noch was ganz anderes. Hast Du immer die 83 an zweiter Stelle? Ich suche gerade nach einem Weg, derartige Velwecshuregnen zukünftig zu vermeiden. – vıכıaяפ‎  22:06, 29. Jun. 2011 (CEST)
Ja, immer. Nach meiner Beobachtung bleiben die Zahlenfolgen vor den ersten beiden Punkten (das meinte Rosenkohl vermutlich mit „Range“ und „Subrange“ bei meiner IP-Adresse, als es um den Vorwurf des „Stalkings“ und meine Vandalismusmeldungen ging) bei einer wechselnden IP-Adresse immer gleich. Ich nehme an, Du weißt, wie Du Deine eigene IP-Adresse herausfinden und es bei Dir testen könntest. --217.83.91.12 22:22, 29. Jun. 2011 (CEST)
Selbstverfreilich. Nur soweit ich weiß, bleibt die zweite Stelle nur dann gleich, wenn der ISP nur ein 16er Subnetz verwendet, und ich meine mich dunkel zu erinnern, dass mein bevorzugter ISP ein paar IP-Adressen mehr hat, während mein weniger bevorzugter ISP definitiv ein kleineres Subnetz bestellt. Das bedeutet aber, dass ich oben den Hinweiskasten etwas aktualisieren kann. – vıכıaяפ‎  22:46, 29. Jun. 2011 (CEST)
Das wußte ich nicht. Ich habe das aber auch nur bei meiner eigenen IP-Adresse beobachtet. --217.83.91.12 22:55, 29. Jun. 2011 (CEST)

Zurück zum Thema. In diesem Kommentar nennt der 217.81-Nutzer ein paar Beispiele, die „weit weniger schwarz sind“; bei Hollenthon habe ich die Kategorie eingefügt, aber das bezieht sich auf die Phase unter dem Namen Vuzem (geht aber auch aus dem Artikel hervor), zu hören auf A.B.M.S. – Norici Obscura Pars; das ist also vergleichbar mit Fällen wie Joyless oder Ulver. Ich bin selbst der Ansicht, daß „bei einigen Bands zu hinterfragen [ist], ob sie überhaupt dem Black Metal zuzuordnen sind“, aber viele der neueren Bands kenne ich nicht (siehe Kategorie Diskussion:Black-Metal-Band). Wenn ich Artikel zu neueren Bands bearbeite, dann meist, weil sie im Portal neu auftauchen und ich Fußnoten und Rechtschreibfehler überarbeite. Mein Feld ist das von den 1960er-Ursprüngen bis zum Black Metal (zumindest, was Metal betrifft; aber hier geht es ja jetzt weder um klassische Musik noch um Psychedelic Rock oder Industrial). Der Weg einer Freiheit kannte ich nur namentlich, ich habe mich nur für den Aufbau des Artikels mit der Band befaßt; hätte ich beim Ausbau des Abschnitts zu Stil und Texten auch die Kategorie geändert, hätten wir das Mißverständnis nicht gehabt. --217.83.54.120 17:03, 1. Jul. 2011 (CEST)

Wieso steht jetzt „217.80.0.0/14-IP“ in der Überschrift? Bei mir ist es immer 217.83 etc., das hatten wir ja geklärt. Ich habe aber von dem ganzen technischen Kram keine Ahnung, siehe oben. --217.83.48.46 22:32, 28. Jul. 2011 (CEST)

Du hast auch manchmal ne 81 an zweiter Stelle. →‎↔← 06:45, 29. Jul. 2011 (CEST)
Weis mir das erstmal nach; ich überprüfe meist über Spezial:Beiträge, was nach meinen Änderungen mit den Artikeln passiert, und da stand, seit ich eine 217 am Anfang habe, immer eine 83 an zweiter Stelle. --217.83.48.46 07:14, 29. Jul. 2011 (CEST)
Öhm, die zwei Beiträge bei Diskussion:Black Metal#"Islamischer Black Metal" sind vermutlich nicht von Dir. Ach, ich find grad nix. Ich nehms wieder raus. →‎↔← 08:24, 29. Jul. 2011 (CEST)
Diese Beiträge waren mir noch gar nicht aufgefallen. --217.83.48.46 08:32, 29. Jul. 2011 (CEST) Der obere nicht, den unteren hatte ich ja kommentiert. --217.83.48.46 18:42, 29. Jul. 2011 (CEST)
Ah, wow. Spezial:Beiträge/217.81.12.83 bist Du vermutlich auch nicht, wir haben also eine zweite 217er-IP im ((NS)B)M-Bereich. Mein linkes Auge zuckt so komisch. →‎↔← 08:27, 29. Jul. 2011 (CEST)
Dann gute Besserung. --217.83.48.46 08:32, 29. Jul. 2011 (CEST)
Wenn nicht sogar eine dritte; diese beginnt nämlich mit 217.82. --217.83.86.147 21:01, 19. Sep. 2011 (CEST)
Eine nicht nur in DSBM-Kreisen wohlbekannte Rasierklinge zwingt mich dazu, erstmal anzunehmen, dass es sich um die 81er-IP handelt. →‎↔← 22:29, 19. Sep. 2011 (CEST)
Möglich (das habe ich in meinem vorigen Beitrag ja auch nicht explizit ausgeschlossen), aber 82 ist mir neu. --217.83.86.147 22:57, 19. Sep. 2011 (CEST)

Link[Bearbeiten]

Gehts da um dich? --Gripweed 16:53, 20. Jul. 2011 (CEST)

Ja. --217.83.77.154 22:14, 20. Jul. 2011 (CEST)

PD:RE#Vikingrock[Bearbeiten]

Moin. Die Forderung nach Sachkundigen ist schon sinnvoll, sofern es sich um Sachkundige handelt. Ansonsten: Ist Dir mal aufgefallen, dass von den anderen Portalsmitarbeitern auf solcherlei Anfragen keine Reaktionen kommen? Das kann man auch interpretieren, wenn man möchte. →‎↔← 16:54, 28. Jul. 2011 (CEST)

Ja, das ist mir auch aufgefallen. Und wenn es Sachkundige gäbe, müßten die ohnehin den Vikingrock-Artikel beobachten, meine ich. --217.83.48.46 22:32, 28. Jul. 2011 (CEST)
Naja, ich krieg auch nicht jeden Artikel direkt auf den Radar, sondern stolpere oft nur zufällig drüber. Da ist es schon sinnvoll, sich an ein Fachportal zu wenden. →‎↔← 06:46, 29. Jul. 2011 (CEST)

Moin. Ich find diese beiden Beiträge auf der PD nicht sinnvoll, weil sie ja nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun haben. →‎↔← 20:34, 31. Jul. 2011 (CEST)

Verständlich. Hao Xi hat sie inzwischen gelöscht (und einen Antrag für den Artikel zum Vikingarock gestellt), und ich hatte nicht vor, sie wiederherzustellen. --217.83.79.8 22:41, 31. Jul. 2011 (CEST)

Kontaktschnickschnack[Bearbeiten]

Melde Dich mal bitte unter irgendeinem Namen an, gib eine Mailadresse an und hier Bescheid. Du kannst ja den Account danach ignorieren, sperren lassen und nicht weiter benutzen, es geht nur um eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme außerhalb von WP durch den halbwegs anonymen Tausch von Mailadressen, damit ich Dir all die Gewalttaten androhen kann, die hier und öffentlich zu einer Sperre führen würden. →‎↔← 22:20, 1. Aug. 2011 (CEST)

Du müßtest mich jetzt anschreiben können. Ich hoffe, zu den Gewaltandrohungen kommt kein Anschiß im Zusammenhang mit dem ewigen Konflikt mit The Brainstorm (sollte ich da irgendwas verbrochen haben, jedenfalls wäre das der erste Gedanke, nähme man das mit der Drohung beim Wort). --H. 217.83 23:17, 1. Aug. 2011 (CEST) Und diese Seite kannst Du gerne auf meine neue Benutzerdiskussionsseite verschieben, ich brauche keine zwei. --H. 217.83 23:21, 1. Aug. 2011 (CEST)
Selbstverständlich, immerhin hat The Brainstorm im bisherigen Konfliktverlauf komplett alles richtig gemacht und Du weisst ja, dass man meine Drohungen grundsätzlich beim Wort nehmen muss. Jedenfalls hast Du Mehl im dazugehörigen Aufbewahrungsgefäß. →‎↔← 05:26, 2. Aug. 2011 (CEST)

Straight Edge[Bearbeiten]

Zu deiner Frage: Die Einleitung soll die wichtigsten Elemente des Themas knapp zusammenfassen und ist daher immer redundant zum restlichen Artikeltext. Ich feile aber noch daran rum. Erstmal die Geschichte reinhauen. --Gripweed 20:07, 4. Sep. 2011 (CEST)

Ich meinte eigentlich den Begriffsklärungshinweis; frag mich nicht, wieso ich das durcheinanderbrachte. Mit der Einleitung habe ich eigentlich kein Problem. --217.83.62.1 22:20, 4. Sep. 2011 (CEST)
Aso, muss wohl rein, will ja auch auf den anderen Artikel von mir verweisen ;-) --Gripweed 23:13, 4. Sep. 2011 (CEST)
Ich meinte die Formulierung des Hinweises vor meiner Änderung. --217.83.62.1 23:20, 4. Sep. 2011 (CEST)

Landeszentrale für politische Bildung Brandenburg[Bearbeiten]

Moin der Herr. Du hast am heutigen Ruhetage in diversen Artikeln eine Quelle der o.g. Institution durch eine andere ersetzt, und zwar bei Mordfall von Sondershausen, Schwarzer Orden (Band), Facta Loquuntur, Absurd (Band) und Burzum. Komischerweise wird in der Ersatzquelle Indizierungen und Strafverfolgung stoppten den Rechtsrockboom nicht keine der genannten Bands, Alben und auch nicht der Mordfall erwähnt. Vielleicht magst Du die Quelle nochmals überprüfen und gegebenenfalls korrigieren? →‎↔← 10:58, 11. Sep. 2011 (CEST)

Moin. Die alte Seite war nicht mehr offiziell verfügbar. Ich habe mir die Seite im Archiv angesehen und dann nachgesehen, ob sie verschoben wurde. Ich habe mir leider nur den Anfang der Seite angesehen, der identisch ist, und deshalb nicht bemerkt, daß ein Großteil fehlt. --217.83.80.49 11:23, 11. Sep. 2011 (CEST) Bei Schwarzer Orden stimmte der Beleg, bezog sich aber nur auf einen Teil des Satzes. Für die anderen Seiten habe ich den passenden Beleg gefunden und eingefügt. Danke für Deinen Hinweis. --217.83.80.49 11:37, 11. Sep. 2011 (CEST)
Perfekt, danke. →‎↔← 11:49, 11. Sep. 2011 (CEST)
Bitte. Burzum hatte ich vergessen, das habe ich jetzt auch nachgeholt. --217.83.80.49 11:59, 11. Sep. 2011 (CEST)
Lene Bore wäre das nie passiert. →‎↔← 15:08, 11. Sep. 2011 (CEST)

Lifelover ./. Fäulnis[Bearbeiten]

Ich denk mal, den Verweis auf Fäulnis kannst Du Dir schenken, das ist eher keine offizielle Aussage. →‎↔← 01:31, 14. Okt. 2011 (CEST)

Du hast recht, Du darfst ihn gerne entfernen und Dich dabei auf diese Diskussion beziehen. --217.83.65.94 08:45, 14. Okt. 2011 (CEST)
[x] erledigt. →‎↔← 21:05, 14. Okt. 2011 (CEST)

Auch wenn es nervt, aber[Bearbeiten]

magst Du Dich nicht endlich anmelden? Die Hinterhersichterei ist manchmal ganz schön anstrengend. Helau, Siechfred 22:34, 11. Nov. 2011 (CET) PS: Als IP bist Du übrinx auch in der Kandidatur zu Motörhead stimmberechtigt.

Es nervt nicht, keine Sorge. Danke für den Hinweis auf die Stimmberechtigung, ich bin dem natürlich nachgekommen. --217.83.125.33 15:52, 12. Nov. 2011 (CET)
(BK) Benutzer:H. 217.83. :) →← 22:42, 11. Nov. 2011 (CET)
Ha, noch so eine(r)... Helau, Siechfred 22:49, 11. Nov. 2011 (CET)
Häwasüberfordermichnichtzusospäterstundeuntereinflussvonalkoholikawährendeinesfußballspielsdassichnichtgesehenhabe! →← 22:56, 11. Nov. 2011 (CET)
Ansonsten: Ich find die Sache inzwischen witzig. Wir beide/drei wissen, wie IPs in Wikipedia behandelt werden. Wir haben hier einen Benutzer, der für diejenigen, die ständig mit ihm zu tun haben, inzwischen klar identifizierbar und sogar außerhalb der Wikipedia ansprechbar ist, von allen anderen aber nur als eine dumme IP gesehen wird. Die Person hat eine eigene, fixe Diskussionsseite im Benutzernamensraum eines anderen Benutzers. Lass diese Situation etwas bekannter werden oder alte Konflikte wieder neu aufflammen, so dass jemand Wichtiges™ (A) kommt, der diese Diskussionsseite und das ganze Drumherum als regelwidrig interpretiert, mir oder irgendwem aus dem Metalumfeld unterstellt, der Nutzer wäre eine Socke und einen Checkuser anstrengt. Das wird dann mein erster Gang vors Schiedsgericht. Ich freu mich wie eine diskordianische Schneekönigin darauf. →← 22:56, 11. Nov. 2011 (CET)
Oder aus dem Industrial-Umfeld (siehe WikiProjekt in Siechfreds Benutzernamensraum), wäre das nicht beinahe untätig (mich inbegriffen; weniger Artikel, Quellenlage, …). --217.83.125.33 15:52, 12. Nov. 2011 (CET)
Nun, ich habe kein Problem mit "Walter", es würde nur etliches vereinfachen. Den Sängerkrieger konnte Gripweed schon überzeugen. Und letztlich kommt es doch auf uns angemeldete Benutzer an, konstruktive IPs zu schützen. Ich bin mir bspw. mittlerweile sogar sicher, dass Rmw wieder gelegentlich als IP hier unterwegs ist. Ansonsten würde ich das, was Hubertl in Bezug auf IPs schrob, uneingeschränkt unterschreiben. Helau, Siechfred 23:11, 11. Nov. 2011 (CET)
tl;dr? Dat is mir grad echt zuviel wall of text. Wenn es Dir nur ums Nachsichten geht: Das übernehm ich gerne, kein Problem. Wenn ich mal einen Beitrag vergessen habe (hab mir angewöhnt, die Artikel, die die IP sichtet, auf Beo zu setzen), sagt Bescheid. Der Sängerkrieger hatte, meine ich, ne fixe IP. 217.83 hatte michauch via Mail nochmal gefragt, meine grobe Antwort war so "von mir aus". Ich bin da indifferent, ich seh das Potenzial für Konflikte, aber auch für Vereinfachung. Vereinfachung in dem Ziel, eine Enzyklopädie zu schreiben, Konfliktpotenzial dahingehend, gefestigte Strukturen, die dem Ziel, eine Enzyklopädie zu schreiben, diametral entgegen laufen (sprich alle gefestigten Strukturen) zu erschüttern oder gar zu zerstören, falls der Benutzer eine IP bleibt. →← 23:40, 11. Nov. 2011 (CET)
Nun, wir werden alle nicht jünger... Was mir wichtig ist: letztlich kommt es doch auf uns angemeldete Benutzer an, konstruktive IPs zu schützen. Und nun geh mal in die Heia, wir können das gerne im Licht eines neuen Tages vertiefen :) Helau, Siechfred 23:47, 11. Nov. 2011 (CET) der jeden Augenblick sein Eheweib zurück erwartet
Jo, genau, konstruktive IPs schützen, machen wir ja. What's the problem? Und was das Schlafengehen angeht: Solange ich innerhalb der Grenzen Diskussionsseiten belästige, ist ja alles in Ordnung. Ich könnte ja auch einen Co-Account à la Benutzer:Finanzer der Trunkene aufmachen, aber das würde meiner Intention nicht nur zuwider, sonder sogar zuwiderZen laufen. Klaus Fischer← 01:13, 12. Nov. 2011 (CET)
Zum Thema konstruktive IPs schützen: Benutzer Diskussion:Peter200#Sperre, Benutzer Diskussion:Wo st 01#Conan der Barbar und Wikipedia:Vandalismusmeldung/Archiv/2011/11/09#Conan der Barbar (erl.). --217.83.125.33 15:52, 12. Nov. 2011 (CET)
Jo, man kann halt nicht immer überall sein. Gruß, Siechfred 16:29, 12. Nov. 2011 (CET)
Ich weiß, das ging ja auch nicht gegen Dich. --217.83.125.33 16:40, 12. Nov. 2011 (CET)
Ich hab mir den Conan mal auf Beo genommen, die Sperre läuft am Mittwoch ab. →← 20:05, 12. Nov. 2011 (CET)
Ich habe gerade den Artikel zum Film Spun bearbeitet, vielleicht gibt das auch noch Ärger. --217.83.83.136 22:50, 14. Nov. 2011 (CET)

Conan der Barbier[Bearbeiten]

Ungünstig, so kommt gleich wieder einer und sperrt den Artikel oder Dich wg. Weiterführung des zur Sperrung führenden Verhaltens. Falls wieder einer revertiert, gib mir mal bescheid, dann grätsch ich dazwischen. →← 07:02, 17. Nov. 2011 (CET)

In Ordnung, danke. --217.83.78.210 08:50, 17. Nov. 2011 (CET)

Deutschtümelei[Bearbeiten]

Hi, würdest Du diese Deutschtümelei bitte sein lassen? Davon abgesehen, dass "Song" mittlerweile sogar im Duden steht und im Populärmusikbereich absolut üblich ist, heißen sogar die Kategorien teilweise so. Danke. Gruß, Deirdre 10:06, 2. Dez. 2011 (CET)

Das ist ein unnötiger Anglizismus, und Deutschtümelei (wie auch immer Du das persönlich definierst) lasse ich mir nicht gerne unterstellen. --217/83 11:48, 2. Dez. 2011 (CET)

Ich will Dir nix unterstellen, es machte nur so den Eindruck. Lass doch einfach eine Mischung aus Lied, Song, Stück, Titel etc. stehen, wie es in fast allen Artikeln ist, dann passt es auch für alle. Gruß, Deirdre 11:52, 2. Dez. 2011 (CET)

Gegen eine Mischung aus mehreren Bezeichnungen habe ich nichts, sondern gegen diesen unnötigen Anglizismus; daß es dann (also in der von Dir genannten Mischung inklusive dieses Wortes) „für alle“ paßt, ist Blödsinn. Ebenso der Rückschluß von einer Ablehnung von Anglizismen auf Deutschtümelei und die Zurücksetzung der typographischen Verbesserungen bei The Girl from Ipanema (gut, einen Fehler hatte ich da wirklich gemacht). --217/83 15:13, 2. Dez. 2011 (CET)

Was an den Typographieänderungen Verbesserungen sein und vor allem, wo diese Auszeichnungsvarianten zu finden sein sollen, erschließt sich mir nicht. Aber schön, dass Du meine Ausführungen als "Blödsinn" bezeichnest. Vielen Dank, damit ist die Diskussion dann beendet. Gruß, Deirdre 15:44, 2. Dez. 2011 (CET)

Lies mal Anführungszeichen#Anführungszeichen in der Wissenschaft und Wikipedia:Typografie (darauf hatte ich verwiesen, das hat aber wahrscheinlich mal wieder keiner bemerkt). Und darüber, daß ich Deine Ausführungen als Blödsinn bezeichne, solltest Du Dich bei der Logik nicht wundern. --217/83 15:51, 2. Dez. 2011 (CET)

Nanana[Bearbeiten]

Da benutzt wer Deinen guten Namen oder Du solltest weniger trinken. ;)← 19:25, 6. Dez. 2011 (CET)

Obwohl Du die Ironie deutlich herausgestellt hast: zum Trinken siehe oben. Und beim guten Namen bin ich mir auch nicht sicher, zumindest nicht bei gewissen politisch motivierten Benutzern oder denen, die Vandalismus betreiben, statt die Richtlinien zu lesen. Ach, und deswegen: danke für die kostenfreie Geschlechtsumwandlung; ich habe nicht gefragt und brauchte auch keine, aber das ist sehr großzügig, und einem geschenkten Gaul … --217/83 22:16, 6. Dez. 2011 (CET)
Herrlich, es geht los. :D ← 23:09, 6. Dez. 2011 (CET)
Was geht los? --217/83 23:21, 6. Dez. 2011 (CET) Ach so, Du meintest wohl die Unterstellung, ich sei Deine „Socke“. --217/83 15:18, 26. Jan. 2012 (CET)

Entspann Dich mal[Bearbeiten]

Mir ging es um die Entfernung des BN-Belegs. Es ist auch unüblich, zweimal unmittelbar hintereinander denselben Beleg anzuführen (Spiegel), einmal reicht eigentlich. Es wäre also besser, z.B. den ersten Quellen-Beleg drinzulassen und dann das Zitat mit Doppelpunkt anzuschließen. Wenn Du das selbst machen möchtest, werde ich diese Korrektur anschließend wieder sichten. Also, nix für ungut, --JosFritz 10:21, 7. Dez. 2011 (CET)

Sag das doch gleich. Unkommentiertes Reverten ist auch nicht die feine englische … :) →← 11:18, 7. Dez. 2011 (CET)
Jo, da hast Du recht. Also frohes Schaffen! --JosFritz 11:24, 7. Dez. 2011 (CET)

Dahlias Tear[Bearbeiten]

Hallo 217,

ich glaub, ich steige aus der Diskussion:Dahlia’s Tear aus. Mir wird das irgendwie zu blöd :D *Verzweiflungslacher* Lg, Trollhead 15:29, 13. Dez. 2011 (CET)

Schubs[Bearbeiten]

Ich war mal so unverschämt. Die Weiterleitung kann ja bestehen bleiben, um die Verlinkungen zu erhalten. →← 10:51, 15. Dez. 2011 (CET)

Das hätten wir auch vor der Verschiebung thematisieren können, aber was soll’s. Begründung hier oder in meinem Postfach? --217/83 10:58, 15. Dez. 2011 (CET)
Keine große Begründung, einfach aus Lust an der Sache. Wenn Du's nicht magst, machen wir es wieder rückgängig. Dachte nur, da Du jetzt größtenteils den Benutzernamen benutzt, könnte man die Seite auch dort lagern. →← 11:00, 15. Dez. 2011 (CET)
Den Kommentar bei der Verschiebung habe ich erst nach meiner Antwort gesehen. --217/83 11:01, 15. Dez. 2011 (CET)
Achso, jo, mein üblicher grenzwertig schlechter Humor. →← 12:32, 15. Dez. 2011 (CET)

Spezial:Beiträge/217.83.98.240[Bearbeiten]

Warst du das auch? -- Ayn Burke 06:09, 26. Dez. 2011 (CET)

Ja, warum? --217/83 09:31, 26. Dez. 2011 (CET)
Mir fiel nur auf, dass ein Artikel sowohl von einer IP 217.83. als auch von einem Benutzer mit 217.83 im Benutzernamen bearbeitet wurde, da dachte ich mir, dass beides eine Person gewesen sein müsste. Aber ganz oben auf dieser Seite ist dieser Zusammenhang ja erklärt. -- Ayn Burke 21:24, 1. Jan. 2012 (CET)
Ja, aber fragen kostet ja nichts. Und wie Du weiter oben sehen kannst, ist nicht jeder Beitrag einer solchen IP-Adresse von mir (aber jeder im Metal- oder Industrial-Bereich, von dem ich weiß). --217/83 21:27, 1. Jan. 2012 (CET)
Ich habe manchmal den Adressbereich 217.82.. -- Ayn Burke 21:30, 1. Jan. 2012 (CET)
Ah. Dein Bereich war mir nicht bekannt, aber ich wurde darüber informiert, daß es Nutzer mit einem gleichbleibenden Bereich (wie bei mir) oder auch mit mehreren gibt, und stellte dabei klar, daß es bei mir immer 217.83 ist (wir haben hin und wieder jemanden mit einer 217.81-Adresse dabei, siehe oben). --217/83 21:34, 1. Jan. 2012 (CET)
Bist du auch Benutzer:Viciarg? Früher hatte ich die ganze Zeit den gleichen Bereich, im letzten Monat hatte ich aber einige verschiedene. Die letzten Tage scheint es sich aber wieder auf einen Bereich eingependelt zu haben. -- Ayn Burke 06:10, 2. Jan. 2012 (CET)
Nein, bin ich nicht; Viciarg hatte die Seite zur Kommunikation mit mir eingerichtet, als ich noch nicht angemeldet war (das kannst Du aber auch am Anfang dieser Diskussionsseite erkennen), und verschob sie letzten Monat. --217/83 06:25, 2. Jan. 2012 (CET)
Ah, ich verstehe. Und wofür steht das H. in deinem Benutzernamen? -- Ayn Burke 06:33, 2. Jan. 2012 (CET)
Ich hoffe, Du verübelst mir nicht, daß ich manche Dinge für mich behalte. Ich kann Dir aber gerne verraten, daß, als ich mich anmelden wollte, ich vom System mitgeteilt bekam, daß mein Benutzername auch Buchstaben enthalten muß (was offensichtlich nicht immer der Fall war, es gibt zum Beispiel einen Benutzer:217), sonst hieße ich wohl nur 217.83 (217.83 und 217 sind aber akzeptierte Anreden, siehe auch Benutzer Diskussion:Siechfred/Entwurf WPI#Hallo, IP). --217/83 06:45, 2. Jan. 2012 (CET)

Ja, stimmt, viele Benutzernamen sind nicht möglich. -- Ayn Burke 06:47, 2. Jan. 2012 (CET)

Als ich schrieb, dass ich manchmal 217.82. habe, war ich mir nicht sicher, ob ich den Bereich noch habe, weil ich in den Tagen zuvor immer 79.209. hatte, es scheint aber immer noch so zu sein, dass ich vier verschiedene Bereiche habe. Vorher hatte ich eine Zeit lang im Wechsel mit einem anderen Bereich nur 217.82., im Moment aber seltener. Wenn jemand den selben Bereich hat wie ich, fühle ich mich schnell angesprochen. -- 217.82.50.10 05:16, 4. Jan. 2012 (CET)
Verständlich. Hat das schonmal zu Problemen geführt? --217/83 07:57, 4. Jan. 2012 (CET)

Metalion: The Slayer Mag Diaries[Bearbeiten]

Habe das Buch nun, also wenn du mal was daraus brauchst... ;) --Sheep18 11:57, 28. Dez. 2011 (CET)

… sehe ich in meine Handbibliothek, aber danke. Die Blüten Deines Humors sind immer wieder interessant. Danke übrigens für den O.L.D.-Artikel. --217/83 20:04, 31. Dez. 2011 (CET)

Okkultismus[Bearbeiten]

Hi, der Vandale, mit dem du dich gerade gefetzt hast, ist ein alter Bekannter und schon lange infinit gesperrt. Habe deshalb VM erstattet, und jetzt ist da erst mal Ruhe. Freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit. --Klaus Frisch 22:50, 1. Jan. 2012 (CET)

Danke. --217/83 22:52, 1. Jan. 2012 (CET)
Rechte Esoteriker unter sich. Vertuschen, Beschönigen, Verschleiern. Hoch lebe Rudolf Steiner, die Madame Blavatsky und der Aberglauben. Der Artikel wird in Kürze mit angemeldetem Konto korrigiert werden. Und ihr huldigt weiter diesem trüben Gedankensumpf. --80.187.103.189 22:59, 1. Jan. 2012 (CET)
Für diese Unterstellung einer politischen Gesinnung habe ich Dein Konto gemeldet. Wenn Du als angemeldeter Benutzer auch so diskutiertest, hast Du die infinite Sperre wirklich verdient. --217/83 23:06, 1. Jan. 2012 (CET) Von der Unterstellung hinsichtlich unserer Arbeitsweise oder den von Dir auf Klaus Frischs Diskussionsseite geäußerten Lügen ganz zu schweigen. --217/83 00:28, 2. Jan. 2012 (CET)
Lassen wir es für heute bitte gut sein, H. 217.83. Das Jahr hat eben erst begonnen, lassen wir es friedlich beginnen. Ich melde mich im Artikel, aber nicht mehr heute. Ein gutes neues Jahr wünsche ich dir, Viciarg und Klaus Frisch. --80.187.96.132 00:36, 2. Jan. 2012 (CET)
Das mit dem „friedlich [B]eginnen“ hat sich von dem Moment an erledigt, wo Du mit diesem Diskussionsstil anfingst. Wenn Du damit aufhörst (woran ich noch meine Zweifel habe), schieße ich nicht mehr zurück, Viciarg und Klaus Frisch wohl auch nicht. --217/83 00:49, 2. Jan. 2012 (CET)
@80.187.96.132: Danke gleichfalls. →← 06:06, 2. Jan. 2012 (CET)

dieser edit lässt allerdings auch nicht gerade auf deine sach- und quellenorientierte kooperationsbereitschaft schließen. "nach halbsperre" meinte ein angebot / aufforderung, jetzt in keinen neuen edit war einzusteigen, sondern zu reden. den pa mit "blödsinn" lasse ich zur dokumentation stehen - wenn du dich nur an formalen kleinigkeiten hochziehst oder sogar meine ausführliche erläuterung zur rezeption des völkischen okkultismus abwertest, landest du schnell auf vm. also nochmal: lies' etwas und gehe jetzt auf argumente ein - sonst überlasse die frage rechter esoterik klaus, mir und anderen, die zu einer auseinandersetzung bereit sind.

und was deine signatur betrifft: ich bitte dich nochmal, normal zu unterschreiben, sodass niemand - wie ich zuerst - denkt, du seist ein 2./neuer account viciargs. sowas schadet einer vertrauensvollen zusammenarbeit und sollte daher weder in deinem noch viciargs interesse sein. --Jwollbold 14:00, 3. Jan. 2012 (CET)

Solange Du solchen Blödsinn von Dir gibst (was nach Deinen Beiträgen in meinen Augen kein persönlicher Angriff ist), solltest Du Dich nicht über Reaktionen wie meine wundern (Aktion, Reaktion, schonmal gehört?). Meine sach- und quellenorientierte Kooperationsbereitschaft können Dir genug Mitarbeiter bestätigen. Also erzähl mir nichts davon oder von Argumenten, Bereitschaft zu einer Auseinandersetzung etc. Deinen Beitrag auf meiner Diskussionsseite lasse ich auch zur Dokumentation (und weil ich nicht gerne zensiere) stehen. --217/83 16:55, 3. Jan. 2012 (CET) Und Viciargs Interesse ist seine und nicht Deine Angelegenheit, er hat Deine Einmischung bestimmt nicht nötig und könnte sich im Notfall auch selbst an mich wenden. ----217/83 07:57, 4. Jan. 2012 (CET)
na dann bin ich mal gespannt... - lassen wir jetzt das fingerhakeln. --Jwollbold 18:37, 3. Jan. 2012 (CET)
Der Inhalt der Benutzerdiskussionsseite spricht eine eindeutige Sprache, der Verschiebevorgang ist über das zugehörige Logbuch nachvollziehbar, von daher ist mir die Umsetzung der Verlinkung in der Signatur des angesprochenen Benutzers herzlich egal. Und so häufig wurden er und ich noch nicht darauf angesprochen, in der Vergangenheit tatsächlich nur ein Mal. Ich halte das Weiterbestehen der Weiterleiten aus meinem in den Benutzernamensraum H. 217.83s sogar für notwendig, da der Benutzer in seiner Vergangenheit als IP-Adresse zur Kontaktaufnahme auf diese Seite verlinkt hat, diese Links dadurch bestehen bleiben und die Transparenz für die Identität als IP und als Benutzer gewahrt bleibt. Zu guter Letzt dient der Status quo selbstverständlich auch dazu, mich von dem Vorwurf der Sockenspielereien reinzuwaschen, indem die damaligen Vorgänge für alle Benutzer nachvollziehbar sind. Auf welche Seite H. 217.83s Signatur nun verlinkt, ist egal, der freundliche Klicker landet auf seiner Diskussionsseite und hat sein Ziel erreicht und alle sind – im Rahmen ihrer jeweiligen Bedürfnisse – glücklich.
Und mal ganz ehrlich „Dein Diskussionsstil ist scheiße.“ – „Nee, Dein Diskussionsstil ist scheiße.“ ist auch keine Argumentationsgrundlage. Entweder, der zuerst Kritisierte erklärt sich oder er lässt es bleiben. Im ersteren Falle darf dann gern zurückkritisiert werden, im letzteren Falle ist die Diskussion gescheitert.
← 09:45, 4. Jan. 2012 (CET)
Mit „in der Vergangenheit tatsächlich nur ein Mal“ ist wohl diese Nachricht gemeint. --217/83 15:18, 26. Jan. 2012 (CET)

Artch[Bearbeiten]

Jemand hat die Kategorie:Sarpsborg bei Artch wieder entfernt und seine Begründung ist "Tradition und Vernunft". Was hälst du davon? Schließlich hattest du die Kat ja eingefügt.--Sheep18 14:10, 2. Jan. 2012 (CET)

Nichts, auch nicht von seiner Reaktion (bei „seine Begründung ist ‚Tradition und Vernunft‘“ dachte ich an einen Bearbeitungskommentar, bis ich auf seiner Diskussionsseite war). Der hat auch schon letztens bei No Colours Records ständig die Kategorie:Mügeln entfernt. --217/83 14:33, 2. Jan. 2012 (CET)

Meine Disk.[Bearbeiten]

Hi. habe gerade dein Edit auf meiner Disk. gelesen. Welchen unkommentierten Edir meinst Du wohl hier? http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Dwischenie_sa_Prawa_i_Swobodi&action=history . Dazu noch den Hinweis auf seiner Disk. wo sich ausreichende Info über das Thema findet, und der Bitte unbegründeter Löschung von Inhalten im Artikel zu unterlassen --Vammpi 00:10, 14. Jan. 2012 (CET)

Das war auf die Nachrichten des anderen Benutzers (dem Deine Begründungen offensichtlich auch nicht ausreichend waren) und Deinen Diskussionsstil wegen der Begriffsklärung bezogen. Und mußt Du das unbedingt hierher verlagern? Diskussionen sollten an einem Ort geführt werden. --217/83 00:11, 14. Jan. 2012 (CET)
Ne für mich ist das hier ein anderes Thema. Vor allem, weil ich dem Benutzer (bevor er meine Disk angeschrieben hat) bereits auf seine Disk.Seite auf das komplexe Thema und die unbegründete Löschung von Inhalten hingewiesen habe. --Vammpi 00:15, 14. Jan. 2012 (CET)
Und ich habe Dich damals auf die Regeln hingewiesen und keine Begründungen für Deine Zurücksetzung bekommen; daß ich beim Lesen Deiner Diskussionsseite davon ausging, daß Du tatsächlich wieder keine Argumente bringst und trotzdem Änderungen zurücksetzt, ist keine Überraschung. --217/83 00:24, 14. Jan. 2012 (CET)
Nun zu eine Disk. gehören min. zwei. Und bei der DPS handelte es sich zunächst um eine Löschung von Inhalten. Erst nach meinen Eingreifen versuchte sich der Benutzer durch deine zu rechtfertigen (auch in den Zusammenfassung), was sehr oft vorkommt. Da besteht die Gefahr bei komplexen Themen, wie die Beziehung Bulgaren-Türken-Muslime ohne jeglichen Vorkenntnisse fast immer das falsche zu löschen, weil man sich (spätestens nach dem Ersten Rev.) nicht mühe macht erst mal zu recherchieren und dann seine persönliche Meinung zu ein nicht näher bekanntes Thema verbreiten.
Zum Balkan, habe ich immer noch nicht verstanden wo du mich auf die Regeln hingewiesen hast --Vammpi 00:38, 14. Jan. 2012 (CET)
Was soll „versuchte sich […] durch deine zu rechtfertigen“ [sic!] heißen? Daß Du „immer noch nicht verstanden“ hast, wo ich Dich auf die Regeln hingewiesen habe, wundert mich nicht; Du scheinst ja nichtmal meine Beiträge und Bearbeitungskommentare gelesen zu haben (da hatte ich darauf hingewiesen), stattdessen hast Du mir nicht aufgezeigt, wo die angeblichen anderen Regelungen für Begriffsklärungsseiten stehen sollen, und mir dann auch noch fremde Änderungen in die Schuhe geschoben. So geht das nicht, so will ich auch nicht diskutieren müssen. Lies meine Bearbeitungskommentare und Diskussionsbeiträge gefälligst richtig. --217/83 00:46, 14. Jan. 2012 (CET)
Das mit der auch noch fremde Änderungen in die Schuhe geschoben. hatte ich übersehen. Dafür entschuldige ich mich bei Dir natürlich. Am Anfang bin ich davon ausgegangen, dass es dein Beitrag war und das es sich um inhaltlichen Vandalismus handelt. Da warte ich wohl auch bis heute was Du mit [sic!]-gemeint hast, etwa fuck off?. Stattdessen sprang Aspiriniks Dir zu Seite und Du hast dich bis heute nicht gemeldet. Jetzt ist ja das Thema ehe nicht mehr aktuell, da die BKL komplett anders aussieht. --Vammpi 01:00, 14. Jan. 2012 (CET)
Ich dachte mir schon, daß Du schon wieder mit sictir beziehungsweise siktir kommst. Ich habe genau das gemeint, was Aspiriniks in seiner Erklärung schrieb, und das mit „das sollte aufgrund des Schreibfehlers eindeutig sein“ auch bestätigt (außerdem fragte ich damals nach: „Wie kommst Du jetzt auf ‚Ist das auf türkisch?‘ und was soll das mit meinem Beitrag zu tun haben?“). Und meine erste Änderung an der Begriffsklärungsseite kam nach der Einfügung, die Etymologie war am Anfang unseres Streits auch gar nicht das Thema; also wie kamst Du auf den Blödsinn? --217/83 01:07, 14. Jan. 2012 (CET)
sic--Sheep18 01:08, 14. Jan. 2012 (CET)
Blödsinn? Na dann war ich ja nicht der einziger, und nicht der Erster der bei deinen Beiträgen dort an Vandalismus gedacht hat. In Laufe der Disk. kam jedoch noch, dass mit der Etymologie hinzu und die Verwechslung. Dann habe ich noch eine Dritte Meinung eingeholt. Wo du ja Recht bekommen hast. Dazu hat sie ja dein Standpunkt bekräftigt. Also verstehe ich nicht jetzt was du von mir willst. Vor allem weil das Thema ehe nicht mehr existiert. Und ohne deine Anführungszeichen und unsere Disk. hätte es wohl nicht zu einem Ausbau der BKL bekommen und zum entfernen der falschen, unbelegten Info bekommen. Aus diesem Grund siehe ich die Disk. für beendet. Für Dich nicht?--Vammpi 01:19, 14. Jan. 2012 (CET)
Der Bearbeitungskommentar „Wikipedia:Typografie.“ ist ja wohl eindeutig, allerdings sind zahlreiche Mitarbeiter damit schon überfordert; frag Viciarg, der hat das mitbekommen und deshalb auch im Artikel zum Horst-Wessel-Lied einen neuen Diskussionsabschnitt gestartet. Und das Einholen einer dritten Meinung (liest sich so, als meintest Du Wikipedia:Dritte Meinung und nicht die Fließband-Unterseite) las sich wie eine Aufforderung zur Bewachung einer von Vandalismus befallenen Seite; wenn Du Bearbeitungskommentare ignorierst, einfache Diskussionsbeiträge nicht verstehst, keine Argumente bringst und mir fremde Änderungen in die Schuhe schiebst, solltest Du Dich nicht über meine Reaktionen wundern. --217/83 07:14, 14. Jan. 2012 (CET)

Zwei Dinge[Bearbeiten]

Hallo, bräuchte mal bei zwei Dingen Hilfe und hoffe, dass du mir evtl helfen kannst.

1. Sind die hier relevant? Wird deren Relevanz allein schon durch einen Auftritt auf dem ProgPower Europe erbracht?

2. Da viele brasilianische Thrash- und Death-Metal-Bands entweder aus São Paulo oder Belo Horizonte kommen, wäre Kategorien wie Kategorie:Musik (Belo Horizonte) bzw. Kategorie:Musik (São Paulo) nicht langsam sinnvoll? Weißt du wie sowas geht? Habe mit dem Anlegen von Kats null Ahnung und will da nichts durcheinander bringen.

PS: Danke für die Arbeit an dem Metalion-Projekt. Bist du jetzt soweit durch damit?

--Sheep18 18:39, 4. Feb. 2012 (CET)

Die Band kenne ich nicht. Ein Album im Eigenvertrieb und eine Single hätten nicht gereicht, aber auf dem Festival ist der Gesamtanteil relevanter Gruppen bemerkenswert; frag aber besser noch jemanden, ich kenne ohnehin kaum zeitgenössische Progressive-Rock-/-Metal-Bands. Und die Kategorien anzulegen, ist eigentlich ziemlich einfach (von mir ist die zu Frank Sinatra): Du gibst einfach beim Erstellen die Oberkategorien und internationalen Versionen an wie in einem Artikel auch (also hier in Kategorie:Musik (Brasilien) einordnen, beim Überfliegen habe ich aber keine entsprechenden Kategorien in anderssprachigen Projekten gesehen). Ja, mit dem Metalion-Projekt bin ich durch, die Relevanz habe ich aber nur bei einzelnen Künstlern angegeben und war auch mit den eckigen Klammern nachlässig. --217/83 20:09, 4. Feb. 2012 (CET) Und die Ortskategorien, das habe ich jetzt nachgeholt. --217/83 21:46, 4. Feb. 2012 (CET)
Ja ok, ich denke so sollte es gehn. Gut den Rest bei Metalion mach ich dann. ;) --Sheep18 22:28, 4. Feb. 2012 (CET)

Guten Tag[Bearbeiten]

Du hast ja hier behauptet, dass „Die IP-Adresse arbeitet im entsprechenden Bereich auch gut mit“ und präzisierst das hier. Ich muss Dich da leider enttäsuschen. Die IPs 94.134.5.236 und 94.134.21.70 waren, wie Du selbst schnell aus den Bearbeitungszähler entnehmen kannst, hauptsächlich mit Edit-War beschäftigt. Solltest Du Dir also die Intention dieser IP in diesem Honigtopf zu Eigen machen, müsste ich Dich konsequenterweise bei Fortsetzung leider auf der VM meleden. Grüße--♥ KarlV 12:49, 7. Feb. 2012 (CET)

Ich meinte damit, daß diese IP-Adresse im subkulturellen Bereich, um den es bei der Bearbeitung geht, gut mitarbeitet (die IP-Adresse wechselt, aber es ist wohl derselbe Nutzer; vielleicht war das mißverständlich ausgedrückt). Und ich hoffe, Du willst mir mit Deiner Nachricht keine politische Gesinnung unterstellen. --217/83 15:06, 7. Feb. 2012 (CET)
Mit Intention ist nicht die politische Gesinnung, sondern der Edit-War gemeint. Und zur IP - ich hatte aufgrund der oben geposteten Bearbeitungszähler einen anderen Eindruck. Aber gut - die Sache wird ja eh geklärt werden, weil jemand Drittes in das Buch reinschauen wird. Dann sehen wir weiter.--♥ KarlV 16:47, 7. Feb. 2012 (CET)

Detente[Bearbeiten]

Hast du denn eine Idee wie man es lösen kann? Meinst ja bestimmt dass es einmal eine Begriffsklärung unter Détente und einmal unter Detente. Soll ich einfach eine Weiterleitung von der Begriffsklärung Détente auf die Begriffslärungsseite Detente machen?--Sheep18 17:35, 13. Feb. 2012 (CET)

Habe mich schon darum gekümmert: Weiterleitung von der Seite ohne Akut zu „meiner“ Begriffsklärungsseite mit Akut, die auch auf die französische Begriffsklärungsseite verweist. --217/83 17:56, 13. Feb. 2012 (CET)

Außergewöhnliche Blase[Bearbeiten]

Schick mir einfach ne Mail... --Gripweed 00:40, 15. Feb. 2012 (CET)

Erledigt. --217/83 01:12, 15. Feb. 2012 (CET)

Senf[Bearbeiten]

Hey, möchtest du vll auch deinen Senf zur WP:LP der Band Rezet dazu geben, wenn du Zeit hast? Ich finde die Band besitzt schon eine gewisse Relevanz.--Sheep18 17:36, 23. Feb. 2012 (CET)

Ich habe Gripweeds Diskussionsseite auf der Beobachtungsliste und weiß daher von der Löschprüfung. Ich äußere mich vielleicht nachher dazu. --217/83 17:52, 23. Feb. 2012 (CET)
okay, danke!--Sheep18 18:05, 23. Feb. 2012 (CET)

Hast du evtl. auch noch ein bisschen Senf hierfür über? --Sheep18 17:28, 25. Feb. 2012 (CET)

Necrophagist ist mir zwar nicht völlig unbekannt, aber ich habe keine Kritiken zur Hand (und die als Belege angeführten nicht gelesen). Ich habe einige Fehler ausgebessert, den Trivia-Abschnitt sollte man in einen zum Musikstil überführen. Vielleicht demnächst, aber das habe ich mir schon vorhin beim Stormblåst-Artikel gespart. --217/83 17:41, 25. Feb. 2012 (CET)
Nochmal zu Rezet. Mittlerweile ist der Artikel in meinem BNR Benutzer:Sheep18/Rezet. Wenn die etwas auffält, insbesondere die Relevanz betreffend, kannst du das gerne einfließen lassen.--Sheep18 (Diskussion) 22:20, 23. Mär. 2012 (CET)
Das neue Album scheint jetzt wie geplant trotz der Insolvenz von Twilight darüber erschienen sein. Muss ich das jetzt einfach nochmal in die Löschprüfung eintragen oder wie? --Sheep18 (Diskussion) 18:06, 31. Mär. 2012 (CEST)
Davon gehe ich aus. Insolvenz von Twilight? Ich bekomme wirklich gar nichts mehr mit. --217/83 18:07, 31. Mär. 2012 (CEST)
So heißt es hier zumindest. --Sheep18 (Diskussion) 18:13, 31. Mär. 2012 (CEST)

Vader (Band)[Bearbeiten]

Hallo, der Abschnitt Bemerkenswertes endet mit einem Pfeil. Da dies wenig Sinn macht, habe ich ihn entfernt. Du hast meine Änderung rückgängig gemacht, ohne jedoch die Vorschau zu benutzen. Nun ist der Pfeil wieder da. Wenn du etwas auskommentieren möchtest, muss auch der Anfang entsprechend gekennzeichnet sein.--DanielHerzberg (Diskussion) 15:31, 11. Mär. 2012 (CET)

Danke; ich hatte übersehen, daß eine Kennzeichnung fehlt, und sah deshalb Deine Änderung als Verschlechterung an. Habe mich darum gekümmert. --217/83 15:40, 11. Mär. 2012 (CET)

Lob[Bearbeiten]

Danke für dieses Lob! Allerdings kann ich mich nicht erinnern, dass wir schon einmal bei einem Artikel zusammengearbeitet haben oder uns sonst irgendwo hier begegnet sind. Kurz: Dein Name sagt mir gar nichts, meiner dir aber offenbar schon. Hast du jemals was im Bereich Wirtschaftswissenschaften (BWL, VWL) gemacht? --Reni Tenz (Diskussion) 09:54, 15. Mär. 2012 (CET)

Nein, im Bereich Wirtschaftswissenschaften lese und arbeite ich nicht mit; eher in Bereichen wie der Esoterik, wo ich lieber Klaus Frisch das Wort auf den Diskussionsseiten überlasse, der sachlicher und ruhiger mit störenden Nutzern umgeht. Deshalb auch nur wenige Beiträge von mir auf den Diskussionsseiten. Vor meiner Anmeldung hatte ich 217.83-Adressen, daher auch der Benutzername (siehe oben); vielleicht sagt Dir das etwas. --217/83 20:32, 15. Mär. 2012 (CET)
Nö, sagt mir nichts. Ich hatte befürchtet, dir früher mal bei einem meiner Schwerpunktthemen auf die Zehen getreten zu sein und bin froh, dass das offenbar nicht der Fall ist. --Reni Tenz (Diskussion) 12:11, 16. Mär. 2012 (CET)
Eventuell bringe ich das auch durcheinander, weil Du vielleicht mit Fiat tux oder The Brainstorm zusammen eine Position in einem Konflikt hattest. Bei Fiat tux jedenfalls bin ich mir sicher, daß er mir negativ auffiel (und da habe ich mich auch irgendwann ausnahmsweise an der Diskussion beteiligt), bei Dir jetzt nicht mehr so ganz; tut mir leid. Das Lob wegen der Forderung nach Diskussion zur Sache bleibt aber bestehen. --217/83 20:08, 16. Mär. 2012 (CET)
Nein, ich brachte nichts durcheinander; siehe Diskussion:Rechtsextremismus und Esoterik/Archiv/009#Voreilige Kürzungen, da warst Du auch am Rande beteiligt. --217/83 11:03, 24. Mär. 2012 (CET)
Und dieser Blödsinn war auch von Dir, siehe auch meine Reaktion und die von Viciarg. --217/83 21:21, 18. Apr. 2012 (CEST)

Schulhof-Lichtscheibe[Bearbeiten]

Nee, ich hab sie nur rausgenommen, weil die Warnung wohl gegenstandslos blieb und ich keinen rechten Sinn (Wortspiel) mehr darin sah, dass zu erwähnen. Kann aber gerne auch wieder rein, wenn du das anders siehst. --Gripweed (Diskussion) 19:05, 27. Mär. 2012 (CEST)

Eigentlich ist das auch wirklich nicht so wichtig. Aber wenn es zu einem Wortspiel führt, war die Nachfrage schon nicht umsonst. --217/83 21:21, 27. Mär. 2012 (CEST)

Helvetios in der Kandidatur[Bearbeiten]

Hallo 217,

wie du vll. schon gesehen hast, befindet sich mein Artikel zum Eluveitie-Album Helvetios derzeit in der Kandidatur. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du dort einmal vorbeischauen und deine Meinung und eine Bewertung abgeben könntest ;) Lg, --Trollhead (Diskussion) 19:52, 27. Mär. 2012 (CEST)

Wenn Du mich schon direkt fragst, nehme ich mir doch mal die Zeit. --217/83 21:21, 27. Mär. 2012 (CEST)
Ich danke dir;) Hast du eigentlich meine Mail bekommen? --Trollhead (Diskussion) 22:09, 27. Mär. 2012 (CEST)
Bitte (bin noch am Lesen und Kommentieren). Die von gestern? Ja (müßte Dir eigentlich noch antworten), danke. --217/83 22:23, 27. Mär. 2012 (CEST)
Ok. Hab deine Bewertung und bereits gelesen - Danke auch für das allgemeine Lob ;) Magst du mir aber noch schnell verraten, wo das mit dem "dezimieren" steht? --Trollhead (Diskussion) 23:00, 27. Mär. 2012 (CEST)
Beim Text zu Hope. Und den Hinweis mit den Historikern meinte ich natürlich ernst; auch bei der Kandidatur können die mit mehr Distanz zur Musik und mehr Nähe zum historischen Gegenstand nützen (die meisten bei der Kandidatur kennen wir ja aus dem Metal-Bereich, die haben von Eluveitie ja zumindest mal gehört). --217/83 23:17, 27. Mär. 2012 (CEST)
Ist mir klar, dass das nicht nur als Spaß gemeint war ;) Ich werde gleich morgen früh dort Anfragen, jetzt gehts aber erstmal ins Bett. Danke und gute Nacht ;) --Trollhead (Diskussion) 23:23, 27. Mär. 2012 (CEST)
Gut. Dir auch eine gute Nacht. --217/83 23:27, 27. Mär. 2012 (CEST)
Achja, falls du dein Lob vom Review bezüglich meiner Arbeit nocheinmal wiederhohlen möchtest, dann würde ich mich an dieser Stelle sehr darüber freuen ;) --Trollhead (Diskussion) 23:36, 27. Mär. 2012 (CEST)

Habe deine Verbesserungsvorschläge nun umgesetzt. Werf doch bitte nocheinmal einen Blick auf meinen Kommentar in der Kandidatur und auf den Artikel. Beim musikalischen habe ich tatsächlich die Aussagen der Reviews etwas unglücklich zusammengefügt/wiedergegeben. Sorry! --Trollhead (Diskussion) 18:26, 28. Mär. 2012 (CEST)

Kann vorkommen. Allerdings ist bei metal.de von „eine[r] harte[n] Alternativ-Version jüngerer WITHIN-TEMPTATION-Großtaten“ (das wäre Symphonic Metal) die Rede, kurz danach von „harschen Männer-Growls“, die Frauengesang kontrastieren (typisch für Gothic Metal). Kann also auch an der Seite liegen. Habe das überarbeitet und in der Kandidatur abgestimmt. --217/83 21:29, 28. Mär. 2012 (CEST)
Habs grad gesehen, super, danke! :) --Trollhead (Diskussion) 22:24, 28. Mär. 2012 (CEST)

Deutsch[Bearbeiten]

Hallo, kannst Du das bitte selbst wieder in Ordnung bringen? -- Michael (Diskussion) 12:25, 29. Mär. 2012 (CEST)

Erledigt. Danke für den Hinweis. --217/83 14:15, 29. Mär. 2012 (CEST)

Sichterrechte[Bearbeiten]

Hallo 217, mir ist aufgefallen, dass deine Beiträge immernoch gesichtet werden müssen. Irgendwo kann man die Sichterrechte aber auch beantragen, damit man sie bereits vor dieser automatischen Freischaltung bekommt. Schau mal im Autorenportal nach, dort solltest du irgendwo die Unterseite finden. Ich denke das wäre bei dir ganz Vernünftig, da niemand ernsthafte Zweifel an deiner Arbeit haben sollte, und so nicht immer alles erst gesichtet werden muss, bevor es für jeden sichtbar ist. Lg, --Trollhead (Diskussion) 12:25, 29. Apr. 2012 (CEST)

Eigentlich kann ich sichten. Vielleicht denkst Du an ungesichtete Versionen, die ich bearbeitet und dabei nicht manuell gesichtet habe. --217/83 12:37, 29. Apr. 2012 (CEST)
Oh, hm, ok, das könnte auch sein. Ist mir nur flüchtig vorhin aufgefallen... --Trollhead (Diskussion) 14:01, 29. Apr. 2012 (CEST)

Aufklärung[Bearbeiten]

Carlos Aguilar ist ein brasilianischer oder chilenischer Tätowiererer (gerade keine Lust nachzugucken), der laut Mühlmann Anhänger des MLO ist. --Gripweed (Diskussion) 23:32, 30. Apr. 2012 (CEST)

Danke, Staat. Habe gerade selbst nachgeforscht, das ist einer von Black Shadows Tattoos aus Uppsala (wird aber immer noch als chilenisch bezeichnet), und der ebenfalls von Black Shadows stammende Alvaro ist Chilene und Live-Musiker bei Watain (ursprünglich aus Chile und dann nach Stockholm gezogen, wie Erik berichtet). --217/83 08:47, 1. Mai 2012 (CEST)

Literaturliste[Bearbeiten]

Hallo 217,

ich hab die Liste nur um die Bücher un Personen ergänzt, die diese bereits hier angegeben hatten und hab daraufhin die dortige Liste entfernt und statdessen einen Link zur Literaturliste des Portals Metal gesetzt. Sieht jetzt so aus: [1]

Wußte ich nicht, das war auch erstmal nur eine Frage und kein Vorwurf (den müßten Betroffene selbst erheben, und in dem Fall ist das unwahrscheinlich). --217/83 21:48, 2. Mai 2012 (CEST)
Alles klar, kein Thema. Ja, normalerweise würde ich das auch nicht machen, aber Gripweed hatte ben an anderer Stelle bereits die "Zur-Verfügung-Stellung" quitiert ;) --Trollhead ?Disk!*Bew* 22:13, 2. Mai 2012 (CEST)
Ja, wer meine Benutzer:Gripweed/Bibliothek im Portal einarbeiten möchte, kann das gerne tun. Mittlerweile habe ich noch ein paar mehr, aber ich komme so selten zum archivieren ;-) --Gripweed (Diskussion) 22:39, 2. Mai 2012 (CEST)
Puh ^^ na gut, vll. mach ich das nochmal ;) Ich hoffe ihr habt zumindest auch schonmal meine Wunderschöne Liste bemerkt, die ich heute am frühen Abend erstellt habe? ^^ --Trollhead ?Disk!*Bew* 22:48, 2. Mai 2012 (CEST)

Black Metal[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83, du hast am 5. Mai 2012‎ gegen 15:48 folgende Änderungen im Artikel Black Metal wieder rückgängig gemacht: de.wikipedia.org/w/index.php?title=Black_Metal&diff=102850823&oldid=102428315

Die Änderungen bezogen sich zum Beispiel auf Sätze wie "Der Begriff wurde ursprünglich für Bands mit satanistischen Texten verwendet." und folgender Abschnitt. Derartige Einleitungen sind auch auf anderssprachigen Wikipediaseiten nicht zu finden (Englisch und Norwegisch). Im Zuge der Qualitäts- und Neutralitätssicherung setze ich für derartige Behauptungen einen Einzelnachweis voraus, da dies nicht als gesichertes Wissen gilt.

Hilfe:Einzelnachweise sieht hier unter "Umgang mit fehlenden Einzelnachweisen" folgendes Vorgehen vor: "Bestehen begründete Zweifel an der Richtigkeit des unbelegten Textes, kann dieser bis zur Klärung gelöscht werden"

Ich bin danach vorgegangen und haben eine Bemerkung unter Zusammenfassung und Quellen hinterlassen. Einfach die besagten Änderungen rückgängig zu machen und dies mit einer Notiz zu bemerken ist nicht zulässig, da eine nachgelieferte Quelle immer noch fehlt, und dies nicht vermerkt wurde.

Allgemein muss die gesamte Einleitung neu geschrieben werden, da sie stellenweise schlichtweg falsch ist. Auch setzt der gesamte Artikel falsche Akzente zum Beispiel mit irrelevanten Informationen von Ereignissen, die nicht mit der Szene in Verbindung stehen, und die auch international keine Bedeutung haben, bzw. nicht bekannt sind (z.B. Absurd), deshalb werden zukünftig weite Löschungen im Artikel folgen. Der norwegische Artikel ist auf jeden Fall einen Blick wert, denn er fällt weit aus neutraler und kürzer aus. -- Incarus (Diskussion) 18:29, 5. Mai 2012 (CEST)

Würdest Du dafür bitte einen neuen Abschnitt auf der Diskussionsseite zum Artikel eröffnen, wo das Thema hingehört? Daß der Begriff anfangs für Bands mit satanistischen Texten verwandt wurde, steht auch im englischsprachigen Artikel (nicht in der Einleitung, aber weiter unten); daß Bands wie Running Wild früher dem Black Metal zugeordnet wurden (was heute wohl keiner mehr tun würde), steht mit Beleg im Artikel; darauf habe ich auch hingewiesen. Auf Deine künftigen Löschungen bin ich gespannt, der Artikel kann auf jeden Fall Verbesserungen gebrauchen (inklusive Einleitung). --217/83 18:36, 5. Mai 2012 (CEST)

Hallo H. 217.83, wo ist in deinem Beleg folgender Abschnitt belegt: "Der Begriff wurde ursprünglich für Bands mit satanistischen Texten verwendet."? Ich konnte dazu nichts in der angegebenen Quelle finden. http://books.google.de/books?id=SvW-uN-qEbIC&pg=PT98&dq=%22black+metal%22%23v=onepage&q=%22black%20metal%22&f=false#v=snippet&q=%22black%20metal%22&f=false --Incarus Diskussion 20:39, 14. Aug. 2012 (CEST)

Wie bitte? Da sind gleich mehrere Stellen (bei mir Ergebnisse 5 und 9). Wie kann man das übersehen, wenn die Wörter auch noch markiert sind? --217/83 20:48, 14. Aug. 2012 (CEST)
Müssen wohl anders sortiert sein, bei dir. --Incarus Diskussion 20:57, 14. Aug. 2012 (CEST)
Wie die sortiert sind, ist trotzdem unbedeutend. --217/83 20:59, 14. Aug. 2012 (CEST)

Hallo Benutzer H. 217.83, was sollte diese kommentarlose Zurücksetzung: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Diskussion:Black_Metal&diff=106820414&oldid=106820072? --Incarus Diskussion 22:41, 14. Aug. 2012 (CEST)

Was sollte die Löschung? --217/83 22:46, 14. Aug. 2012 (CEST)
Beruhte auf einem Missversehen, Begründen wär nett das nächste mal. --Incarus Diskussion 22:48, 14. Aug. 2012 (CEST)
Begründet hattest Du Deine Löschung auch nicht. --217/83 22:50, 14. Aug. 2012 (CEST)

Dein Revert[Bearbeiten]

Horror ist eine BKL. Horrorpunk die korrekteBezeichnung für diese Musikrichtung. Ich verstehe deinen Revert also nicht. --Wii-Zocker mit gewissen Vorlieben für Dubstep und Basketball 20:24, 5. Mai 2012 (CEST)

Nein, das ist nicht die korrekte Bezeichnung; hast Du Dir überhaupt mal Death SS angehört? Das ist eine Metal- und keine Punk-Band (Einflüsse vielleicht, aber das ist unwichtig). --217/83 20:57, 5. Mai 2012 (CEST) Dasselbe gilt für Death, allerdings habe ich das erst jetzt gesehen. 217/83 15:56, 29. Jul. 2012 (CEST)
Viele Bands lassen sich schwierig in einzelne Richtungen Einordnen. Laut deutschen und englischem Wikipediaartikel ist Death SS "Anfangs Heavy Metal, später Crossover". Auch im Artikel Black Metal wird Death SS ohne jeden weiteren Grund erwähnt - nur um des Erwähnens Willen. -- Incarus (Diskussion) 21:03, 5. Mai 2012 (CEST)
Hast Du den Black-Metal-Artikel überhaupt gelesen? Death SS war damals eine der wenigen Bands, bei denen die Beschäftigung mit esoterischen Inhalten ernster war, das ist doch eindeutig! Daß „[v]iele Bands […] sich schwierig in einzelne Richtungen [e]inordnen“ lassen, weiß ich selbst. --217/83 21:12, 5. Mai 2012 (CEST)
Was ist dann die korrekte Bezeichnung? Wii-Zocker mit gewissen Vorlieben für Dubstep und Basketball 21:06, 5. Mai 2012 (CEST)
Wer Horror-Inhalte behandelt, hat die meist aus entsprechender Literatur oder Filmen. Sollte doch klar sein, wenn man schon Verweise zu Begriffsklärungen bearbeitet. --217/83 21:12, 5. Mai 2012 (CEST)
Weder sehe ich einen Bezug im Death SS-Artikel zum Black Metal, noch im Black Metal Artikel selber. Auch aus der Internetrecherche und Szenenahen Informationen gab es dazu keine Hinweise, auch hier der Vorwurf Subjektivität. EDIT: Signatur vergessen: -- Incarus (Diskussion) 21:22, 5. Mai 2012 (CEST)
U. a. Faust von Emperor hat Death SS auch als Black-Metal-Band gesehen (steht in den englischsprachigen Artikeln zu Black Metal und Death SS, das als Beleg angegebene Buch habe ich). --217/83 21:28, 5. Mai 2012 (CEST)
Da Faust Mitglied von Emperor ist, sieht das eher nach einer Einzelmeinung aus. Ironischerweise ist auch Faust selber in der Black Metal Szene sehr umstritten, wobei viele namhaftere Bands sich von ihm distanzieren. Allgemein bedarf der Artikel größeren Löschungen wegen Irrelevanz, weiteres dazu sollte in der Diskussionsseite geklärt werden. -- Incarus (Diskussion) 21:39, 5. Mai 2012 (CEST)
Du mußt nicht extra nochmal auf die Artikel zu Faust und Emperor verweisen, wenn ich das schon im Beitrag davor gemacht habe. Und erfahrungsgemäß ist Faust nicht der einzige, der Death SS als Black-Metal-Band bezeichnet; es ist allerdings schwer, bei Death SS überhaupt Belege zu finden. --217/83 21:42, 5. Mai 2012 (CEST)

Peter Howard Gilmore[Bearbeiten]

Hallo, H. 217.83

Du hast am 5. Mai 2012‎ gegen 15:24 einen Textbeleg raus genommen, mit der Begründung: "(Glaube nicht, daß die Seite glaubwürdig ist; z. B. Michael Moynihan ist nur wegen seiner Freundschaft zu LaVey von diesem in die CoS aufgenommen worden, aber KEIN Satanist (siehe Artikel zu ihm).)"

Besagte Seite listet Michael Moynihan auch auf, das ist richtig, aber sie nimmt keinen Bezug auf die religiöse Einstellung, sondern nur auf die Mitgliedschaft in der Church of Satan. Nach "Not Like Most magazine #4, 1996. "Blood Axis - An Interview With Michael Moynihan"" war besagte Person ein Mitglied in der Church of Satan, auch stimmen alle anderen Angaben zur Person. (en.wikipedia.org/wiki/Michael_Moynihan_%28journalist%29)

Dass du die Quelle als unglaubwürdig einschätzt ist also unbegründet, ich unterstelle somit Subjektivität in diesem Thema, und hätte gern ein begründetes Statement zu deiner Einschätzung. -- Incarus (Diskussion) 20:58, 5. Mai 2012 (CEST)

Deine Behauptung, diese Seite nehme „keinen Bezug auf die religiöse Einstellung, sondern nur auf die Mitgliedschaft in der Church of Satan“, ist falsch; die Adresse lautet http://www.satanservice.org/real-satanists.html und der Titel Real Satanists Ranked by Searching Hits, Arranged by nocTifer (was ist da noch so unklar, daß Du eine Stellungnahme willst?). Daß Moynihan Mitglied der Church of Satan war, weiß ich selbst, habe ich ja auch in meinem Bearbeitungskommentar erwähnt. --217/83 21:08, 5. Mai 2012 (CEST)
Für mich nicht nachvollziehbar, jedes Mitglied der Church of Satan kann man getrost einen "echten Satanisten" nennen. Und was der Eine mit dem Anderen zu tun hat hast du auch noch nicht geklärt, daher bleibt der Vorwurf Subjektivität. -- Incarus (Diskussion) 21:16, 5. Mai 2012 (CEST)
Darüber, ob man „jedes Mitglied der Church of Satan […] getrost einen ‚echten Satanisten‘ nennen“ kann, könnte man sich streiten (weißt Du bestimmt selbst), habe aber keine Lust. Und warum ich die Seite für nicht glaubwürdig halte, habe ich erklärt; davon abgesehen scheint das irgendeine private Seite zu sein, die für solche Informationen vielleicht nicht ideal ist. Das hätte ich auch noch als Grund angeben sollen. Hast Du vielleicht Bücher von Gilmore, wo vielleicht im Klappentext sein Geburtsjahr steht? Die könntest Du angeben, die würde wohl auch jeder als Beleg dafür akzeptieren. --217/83 21:25, 5. Mai 2012 (CEST)
Allgemein sehen so Seiten wie Benutzerseiten aus, auch die Seite der Church of Satan. Es wäre interessant zu wissen, woher User:Self-refdas Geburtsdatum auf seiner Website hat.-- Incarus (Diskussion) 21:34, 5. Mai 2012 (CEST)
Wie kommst Du jetzt auf Self-ref? --217/83 21:38, 5. Mai 2012 (CEST)
Laut whois-Abfrage ist dies der Seiteninhaber. -- Incarus (Diskussion) 21:40, 5. Mai 2012 (CEST)
Danke. Und zur Klarstellung, „davon abgesehen scheint das irgendeine private Seite zu sein“ schrieb ich nicht wegen der Optik; die Seite der Church of Satan kenne ich natürlich selbst, und auch sonst genug Seiten im Netz, die so aussehen (und natürlich satanistische Seiten, die nicht so aussehen, z. B. die vom Order of Nine Angles). --217/83 21:45, 5. Mai 2012 (CEST)

Titan Force[Bearbeiten]

Hallo, hab grade einen Artikel zu Titan Force erstellt. Jetzt habe ich das merkwürdige Problem, dass ich in dem Artikel einfach nicht direkt auf Anvil als Band verlinken kann, sondern immer nur auf die BKL-Seite. Kannst du das Problem nachvollziehen bzw. es für mich ändern?--Sheep18 (Diskussion) 22:13, 9. Mai 2012 (CEST)

Jo, ich bin zwar nicht 217, aber ich konnte mich in das Problem einarbeiten, es nachvollziehen und schließlich auch lösen ;) Werf mal einen Blick in den "Quellcode", dann siehst du wies geht :) Lg, --Trollhead ?Disk!*Bew* 22:22, 9. Mai 2012 (CEST)
Danke. In den Quellcode? Wo?--Sheep18 (Diskussion) 22:24, 9. Mai 2012 (CEST)
Halt oben auf "Bearbeiten" klicken - ich nenn das was man dann da sieht manchmal gerne den "Quellcode" ;) --Trollhead ?Disk!*Bew* 22:29, 9. Mai 2012 (CEST)
Das hab ich mir schon fast gedacht. ;) Bloß als ich das ändern wollte, hat es nie geklappt. Dann hatte ich das Wort ganz gelöscht und Auf den "Link"-Button geklickt, alles eingestellt so wie es muss, und dann auf einfügen geklickt, aber dann stand dort gar nichts mehr, nicht einmal der Begriff selbst. Hatte es bestimmt 3-4 Mal versucht, es so einzustellen, das "Anvil" anzeigt wird, aber sofort auf den Bandartikel verlinkt wird.--Sheep18 (Diskussion) 22:34, 9. Mai 2012 (CEST)
Du musst einfach drauf achten, dass das Lemma korrekt in den beiden eckigen Klammern steht (im Zweifelsfall einfach per c&p) und es dann mit so einem senkrechten Strich vom "Linknamen" abtrennen. Den Strich machst du mit "Alt Gr" und gleichzeitig die Taste nebern "y" drücken (> < | ) --Trollhead ?Disk!*Bew* 22:52, 9. Mai 2012 (CEST)
Hast du bisher bei all deinen Artikeln (und das ist ja doch schon eine Stolze Anzahl) noch nie diese Option gebraucht, einen Link so "umzubennenen" ? o0 --Trollhead ?Disk!*Bew* 22:54, 9. Mai 2012 (CEST)

Natürlich, immer.--Sheep18 (Diskussion) 23:15, 9. Mai 2012 (CEST) Veilleicht sind die ja auch einfach nur wieder Schuld. ;) --Sheep18 (Diskussion) 23:18, 9. Mai 2012 (CEST)

Mir ist dennoch ein Rätsel, warum du es dann diesmal nicht geschafft hast :D Aber naja, jetzt können wir wohl hoffen und davon ausgehen, dass es in Zukunft nicht mehr passieren wird ^^ --Trollhead ?Disk!*Bew* 23:50, 9. Mai 2012 (CEST)
Ja, ansonsten leitest du halt ab jetzt für mich immer von den BKLs auf die richtigen Seiten um. ;D --Sheep18 (Diskussion) 23:53, 9. Mai 2012 (CEST)
Ich werde dir bei Gelegenheit meine E-Mail-Adresse nennen, damit du dann immer schön mir mein Honorar per Paypal überweißen kannst :D --Trollhead ?Disk!*Bew* 23:55, 9. Mai 2012 (CEST)
Meine Diskussionsseite ist nicht für Geschäfte gedacht. --217/83 00:00, 10. Mai 2012 (CEST)
Eisklat und sachlich, der Herr :D Ich werd jetzt mal gehen... gute Nacht ;) --Trollhead ?Disk!*Bew* 00:02, 10. Mai 2012 (CEST)
Ich wollte nur darauf hinweisen. Gute Nacht. --217/83 00:06, 10. Mai 2012 (CEST)

Ich dachte schon...[Bearbeiten]

...du hast keinen Bock mehr. ;)--Sheep18 (Diskussion) 11:38, 10. Jun. 2012 (CEST)

Ja, das habe ich auf der Diskussionsseite des Portals gelesen (wo ich vielleicht noch etwas Senf abgeben könnte, mal sehen). Keine Sorge, ich bleibe erstmal dabei. --217/83 14:08, 11. Jun. 2012 (CEST)

Kabbala[Bearbeiten]

Hallo H.217.83, ich würde gerne den Artikel sichten, sonst macht das ja keiner. Ich wollte nur fragen, warum da große Teile gelöscht wurden. Und zwar weit unten, wo es glaube ich um christliche und hermetische Kabbala geht. Hat das einen Grund? Grüße--Maya (Diskussion) 14:39, 13. Jun. 2012 (CEST)

Ich habe den Artikel gesichtet. Die christliche und hermetische Kabbala haben eigene Artikel, wie Du wissen solltest; den Diskussionsabschnitt Neue Version hast Du selbst eröffnet, und eigentlich solltest Du die Diskussionsseite dann auch beobachten. Die Aufspaltung in mehrere Artikel (und entsprechende Kürzung im Hauptartikel) erscheint mir sinnvoll und wurde auch vorher schon befürwortet, siehe Diskussion:Kabbala#Auftrennung des Lemmas. --217/83 14:55, 13. Jun. 2012 (CEST)

Das sollte kein Vorwurf sein, was ich geschrieben hatte. Ich hatte gar nicht gesehen, dass es da eigene Artikel gibt, der Artikel stand da ziemlich lange ohne Sichtung drin. Ich dachte, du hättest ihn geschrieben. Wenn du ihn gesichtet hast ist ja alles in Ordnung. Ich beobachte nicht immer Diskussionsseiten, manchmal vergesse ich das. Grüße--Maya (Diskussion) 11:20, 14. Jun. 2012 (CEST)

Keine Sorge, ich habe mich nicht angegriffen gefühlt. --217/83 12:56, 14. Jun. 2012 (CEST)

Mordfall von Witten[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83,

bei dem Mordfall von Witten handelt es sich in erster Linie um einen Kriminalfall und nicht um ein religiöses Ereignis (wie z.B. einen Weltjungendtag, ein Konzil oder ein Konklave). -- Viele Grüße Dandelo (Diskussion) 20:12, 8. Jul. 2012 (CEST)

Gut, dann ist es in Ordnung. Ich dachte zuerst, es wäre vielleicht wegen der Satanismus-Verbindung, und um dem Satanismus den Status einer Religion nicht anzuerkennen. Danke für die Nachricht. --217/83 20:26, 8. Jul. 2012 (CEST)

Puissance-Samplerbeiträge[Bearbeiten]

Nicht, daß ich all das jetzt rundheraus ablehnen würde, aber so mancher Beitrag dort überrascht mich doch sehr... Gibt's da auch Belege für? --gropaga (Diskussion) 02:51, 11. Jul. 2012 (CEST)

Ja; wenn ich die Tonträger nicht selbst kannte, die Einträge bei Discogs (einen Sampler aus Polen habe ich nicht berücksichtigt, weil der als inoffiziell angegeben war); in der Regel habe ich auch überprüft, ob die Beiträge auch exklusiv waren. --217/83 06:44, 11. Jul. 2012 (CEST)

Master i Margarita[Bearbeiten]

Ich hab diesen Edit von dir wieder revertiert. Im Buch (sowohl im Original als auch in der deutschen Übersetzung) heißt die Person Jeschua (Ha-Nozri). Bulgakow hat ganz bewusst die hebräische Variante für diese Person gewählt. Grüße, --Paramecium (Diskussion) 15:58, 28. Jul. 2012 (CEST)

Ich weiß, daß er dort Jeschua heißt. Danke für die Korrektur Deiner Zurücksetzung. Ich hoffe, meine letzte Überarbeitung (der Leser soll das ja verstehen können) ist in Ordnung. --217/83 16:06, 28. Jul. 2012 (CEST)
Ja, in der Version es sicherlich noch besser. --Paramecium (Diskussion) 16:09, 28. Jul. 2012 (CEST)

Deine typografischen Fehler in Creature[Bearbeiten]

Hallo! In der Typografie werden halbe Anführungszeichen ‚‘ nur innerhalb von normalen Anführungszeichen „‚‘“ gesetzt, siehe Anführungszeichen. Klammern werden generell mitgebogen (außer bei Artnamen des Tier- und Pflanzenreichs), also so ''(Beispiel)'' und nicht so (''Beispiel'') siehe kursiv. Bitte künftig beachten. Gruß, Rechtschreibkontrolle (Disk) 02:59, 1. Aug. 2012 (CEST)

Falsch, lies Wikipedia:Typografie und Anführungszeichen#Anführungszeichen in der Wissenschaft. --217/83 07:36, 1. Aug. 2012 (CEST)
Mit „falsch“ beziehst du dich auf die Anführungszeichen, dazu habe ich einen Thread in Fragen zur Wikipedia unter Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia#Anf.C3.BChrungzeichen.2C_einfache_Anf.C3.BChrungszeichen_oder_kursiv eröffnet. Derzeit gibt es dort eine kontroverse Diskussion. Schau doch mal rein und gib dort deine Begründung an. Mit freundlichen Grüßen, Rechtschreibkontrolle (Disk) 15:09, 1. Aug. 2012 (CEST)

würdest du mal bitte erklären, ...[Bearbeiten]

...warum du hier "black-" durch "extreme-metal" ersetzt? grüße, --inuit - institut 22:53, 11. Aug. 2012 (CEST)

Klar. Weil Black Metal traditionell satanistisch ist und At the Heart of Winter (oder allgemein Immortal) nicht; solche Diskussionen gab es hier schon öfters, zum Beispiel unter Diskussion:Helrunar oder Kategorie Diskussion:Black-Metal-Band. --217/83 22:57, 11. Aug. 2012 (CEST)
schön, wenn die wp-gemeinde das mittlerweile so sehen will. dann kann ich dir natürlich persönlich keinen vorwurf machen, falsch finde ich das trotzdem... naja. grüße, --inuit - institut 23:03, 11. Aug. 2012 (CEST)
Hast Du Dich jemals mit Black Metal auseinandergesetzt und Bands wie Archgoat oder (wenn man die erste Welle dazuzählt) Mercyful Fate gehört? Satanismus war bei den Vorreitern und der „zweiten Welle“ entscheidend, das hat nichts mit „sehen wollen“ zu tun! --217/83 23:05, 11. Aug. 2012 (CEST)
äh, ne, mit black metal hab ich mich natürlich noch nie auseinandergesetzt.... ich weiß nicht, warum lyrische themen irgendwas mit irgendwelchen genrezuordnungen zu tun haben sollten - allein die tatsache, das viele bm-bands satanistische texte verwenden, bedeutet weder, dass die ein muss für den black metal sind, noch, das satanistische texte allein black metal konstituieren. meine mich zu erinnern, dass mit so ner zuordnung einst sogar ein bischen was von manowar für bm gehalten wurde.
wie auch immer, ich hab weder zeit noch lust, da irgendjemanden umstimmen zu wollen, ihr dürft das gerne machen wie ihr wollt. grüße, --inuit - institut 23:18, 11. Aug. 2012 (CEST)
p.s.: kleine frage noch: nsbm dürfte also nur für national satanist black metal stehen? UND: extreme metal ist, soweit ich mich erinnern kann, nur ein begriff, mit dem man mehr oder weniger alles, was ab thrash kam, zusammenfassen kann. kein eigenes genre. --inuit - institut 23:21, 11. Aug. 2012 (CEST)
Wie kommst Du auf „viele“? Das war das Kriterium, bevor irgendwelche Leute anfingen, Black Metal und den norwegisch beeinflußten Stil gleichzusetzen (deshalb der Hinweis auf Bands wie Archgoat und Mercyful Fate, die nichts mit dieser Spielart zu tun haben); musikalisch haben weder Running Wild (damals als Black-Metal-Band bezeichnet, siehe Black-Metal-Artikel), Mercyful Fate, Venom etc. noch Mayhem, Rotting Christ und Archgoat viel miteinander zu tun. Von daher sollte meine Frage, ob „Du Dich jemals mit Black Metal auseinandergesetzt und Bands wie Archgoat oder (wenn man die erste Welle dazuzählt) Mercyful Fate gehört“ hast, Dich nicht überraschen. Zu NSBM siehe u. a. Diskussion:Nargaroth#Kategorie Black Metal und Diskussion:Absurd (Band)/Archiv/2011#Klingt sehr unschlüssig und widersprüchlich. Daß Extreme Metal kein eigenes Genre ist, weiß ich selbst; das ist Black Metal aber auch nicht, wie Du an den von mir genannten Bands sehen kannst (der norwegische, der griechische, finnische Stil etc. sind das schon eher). --217/83 23:24, 11. Aug. 2012 (CEST) Zu Texten als Definitionsmerkmal siehe auch Diskussion:Black Metal/Archiv/2010#Diese Änderung. Und was soll „National Satanist“ Deiner Meinung nach heißen? --217/83 23:51, 11. Aug. 2012 (CEST)
wie gesagt: ich werde nicht noch weiter in die diskussion einsteigen, dass man die regelmäßigen mitarbeiter im bm-bereich wohl nicht umstimmen kann, zeigen ja schon die zahlreichen verlinkten diskussionen (die ich, zugegebenermaßen, jetzt auch nur mit halbem ohr gelesen habe). wie gesagt: wenn die deutsche wp das so sehen will, darf sie von mir aus gerne. grüße, --inuit - institut 23:31, 11. Aug. 2012 (CEST)
zum nachträglichen addendum in deinem beitrag: keine ahnung, was das heißen soll, genau das war ja der punkt.
zur zuletzt verlinkten diskussion: die kannte ich schon, wie du vielleicht bemerkt hast, hab ich dort schon geschrieben, was ich davon halte, genres hauptsächlich über texte zu definieren. grüße, --inuit - institut 00:05, 12. Aug. 2012 (CEST)

Keine Lust auf Einsortierung meiner Meinung in die übliche Diskussionsstruktur, daher ganz locker-flockig: Die reine Begrenzung des BM auf satanische Inhalte teile ich in einigen Gebieten ebenfalls nicht, trotzdem haben wir (d.i. WP) uns aufgrund der Quellenlage dafür entschieden, diese Begrenzung durchzusetzen, um eine klare und eindeutige Abgrenzung zu haben. Wikipedia halt.
Rein lyrische Definition von Genres haben wir unter anderem im Rechtsrock, NSBM, Porngrind, Goregrind, usw.usf. Da gibts ganz viele.
NSBM ist im übrigen kein „Genre“, sondern eine Bezeichung für einzelne Bands, die Metal mit Nazitexten spielen. Die Bezeichnung wurde von den Protagonisten des Nazimetals gewählt, die damals primär der BM-Szene entstammten, um den eigentlich unpolitischen Black Metal mit Nazikram zu verbinden, weil den im Knast hockenden Um-die-Zwanzig-Jährigen der Satanismus nicht mehr provo genug war. Christenhass → Judenhass → Holocaust, mehr provo geht halt nicht. Da dann die eigentliche REx-Szene darauf aufsprang und den verwirrten Jugendlichen ein Forum bot, wurde daraus eine Art "Subkultur". Wo die Punkszene damals den Absprung geschafft hat und man sich konträr gegen den Nazikram gerichtet hat, ist es im BM nur insoweit gelungen, als dass der Großteil der Szene sich von Politik im Allgemeinen distanziert. Diese nur mangelhaften Abgrenzung ist nicht zuletzt der generalverurteilenden Antifa zu verdanken, die lieber eine Band mehr in die NS-Ecke steckt und dementsprechend Aktionen startet, als sich wirklich mit den Inhalten und Umständen auseinanderzusetzen. →← 02:13, 12. Aug. 2012 (CEST)
Nachtrag, weil eigentliches Argument ganz vergessen: NSBM ist deswegen kein BM, weil kein Satan. Im NSBM haben wir das recht deutlich, weil vom Großteil der Interpreten der typische Satanismus abgelehnt und – Entschuldigung – verteufelt wird. Warum? Nun, Satan ist ja eine jüdische Erfindung. Dumm gelaufen für den National Socialist „Black“ Metal. →← 02:16, 12. Aug. 2012 (CEST)

also zu den anderen genres ein paar (von mir aus rein persönliche) betrachtungen: nsbm zum beispiel war (wie das aktuell ist: keine ahnung) mal black metal (also, mit der scheinbar nun gängigen wp-definition sollte man eher sagen: musik, die sich anhört wie black metal, aber keine satanistischen texte besitzt) mit nazithemen. rechtsrock dasselbe mit rock. porn- & etcgrind: lassen sich auch alle trotzdem unter grindcore summieren. funmetal könnte man z.b. noch nennen, auch die bands lassen sich alle, rein musikalisch betrachtet, in irgendeine schublade einsortieren. das problem ist, mMn, dass ihr eine definition schafft, mit der eine band, die 1zu1 klingt wie, meinetwegen, mayhem auf ihrer ersten platte, aber von mir aus eine blumenwiese besingt, nur noch in extreme-metal einsortiert werden kann, was ja nun weniger als nichtssagend ist. dass es die beiden ausweichmöglichkeiten pagan- und vikingmetal gibt, halte ich für unzureichend, denn nun hat man im prinzip 3 themenbereiche, die sich bands mit "bm-sound" erwählen können, ohne durch die raster der wp zu fallen. macht alles recht wenig sinn in meinen augen. (zumal im vikingmetal ja oft auch deathmetal zu hören ist)
also nochmal die kurzversion meines arguments: nichts spricht gegen eine zuordnung in eine schublade, die nur lyrics erfasst, wenn dadurch nicht die gleichzeitige einordnung in eine schublade, die musik erfasst, verhindert wird. das passiert aber im bereich bm, denn es gibt ja scheinbar kein genre, das "klingt wie bm, verehrt aber satan nicht", und zwar nur das, abdeckt. (hier wird z.b. eine mMn abgeklärtere definition versucht, kann man natürlich auch sehen wie man will)
zu deinen letzten äußerungen: ist mir klar, dass die meisten nsbm bands satan ablehnen, genau das machte ja den ganzen sinn des "wortspiels" aus. dass ihr allerdings nsbm-bands, auch wenn sie musikalisch gesehen bm-bands sind, nicht als bm-bands zählt, lässt die problematik irgendwie um sich selbst rotieren.
wie auch immer: ich habe nicht vor, die wp da irgendwie umkrempeln zu wollen, da wird man ja nur blöd von ;) ihr dürft das also ruhig alles immer so machen wie bisher, ohne dass ich da in irgendeiner weise persönlich beleidigt oder wasauchimmer wäre, es stört mich, schlicht und einfach, nicht. grüße, --inuit - institut 04:14, 12. Aug. 2012 (CEST)
übrigens fehlen mir hier, da ja scheinbar viel wert auf die sichtweise der musiker auf sich selbst, und nicht von irgendwelchen musikjournalisten auf die musiker, gelegt wird, z.b. im artikel satyricon in der box die bezeichnung "medieval metal" oder z.b. im artikel immortal in der box die bezeichnung "holocaust metal" usw. :D --inuit - institut 04:18, 12. Aug. 2012 (CEST)
Ja, nur scheinbar; wenn Shagrath behauptet, Black Metal zu spielen, werden deshalb auch nicht die neueren Dimmu-Borgir-Veröffentlichungen als Black Metal geführt. --217/83 13:06, 12. Aug. 2012 (CEST)
Das meiner Auffassung nach große Problem ist, dass es kein „klingt wie BM“ gibt. Es gibt keine musikalisch umfassende Definition des Black Metal, wenn es die gäbe, hättest Du eine Definition extremen Metals, die aber gleichzeitig Death Metal, Dark Metal und Teile des Gothic und Doom Metals abdeckt. Der Oberbegriff für diese musikalische Definition ist Extreme Metal, der BM ist eine feinere Definition eines Teils des Extreme Metal über das Merkmal Satanismus. Die ersten NSBM-Bands waren halt auch keine BM-Bands: Absurd war eine Garagen-Oi-Band, Graveland eine Pagan-Metal-Band, Thors Hammer/Capricornus hat eine Art Crustgrind gespielt, usw.usf.
Zu Deinem letzten Zusatz ham wir ja das hier. Kurz gesagt: In die Box kommt das Genre, irgendwelche Selbstwahrnehmungen in den Artikeltext oder in die o.v.l. Liste. ;) 92.227.14.9 11:26, 12. Aug. 2012 (CEST)
Daß Capricornus solo „eine Art Crustgrind gespielt“ hat (würde wegen der Ideologie wiederum aus Sicht der Crust-Punks als Einordnung nicht passen), wußte ich auch nicht; ich kenne von ihm nur Aufnahmen mit Graveland. --217/83 13:06, 12. Aug. 2012 (CEST)
das letzte war ja nun nicht so wirklich ernst gemeint, hoffe, das kam an ;) ansonsten haben wir das thema ja jetzt durchgekaut, für mich jedenfalls ist jetzt jedenfalls mal eure praxis geklärt, was bedeutet, dass ich da in zukunft weiß, wie "die wp" das in ihren artikeln so haben will. rein persönlich bin ich trotzdem noch für eine hauptsächlich musikalisch motivierte genrezuordnung (denn mMn lässt sich bm eben wohl durch mehr als nur die texte vom rest des extreme metal abgrenzen), aber das ist hier ja wurscht - insofern: sehe von meiner seite aus keinen großen diskussionsbedarf mehr. grüße, --inuit - institut 12:58, 12. Aug. 2012 (CEST) addendum noch zu nsbm: das ist nicht wirklich mein metier, da das wenige, was ich kenne, grottig ist, und ich daher so gut wie nichts davon höre. die wenigen sachen die ich aber z.b. von absurd oder graveland kenne, sind (bei absurd zumindest in zwischenspielen oder teilen) vom klang her "bmlig", insofern hab ich das einfach mal extrapoliert. lag ich wohl falsch, zum glück wars ja nur ein randthema in der diskussion... ;-)

The Crown[Bearbeiten]

Du hattest den Artikel im März diesen Jahres stark bearbeitet, jedoch steht der Keine-Belege-Baustein noch immer darin. Imho kann der jetzt raus, oder spricht etwas deinerseits dagegen?--Sheep18 (Diskussion) 13:52, 12. Aug. 2012 (CEST)

Ich habe das überprüft, ein paar Korrekturen vorgenommen und ihn entfernt. Danke. --217/83 14:23, 12. Aug. 2012 (CEST)
Bitte. Was ist mit Hidden in the Fog?--Sheep18 (Diskussion) 12:51, 23. Aug. 2012 (CEST)
Ist jetzt auch erledigt. --217/83 16:20, 23. Aug. 2012 (CEST)
Und Reverend Bizarre? ;) --Sheep18 (Diskussion) 10:30, 8. Okt. 2012 (CEST)
Da habe ich zwar einiges getan, aber im Absatz zu den Nachfolgern sind einige Stellen noch unbelegt; die habe ich markiert. --217/83 20:10, 8. Okt. 2012 (CEST)

Vesania (Band)[Bearbeiten]

Du hast ja sicher alles mitverfolgt. Du hattest ja bei dem Artikel auch einmal kurz deine Finger im Spiel. Kannst du ihm das auch nochmal erklären, du weißt ja bestimmt was ich da versuche zu erklären. Ich weiß nicht was ich noch tun soll. Aufmalen?--Sheep18 (Diskussion) 00:25, 15. Aug. 2012 (CEST)

Ich habe es mit einer Kurzform versucht. --217/83 00:42, 15. Aug. 2012 (CEST)
Wir reden einfach völlig aneinander vorbei, bei einem Glas Bier Milch könnte man das persönlich besprechen und drüber lachen, aber so wird einfach nichts draus. Ihr dürft auch gerne den Artikel übrigens selber bearbeiten, ich habe bereits meine Bedenken gegenüber deines Vorschlages zur Genreeinordnung erwähnt und hoffe nicht, dass ich das morgen trotz meiner Bedenken im Artikel lesen muss (einen Kompromiss habe ich ja bereits in den Artikel eingebaut, des Weiteren aber keine Vorschläge mehr gehört/gelesen), ansonsten bin ich für sinnvolle Ideen zur Artikelverbesserung (auch im Bereich Infobox oder Kategorien) gerne zu haben. Gruß, --Incarus Diskussion 01:12, 15. Aug. 2012 (CEST)
Das mit dem Bier wird schwierig, siehe oben. --217/83 01:18, 15. Aug. 2012 (CEST)
Dann Milch. Nacht ;) --Incarus Diskussion 01:21, 15. Aug. 2012 (CEST)
Gibt es da, wo Du herkommst, nur Bier und Milch zu trinken? --217/83 13:44, 9. Okt. 2012 (CEST)

Schreibwettbewerb[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83,
aktuell werden Juroren für den nächsten Schreibwettbewerb gesucht, vor allem in der Rubrik "Kultur et al." und damit ja eigentlich voll in deinem Betätigungsfeld. Hättest du nicht Lust, diesmal als Juror zu kandidieren? Bei dir als "gutem Geist" im Metalbereich würde ich mich besonders freuen, wenn du mitmachen würdest. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 11:36, 15. Aug. 2012 (CEST)

Leider wird es aus beruflichen und anderen Gründen spätestens zu den Nominierungen zeitlich etwas eng; gerade wegen der fehlenden Juroren (in dem Bereich derzeit kein einziger?) und der respektablen Überarbeitungen während dieser Wettbewerbe bedauerlich. Aber danke für Dein Vertrauen. --217/83 22:57, 15. Aug. 2012 (CEST)

Umgangsform beim Revertieren[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83, könntest Du mir mal erklären, warum es „Blödsinn“ gewesen sein sollte, den Baustein bei Trouble zu entfernen? Eine Stilbeschreibung findet sich schon als fünftes Wort, Einzelnachweise sind ebenfalls vorhanden und die verhassten Metal Archives werden nirgends mehr genannt. Falls Dir das noch immer nicht genug ist, dann setzte doch einfach einen treffenderen Baustein und behandele andere Nutzer mit etwas mehr Respekt. Besten Dank -- Sparkmaster (Diskussion) 23:29, 16. Aug. 2012 (CEST)

Nein, „[…] ist eine […] Doom-Metal-Band“ ist noch keine genügende Stilbeschreibung; vielleicht wäre das klarer, wenn ich beim Wiederherstellen des Bausteins „Abschnitt zum Stil fehlt“ geschrieben hätte. Und belegt wurden im Grunde fast nur die Passagen zur Bezeichnung als White Metal (gerade Aussagen wie „Kultstatus“ sollten belegt werden). Vielleicht kann ich den Artikel die Tage etwas verbessern. --217/83 23:59, 16. Aug. 2012 (CEST)
Vielen Dank, jetzt verstehe ich besser, was Dich stört. Mir schien der Baustein nur noch aus Tradition dagestanden zu haben, daher die Löschung ... Gruß -- Sparkmaster (Diskussion) 09:59, 17. Aug. 2012 (CEST)

Glam Metal-Artikel[Bearbeiten]

Hallo! Wie Ihnen sicher aufgefallen sein dürfte, bin ich als Hauptautor verantwortlich für die massive Überarbeitung des Glam Metal-Artikels. Obwohl ich einige Zeit hinein gesteckt habe, vor allem, was reputable Quellen betrifft, beschleicht mich nun das Gefühl, dass mir nun schlampige Arbeit unterstellt wird. Mit dem Feinschliff, was Ausdruck. Grammatik und die Verbesserung von Tippfehlern betrifft, bin ich noch beschäftigt. Vor allem aber kann ich nicht verstehen, inwiefern der Artikel nicht neutral sein soll? Da er den Glam Metal nicht nur negativ schildert, wie zuvor? Die Diskussionsseite wurde diesbezüglich ja nicht genutzt. Alle gängigen Vorwürfe gegen den Hair Metal werden doch im Artikel erwähnt. Seien es nun die Kommerzialität, die Ausrichtung auf den Massenmarkt, der Sexismus oder andere Aspekte. Dennoch scheint es mir legitim, wenn man dann auch Stimmen zu Wort kommen lässt, die widersprechen. Da scheinen Klosterman und Schäfer, auf die sich einige Quellen beziehen, durchaus reputabel und seriös zu sein. Tendenziös wäre es eher. auch solche Meinungen zu verschweigen. Mit freundlichen Grüßen. --Druchii (Diskussion) 01:04, 21. Aug. 2012 (CEST)

Ja, die Überarbeitung ist mir (erstmal positiv) aufgefallen; darin, daß noch Feinschliff nötig ist, sind wir uns ja einig. Einige Formulierungen sind aber eindeutig nicht neutral, das sollte auffällig sein; das hat nichts damit zu tun, daß der Artikel „den Glam Metal nicht nur negativ schildert, wie zuvor“, sondern mit der Ausdrucksweise. Ich gehe den Artikel demnächst mal durch und nenne die Stellen, in Ordnung? --217/83 01:08, 21. Aug. 2012 (CEST)
Sicher, ich bin auch gespannt, an welche Formulierungen Sie dabei denken. Aber das kann man anschließend ja noch diskutieren. --Druchii (Diskussion) 01:21, 21. Aug. 2012 (CEST)
Ich halte das eigentlich für eindeutig und meine unter anderem zu umgangssprachlich wirkende Bezeichnungen wie „ins gleiche Horn blasen“ oder „mit einem Bein im Punk, mit dem anderem im Sleaze“ (o. ä., habe die nicht extra überprüft), im Artikel selbst gestellte Fragen etc.; ich empfehle, ein paar ausgezeichnete Artikel zum Vergleich zu lesen (z. B. den zum Grindcore). Üblich ist in diesem Projekt übrigens das Du, aber ich habe nichts gegen das Sie. --217/83 14:37, 26. Aug. 2012 (CEST)
Der Artikel klingt halt an manchen Stellen nicht sehr enzyklopädisch und manche Stellen klingen auch nicht so, als wären sie belegt, sondern auch etwas Theoriefindung. "Die Grunge-Bands verzichteten auf plakative Virtuosität wie auch auf ein aufwendig gestaltetes Outfit und ließen den glamourösen, auf Massenkompabilität getrimmten Glam Metal durch ihre „Ehrlichkeit“ als oberflächlich und überholt erscheinen." Das klingt eher nach einer Vermutung. Außerdem: Ist das Aussehen des Grunge der einzige Grund, weshalb er den Glam Metal abgelöst hat? Unwahrscheinlich.--Sheep18 (Diskussion) 15:03, 26. Aug. 2012 (CEST)

Target[Bearbeiten]

Glaubst du man kann diese Seite als Grundlage für eine Bandgeschichte nehmen? Es steht zwar auf der offiziellen Homepage, jedoch wird auf die Metal Archives verwiesen.--Sheep18 (Diskussion) 12:38, 25. Aug. 2012 (CEST)

So etwas habe ich auch noch nicht gesehen. Daß es auf der offiziellen Target-Seite steht, spricht für die Richtigkeit, aber vielleicht solltest Du die Informationen wegen ihres Metal-Archives-Ursprungs mit Interviews abgleichen; ich will das jedenfalls nicht entscheiden. Weise vielleicht noch Gripweed, Siechfred und Viciarg auf diesen Diskussionsabschnitt hin. --217/83 12:44, 25. Aug. 2012 (CEST)

Hättest du Lust...[Bearbeiten]

die hier aus Bandsicht mit mir zu vervollständigen? Evtl. könnten wir ja zusammen wenigstens pro Band einen halbwegs passablen Stub erstellen (immernoch besser als nichts).--Sheep18 (Diskussion) 20:34, 3. Sep. 2012 (CEST)

Ich helfe gerne mit, wenn Du Baustellen erstellst. Ich würde ja gerne ein paar Alben vervollständigen, zum Beispiel Power from Hell, Hymn to Abramelin oder die Desaster-Alben dort und in der Black-Metal-Liste, auf die ich letztens auf Deiner Diskussionsseite verwies. --217/83 21:12, 3. Sep. 2012 (CEST)
Ich arbeite "eben schnell" noch meine To-Do-Liste ab und dann fang ich mit der Liste an. ;) --Sheep18 (Diskussion) 21:32, 3. Sep. 2012 (CEST)
Sisyphos-Arbeit? Kenne ich, momentan mache ich das bei den defekten Verweisen durch (zum Glück helfen Gripweed, Siechfred und bei NS-Artikeln Kopilot mit). Aber ich wollte trotzdem nicht darauf verzichten, einen Artikel zu Teitanblood zu schreiben. --217/83 19:00, 4. Sep. 2012 (CEST)
Nervig, dass die Bandgeschichte auf mehrere Seiten verteilt ist. Dabei steht auf den einzelnen Seiten nicht mal viel drauf. Ich hab auch noch ein paar Artikel mit defekten Weblinks, mal schauen wann ich das mache. Ich denke ich werde jetzt einfach einen Artikel zu Target erstellen und sehen, ob wer meckert.--Sheep18 (Diskussion) 19:05, 4. Sep. 2012 (CEST)

Ich habe schonmal Informationen zu ein paar Bands aus der Liste gesammelt; auch zu Coven, den Artikel hattest Du ja schon länger geplant (den Artikel zur Psychedelic-Rock-Band müssen wir dann wohl verschieben). --217/83 23:10, 7. Sep. 2012 (CEST) Ich habe mich geirrt und hatte an eine andere US-amerikanische Metal-Band gedacht, die Fenriz bei einem neueren Lied als Einfluß genannt hat. Aber ich werde versuchen, für Deine Baustelle noch etwas zu finden. --217/83 22:29, 8. Sep. 2012 (CEST)

Wie du siehst ist es ja gar nicht mal so wenig geworden, was ich zusammengekriegt habe. Ich müsste nur noch das Datum der Auflösung wissen, sowie das Datum der Wiedervereinigung. Nochmal zum Lemma: Die Band unter Coven [metal] anzulegen wäre Quatsch oder?--Sheep18 (Diskussion) 22:34, 8. Sep. 2012 (CEST)
Sehe ich auch so. --217/83 22:43, 8. Sep. 2012 (CEST)
Zu Coven (Rock-Band)? Dann fange ich denke ich mal bald bei Coven an und dann evtl. Uncle Slam? --Sheep18 (Diskussion) 23:18, 7. Sep. 2012 (CEST)
Oder Coven (Psychedelic-Rock-Band); Siechfred ist der Hauptautor, frag ihn vielleicht, was ihm lieber wäre. --217/83 23:21, 7. Sep. 2012 (CEST)
Wollen wir nun Uncle Slam angehen? /und was anderes: Meinen Bearbeitungskommentar zu Persephone’s Dream hattest du gesehn? --Sheep18 (Diskussion) 18:09, 11. Sep. 2012 (CEST)
Gerne, ich muß nur noch auf die Suche gehen (und vorher noch weitere defekte Verweise reparieren). Deinen Bearbeitungskommentar hatte ich gesehen, aber ich kann Dir das nicht beantworten; ich habe auch schon überlegt, ob wir nicht unter Wikipedia Diskussion:Weblinks nachfragen sollten. --217/83 19:47, 11. Sep. 2012 (CEST)
"Das Album gilt vielen Kritikern als sonderlich innovatives Album", fehlt da nicht ein "nicht"?--Sheep18 (Diskussion) 21:07, 14. Sep. 2012 (CEST)
Genau, danke. Welchen Artikel willst Du als nächsten schreiben? --217/83 21:15, 14. Sep. 2012 (CEST)

Schätze mal, ich fange jetzt oben mit ADX an.--Sheep18 (Diskussion) 21:19, 14. Sep. 2012 (CEST) "Third album 'Suprematie' is recorded during 6 weeks in August 1987" man, das muss ja echt ne super Band sein, wenn die sogar sowas hinkriegen--Sheep18 (Diskussion) 23:00, 14. Sep. 2012 (CEST)

Dann kann das nicht nur Chuck Norris. --Sängerkrieg auf Wartburg 11:20, 8. Okt. 2012 (CEST)

Findest du evtl. Infos zu einer Reunion von D.A.M.?--Sheep18 (Diskussion) 11:40, 15. Sep. 2012 (CEST)

Nein, leider nicht. Aber für den Artikel hatte ich ein paar Kritiken gesucht und werde den Stilabschnitt wohl demnächst noch etwas erweitern. --217/83 13:02, 15. Sep. 2012 (CEST)
Kannst du dir auch nochmal anschauen wann die ersten beiden Demos erschienen sind? Oder ob es evtl. das selbe ist? Und vor allem wer darauf zu hören war. Myspace und Allmusic widersprechen sich imho.--Sheep18 (Diskussion) 13:05, 15. Sep. 2012 (CEST)
Die Band selbst gibt dort eine Demoaufnahme namens Destruction & Mayhem an und gleichzeitig, mit der Demoaufnahme Human Wreckage debütiert zu haben; ich weiß es leider auch nicht genauer (hier das Cover der Human-Wreckage-MC, aber eben keine zulässige Seite). Wir sollten beide Aussagen wiedergeben. --217/83 14:32, 15. Sep. 2012 (CEST)
Könntest du das evtl. formulieren? Ich glaub das kannst du besser. Zu Darkness habe ich jetzt auch was gemacht. Die Bio auf der Homepage hört jedoch mittendrin auf, drum ist was danach kommt nur aufs Wichtigste beschränkt. Wenn du das noch bisschen auffüllen kannst, insbesondere wann sich die Band genau aufgelöst hat, wäre das fein.--Sheep18 (Diskussion) 15:21, 15. Sep. 2012 (CEST)
Um den D.A.M.-Artikel habe ich mich gekümmert. Das Auflösungsdatum haben wir immer wieder als Problem, und ich weiß es leider auch nicht. --217/83 00:27, 16. Sep. 2012 (CEST)

Kannst du bei Exorcist mal drüber schaun? Vor allem in der Stilbeschreibung, ob Metal-District nicht Blödsinn redet.--Sheep18 (Diskussion) 22:07, 17. Sep. 2012 (CEST)

„Als Mayhem noch gar nicht wussten, dass sie einmal Black Metal machen würden, Darkthrone noch gar nicht existierten und Venom das Einzige war, was man als Black Metal bezeichnen konnte (na ja gut, Slayer hat man damals ja auch als Black Metal bezeichnet....), ja, im Jahre 1985 veröffentlichten EXORCIST mit ‚Nightmare Theatre‘ nicht nur eine der besten Metalplatten überhaupt, sondern auch eine der ersten wirklichen Black Metal-Scheiben.“ ist wirklich Blödsinn. Als Black Metal wurden damals auch Running Wild (siehe Black-Metal-Artikel), Mercyful Fate und noch einige andere bezeichnet (siehe z. B. erste Slayer-Ausgaben); von Mayhem gab es damals natürlich noch keine Aufnahmen, aber die Einflüsse lagen von Anfang an bei Venom und anderen Bands der ersten Welle (siehe Zitat im Destruction-Artikel). --217/83 00:35, 18. Sep. 2012 (CEST)
Okay, danke. Zu Gothic Slam: Kann es sein, dass Claudio Gonzales ud Klaude Ryker ein und die selbe Person sind? Laut Myspace-Seite: "GOTHIC SLAM was formed in the early to mid 1980s, in Union City Nj, by two Cousins, David Chavarri, and Claudio Gonzales. [...] The search for second guitarist finally...". Also müsste Gonzales E-Gitarre gespielt haben, sonst wird kein Gitarrist vorher erwähnt. Gonzales wird allerdings nirgendwo erwähnt, wenn man sich die Metal Archives und Spirit of Metal anschaut, nur Ryker. Zudem ist der Unterschied zwischen Klaude und Claudio nicht sehr groß.--Sheep18 (Diskussion) 20:31, 18. Sep. 2012 (CEST)
Bitte. Bei Discogs wird auch kein Gonzales erwähnt. Und vor der Erwähnung des zweiten Gitarristen hätte ich sonst auch eine Erwähnung des Besetzungswechsels erwartet. --217/83 20:56, 18. Sep. 2012 (CEST)
Dann gehe ich mal davon aus, dass es ein und die selbe Person ist.--21:05, 18. Sep. 2012 (CEST)

Kublai Khan: Laut Metal Archives: "The band reunited around the year 2003 and recorded a demo. Whether or not they have continued playing together is a mystery." Findest du was zur Wiedervereinigung? Oder ob es sie noch gibt und einen brauchbaren Beleg für die Existenz des Demos?--Sheep18 (Diskussion) 19:12, 21. Sep. 2012 (CEST) Das hab ich bisher gefunden.--Sheep18 (Diskussion) 19:12, 21. Sep. 2012 (CEST)

Laut Stöver kam Kublai Khan im vorletzten Slayer vor; frag mal beim Portal nach, ob das jemand hat. --Sängerkrieg auf Wartburg 11:20, 8. Okt. 2012 (CEST)
Nein, ich habe nichts gefunden (ich habe nur nach Informationen zur Demoaufnahme gesucht). --217/83 00:51, 22. Sep. 2012 (CEST)

Hmm, was wäre bei Napalm bzw. Combat die beste Lösung? Ein oder zwei Artikel?--Sheep18 (Diskussion) 13:32, 22. Sep. 2012 (CEST)

Bei Umbenennungen bin ich für einen einzigen Artikel (mit Weiterleitungen für ehemalige Namen), bei Neugründungen (siehe Mayhemic Truth beziehungsweise Morrigan) für zwei. --217/83 14:15, 22. Sep. 2012 (CEST)

Also den Artikel unter Combat anlegen und bei Napalm auf den Artikel weiterleiten?--Sheep18 (Diskussion) 14:23, 22. Sep. 2012 (CEST)

Ja, wenn dort nicht schon die Punk-Band Napalm wäre; ich würde dort einen Begriffsklärungshinweis einfügen. --217/83 14:45, 22. Sep. 2012 (CEST)
Danke für die Bearbeitung bei Warfare. De Bio kommt morgen. Wollte ich gestern schon machen, aber die Quelle (allmusic) ist so umständlich geschrieben und teilweise fehlerhaft (das angegebene Gründungsjahr Z.B.). Daher konnte ich mich gestern dazu nicht mehr motivieren. :D --Sheep18 (Diskussion) 21:46, 24. Sep. 2012 (CEST)
Keine Ahnung, die habe ich mir nicht angesehen. --217/83 14:33, 25. Sep. 2012 (CEST)

Fertig!--Sheep18 (Diskussion) 22:27, 26. Sep. 2012 (CEST)

Da war der Tag wohl auch länger als 24 Stunden, zumindest bei mir (vielleicht regionale Differenzen). --217/83 13:44, 9. Okt. 2012 (CEST)

Hättest du Interesse, bei einem Artikel zu Violent Playground mitzuhelfen? (auch wenn der wohl sehr klein wird) --Sheep18 (Diskussion) 13:48, 16. Okt. 2012 (CEST)

Ja. --217/83 16:40, 16. Okt. 2012 (CEST)
Ich werde den Artikel wohl jetzt verschieben. Das wird wohl nicht mehr werden. Wie sieht es aus mit Cyclone? Lust?--Sheep18 (Diskussion) 20:48, 20. Okt. 2012 (CEST)

Oder kein Interesse? /P.S.: Ich hatte gesehen, du hast den Artikel zu gutturalem Gesang zurückgesetzt. Ich denke, der Benutzer hatte die DVD Zen of Screaming geschaut (dich ich auch besitze), in der Melissa Cross die Techniken erklärt. Frau Cross hat die Sänger von Bands wie Slipknot, Lamb of God, Killswitch Engage usw.. Bin mir aber nich sicher, ob das wirklich offizielle Bezeichnungen sind oder Eigenbezeichnungen --Sheep18 (Diskussion) 20:28, 22. Okt. 2012 (CEST)

Ich wollte Dir eigentlich noch antworten. Ich helfe Dir gerne dabei, muß dann aber erst noch recherchieren. Und beim gutturalen Gesang sahen die Änderungen für mich unbelegt aus, außerdem wurden Inhalte unbegründet gelöscht. Wenn Du die Informationen der DVD mit dieser als Beleg und ohne unbegründete Löschungen (damit rechne ich bei Dir sowieso nicht) wieder hinzufügst, ist das in Ordnung. --217/83 20:33, 22. Okt. 2012 (CEST)

Ich lasse das ganze dann einfach so lange in meiner Baustelle, bis du bereit bist. Ja, mal schauen, ob ich mir die DVD antue. Die ist arg lang und langweilig :D und die "Übungen" imho ziemlich albern.--Sheep18 (Diskussion) 21:29, 22. Okt. 2012 (CEST)

Du hast noch nicht mit dem Cyclone-Artikel angefangen, oder? Zur Not mußt Du mich halt daran erinnern, falls es zu lange dauert. --217/83 22:28, 3. Nov. 2012 (CET)

Ich denke, ich werde erst die Bands aus der To-Do-Liste noch abarbeiten und dann eine Baustelle zum Cyclone-Artkel anlegen.--Sheep18 (Diskussion) 22:53, 3. Nov. 2012 (CET)

Werde nächste Woche ne Baustelle anlegen. Hast du auch an Dorso Interesse?--Sheep18 (Diskussion) 21:08, 16. Nov. 2012 (CET)
Daran würde ich mich auch beteiligen. Ich muß nur Zeit finden (also eher am Wochenende). Auf den Artikel zu Cause for Effect bin ich gespannt (hatte ich mir irgendwann vor Jahren angehört und interessant gefunden). --217/83 21:31, 16. Nov. 2012 (CET)

Ich auch. Denke der Artikel zu Cause for Effect wird auch mehr Arbeit in Anspruch nehmen. Werde ich aber wohl als nächstes machen.--21:34, 16. Nov. 2012 (CET)

Das ging schneller, ais ich dachte. --217/83 15:33, 17. Nov. 2012 (CET)

Ja, denke aber dennoch, dass der Artikel ganz okay geworden ist. Ich glaube, das ist bist jetzt einer meiner längsten Bandartikel, vll sogar der längste.--Sheep18 (Diskussion) 15:37, 17. Nov. 2012 (CET)

Stimmt, er ist sogar etwas länger als unser gemeinsamer zu Agressor. Keine Ahnung, ob Du das weißt, aber der Betreiber von Freak Animal Records, wo die Split-Veröffentlichung mit Noise Waste erschien, ist u. a. auch der Sänger von Deathspell Omega. --217/83 20:48, 17. Nov. 2012 (CET)

War wohl noch nicht ausgelastet. ;) Evtl. lege ich noch ein paar Artikel zu fehlenden Bands aus diesem Artikel an. Aber erstmal die die To-Do-Liste fertig machen, wobei der Artikel zu Bestial Devastation wohl am schwierigsten wird.--Sheep18 (Diskussion) 20:53, 17. Nov. 2012 (CET)

Das Problem habe ich auch bei Sepultura, sonst gäbe es ja einen Artikel zur Split-Veröffentlichung mit Overdose. Ich habe gesehen, daß Du vorhin Xasthur bearbeitet hast; falls Du einen Artikel aus der Southern-Lord-Diskographie erstellen willst, arbeite ich gerne mit (nicht meine Welt, aber ich würde mich beteiligen, auch bei anderen Bands aus der Liste). --217/83 21:05, 17. Nov. 2012 (CET)

Die Bearbeitung bei Xyasthur war nur ein Versehen. Mal sehen, wie das mit dem Bestial-Devastation-Artikel wird, kenn mich ja mit Albenartikeln kaum aus. Habe mir aber schon überlegt, bald verstärkt Albenartikel zu erstellen (z.B. Annihilation of Civilization von EvilDead). Wird nur sicher schwerer, dazu was zu finden.--21:15, 17. Nov. 2012 (CET)

Den Fehler hast Du auch selbst zurückgesetzt; ich meinte nur, vielleicht hast Du den aus Interesse auf der Beobachtungsliste, deshalb das Angebot. Ein paar Vorschläge für Albenartikel habe ich am Anfang dieses Abschnitts genannt, ansonsten hätte ich noch Lust auf Nightmare Theatre, Human Wreckage, die ersten beiden von Vendetta (ich habe auch schon Belege für fast alle) und die fehlenden Celtic-Frost- und Bathory-Alben. --217/83 21:25, 17. Nov. 2012 (CET) Kennst Du eigentlich Fuck Xasthur? --217/83 21:27, 19. Nov. 2012 (CET)
Nein, aber Xasthur kannte ich ehrlich gesagt auch nicht.--Sheep18 (Diskussion) 21:37, 19. Nov. 2012 (CET)
Nicht so schlimm. --217/83 21:59, 19. Nov. 2012 (CET)

Soll ich mit der Veröffentlichung von Cyclone noch warten oder hast du dem auch nichts mehr hinzuzufügen?--Sheep18 (Diskussion) 09:55, 25. Nov. 2012 (CET)

Ich habe noch ein paar Kritiken, aber ich komme erst nachher dazu. Aber ich werde das noch vor meinen Artikeln zu Ungod und HEart of the Ages erledigen. --217/83 15:56, 25. Nov. 2012 (CET)
Ich bin fertig. --217/83 16:55, 25. Nov. 2012 (CET)
Gut, danke. Dorso werde ich auch bald machen (Evtl. auch MX, falls du daran Interesse hast)--Sheep18 (Diskussion) 16:57, 25. Nov. 2012 (CET)
Bei altem brasilianischem Thrash Metal bin ich immer gerne dabei. Deine Liste hat sich gerade als nützlich erwiesen; ich habe schonmal Wicca (Begriffsklärung) angelegt. --217/83 21:53, 30. Nov. 2012 (CET) Kennst Du eigentlich das gleichnamige Album? Hörproben hier. --217/83 16:15, 1. Dez. 2012 (CET)

Danke. Ich hab mir eben mal angeschaut was ich so zu Dorso finde. Auf der Homepage finde ich nur eine spanische Bio. Google bietet auch nicht wirklich eine brauchbare Übersetzung davon.--Sheep18 (Diskussion) 22:42, 30. Nov. 2012 (CET)

Hast ja gesehen, dass ich das hier angelegt habe. Evtl. kannst du ja auch die ein oder andere Band anlegen, wenn du willst. Sag mir einfach bescheid und ich schicke dir dann die Bio zu. Alleine schaffe ich das sicher alles nicht.--Sheep18 (Diskussion) 15:34, 1. Dez. 2012 (CET)
Eventuell, aber viele kenne ich überhaupt nicht, nur namentlich oder nicht als Metal-, sondern Punk-/Hardcore-Bands (kann natürlich auch die Entwicklung verpaßt haben); und In Aeternum kenne ich nur als schwedische Band mit Necromorbus am Schlagzeug. --217/83 15:51, 1. Dez. 2012 (CET)

Bald werde ich auch noch das, das und das bekommen. Ersteres nur wegen dem Stoner- und Doom-Anteil. Die wären wohl eher was für dich. Es gibt auch noch ein Black-Metal-Buch.--Sheep18 (Diskussion) 15:57, 1. Dez. 2012 (CET)

Von den Büchern habe ich gehört, aber ich habe einige seiner Biographien im Netz waren schlecht recherchiert. --217/83 16:15, 1. Dez. 2012 (CET)
Manchmal frage ich mich schon, ob der Herr Ahnung hatte. Nimmt man das Buch A-Z of Thrash Metal ist da eine Band wie At the Gates (Thrash Metal??) vertreten, aber Uncle Slam z.B. nicht. Findest du was zu dieser Band? Hättest du ja sicher auch Interesse dran. Frohe Weihnachten noch--Sheep18 Judge Me! 15:50, 26. Dez. 2012 (CET)
Ich habe den Eintrag zu At the Gates nicht gelesen und finde die Bezeichnung als Thrash Metal da auch etwas seltsam, aber zählt er Conquest/Grotesque mit dazu (Daniel Ekeroth bezeichnete Conquest als Speed Metal) oder trennt er die Bands? Zu Psychic Possessor habe ich einen portugiesischen Eintrag (unbelegt) und ein paar Informationen (nicht viel, aber bei der Gelegenheit auch was zu MX) gefunden. Ich denke außerdem über Artikel zum zweiten und dritten Emperor-Album nach, siehe unten (Abschnitt zu HEart of the Ages). Und zum letzten Satz: Witzbold. --217/83 22:17, 28. Dez. 2012 (CET)
Was hast du denn so zu MX? Zu Dorso siehts bei mir immer noch mager aus. Für Psychich Possessor müsste ich den Google-Übersetzer bemühen, aber den finde ich immer schlecht für sowas. In dem Thrash-Metal-Buch werden auch Arch Enemy und Meshuggah aufgeführt... Conquest/Grotesque werden in dem Buch nicht erwähnt. Habe auch zu den beiden Witchhammer-Bands, der norwegischen und der brasilianischen, einen Artikel angelegt, wie du vll schon gesehen hast.--Sheep18 Judge Me! 22:34, 28. Dez. 2012 (CET)
MX-Interview im Slayer (Nr. 7, enthält auch eine Kritik zu Psychic Possessor). Falls Du ins Deutsche übersetzt, kommt nach meiner Erfahrung sehr viel Blödsinn raus (liegt wohl auch am deutschen Satzbau). Die Witchhammer-Artikel hatte ich vor Deiner Nachricht noch nicht gesehen. Du kannst langsam über eine Kategorie für Kultur/Musik in Sarpsborg nachdenken (zu Bands aus Uppsala hast Du ja auch ein paar Artikel geschrieben, da müßten für die Kategorie aber noch ein paar mehr kommen). --217/83 22:57, 28. Dez. 2012 (CET)
Werde ich eventuell, mal schauen. Hab auch schon über Kategorien für finnische Städte nachgedacht (Helsinki, Tampere, usw.). Ansonsten würde ich San Franciso auch gerne machen, da kommen ja bekanntlich auch genügend Bands her.--Sheep18 Judge Me! 23:02, 28. Dez. 2012 (CET)
Bei San Francisco sollte es genug Artikel für die Kategorie geben, bei den Finnen mußt Du sehen, ob es mit dem Hardcore-Bereich genug Artikel sind; bei Helsinki sind es auf jeden Fall genug Artikel. --217/83 23:33, 28. Dez. 2012 (CET)
Hast du Infos, wann und ob sich Wrath mal aufgelöst hatten?--Sheep18 Judge Me! 16:02, 29. Dez. 2012 (CET)
Nein, habe ich m. W. nicht. --217/83 17:29, 29. Dez. 2012 (CET)
Interessiert dich hiervon etwas? Ich komme eh nicht so schnell dazu, das anzulegen (wenn überhaupt). Ich könnte dir dann die betreffenden Seiten einscannen, wenn dich davon etwas interessiert.--Sheep18 Judge Me! 12:35, 3. Jan. 2013 (CET)
Grundsätzlich schon, aber erst will ich die Zeit nutzen, in der Trollhead uns über das Archiv mit Informationen versorgt. --217/83 17:50, 7. Jan. 2013 (CET)
Willst du dich an dem Album von Demilich mitbeteiligen? Werde noch vorher die anderen Bandartikel fertigstellen, was noch zwei Wochen dauern kann, wollte dich nur schonmal fragen.--Sheep18 Judge Me! 18:23, 2. Feb. 2013 (CET)
Gerne. Ich plane auch ein paar Alben der Bands, die Du mal per E-Mail genannt hattest (weiß nicht, ob Du das noch im Postausgang hast). --217/83 20:55, 2. Feb. 2013 (CET)
Wie sieht es mit Nunslaughter aus?--Sheep18 (Diskussion) 21:57, 16. Aug. 2013 (CEST)
Gerne. --217/83 22:35, 16. Aug. 2013 (CEST)
Übrigens werde ich vorraussichtlich meine Mitarbeit an diesem Projekt für einen gewissen Zeitraum beenden, sobald ich meine To-Do.Liste abgearbeitet habe.--Sheep18 (Diskussion) 22:50, 16. Aug. 2013 (CEST)
Da Du da immer wieder neue Abschnitte einfügst, wird das wohl etwas dauern. Aber ich hatte schon bei Deiner letzten Pause geschrieben: „Bei Deiner früheren Quote hast Du auch wirklich ein Recht auf eine Pause.“ --217/83 23:17, 31. Aug. 2013 (CEST)
Ja, ein paar musste ich noch loswerden. Aber da noch ein paar größere Brocken dabei sind, kann es wohl wirklich noch 3-4 Wochen dauern.--Sheep18 (Diskussion) 23:29, 31. Aug. 2013 (CEST)
Wie du ja sicher schon gesehen hast, habe eine Baustelle zu Tribulation angelegt. Soll ich noch mit der Veröffentlichung warten, bis du dein Material hinzugefügt hast (falls überhaupt was in den alten Slayer-Ausgaben zu finden war)?--Sheep18 (Diskussion) 18:49, 21. Sep. 2013 (CEST)
Ja, bitte. Ich kümmere mich wahrscheinlich morgen darum. --217/83 18:52, 21. Sep. 2013 (CEST) Wahrscheinlich nachher oder morgen. Konntest Du eigentlich mit Marduks Versionen von Sodomize the Dead und Sex with Satan etwas anfangen (die EP enthält auch Cover von Destruction, Bathory und in der Vinyl-Version Venom sowie eine Mussorgski-Adaptation)? --217/83 16:24, 23. Sep. 2013 (CEST)
Ja, fand ich ganz gut. Ich hatte sowieso schon seit dem neuen Album vor, mich in die Band hineinzuhören. Zu Piledriver mal kurz noch: In der metalunderground.com-Quelle stand auch „and finally a real drummer (and not a drum machine) Kerry "Glace Frothfitter" Keough“. Scheinbar war Former Lee also wirklich nur ein Drumcomputer.--Sheep18 (Diskussion) 18:28, 23. Sep. 2013 (CEST)
Anscheinend; ich muß zugeben, daß ich bei Piledriver eher die Musik als die Geschichte kannte. Zu Marduk hatte ich Dir mal etwas per E-Mail geschrieben, glaube ich. --217/83 16:53, 24. Sep. 2013 (CEST)
Hast du noch Quellen zu Savage Steel? Insbesondere zum Gründungsjahr. Ich lese mehrfach 1981, eine Metal Hammer Ausgabe sagt 1985. 1984 soll angeblich schon ein Demo veröffentlicht worden sein.--Sheep18 (Diskussion) 21:33, 25. Sep. 2013 (CEST)
Übrigens hast du Post.--Sheep18 (Diskussion) 10:51, 28. Sep. 2013 (CEST)

Dein Editwar[Bearbeiten]

Bitte lass das. Du näherst dich einer Vandalismusmeldung, wenn du weiterhin ohne Sachkenntnis editierst. --The Brainstorm (Diskussion) 11:16, 6. Sep. 2012 (CEST)

Erzähl Du mir nichts von Bearbeitungen ohne Sachkenntnis; wenn es danach ginge, wärest Du für immer gesperrt, aber leider hat man Dich nichtmal dafür belangt, uns mehr oder weniger offen als Nazis zu beschimpfen (ich glaube Dir bis heute nicht, daß die Nazi-Unterstellung ein Mißverständnis gewesen sein soll). Es stimmt aber, daß ein entsprechender Satz im Artikel steht; bezieht sich die Fußnote (Nr. 18) auch darauf? Wenn nicht, fehlt noch ein Beleg. --217/83 11:24, 6. Sep. 2012 (CEST)
@H.217.83: Unterlasse bitte dies Gepöbel gegen mich. Danke. Chandragupta (Diskussion) 11:43, 6. Sep. 2012 (CEST)
Unterlasse Du erstmal solchen Blödsinn wie den, auf den ich mich bezog. --217/83 11:54, 6. Sep. 2012 (CEST)
Meinerseits hier EOD. Chandragupta (Diskussion) 12:04, 6. Sep. 2012 (CEST)
Gut. --217/83 12:07, 6. Sep. 2012 (CEST)

Mach’s ganz richtig ...[Bearbeiten]

... und lass die Klammern, Blanks und das zweite ! weg WP:RS#Zitate --Mahgü (Talk) 21:22, 6. Sep. 2012 (CEST)

Ich habe es so gemacht, wie ich es gelernt habe. --217/83 23:06, 7. Sep. 2012 (CEST)
Hallo H. 217.83, das glaube ich dir gerne, dass du das so gelernt hast. Nur damit die Bots und Scripte hier ihren Job ordentlich machen können, sollten wir uns an die hier festgelegten Konventionen halten und die sind ggf. etwas abweichend von dem was man woanders lernt. Meine Variante war falsch aber deine jetzt auch. Die Syntax ist in diesem Fall in WP:RS#Zitate und WP:Zitate#Zitate im Fließtext klar geregelt. Die Position leider nicht, aber wie man einer Diskussion entnehmen kann liegst Du mit dem Wortende nicht schlecht. Ich hab das mal nachgefragt. Passt Du das nochmal an oder soll ich das machen? --Mahgü (Talk) 07:33, 8. Sep. 2012 (CEST)
Danke für die Erklärung; das mit den Bots und Skripten habe ich nicht gewußt und vielleicht überlesen; ist aber ein guter Grund. Ich passe das gerne selbst an. Vielleicht kannst Du bei Gelegenheit hier auf Diskussionen zum Thema verweisen. --217/83 13:14, 8. Sep. 2012 (CEST)
Über die Zeichenfolge herrscht wohl Einigkeit. Mit der Position hast Du vermutlich recht. Ich erinnere mich da wage an eine Script-Diskussion von den RS-Prüfern (finde ich aber gerade nicht mehr). Weil das m.E. aber mal klar dokumentiert werden sollte, habe ich unter WD:RS#Marke <!--sic--> Position? eine Anfrage gestellt. Gerade in der Metal-Szene u.ä. wird ja gerne mal was bewusst "unangepasst" geschrieben. Um da die Absicht klar zu stellen, gibt es in Anführungszeichen die Vorlage:" oder im laufenden Text eben leider nur diese etwas unglückliche "sic"-Lösung. Bei Titeln von Platten, wenn man sie in Anführungszeichen stellt, ist die „Vorlage“ (Beispiel siehe Source) vermutlich die bessere Lösung. Bei Bethlehem (Band) sind die Titel aber praktisch alle kursiv gesetzt ohne Anführungszeichen. Ob es da spezielle Musik-Konventionen für CDs o.ä. gibt ist mir nicht bekannt. Gruß --Mahgü (Talk) 14:08, 8. Sep. 2012 (CEST)
Für mich hat das gar nichts mit der Metal-Szene zu tun, das machen auch Punk- und Hip-Hop-Musiker. Bei der Position des [sic!] habe ich keine Zweifel daran, daß ich recht habe; da, wo es vorher stand (z. B. hinter „Gesang“, noch vor dem Titel des Albums), ergab es meines Erachtens auch keinen Sinn (könnte man auch als Verspottung des Gesangs verstehen). Und Titel kursiv zu setzen, ist die typographisch korrekte Form. --217/83 14:14, 8. Sep. 2012 (CEST)
Saaaaaachte, nicht gleich wieder soviel interpretieren. Metal war nur ein Beispiel, ja das machen viele. Niemand wollte irgendeinen Gesang verspotten, schon gar nicht mit unsichtbaren Marken. Dass kursive Plattentitel korrekt sind, hab ich auch nicht bezweifelt WP:TYP#Schriftauszeichnung, nur muss man dann eben die "sic"-Methode verwenden. Also ruhig Blut, es gibt keinen Grund. Wir sind uns eigentlich einig und wenn Du noch 2-3 Tage wartest kriegst Du die Position ggf. auch noch bestätigt.
Übrigens die eckigen Klammern, die du vermutlich mal bei Print-Medien gelernt hast, haben dort genau die Funktion die bei HTML eben <!-- und --> haben. Kennzeichnung als nicht zu druckende Anmerkung. Das ist der Grund warum man sie bei HTML nicht braucht und einfach <!--sic--> schreiben kann. Gruß --Mahgü (Talk) 15:33, 8. Sep. 2012 (CEST)
Mit „könnte man auch als Verspottung des Gesangs verstehen“ wollte ich Dir nichts unterstellen; aber man könnte es wirklich so verstehen (habe ich nicht). Keine Sorge, mein Blut ist ruhig, aber es wirkt vielleicht anders. --217/83 15:47, 8. Sep. 2012 (CEST)

artikel "Crossover (Musik)"[Bearbeiten]

gudn tach!
zu [2] und meinem edit davor: ich vermute, da gibt's ein missverstaendnis. ich habe an dem artikel mehrere aenderungen durchgefuehrt und diese aenderungen hatten, wie du richtig bemerktest, tatsaechlich wenig mit deinen zu tun. aber ich sagte im summary eigentlich auch nix anderes, es waren drei bestandteile:

  1. einen teilrevert deiner aenderung, weil du a) eine ersetzung durchgefuehrt hast, die gegen WP:RS spricht, da a) "song" auch im deutschen ein ueblicher begriff ist und dessen ersetzung durch "lied" keine verbesserung ist, b) du bei der ersetzung die grammatik des satzes zerstoert hast.
  2. was ganz anderes,
  3. noch was ganz anderes.

(deswegen habe ich es ja auch so nummeriert.) das nur zur klaerung.

zum teilrevert: auch abgesehen von dem sicher unabsichtlichen grammatik-patzer: bitte ersetze kuenftig nicht mehr richtige formulierungen durch nicht-richtigere. sowas ist gemaess WP:RS#Korrektoren unerwuenscht. ansonsten aber weiterhin frohes schaffen. -- seth 23:24, 7. Sep. 2012 (CEST)

Der Teil mit der Grammatik bei Punkt 1 (meine Meinung zu Anglizismen kannst Du Dir da wohl denken) war natürlich ein Versehen meinerseits (hast Du natürlich richtig erkannt); natürlich ist der Teil Deiner Bearbeitung auf meine bezogen, aber ansonsten hatte Dein Bearbeitungskommentar einen meiner Meinung nach völlig falschen Eindruck erzeugt. Danke für die Klärung des Problems mit Deiner Nachricht, ich dachte (vor allem beim Blick in die Beobachtungsliste vor dem Anklicken) an so etwas wie einen schlechten Scherz (Du weißt wahrscheinlich selbst, was für ein Blödsinn einem bei der Arbeit an diesem Projekt bei manchen Benutzern unterkommt). --217/83 23:37, 7. Sep. 2012 (CEST)
gudn tach!
ja, deswegen (arbeitsklima und so) lag mir die klaerung am herzen. manchmal schieb ich die info zum teilrevert auf eine hintere stelle in der nummerierten liste, damit's deutlicher wird.
zum "song": anglizismen nicht zu moegen ist privatsache, d.h., das nicht-moegen wird dir sicher niemand verbieten wollen, aber aenderungen an artikeln sollten nicht auf dieser grundlage passieren. es gehoert letztlich auch zum NPOV, dass wir hier sprachgebrauch und sprachwandel akzeptieren muessen, egal, ob das einzelnen gefaellt oder nicht. ich hoffe hier auf dein verstaendnis und dass du von weiteren solcher aenderungen absiehst. woerter wie "song", "review" und "lyrics" sind (neben "lied", "rezension" und "liedtext") schon laenger in den deutschen sprachgebrauch eingezogen. -- seth 00:36, 8. Sep. 2012 (CEST)
gudn tach!
nochmal: hoere bitte auf damit, richtige begriffe durch nicht bessere zu ersetzen. -- seth 20:15, 22. Sep. 2012 (CEST)
Es macht einen Unterschied, ob ich Artikel nur deshalb bearbeite oder auch noch inhaltlich (in dem Fall die defekten Verweise, um die sich außer mir nur wenige Benutzer kümmern). Und „nicht bessere“ ist Deine persönliche Meinung. --217/83 20:21, 22. Sep. 2012 (CEST)
gudn tach!
es ist sehr gut, dass du dich um defekte links kuemmert. dagegen sagt auch niemand was. es geht aber hier darum, dass du dabei (sogar massenhaft) woerter, die dir persoenlich nicht zu gefallen scheinen, ersetzt, entgegen WP:RS#Korrektoren. dafuer, dass die begriffe im deutschen existieren, lassen sich leicht belege in woerterbuechern finden. wenn du der ansicht bist, dass die begriffe nicht enzyklopaedisch genug sind, dann solltest du das mit anderen wikipedianern besprechen, z.b. im musik-portal. falls sich ein konsens findet, dass die woerter "song", "review", "lyrics" und "songtext" tabuisiert werden sollen, dann kannst du mit der ersetzung weitermachen. ohne absprache mit anderen solltest du allerdings ab jetzt damit aufhoeren. (damit bliebe dir uebrigens sogar mehr zeit fuer die linkfixes.) -- seth 23:32, 22. Sep. 2012 (CEST)
Mir ist schon klar, worum es Dir geht; das ändert aber nichts daran, daß es für mich einen Unterschied macht, ob ich Artikel nur deshalb bearbeite (siehe z. B. Benutzer Diskussion:Aka/Archiv/2012/08#Mein Editierverhalten in der Wikipedia und Benutzer Diskussion:jobu0101#Deine Mini-Edits) oder auch noch inhaltlich (daß gegen die Korrektur defekter Verweise keiner etwas hat, ist mir auch klar). Daß die Begriffe existieren und sich dafür Belege finden lassen, habe ich nicht bestritten. Ich halte vermeidbare Anglizismen aber für schlechten Stil, und „nicht bessere“ ist nach wie vor Deine persönliche Meinung. Laß mich einfach in Ruhe und spar Dir Zusätze wie „damit bliebe dir uebrigens sogar mehr zeit fuer die linkfixes“ (falsch, ich versuche nämlich dabei meistens noch ein paar andere Verbesserungen vorzunehmen). --217/83 15:09, 23. Sep. 2012 (CEST)
gudn tach!
mein hinweis in klammern bezog sich nur auf deinen hinweis in klammern. aber er ist nicht so wichtig, dass sich darueber eine weitere diskussion lohnen wuerde. deswegen gleich zur sache:
es macht keinen unterschied, ob man einen verstoss gegen WP:RS#Korrektoren zusammen mit anderen, guten edits macht oder nicht. ein beispiel dafuer ist der sog. "evakuierungstroll", der manchmal korrekturen durchfuehrt, manchmal dabei aber eben auch falschschreibungen einfuehrt oder begriffe, die er persoenlich nicht mag ersetzt, obwohl sie richtig sind. er hat z.b. "evakuieren" sehr haeufig ersetzt, weil er der ansicht ist, man koenne nur plaetze/raeume evakuieren, aber nicht menschen. viele der edits muessen dann teilrevertiert werden. soll nur ein beispiel zur verdeutlichung sein. dass du kein vandale bist, darueber sind wir uns selbstverstaendlich einig.
stilistische verbesserung sind immer gerne gesehen, aber die muessen dann auch halbwegs objektiv als solche erkennbar sein, bzw. auf einem konsens innerhalb der wikipedia beruhen. das ist bei deinen von mir genannten ersetzungen nicht der fall. deshalb werde ich deiner bitte nicht nachkommen, d.h. ich werde dich nicht "in ruhe lassen", zumindest solange du gegen WP:RS#Korrekturen verstoesst. ich mache das gewiss nicht aus persoenlichem groll gegen dich, sondern du musst einfach verstehen, dass hier bei einem gemeinsamen projekt die persoenlichen vorlieben einzelner zurueckstehen muessen. was anderes ist es im falle von neuangelegten abschnitten, da darfst du natuerlich auf so viele anglizismen verzichten wie du moechtest (und wenn da jemand aus deinen "liedern" "songs" machen wuerde, wuerde das eben auch gegen RS verstossen). nicht ok, ist es aber, in den texten anderer richtige formulierungen nur aufgrund von deinem persoenlichen geschmack durch andere formulierungen zu ersetzen, ohne dass dadurch ein erkennbarer nutzen fuer die leser entsteht. -- seth 23:10, 23. Sep. 2012 (CEST)
„[E]s macht keinen [U]nterschied“ ist Deine Wahrnehmung aufgrund Deiner Perspektive. Bei der Evakuierung hatte der Benutzer recht, wenn Du mich fragst. Da sehe ich die zusätzlichen Bearbeitungen dann auch als legitimes Mittel an. Es nervt übrigens extrem, wenn Du in jedem Beitrag einen Verweis auf die Richtlinie einfügst (im letzten sogar mehrmals); einmal reicht, ich bin nicht blind. Ich kann aber demnächst mal beim Musikportal nachfragen, ob sich die Leute durch meine Änderungen (die auch nur die Artikel betreffen, die ich bearbeite [was nicht unbedingt auch sein muß, was ich höre], nicht das gesamte Projekt) gestört fühlen. --217/83 14:33, 25. Sep. 2012 (CEST)
gudn tach!
zu "evakuieren": nein, hatte er nicht, der duden und andere woerterbuecher und die sprachrealitaet der letzten zig jahre sprechen dagegen. aber das wurde an anderen stellen bereits ausfuehrlich ausdiskutiert.
sorry fuer die mehrfachlinks; das ist die macht der gewohnheit, weil ich nicht immer schaue, ob ich's nun schon irgendwo verlinkt habe, oder nicht. ist nicht boese gemeint.
nachfragen beim musikportal: sehr gut, das waer klasse! :-) und bis dahin bitte erst mal solche (teil-)edits lassen, danke. -- seth 00:29, 26. Sep. 2012 (CEST)
Ich meine mit „[b]ei der Evakuierung hatte der Benutzer recht, wenn Du mich fragst“ nicht die „Sprachrealität“, an die Du wahrscheinlich denkst (vermutlich inklusive solch blödsinniger Scheinanglizismen [die mich weit mehr stören als normale Anglizismen] etc., ohne Dir jetzt bösartig etwas unterstellen zu wollen), sondern darum, ob das Wort sinnvoll verwandt wird oder es Blödsinn ist. Um das Musikportal habe ich mich noch nicht gekümmert (beobachtest Du das, soll ich hier darauf hinweisen, oder beobachtest Du meine Bearbeitungen?), aber ich habe das noch vor. --217/83 13:44, 9. Okt. 2012 (CEST)
gudn tach!
war jetzt laenger im urlaub. ja, ein link zu deinem request im musik-portal waer toll.
ueber wortbildungen im allgemeinen und in diesem kontext sowas sehr subjektives wie "sinnvoll verwandt" oder "bloedsinn" solltest du dich bei gelegenheit mal mit einem philologen unterhalten. -- seth 23:16, 8. Nov. 2012 (CET)
Ich habe die ganze Zeit aufgeschoben, darauf zu antworten, da ich keine Lust hatte, aber:
Es ist mir egal und geht mich nichts an, ob Du im Urlaub, auf der Arbeit, im Knast oder sonst irgendwo warst.
Und erzähl mir nicht, worüber ich mich mit wem unterhalten sollte; ich weiß besser bescheid, als Du wahrscheinlich denkst, und kenne mehr Philologen, als Du wahrscheinlich denkst. --217/83 23:17, 31. Aug. 2013 (CEST)

Danke …[Bearbeiten]

… dafür, dass Du in den ganzen Metalartikeln die kaputten Links reparierst. :) →← 20:35, 13. Sep. 2012 (CEST)

Dito-Sheep18 (Diskussion) 20:39, 13. Sep. 2012 (CEST)

Bitte; allerdings helfen auch Siechfred und Gripweed mit (und Kopilot, aber nicht im Metal-Bereich; siehe oben), und viele sind nicht auf meiner Beobachtungsliste und fallen mir nicht auf. Und ein paar bleiben leider immer mal wieder übrig (was mich auch etwas ärgert). Und natürlich nicht nur da, sondern auch bei Artikeln zu Religion, Esoterik etc. Jedenfalls wesentlich anstrengender als damals die Korrekturen beim Voices from the Darkside. --217/83 20:42, 13. Sep. 2012 (CEST)

Dein Vandalismus in meinem Stimmkommentar …[Bearbeiten]

… ist selbstverständlich genehmigt und erwünscht. Vielen Dank. →← 17:54, 14. Sep. 2012 (CEST)

Danke für Deine Gutmütigkeit gegenüber meinem Vandalismus. --217/83 17:57, 14. Sep. 2012 (CEST)

Nur ein Augenblick[Bearbeiten]

Überleg' doch bitte einmal kurz, was im NSBM-Artikel bei "[...] manchem Neonazi [...] ihr Weltbild [...]" nicht hinhaut, da Du ja gerade erst dort editiert hast. --gropaga (Diskussion) 01:24, 17. Sep. 2012 (CEST)

Wie bitte? Ich habe eine Zitatverfälschung zurückgesetzt, also was willst Du? --217/83 09:14, 17. Sep. 2012 (CEST)

Wurde geklärt, siehe Benutzer Diskussion:Gropaga#Meine Diskussionsseite. --217/83 19:01, 20. Sep. 2012 (CEST)

Schvirat ha-Kelim ‎[Bearbeiten]

Die "Lurianische Kabbala" ist also die "neuzeitliche Form jüdischer Mystik aus Safed", in welcher Parallelwelt ist das denn so? --80.145.57.105 00:10, 1. Okt. 2012 (CEST)

Gehören wissenschaftliche Werke wie die Bücher Gershom Scholems zu einer Parallelwelt? --132.187.85.59 09:58, 5. Mai 2014 (CEST)
Ich habe nicht „die ‚neuzeitliche Form jüdischer Mystik aus Safed‘“ geschrieben. Und verteile gefälligst nicht die Diskussion auf mehrere Seiten; die Diskussionsseite zum Artikel reicht. --217/83 00:13, 1. Okt. 2012 (CEST)
Typen wie Du die vom Judentum und von jüdischer Mystik (sprichts Du hebräisch und aramäisch?, dazu unbedingt notwendig) aber nicht den Hauch einer Ahnung haben, aber dies meinen; werde ich nie überzeugen können, aber ein Spinner bleibst Du trotzdem. --80.145.57.105 01:53, 1. Okt. 2012 (CEST)
Gershom Scholem gestand auch einem Arthur Edward Waite „tiefes Verständnis für die Welt der Kabbala“ zu, obwohl dieser des Hebräischen und Aramäischen nicht mächtig war und deshalb „durch die fehlerhafte und inadäquate französische Übersetzung des Sohar von Jean de Pauly irregeführt wurde“ (die Literaturangabe samt vollständigem Zitat findest Du unter en:Jean de Pauly); daß man diese Sprachen sprechen können sollte, bestreite ich damit natürlich nicht. --132.187.85.59 09:58, 5. Mai 2014 (CEST)
Du wiederholst Dich und scheinst eher selbst keine Ahnung zu haben, wenn Du bei Elementen der lurianischen Kabbala schreibst: „dieses Esoterikzeug hat mit Judentum nichts zutun“; wenn Du damit meinst, daß das nicht in der Tora steht, stimmt das, aber wenn Du das Judentum von Ideen der Kabbala (und allem anderen, was Du als esoterisch ablehnst) „säubern“ willst, hast wohl eher Du keine Ahnung (zumindest nicht von jüdischer Mystik oder genauer von Kabbala). Und wenn ich ein Spinner bin, frage ich mich, was Du dann bei Deinem Diskussionsstil (der meinen erst provoziert hat) bist. --217/83 11:21, 1. Okt. 2012 (CEST)
Sicher bin ich ein Spinner, genau wie Du, aber im Gegensatz zu Dir spreche ich hebräisch und aramäisch und kann beurteilen worum es hier geht und das kannst Du Experte "der lurianischen Kabbala" sicher nicht! --80.145.23.211 01:49, 9. Okt. 2012 (CEST)
Ich habe Deine Frage weder bejaht noch verneint, gerade Dir bin ich zu keiner Antwort verpflichtet oder willig (egal, zu welchem Thema); es sagt sehr viel, daß Du daraus „im Gegensatz zu Dir“ konstruierst. Du nervst übrigens extrem; such Dir eine andere Beschäftigung und warte auf meine Belege zum Artikel (habe auch andere Dinge zu tun). --217/83 13:44, 9. Okt. 2012 (CEST)

Black Metal und Extreme Metal[Bearbeiten]

Gibt es hier einen Konsens, was wir als Black Metal und was als Extreme Metal bezeichnen? Dass Black Metal im engen Sinne eine satanische Gesinnung voraussetzt, ist mir klar. Aber dass der Begriff vielfach im weiteren Sinne auch benutzt wird, nur um den Musikstil zu beschreiben und ohne ausführlich auf ideologische oder thematische Hintergründe wert zu legen, sollte auch klar sein. Extreme Metal ist m.E. ein Überbegriff für Death, Thrash, Black etc. und damit für viele Bands wie Nagelfar oder Krallice auch nicht perfekt geeignet. -- MonsieurRoi (Diskussion) 10:30, 3. Okt. 2012 (CEST)

Bands ohne satanistischen Bezug werden hier je nach Inhalten als Dark-, Pagan-, Extreme-Metal-Bands etc. eingeordnet und Artikel wie die zu Nargaroth und Der Weg einer Freiheit u. a. von Viciarg und mir immer wieder dagegen verteidigt; Diskussionen dazu findest Du u. a. unter Kategorie Diskussion:Black-Metal-Band oder auch weiter oben. Dann schreibt man halt „stilistisch an nordischem Black Metal orientiert [weil Griechen und Finnen andere Stile hatten etc., wie Du bestimmt weißt], entfernt sich aber durch den fehlenden Bezug zum Satanismus vom traditionellen Black Metal“ o. ä. --217/83 11:39, 3. Okt. 2012 (CEST)

Tag[Bearbeiten]

Wir hatten ja vor einiger Zeit mal das Vergnügen miteinander. Das lief damals auch etwas "unfreundlich" ab. Darf ich Dich darum bitten auf meiner Diskussionseite nett zu allen zu sein? Freundlichkeit wird sicherlich erwiedert. Danke--KarlV 14:54, 15. Okt. 2012 (CEST)

Ich finde die Frage, ob Elektrofisch mal mit diesen Anschuldigungen (zu denen wir uns wohl äußern dürfen) aufhören kann, nicht sonderlich unfreundlich, aber ich respektiere Dein Hausrecht. --217/83 15:01, 15. Okt. 2012 (CEST)

SLA auf Weiterleitungen[Bearbeiten]

Der Antrag ist im Quelltext vor #WEITERLEITUNG einzutragen, sonst wird er nicht angezeigt. --Enzian44 (Diskussion) 02:34, 8. Nov. 2012 (CET)

Danke für den Hinweis. --217/83 11:24, 8. Nov. 2012 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (21:30, 10. Nov. 2012 (CET))[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 21:30, 10. Nov. 2012 (CET)

Kénôse[Bearbeiten]

Hallo H.217.83,

Die Löschung von "Franziska Zinkstein" im Album Kenose ist dadurch begründet, dass der Mitarbeiter von Undergrounded nicht namentlich im Netz genannt werden möchte. Daher die Änderung auf "Undergrounded"

Danke

Grüße Grave

Danke für Deine Benachrichtigung; allerdings gehört zu einer neuen Diskussion auch eine neue Überschrift (habe ich nachgetragen), und das gehört eigentlich eher auf die Diskussionsseite des Artikels (da ich den auf meiner Beobachtungsliste habe, hätte ich auch einen Kommentar dort mitbekommen). Auf der Seite wird der Vorname genannt, aber nicht der Nachname; daß der Nachname entfernt wird, ist also in Ordnung, aber der Vorname gehört dazu, wenn die Kritik nicht anonym geschrieben wurde. Wenn der Nachname hier und in der Versionsgeschichte nicht genannt werden soll, wende Dich an einen Administrator. Ich werde den Namen Franziska wiederherstellen, aber nicht den Nachnamen. Bitte nutze in Zukunft die Zusammenfassungszeile für Erklärungen und signiere Deine Diskussionsbeiträge. --217/83 16:15, 15. Nov. 2012 (CET)

David Tibet "mit" Sixth Comm[Bearbeiten]

Kurzes Gedankenspiel: Die Diskografie versteht sich ausdrücklich als "Auswahl". Wie relevant ist da ein ursprünglich von Death in June eingespieltes Stück, bei dem Tibet Röhrenglocken spielte, und das Leagas als Remix in seine Kompilation seines Projekts 6 Comm aufgenommen hat? Das "mit" Sixth Comm ist auf jeden Fall faktisch falsch (und müsste, wenn überhaupt, hier 6 Comm heißen), und die Bedeutung in einer Auswahl-Diskografie gleich null. Durch die "From Torture To Conscience "-Kompilation ist Tibets Beitrag in dem Stück ohnehin schon in der Auflistung vorhanden. Oder man erstellt eine "Komplett"-Diskografie. – Robert K. (Diskussion) 20:33, 24. Nov. 2012 (CET)

Eine komplette wäre mir persönlich lieber als die Auswahl (müßte dann bei Current 93 komplettiert und bei Tibet diese Veröffentlichungen durch einen Verweis auf den Current-Artikel ersetzt werden). Daß der Beitrag durch die Kompilation From Torture to Conscience vorhanden war, hatte ich einfach übersehen. Wenn Du willst, kannst Du auch eine Trennung zwischen Diskographie und Gastbeiträgen im Artikel einführen. --217/83 20:36, 24. Nov. 2012 (CET)
Dafür fehlt mir z. Zt. schlichtweg die Zeit, das ist ein größeres Unterfangen. Ich ändere jetzt erstmal den Bandnamen als Schritt 1. – Robert K. (Diskussion) 21:03, 24. Nov. 2012 (CET)
In Ordnung. --217/83 21:04, 24. Nov. 2012 (CET)

Hinweis[Bearbeiten]

Bitte beachte auch [3], Rosenkohl (Diskussion) 12:45, 2. Dez. 2012 (CET)

Kann es sein, daß Du das nicht über die Funktion „Benutzer melden“ eingetragen hast? Normalerweise werden Benutzer durch einen Bot benachrichtigt. Also danke für die persönliche Benachrichtigung. --217/83 14:05, 2. Dez. 2012 (CET)
+1 --JD {æ} 14:02, 2. Dez. 2012 (CET)

Sach mal[Bearbeiten]

Den Kommentar verstehe ich nicht, Du hast doch nur einen Bindestrich gesetzt... Anyway, meine Editorleiste streikt gerade, könntest Du im Abschnitt "Bedeutung" bitte den Passus von unschätzbarem Wert in Anführungszeichen setzen, ist ein Zitat aus LoC. Dank & Gruß, Siechfred Cradle of Filz 21:51, 11. Dez. 2012 (CET)

Du hast Dich versehen, ich habe nicht nur den Bindestrich gesetzt; ist aber bei der Anzeige schwer zu erkennen. Und Deiner Bitte komme ich gerne nach. --217/83 21:54, 11. Dez. 2012 (CET)
Dank Dir. Meine vector.js spinnt im Moment rum, kann aber auch am IE liegen. Gruß, Siechfred Cradle of Filz 21:57, 11. Dez. 2012 (CET)
Bitte. Ich hoffe, die Leiste geht bald wieder. Danke für Deine Mithilfe bei dem Artikel. Und wenn Du mal wieder Lust auf eine Zusammenarbeit hast (und trotz Deiner Verpflichtungen als Administrator etc. Zeit dafür hast), weiter oben anfragen (da stehen schon ein paar Kandidaten). --217/83 22:00, 11. Dez. 2012 (CET)

Burzum Metal[Bearbeiten]

Hallo H.217.83. Okay, nehmen wir den Begriff "Metal", dann kann er für zwei Sachen stehen:

  • Entweder als Oberbegriff für alle Metal-Stilrichtungen
  • Als Kurzform für Heavy Metal

So steht es sowohl im Artikel Metal und ist meiner Meinung nach auch richtig. Ich kenne die 'neueren' Werke von Burzum nicht, aber auch diese werden irgendeine Stilrichtung haben die sich besser als "Metal" einsortieren lässt. Für mich ist alles was in der Kategorie:Metal ist schlichtweg nicht einsortiert. Das wäre wie bei einer Person die in der Kategorie Kategorie:Geboren einsortiert wäre, ohne eine Jahreszahl. Was wäre also der neue Stil ab 2010 genau, deiner Meinung nach? --Nightwish62 (Diskussion) 16:14, 25. Dez. 2012 (CET)

Black Metal definitiv nicht, dafür fehlt der satanistische Bezug (den bei den älteren Veröffentlichungen viele übersehen). Ich habe mir Belus irgendwann angehört, die folgenden nicht mehr (interessiert mich auch nicht; ich boykottiere Vikernes und sehe nicht über seine Ideologie hinweg); bei Belus dann Extreme Metal, bei den folgenden wahrscheinlich auch.
Und „schlichtweg nicht einsortiert“ und Dein Vergleich paßt nicht; Kategorie:Metal-Band (nicht Kategorie:Metal, zumindest nicht bei Burzum) entspricht eher Kategorie:Geboren im 20. Jahrhundert o. ä. (läßt sich bei einigen Personen auch nicht genauer angeben), außerdem gibt es genug Bands, die sich einfach nicht klar einsortieren lassen.
Außerdem hättest Du dafür auch die Diskussionsseite zum Artikel nutzen können, den ich selbstverständlich beobachte. --217/83 17:03, 25. Dez. 2012 (CET)

Heart of the Ages Lesenswert?[Bearbeiten]

Hi 217,

aufgrund der doch sehr ausgeschöpften Quellenlage (ja selbst der MH von 1997) zu Heart of the Ages denke ich, wäre ein Review mit anschließender Kandidatur imho eine gute Sache. Was denkst du dazu? Lg, --Trollhead ?Disk!*Bew* 18:04, 25. Dez. 2012 (CET)

Ist der Artikel dafür nicht etwas kurz? Ich bin eigentlich auch nicht wegen Auszeichnungen hier, aber vielleicht kann ich es trotzdem mal versuchen. Dann aber erst nächstes Jahr; mich nervt momentan schon der Ausbau der Artikel zu den letzten Enslaved-Alben genug (den Ersteller habe ich wegen seiner Artikel auch schon mehrmals angeschrieben). Nächstes Jahr kommen dann vielleicht auch Artikel zum zweiten und dritten Emperor-Album. --217/83 18:26, 25. Dez. 2012 (CET)
Kurz ja, zu kurz vmtl für ein Lesenswert nicht, da er ja nicht kurz aufgrund von faulheit sondern kurz trotz umfassender Quellenarbeit ist. Und deine Ziele sind sehr löblich :) --Trollhead ?Disk!*Bew* 23:35, 25. Dez. 2012 (CET)
Wer weiß, was noch irgendwo in meinen Fanzines steht (in denen zumindest zu In the Woods… allgemein bestimmt noch viel zu finden wäre). Du ahnst nicht, was ich da gestern und heute durchgeackert habe, um einen bestimmten Artikel zu finden (anderes Thema, und nicht für die Mitarbeit an diesem Projekt). --217/83 22:17, 28. Dez. 2012 (CET)

Den Artikel zum zweiten Emperor-Album hat MonsieurRoi inzwischen geschrieben, über den zum dritten denke ich immer noch nach. Zum Titel HEart of the Ages habe ich im Voices from the Darkside etwas gefunden (in derselben Ausgabe, die ich wegen der Kritik zitiert hatte); warum ich das nicht gesehen hatte, weiß ich nicht (blind oder andere Erklärungen). Und ich fand noch mehr im Metal Hammer (in dem [im Gegensatz zu dem von 1993 musikalisch zu norwegen-lastigen] Black-Metal-Artikel von 1996, nach dem ich 2012 gefragt hatte; mit dem von 2003 meintest Du den schlecht geschriebenen zur deutschen Lords-of-Chaos-Ausgabe, richtig?). Deinem Vorschlag komme ich vielleicht in den nächsten Tagen nach. --217/83 10:07, 6. Sep. 2013 (CEST)

Ja, mach das mal :) --Trollhead ?Disk!*Bew* 18:23, 6. Sep. 2013 (CEST)
Habe ich gemacht. --217/83 22:12, 6. Sep. 2013 (CEST)

RH-Archiv[Bearbeiten]

Es gibt die Rubrik Krach von der Basis, dort geht es derzeit zurück bis Heft 115 (müsste Anfang 1995 gewesen sein). Ich melde mich, wenn ich da weitergekommen bin. Gruß, Siechfred Cradle of Filz 16:15, 29. Dez. 2012 (CET)

Danke. Den Anfang des Artikels zu Root hatte ich beim Ausbau der englischsprachigen Artikel zu Root und Big Boss gefunden, aber die „Kult,-Ihr-Asis!“-Kritiken stehen bei Deinem Verweis nicht dabei (z. B. die zu den Debütalben von Sarcófago und Impaled Nazarene, hatte ich stichprobenartig gesucht), und bei einigen kommen sie nicht so nach wie bei den „normalen“ Kritiken (Panopticon in einer der letzten Ausgaben, während die zum letzten Ofermod-Album abrufbar ist; eine andere aus dem Basis-Krach-Bereich, die ein paar Monate älter ist, habe ich gerade abrufen können). --217/83 17:28, 29. Dez. 2012 (CET)

Zugang funktioniert jetzt. Gruß, Siechfred Cradle of Filz 19:13, 9. Apr. 2013 (CEST)

Danke für den Hinweis. Bei Torch hatte ich den Anfang eines Archiv-Artikels als Beleg verwandt, aber zumindest in der eingeschränkten Vorschau fehlte der Name des Autors. Kannst Du mal nachsehen, ob der in der Vollversion steht, und den nachtragen? --217/83 19:53, 9. Apr. 2013 (CEST)
Du hast Post. Gruß, Siechfred Cradle of Filz 19:59, 9. Apr. 2013 (CEST)
PS: Ein Autor steht leider nicht dabei. Gruß, Siechfred Cradle of Filz 20:03, 9. Apr. 2013 (CEST)

Emo-Szene[Bearbeiten]

Moin,

habe gesehen, dass du reichlich an meinem Artikel-Rohling „gebastelt“ hast. Ziemlich viele Anmerkungen :-D! Ich muss wegen mancher Quellenlage schauen. Aber eines kann ich sagen. Die Hetzjagd auf Emos in Mexiko wurden, laut Spiegel, von Punks organisiert. Da kann ich die Realität nicht verändern. An anderen Stellen muss ich wirklich nochmal drüberschauen. Ist es möglich, dass du mir deine Anmerkungen auf die Diskussionsseite des Artikels in meinem BNR zugänglich machst, denn es ist wirklich mühsam jeden Punkt abzuhacken wenn ich ständig deswegen auf "Abschnitt bearbeiten" klicken müsste um deine Verbesserungsvorschläge einzusehen. Vielen Dank auf jeden Fall für deine konstruktive Kritik. Grüße --Goroth Stalken 04:55, 30. Dez. 2012 (CET)

Ich habe nicht daran gezweifelt, daß „[d]ie Hetzjagd auf Emos in Mexiko […] von Punks organisiert“ wurde (siehe Kommentar „Belege? Es gibt auch Punks, die ‚die typische Rollenverteilung von Mann und Frau‘ ablehnen und die Emo-Szene hassen.“), sondern auf den Zusammenhang der ganzen vorigen Sätze („Jugendkulturen, in denen die ‚normale‘ Rangordnung existiert“; es komme „deswegen öfters zu kriminellen Übergriffen auf Angehörige der Emo-Szene“, und dann die Übergriffe in Mexiko 2008); das ist auch eindeutig, wenn ich schreibe, daß die Erwähnung der Punks als Beispiel für „Jugendkulturen, in denen die ‚normale‘ Rangordnung existiert“ lächerlich ist. Hast Du meine Kommentare überhaupt richtig gelesen? Auf die Diskussionsseite kopieren ist kein Problem, mache ich gleich. --217/83 09:02, 30. Dez. 2012 (CET)
Uff. Im Nachhinein habe ich verstanden worum es ging. Habe versucht diesen Absatz zu retten und auch noch ein paar Quellen eingefügt, sowie den Artikel noch etwas ausbauen können (dank der Master-Arbeit von Frau Austermann, die Sie mir freiwillig bereitgestellt hat). Hoffe es geht so, wobei ich mich anscheinend ziemlich verworren habe. :x Was das mit dem Emo als Beleidigung angeht, habe ich bisher nur Forenbeiträge finden können und halt eben persönliche Erfahrung (aber das ist schlecht zu schreiben). Ich hoffe, dass ich in der Literatur etwas entsprechendes finden kann. Zu den Witzen habe ich noch etwas auf max.de finden können und hoffe, dass es ausreicht. Achso: In der Master-Arbeit von Frau Austermann beschreibt sie detailiert die Emo-Mode von Frau und Mann. Denkst du, ich sollte da etwas dazu schreiben? Ich denke schon will aber nicht aber nicht alles doppelt und dreifach erwähnen aber etwas detaillierter kann man doch werden, oder? --Goroth Stalken 16:39, 31. Dez. 2012 (CET)
Ja, ein paar mehr Details zur Kleidung wären nicht schlecht. Ich habe natürlich schon Emos auf der Straße gesehen, aber ich habe nicht auf typische Merkmale bei weiblichen und männlichen geachtet und weiß auch nicht, ob es da Unterschiede gibt. Daß es „Emo“ als Beleidigung gibt, habe ich auch vorher am Rande mitbekommen, aber daß das nicht reicht, ist klar. Den Teil mit der „erste[n] Jugendszene, in der sich Jungs an Mädchen anpassen“ habe ich überarbeitet, wobei Du da vielleicht mal wegen der Schminke bei anderen Szenen in den jeweiligen Artikeln nach Informationen und Belegen sehen kannst; der zur Goth-Szene ist übrigens als lesenswert ausgezeichnet, der zum Glam Metal wurde vor ein paar Monaten überarbeitet (siehe Kommentare oben). --217/83 18:31, 31. Dez. 2012 (CET)

Moinsen,

wie sieht der Artikel zur Jugendkultur Emo aus? Kann man den so den neugierigen Lesern anbieten? Eigentlich wollte ich ja noch Büssers Neuauflage von Emo. Portrait einer Szene zur weiteren Bequellung heranziehen. Habe mir diese vorbestellt und sollte am 10. Mai 2013 erscheinen. Allerdings sind da Komplikationen aufgetreten und eine Veröffentlichung wurde noch nicht durchgeführt. --Goroth Stalken 20:53, 3. Jun. 2013 (CEST)

Siehe unerledigte Punkte auf der Diskussionsseite. Die sind zumindest mir wichtiger als die Büsser-Neuauflage. --217/83 23:06, 3. Jun. 2013 (CEST)

Vielleicht kann ich diese mit der Neuauflage bequellen. Ich schaue aber gerne (nächstes Wochenende) nochmal ob ich online was dazu finden kann. --Goroth Stalken 05:58, 4. Jun. 2013 (CEST)

Hallöchen Viciarg, meine Wenigkeit wieder. Habe nochmal am Artikel gebastelt. Konnte noch etwas aus den vorhandenen Quellen herauskitzeln. Habe noch die ein oder andere Quelle finden können (siehe Diskussion). Das mit dem South Park habe ich rausgenommen. In dem Dossier von Dr. Beate Großegger (Einzelnachweis Nr. 47) gibt es eine Grafik in der die Unbeliebtheit aller Szenen (in DE und AT) darstellt. Kann man die als SVG erstellen und in den Artikel einbetten. Habe versucht Frau Großegger über ihre Emailadresse zu kontaktieren, jedoch scheint diese nicht mehr zu existieren. --Goroth Stalken 02:34, 4. Aug. 2013 (CEST)

Ich bin nicht Viciarg, siehe ganz oben auf der Diskussionsseite. --217/83 11:12, 15. Aug. 2013 (CEST)

Aktuelles[Bearbeiten]

Hi, danke für deinen Einsatz bei JosFritz. Ich habe allerdings nicht vor, mich in dem Bereich weiter zu engagieren, abgesehen von der Pflege der Kategorie. Bei Lanz und ONT etc. habe ich nichts mehr beizusteuern, aber ich darf vermuten, dass dir meine Beiträge Freude bereitet haben. Jetzt schaue ich mal, ob ich nach Jahren des Abwartens bei Astrologie ordentlich arbeiten kann. Der Abstecher in den Bereich Ariosophie war eigentlich nur eine spontane Reaktion darauf, dass ich im Dictionary of Gnosis ... bei der Suche nach dem Astrologie-Artikel auf die Ariosophie gestoßen bin. :-) Ich denke aber, es war die Mühe wert. Auch Lanz erwies sich hinsichtlich der Rechte-Esoterik-Legenden als viel harmloser, als ich erwartet hätte. Ein katholischer Geistlicher, der sich wie so Viele damals zum Rassisten entwickelte und nebenher ein bisschen mit esoterischen Themen gespielt hat, was damals auch ganz normal war. Ist doch schön, dass man das jetzt so nachlesen kann.

Da ich von dieser willkürlichen Festlegung eines Jahreswechsels nichts halte, gibt's keine diesbezüglichen Glückwünsche. Aber ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit. LG, --Klaus Frisch (Diskussion) 09:58, 30. Dez. 2012 (CET)

Bei der willkürlichen Festlegung sind wir uns einig, gilt auch für manch anderen Feiertag etc. (siehe Kommentar oben vor ein paar Tagen). --217/83 12:33, 30. Dez. 2012 (CET)

Schwarzmetall[Bearbeiten]

Ich halte es nicht für zielführend einen Musikstil von dem „Satanismus“ abhängig zu machen. Natürlich kenne ich diese elende Problematik sehr gut. Nur: damit schaffen wir selbst WP:TF, denn es können nicht „unsere“ Kriterien sein, die wir anlegen. Wer bestimmt was Black metal ist, wenn nicht die Presse und die Literatur? Und da ist Satanismus eben nur noch ein Kriterium. Und gerade dann, wenn alle Rviews und der Künstler selbst von „Black metal“ sprechen, da ist es meines Erachtens scheißegal (pardon my french), was du oder Sängerkrieg davon halten. Ich will keinen Edit-War anfangen, aber der Elitismus in diesem Bereich geht mir nicht nur als Fan auf die Nerven. Es gibt mittlerweile Black-Metal-Stile, die überhaupt nix mehr mit Satanismus zu tun haben (Suicidal Black Metal) und wir berufen uns auf eine abgegriffene Definition aus den frühen 1990ern? --Gripweed (Diskussion) 23:53, 7. Jan. 2013 (CET)

Ich nehme an, Du kennst mein Argument mit Archgoat und Mercyful Fate wegen „Musikstil“, und weißt auch, daß ich jetzt Dimmu Borgir bringen könnte wegen „die Presse und die Literatur“ (von der wir beide wissen, daß die auch genug Blödsinn schreiben können) oder „der Künstler selbst“. Dein „Französisch“ ist natürlich entschuldigt. Daß es Shining-Nachfolger etc. gibt, habe ich natürlich auch am Rande mitbekommen, aber Du kannst Dir vorstellen, was ich davon halte. Und ich habe auch ältere Diskussionen gesehen, in denen u. a. die m. W. inaktiven Benutzer Verwüstung und Herr Th. vor Jahren auch ausschließlich mit dem Satanismus argumentiert haben. --217/83 00:08, 8. Jan. 2013 (CET) Und den Punkt mit Elitarismus und „geht mir nicht nur als Fan auf die Nerven“ könnte ich auch umgekehrt bringen. --217/83 15:03, 8. Jan. 2013 (CET)
<einmisch> Ich hatte die Diskussion unlängst auch mit Sängerkrieg. Wenn eine Band oder ein Album von der einschlägigen Literatur als Black Metal qualifiziert wird, dann müssen wir das auch so übernehmen. Letztlich geben wir ja nur das wieder, was sich durch reputable Quellen belegen lässt. Und wenn Dimmu Borgir fast durchgängig als Black Metal eingeordnet wird, dann muss die Band auch so klassifiziert werden. Inwieweit daneben weitere Genre-Kats erforderlich sind, steht ja auf einem anderen Blatt, und gerade in solchen Fällen kommt dem Abschnitt "Musikstil" und den dort aufgeführten Belegen eine elementare Bedeutung zu (ich denke da nur an das ständige Stil-Hin-und-Her bei Motörhead). Gruß, Siechfred Cradle of Filz 08:17, 8. Jan. 2013 (CET)
Ja, die Diskussion wegen Pure Holocaust habe ich mitbekommen. Bei Dimmu Borgir steht die Kategorie ja auch drin, aber nur für die Frühphase; das geht aber nicht auf mich zurück, sondern war auch vorher so. Und wenn bei einer Band die Black-Metal-Kategorie entfernt wurde, steht im Artikel eigentlich immer etwas dazu (Abschnitt zu Musikstil und Texten). Bei Ancient Rites wurde sie sogar mal von einer IP-Adresse trotz der Frühphase komplett entfernt (ich habe sie wiederhergestellt), die die Artikel dann im Gegensatz zu mir nicht inhaltlich anpaßt. Das Problem bei Motörhead kenne ich natürlich, schließlich habe ich den Artikel auf meiner Beobachtungsliste. --217/83 15:03, 8. Jan. 2013 (CET)
H217, bitte verstehe mich nicht falsch, das ist selbstverständlich nicht persönlich aufzufassen, aber ich bin in dieser Diskussion auch zu 100% auf Gripweeds Seite. Lg,--Trollhead ?Disk!*Bew* 16:25, 8. Jan. 2013 (CET)
Tu ich schon nicht; Du greifst mich ja auch nicht persönlich an, und keiner von Euch hat hier totalen Blödsinn (wie „Was hat Burzum mit Satanismus zu tun? Und trotzdem betreitet niemand, dass das Black Metal ist“ auf der Diskussionsseite zu Lunar Aurora oder „Was ist denn dann mit Bands wie Burzum, der Herr Vikernes hat auch keine satanistischen Anleihen“ auf der zur Kategorie:Black-Metal-Band) geschrieben. Daß ich griechischen, finnischen etc. Black Metal gegen den Ausschluß durch die musikalische Definition verteidige, heißt nicht, daß ich Deinen Beitrag persönlich nehme. --217/83 08:24, 9. Jan. 2013 (CET)
Ja, natürlich, es wurde und wird gerne mit Satanismus argumentiert, aber eben auch nur, wenn man eine Band explizit ausschließen will. Aber Black metal ist spätestens seit Mayhem und Burzum auch eine musikalische Kategorie, die sich auch durch andere Gestaltungsmittel neben den Texten definiert. Wir, als Wikipedianer, haben das abzubilden, was Konsens ist, nicht das, was unserer Privatmeinung nach Black Metal ist oder nicht. Dass sieht man ja auch an Dimmu Borgir, Metal-Postillen bezeichnen diese auch schon längere Zeit nicht mehr als Black Metal, im Gegensatz zu den ersten beiden Alben, wie es auch imArtikel dargestellt wird. Und ich denke, so war es auch bei Principle of Evil Made Flesh, der anderen Poserband. Umgekehrt muss man wohl damit leben, dass Rotz wie Mystic Circle der reinen Lehre nach ganz klar Black Metal wäre (satanische Texte).--Gripweed (Diskussion) 20:05, 8. Jan. 2013 (CET)
Nicht nur zum Ausschluß, aber fast; Euronymous und Vikernes haben so auch Soulside Journey dem Black Metal zugeordnet (Belege müßten im Artikel stehen, kann ich aber sonst gerne heraussuchen), und Belfagor von Ofermod macht das bei Therion auch so (machen die Presse etc. ja m. W. nicht). Bei Dimmu Borgir dachte ich, kommerzielle Postillen würden sie noch als Black Metal bezeichnen. Bei der „reinen Lehre“ vergißt Du anscheinend, daß es noch reiner geht; dann würden nur echte Satanisten Black Metal und Venom etc. nicht (siehe auch Diskussionsseite zu Venom oder Shaddais Manifest, das hier ja auch diskutiert wurde). --217/83 08:24, 9. Jan. 2013 (CET)

<senf>Hab zum Thema weiter oben auch mal was angefragt/geschrieben, falls es hier interessiert. -- MonsieurRoi (Diskussion) 15:33, 13. Jan. 2013 (CET)</senf>

Arditi et al.[Bearbeiten]

Du hast gerufen; hier bin ich. Ohne Selbstbeweihräucherung möchte ich behaupten, in puncto Neofolk, (Martial) Industrial und so fort einiges an Hintergrundwissen mitzubringen. Allerdings weiß ich nicht, ob es – abgesehen von Marduks Plague Angel – noch sonderlich viel mehr Schnittmengen zwischen diesen Genres und dem Black Metal gibt (wenn man mal von den Allgemeinplätzen, die sich in Looking for Europe finden – Stichwort Ulver –, absieht). --gropaga (Diskussion) 16:27, 8. Jan. 2013 (CET)

An Deinem Hintergrundwissen zweifle ich nicht. Ich habe aber nicht nach Schnittmengen gefragt (in beiden Gebieten aktive Musiker kenne ich natürlich genug auch neben Ulver), sondern eine Zusammenarbeit angeboten, was ich auch bei anderen Artikeln in Bearbeitungskommentaren getan habe. --217/83 08:24, 9. Jan. 2013 (CET)
Das ist mir durchaus bewußt. :) --gropaga (Diskussion) 13:28, 9. Jan. 2013 (CET)
Was sollte dann der überflüssige Kommentar zu etwas, was ich schon längst wußte oder wonach ich nicht gefragt hatte? --217/83 23:17, 31. Aug. 2013 (CEST)

Finnland-Kats[Bearbeiten]

Könntest du vll die finnischen Musiker machen, während ich die Bands übernehme?--Sheep18 Judge Me! 15:28, 12. Jan. 2013 (CET)

Ich ordne die ein, die ich beim Suchen finde. --217/83 15:35, 12. Jan. 2013 (CET)

Elektrofisch[Bearbeiten]

Hast Du ihn denn mal angesprochen auf seiner Disk oder auf der Diskuseite (anstatt direkt auf die VM-Seite zu rennen)?--KarlV 09:39, 16. Jan. 2013 (CET)

Er hat denselben Blödsinn bei Sven Henkler abgezogen, und da hatten wir das auch auf der Diskussionsseite ausführlich (wobei er und seine Seite natürlich keine Besserung zeigten); ich finde, das reicht. --217/83 09:43, 16. Jan. 2013 (CET)
Und es gab viele ähnliche Fälle zuvor. --Klaus Frisch (Diskussion) 09:46, 16. Jan. 2013 (CET)
Ich finde, dass Du (H. 217.83) sehr schnell mit Dingen um Dich wirfst (hier Zitatverfälschung). Worin soll denn die angebliche Zitatverfälschung bestanden haben? Und wäre das nicht auf der Disku zu besprechen gewesen?--KarlV 09:47, 16. Jan. 2013 (CET)
Wie oft denn noch? Worin die Zitatverfälschung besteht, ist offensichtlich; Du erwartest darauf hoffentlich nicht ernsthaft eine Antwort. Und nein, nach meiner Erfahrung kann man mit Elektrofisch nicht diskutieren; siehe Henkler. --217/83 09:55, 16. Jan. 2013 (CET)
Von ss auf ß ist keine Zitatverfälschung. Das ist ein schwerwiegender Vorwurf an Elektrofisch, den ich an dieser Stelle als Provokation von Dir empfinde. Auch ich habe Erfahrungen mit verschiedenen Benutzern, übrigens auch mit Dir, aber das führt bei mir nicht dazu, Dich pauschal nach einem bestimmten Schema zu behandeln. Ich sehe mir die Sachen immer vorher an und schaue, ob der andere nicht doch vielleicht recht hat. Eine ernsthafte Antwort hätte ich also schon von Dir erwartet. Von Vergangenem auf Aktuellen zu extrapolieren - na ja - da läuft man immer Gefahr, daneben zu liegen.--KarlV 10:02, 16. Jan. 2013 (CET)
Und? Ich sehe seine Bearbeitungen als Provokation, sonst hätte ich auch anders reagiert. Ich sehe mir die Bearbeitungen natürlich vorher an (bei Dir hatte ich den Eindruck bei diesem Konflikt nicht, aber egal), aber Elektrofisch setzt in Konflikten auch Korrekturen zurück, wenn ihm der Bearbeitungskommentar nicht paßt (siehe Versionsgeschichte von Diskussion:Rechtsextremismus und Esoterik, Oktober 2012). Falls „pauschal nach einem bestimmten Schema zu behandeln“ ein Vorwurf an mich sein soll, den kannst Du Dir sparen. --217/83 10:08, 16. Jan. 2013 (CET)
Das heißt also Du hast im konkreten Fall eine zurückliegende Provokation mit einer Provokation beantwortet. Ich denke ihr beide habt gleiche Anteile an dem Streit. Der Gang zur VM wäre vermeidbar gewesen.--KarlV 10:14, 16. Jan. 2013 (CET)
Ja, ich habe mit Provokationen geantwortet, aber ich glaube nicht, daß „[d]er Gang zur VM […] vermeidbar gewesen“ wäre. Über gleiche oder ungleiche Anteile müssen wir nicht diskutieren, glaube ich. Und jetzt muß ich auch abbrechen, weil ich noch arbeiten muß. --217/83 10:17, 16. Jan. 2013 (CET)
Elektrofischs oft inflationäre und durchweg unbegründete Pauschalreverts sind ein Problem, nicht eine gelegentlich deshalb erfolgende VM. --Klaus Frisch (Diskussion) 10:26, 16. Jan. 2013 (CET)

Blood Command...[Bearbeiten]

...schwimmt schon im Freien. ;) Schönen Abend noch und Danke für die Hilfe!! --Hullu poro (Diskussion) 23:37, 3. Feb. 2013 (CET)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (22:32, 19. Feb. 2013 (CET))[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 22:32, 19. Feb. 2013 (CET)

Surf Nicaragua[Bearbeiten]

Geil, danke!--Sheep18 Judge Me! 22:59, 24. Feb. 2013 (CET)

Bitte. Daß Achim mich darauf gebracht hat, hast Du wahrscheinlich mitbekommen. --217/83 23:10, 24. Feb. 2013 (CET)
Hatte ich eben gelesen, ja.--Sheep18 Judge Me! 23:12, 24. Feb. 2013 (CET)

Hallo, also "MC Catalyst (Gregg) von Sputnikmusic" finde ich schon etwas irreführend - das ist wie hier, da kann sich jeder anmelden und dann eben Kritiken schreiben (neben dem Namen steht ausdrücklich "User"). Genausogut könnte man dann auch eine Kritik von mir mit Einzelnachweis einbinden. Für mich ist das schon eine Verwässerung, bei allmusic z.B. schreiben zumindest feste Autoren, die deutlich bekannter sind und an gedruckten Werken mitarbeiten, auch eine Laut.de- oder Rockhard-Kritik ist aus ähnlichen Gründen was anderes. Das jetzt mal nur als Anmerkung, ich ediere jetzt mal nicht herum. Gruß, --Marcus Schätzle 17:46, 13. Mär. 2013 (CET)

Dein Name sagt mir nichts; hast Du mich über Achims Seite gefunden? Du hast recht, aber um eine Verwässerung ging es mir nicht. Ich bin mir aber nicht sicher, ob Du eine Streichung oder eine Umformulierung wie z. B. „MC Catalyst (Gregg) in einer Kritik für Sputnikmusic“ wünschst. Beides darfst Du gerne selbst vornehmen (bitte mit Verweis auf meine Diskussionsseite, zu Deiner Absicherung), dann vielleicht auch bei anderen Artikeln. Wenn Du eine Umformulierung willst, ohne selbst den Artikel zu bearbeiten, schlag bitte eine vor (wenn Dir meine nicht gefällt). Deinen Abschnitt habe ich verschoben, weil ein einziger für Surf Nicaragua m. E. reicht; ich hoffe, das ist für Dich in Ordnung (wenn nicht, kannst Du Deinen und den von Sheep18 durch Unterabschnitte trennen). --217/83 18:23, 13. Mär. 2013 (CET)
Oh, ich habe nur Achims Kommentar in "Rückmeldungen zu allen Seiten ansehen" zum Sacred Reich-Artikel gesehen (der Artikel ist nicht auf meiner Beo, aber "zu allen Seiten" zeigt ja alles an). Da ich die Band fast vergessen hatte, bab ich etwas neugierig herumgesurft, mir ist die Sache mit dem Beleg aufgefallen und ich hab in die Versionsgeschichte gesehen. Soviel zu den verschlungenen Wegen ;-) EIne bweusste Verwässerung hab ich nicht unterstellen wollen (dieser Unterschied zwischen (festen) Autoren und Usern ist ja im Internet verschwommener). Ich nehme aber Sputnikmusic jetzt doch lieber erst einmal raus, die Kritik von metal.de stammt z.B. immerhin von einem Redakteur, da sehe ich noch einen Unterschied. Begründung zur Streichung setze ich in die Zusammenfassung und auf die Artikeldiskussion. Gruß, --Marcus Schätzle 18:47, 13. Mär. 2013 (CET)
Keine Sorge; ich habe nicht den Eindruck gehabt, daß Du mir eine bewußte Verwässerung unterstellen wolltest, das war nur zur Sicherheit. Das Problem war mir bei der Seite nicht so sehr bewußt, während ich Metal Archives ständig aus Artikeln streichen muß; siehe auch Diskussion:Corrupted#Bearbeitungen (wo ich als IP-Adresse beteiligt war). Wir haben im Musikbereich oft Probleme mit der Belegsituation, siehe z. B. Portal Diskussion:Metal#Quellenproblematik; z. T. ist der Umgang mit Belegen echt übertrieben, besonders im englischsprachigen Projekt (z. B. metal.de wäre dort bei Kritiken nicht akzeptiert). --217/83 20:27, 13. Mär. 2013 (CET)
Ah danke für die Hinweise auf die Diskussionen! Gut zu wissen! --Marcus Schätzle 22:32, 13. Mär. 2013 (CET)

Hair Metal[Bearbeiten]

In der aktuellen Rock Hard Ausgabe ist ein 12-seitiges Special zum Hair Metal, inkl. der 250 Hair Metal Alben, die man kennen sollte. Da du ja im Glam Metal Artikel recht aktiv warst, könntest du das ja evtl. gebrauchen.--Sheep18 Judge Me! 18:33, 27. Feb. 2013 (CET)

Danke für den Hinweis. Allerdings ist das wohl eher Druchiis als mein Fachgebiet. Ich habe ihn deshalb gerade angeschrieben, aber der war lange nicht mehr aktiv. --217/83 14:23, 28. Feb. 2013 (CET) Ich kümmere mich wahrscheinlich in den nächsten Tagen um den Artikel; die Liste mit den 250 Alben werde ich aber nicht abarbeiten. Würdest Du Dich denn auch beteiligen? --217/83 16:48, 23. Mär. 2013 (CET)
Ja, hatte zuletzt wenig Zeit für Wikipedia, aber um den Artikel werde ich mich auf jeden Fall die Tage noch kümmern. Der Sleaze-Artikel bedarf auch noch einiger Überarbeitung. Ebenso müsste man die Einordnung vieler Bands in die Kategorie überarbeiten. Viele Gruppen fehlen oder sind fehlplatziert (z. B. Lordi). Ich frage mich auch, ob ein Artikel mit einer Liste von Glam Metal-Bands passend wäre. Allerdings sind reine Auflistungen hier offenbar unerwünscht. Der Verweis auf die Kategorie ist aber ungenügend. Da das Genre hier ja nie so populär war, wie in Amerika, fehlen hier (anders als beim englischsprachigen Wiki) schlicht viele Artikel zu bekannten Bands (z. B. Tuff, Kix, Sleeze Beez, Nasty Idols). --Druchii (Diskussion) 11:05, 10. Mär. 2013 (CET)
Lordi als Hair-Metal-Band? Ich kenne nur ein paar Bilder und dieses Lied, das vor ein paar Jahren bei irgendeinem Wettbewerb und danach überall gespielt wurde, aber zumindest da kann ich mir nicht vorstellen, daß die jemand für eine Hair-Metal-Band hält. --217/83 16:48, 23. Mär. 2013 (CET)

Hat einer von Euch die Ausgabe und einen Scanner oder eine Kamera? Mich würden das Interview mit Chris „Thorncross“ Moyen (in der Rubrik Krach von der Basis), Marduk (in der Rubrik Seziertisch; ich habe eine Baustelle zum dritten Album angelegt, würde mich aber auch sonst interessieren) und evtl. noch Darkthrone interessieren, aber das Heft will ich mir nicht kaufen (vgl. Portal Diskussion:Metal#Shaddai, Portal Diskussion:Metal#Quellenproblematik und Benutzer Diskussion:Rmw73/Archiv#Nachtrag zu Morbid Angel und dem Rock Hard). --Sängerkrieg auf Wartburg 12:36, 18. Mär. 2013 (CET)

Die aktuelle Ausgabe habe ich und kann dir die betreffenden Seiten dann in den nächsten Tagen zuschicken--Sheep18 Judge Me! 13:22, 18. Mär. 2013 (CET)
Geil. --Sängerkrieg auf Wartburg 13:22, 18. Mär. 2013 (CET)
Den ersten Schwung hast du jetzt (endlich)--18:58, 3. Apr. 2013 (CEST)
Danke, den habe ich auch gleich hier eingesetzt (wenn Du das Album noch nicht kennst, hör es Dir an!). --Sängerkrieg auf Wartburg 10:37, 5. Apr. 2013 (CEST)
Werde es mir mal bei Gelegenheit antun. Die zweite Mail hast du auch bekommen? Du müsstest jetzt alles haben.--Sheep18 Judge Me! 12:53, 8. Apr. 2013 (CEST)
Ja, danke. Hab zwei Artikel (je 1x Marduk u. Dark Funeral) damit belegt und dann verschoben. Bei Marduk fange ich gleich mit dem Artikel zum vorigen Album an. --Sängerkrieg auf Wartburg 13:11, 8. Apr. 2013 (CEST) Und „antun“ paßt gut, zumindest sollte ich Dich vorwarnen. --Sängerkrieg auf Wartburg 13:13, 8. Apr. 2013 (CEST) Falls Du es noch nicht gehört hast: http://www.youtube.com/watch?v=ZbgMZ__ttWU --Sängerkrieg auf Wartburg 12:06, 8. Okt. 2013 (CEST)

Ich habe alle relevanten Inhalte aus dem Rock-Hard-Artikel in den zum Glam Metal übertragen; es wäre gut, wenn Druchii sich bald um die nötigen Überarbeitungen (siehe oben) kümmern könnte. --217/83 02:56, 27. Mär. 2013 (CET)

Mortuary[Bearbeiten]

Findest du was zum Stil der Ukrainer? Werde dann mit der französischen Band weiter machen. Sobald ich die Bandgeschichte fertig habe, kannst du ja fehlende Infos aus der französischen Bio einfügen, wenn du willst.--Sheep18 Judge Me! 23:22, 3. Mär. 2013 (CET)

Nein, ich habe leider nichts gefunden (bei der mexikanischen Band hat es auch etwas gedauert, bis ich etwas fand). Irgendwo habe ich noch etwas zur polnischen Band gefunden, aber in polnischer Sprache (die ich selbst nicht beherrsche). Ich nehme an, Mortuary Drape aus Italien kennst Du nicht. --217/83 23:38, 3. Mär. 2013 (CET)
Kenn ich leider nicht. Dann werde ich den Artikel zur ukrainischen Band erstmal zu freilassen.--Sheep18 Judge Me! 23:46, 3. Mär. 2013 (CET)
Du kannst ja mal hier reinhören. --217/83 21:05, 5. Mär. 2013 (CET)
Die französische Band wäre nun soweit. Kannst du dich in den nächsten Tagen an die französische Bio machen?--Sheep18 Judge Me! 19:28, 5. Mär. 2013 (CET)
Erledigt. Hast Du mal nach Kritiken gesucht? --217/83 21:05, 5. Mär. 2013 (CET)
Danke. Ein bisschen hab ich noch gefunden.--Sheep18 Judge Me! 21:38, 5. Mär. 2013 (CET)
Bitte. --217/83 21:45, 5. Mär. 2013 (CET)

Revert Deiner Rubrikverschiebung[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83,

Du schiebst meine neu eröffnete Rubrik ungefragt nach oben, ins off, wo folgender Satz ohne Signatur fließend in meinen Beitrag übergeht: Da Satanismus nur als Gegenform des Christentums existiert und Crowley lt. Crowley eine völlig neue Stufe in der Evulotion der Menschheit einleitete, die das vergangene Zeitalter und somit auch das Christentum ablöste, kann man ihn wohl kaum in die Kiste "Satanismus" stecken.

Das werde ich reverten. Grund:

  1. First in - First out.
  2. Thematischer Bruch: Es geht da oben ums Christentum etc pp. und Grundsatzdebatten.

--Doket (Diskussion) 22:58, 12. Mär. 2013 (CET)

Was meinst Du mit „First in - First out“? --217/83 23:08, 12. Mär. 2013 (CET)

Fifo.png

--Doket (Diskussion) 01:05, 13. Mär. 2013 (CET)

Mit einer geschriebenen Antwort statt einer Graphik zu reagieren, ist Dir wohl zu anstrengend? Überrascht mich bei Deinem Diskussionsstil nicht. --217/83 22:50, 16. Mär. 2013 (CET)
‚Der Anblick ist Dir zu seicht?‘ Tut mir leid... Die Graphik besteht zwar aus wenig Text aber der Mehrwert des Bildes gegenüber ausschließlichem Text überwog um den nicht allzu komplizierten Sachverhalt mit dieser Darstellung einfach zu erklären, aber da die Diskussion:Aleister_Crowley mittlerweile eh bereinigt ist weil Ordnung das halbe Leben und Unordnung das Ganze ist, freu ich mich schon mal vor, und wünsche Dir einen gemütl. Sonntach. --Doket (Diskussion) 10:50, 17. Mär. 2013 (CET)
Danke für den Verweis (obwohl Hip-Hop nicht meine Welt ist). Aber falls Du mir mit „Der Anblick ist Dir zu seicht?“ etwas unterstellen willst (ich kann ja nicht Deine Gedanken lesen, und mit Wikipedia:Geh von guten Absichten aus bin ich hier am Ende), kannst Du Dir wohl denken, wohin Du Dir diese Unterstellung stecken kannst. --217/83 18:27, 17. Mär. 2013 (CET)
Zufällig auch in die Körperöffnung Mund (First in) als oberstem Teil des Verdauungstrakts (Diskseite) weshalb ich Dir eigentlich urspr. auch dieses Bild einstellen wollte. Aber da dabei das (First out) der etwaig unflätige A. ist, wählte ich höflicherweise obiges (A > B)-pic..--Doket (Diskussion) 10:42, 18. Mär. 2013 (CET)
Von mir aus kannst Du auch Teile des Verdauungstrakts ausschreiben, daran störe ich mich nicht. Und bei bei den Diskussionen zur FS, Crowley etc. bist Du ja auch nicht gerade höflich. --217/83 16:48, 23. Mär. 2013 (CET)
Bei obiger Abb. war nur vernünftiges Schlussfolgern gefordert. Deine Reaktion, die Logik der A > B Argumentstruktur im Hinblick auf ihre Gültigkeit zu benutzen, um vom Allgemeinen auf das Besondere zu schließen, hat ein Gepräge, das, unabhängig vom Inhalt der Aussage, die Frage aufwirft, was Du daran höflich gefunden hättest, wenn ich B als A. bezeichnet hätte. --Doket (Diskussion) 18:15, 25. Mär. 2013 (CET)
Erzähl mir nichts von vernünftigem Schlußfolgern (wenn Du mir damit etwas unterstellen willst, siehe Kommentar zu „Der Anblick ist Dir zu seicht?“ weiter oben). Und ich habe nie behauptet, daß es höflich gewesen wäre, wenn Du „B als A. bezeichnet“ hättest o. ä., sondern, daß ich mich nicht daran störe, wenn Du Teile des Verdauungstrakts ausschreibst. --217/83 19:37, 25. Mär. 2013 (CET)
Hopscotch to oblivion.jpg
Der Dame Viciarg für die ich Dich anfangs hielt hätte ich keinen Verdauungstrakt auftischen können. Der Hickelkasten aus Barcelona wäre die einzig zumutbare Alternative gewesen. --Doket (Diskussion) 23:49, 25. Mär. 2013 (CET)
Das läßt Du Viciarg besser selbst entscheiden. Und jetzt nerv mich bitte nicht weiter auf meiner Diskussionsseite, die zu den Artikeln reichen mir schon. --217/83 14:56, 28. Mär. 2013 (CET)

Deathrage[Bearbeiten]

Kannst du evtl. was zu der Band in einer Rock-Hard-Ausgabe (oder ähnliches) finden?--Sheep18 Judge Me! 22:54, 26. Mär. 2013 (CET)

Zumindest gibt es im Archiv keine Kritiken. Im Metal Hammer gibt es einen Eintrag zur Veröffentlichung der LP über Discomagic Records (sieh Dir mal die Diskographie an); den füge ich gerne in den Deathrage-Artikel ein, aber vorher will ich noch den zu Torch aus Schweden fertigstellen (danach kommt wahrscheinlich Desert Northern Hell von Tsjuder). Du kannst ja schonmal in der Löschdiskussion auf Discomagic hinweisen und erwähnen, daß ich das nachher im Artikel mit Beleg einfüge. --217/83 23:10, 26. Mär. 2013 (CET) Ich habe mich um Torch, die Erwähnung von Discomagic im Deathrage-Artikel und den zu Desert Northern Hell gekümmert. --217/83 02:56, 27. Mär. 2013 (CET)

Danke.--Sheep18 Judge Me! 12:37, 27. Mär. 2013 (CET)

Plazierung[Bearbeiten]

... hielt ich für 'nen Vertipper - ist das wirkich so abgedruckt? Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 19:28, 1. Apr. 2013 (CEST)

Das wurde früher so geschrieben, deshalb wird das wohl auch im Zitat stimmen. --217/83 19:31, 1. Apr. 2013 (CEST)
Mmh - da ist man schon über 40 und trotzdem von der Rechtschreibreform versaut - danke für's Aufpassen ... Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 19:34, 1. Apr. 2013 (CEST)
Bitte. --217/83 19:36, 1. Apr. 2013 (CEST)

Hinweis 2[Bearbeiten]

Bei (Neo-)Artamanen ist auch ein Benutzer:Ohne Gewehr beteiligt. War mir bis kürzlich nicht groß aufgefallen, weil er nur recht selten aktiv ist. Und als er meinen LA zur Weiterleitungsseite Neo-Artamanen „entschied“[4][5][6], nahm ich deshalb an, dass es sich um einen mir bisher unbekannten Admin handeln würde. Und nur aus diesem Grund habe ich seine Aktion akzeptiert. Jetzt war allerdings er derjenige, der den Editwar um die Kategorie angefangen hat.[7][8] Und es stellt sich heraus, dass er gar kein Admin ist. Das nur mal „für's Protokoll“ für den Fall, dass er weiter Probleme machen sollte. Gruß, --Klaus Frisch (Diskussion) 09:24, 5. Apr. 2013 (CEST)

Seit wann dürfen Benutzer, die keine Administratoren sind, Löschanträge entscheiden? Gibt es dafür vorgesehene Sanktionen? --Sängerkrieg auf Wartburg 10:38, 5. Apr. 2013 (CEST)
Das dürfen nur Admins. Wie Verstöße geahndet werden, weiß ich nicht. Da der Benutzer nur wenig aktiv ist, lasse ich das erst mal auf sich beruhen. --Klaus Frisch (Diskussion) 19:56, 5. Apr. 2013 (CEST)
Das war auch nicht so gemeint, daß ich dachte, das sei plötzlich erlaubt. --Sängerkrieg auf Wartburg 10:23, 8. Apr. 2013 (CEST)

Hinweis 3[Bearbeiten]

Gegen Doket und weitere Autoren läuft ein Sockenpuppen-Verfahren. Ergänzungen und weitere Hinweise sind erwünscht! Vielleicht bestätigt sich meine Stille Vermutung. --Frater (Diskussion) 11:13, 5. Apr. 2013 (CEST)

Hatte ich schon mitbekommen, aber danke für den Hinweis. --217/83 16:41, 5. Apr. 2013 (CEST)

More/Exmore/More 2012[Bearbeiten]

Findest du, ich soll die im englischen Wikipedia-Artikel erwähnten Exmore und More 2012 als Neugründung behandeln oder lediglich als Tribute-Band?--Sheep18 Judge Me! 23:01, 8. Apr. 2013 (CEST)

Liegen Dir Aussagen der Musiker vor? Gib die wieder und auch die in der Literatur, falls die abweichen sollte. --217/83 00:36, 9. Apr. 2013 (CEST)

Hmm, meine Literatur geht nur bis zur ersten Neugründung.--Sheep18 Judge Me! 19:25, 9. Apr. 2013 (CEST)

Vielleicht kann ich nachher im Netz danach suchen. --217/83 19:53, 9. Apr. 2013 (CEST)
Ich habe mal was eingefügt. Kannst ja auch nochmal schauen, ob du das bestätigen kannst, falls du noch im Netz suchst.--Sheep18 Judge Me! 21:23, 9. Apr. 2013 (CEST)
Zu More 2012 siehe Versionsgeschichte. Du kannst das ja mal durchlesen und sehen, ob Du da noch etwas für den Artikel gebrauchen kannst. --217/83 21:55, 9. Apr. 2013 (CEST)
Danke--Sheep18 Judge Me! 21:58, 9. Apr. 2013 (CEST)

Heir Apparent[Bearbeiten]

Interessiert dich vielleicht Heir Apparent? Ich würde zwar nicht am Artikel mithelfen, habe aber genügend Material, damit ein Artikel entsteht.--Sheep18 Judge Me! 17:47, 27. Apr. 2013 (CEST)

Interessiert mich schon, aber ich würde momentan nicht dazu kommen. --217/83 19:08, 27. Apr. 2013 (CEST)
Okay, sag einfach bescheid, dann lasse ich dir was zukommen.--Sheep18 Judge Me! 19:32, 27. Apr. 2013 (CEST)
Mystifier und Root könnten dich evtl. auch noch interessieren.--Sheep18 Judge Me! 21:11, 10. Jun. 2013 (CEST)

Bethlehem (Band)[Bearbeiten]

Bethlehem (Band) - kannst Du hier bitte noch mal drüber gucken, mir scheint, Deine reverts wurden wieder eingearbeitet. Thx --Frze (Diskussion) 13:09, 6. Mai 2013 (CEST)

Grüß dich. Ja, das stimmt. Jemand hat das wieder zürückgestellt und mir seltsame "Auflagen" gemacht. Z.B., daß Sampler-Beiträge nur dann gepostet werden dürfen, wenn die "exklusiv" wären. 'Verstehe das absolut nicht, denn wir waren in der Tat auf diversen CD Samplern vertreten, nicht mehr und auch nicht weniger. Was das mit "Exklusivität" zu tun haben soll, verwehrt sich meiner Wenigkeit. Auch dürfen wohl diverse Links wie LastFm oder Facebook nicht Teil der Linksammlung sein. Könntest Du mir bitte weiterhelfen ? Muß ich die ganzen Änderungen erneut tätigen oder kann ich diese irgendwo berichtigen ? Ich hoffe, ich mache das auch mit der Signatur richtig, denn mir wurde bereits der Vandalisten-Status angedroht. Ich sehe ja durchaus ein, daß verschärfte Regeln dem Mißbrauch Einhalt gebieten sollen, aber ey, mal im Ernst, meine Änderung sind im world wide web ganz einfach nachzuvollziehen, da dort bereits mannigfaltig veröffentlicht. Gut, wir sind jetzt nicht die globale Wahnsinnsband, aber auch keine Unbekannten. Danke ! --Tiermutter (Diskussion) 13:09, 7. Mai 2013 (CEST)

Tut mir leid wegen der Drohung; das wäre nur die letzte Konsequenz. wenn Du ein uneinsichtiger Störer wärest (und bezog sich nicht auf die fehlende Signatur [hast Du aber richtig gemacht]). Da die Diskussion nur an einer Stelle geführt werden sollte, antworte ich Dir in ein paar Minuten unter Benutzer Diskussion:Tiermutter#Bethlehem (Band). --217/83 17:40, 7. Mai 2013 (CEST)

Landser (Band)[Bearbeiten]

Hi, warum hast du das da gemacht: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Landser_(Band)&diff=118296480&oldid=118296091 (Verweis auf Endlösung in Klammern)? Liest sich doch angenehmer wenn es direkt verlinkt ist, finde ich--Geoyo (Diskussion) 19:51, 13. Mai 2013 (CEST)

Endlösung soll hier der Name der Band sein, nicht die „Endlösung“ als Ziel der Nazis. Deshalb habe ich auch den Verweis bei der Veröffentlichung Amalek mehrmals gelöscht (Amalekiter ist nicht der Artikel zur Veröffentlichung). Und signiere bitte Deine Beiträge. Und Du hättest das auch auf der Diskussionsseite zum Artikel fragen können, die ich natürlich beobachte. --217/83 22:34, 12. Mai 2013 (CEST)
Ich finde es besser, das hier zu besprechen, da es sich um keine inhaltliche Frage zum Artikelthema selbst handelt. Also, ich verstehe jetzt deine Intention, aber hier nochmal der Text: "Die Band zog anfänglich den Namen Endlösung in Betracht, nannte sich dann aber Landser". Aus der Formulierung ergibt sich mMn, dass nicht auf eine tatsächlich existierende Band verwiesen wird, sondern nur auf eine in Betracht kommende Bezeichnung. Wenn da stehen würde: "Die Band hieß früher Endlösung, benannte sich dann aber in Landser um", könnte man mit Recht annehmen, der Link würde zur früheren Band führen, aber so sehe ich hier eigentlich keine Gefahr der Irreführung.--Geoyo (Diskussion) 19:51, 13. Mai 2013 (CEST)
Ich verstehe Dein Argument, habe aber ein Problem mit dem Verweis beim Namen, den die Band annehmen wollte (und von dem ich bis zu den jüngsten Bearbeitungen auch dachte, es sei wirklich mal ihr Name gewesen). --217/83 20:33, 13. Mai 2013 (CEST)

Du hast...[Bearbeiten]

... Post--Sheep18 Judge Me! 13:40, 20. Mai 2013 (CEST)

Und nochmal.--Sheep18 Judge Me! 19:51, 8. Jun. 2013 (CEST)

US oder auch nicht[Bearbeiten]

Moin, lange nix voneinander gelesen :) Bitte nicht rumstreiten wegen dieser US-amerikanischen Geschichte, das ist es nicht wert (Vllt. hast Du ja das dazugehörige Getöse gelesen). Die Argumente contra US- überzeugen mich, aber grds. kannst Du es in Deinen Artikeln machen wie Du es für richtig hältst. Ich fand nur den Shitstorm, der sich über Janneman ergoss, wenig erquicklich. Sei's drum, wenden wir uns erquicklicheren Dingen zu :) Cheers, Siechfred Cradle of Filz 17:47, 28. Jun. 2013 (CEST)

Ich werde das in Deinen Artikeln auch nicht zurücksetzen und habe Dich m. W. deshalb auch nicht angegriffen. Eventuell lese ich das dazugehörige Getöse später, nach dem Ärger mit dem Blödsinn in der Diskussion vorhin entspanne ich erstmal mit etwas Klassik. --217/83 18:02, 28. Jun. 2013 (CEST)

Metal Hammer[Bearbeiten]

Weißt du wo der Unterschied zwischen diesem und diesem Heft ist? Scheint beides eine Januar Ausgabe aus dem Jahr 1987 zu sein. Oder ist das eine ein Sonderheft? Oder habe ich was anderes übersehen?--Sheep18 (Diskussion) 14:21, 17. Jul. 2013 (CEST)

Wenn Du die Übersicht der archivierten Hefte anklickst, da die von 1987 abrufst und mit der Maus auf das erste Heft gehst, erscheint die Beschreibung: „Metal Hammer 01-1987 - Sammler-Special“. --217/83 00:29, 18. Jul. 2013 (CEST)
Hmm, bei mir zeigt der da nichts an.--Sheep18 (Diskussion) 12:29, 18. Jul. 2013 (CEST)

Jon Lord[Bearbeiten]

Kannst du bitte meine verbesserte Einleitung im Artikel zu Jon Lord sichten. Danke im voraus! 79.193.33.13 16:02, 30. Jul. 2013 (CEST)

Nachtrag: Jemand anderes hat es bereits getan. 79.193.33.13 16:04, 30. Jul. 2013 (CEST)

Hier mal...[Bearbeiten]

... etwas zum Hände-über-den-Kopf-zusammenschlagen. Falls du die Band nicht kennst, einfach mal Youtube bemühen.--Sheep18 (Diskussion) 21:27, 2. Aug. 2013 (CEST)

Heißt das dann auch, daß Metalcore Krieg ist? --Sängerkrieg auf Wartburg 13:21, 19. Aug. 2013 (CEST)
Das ist anzunehmen. Er verstößt mindestens gegen diverse Gesetze des Völkerrecht, wenn nicht sogar gegen die Menschenrechtskonventionen. →← 14:04, 19. Aug. 2013 (CEST)
Ähnliches wirft Mühlmann Celtic Frost wegen Cold Lake vor. --217/83 17:29, 20. Aug. 2013 (CEST)
Hmm, da duschen bekanntlich Krieg ist, ist duschen also Metalcore. Da Metalcore illegal ist, müsste es dann auch duschen sein.--Sheep18 (Diskussion) 17:50, 19. Aug. 2013 (CEST)
Ich kenne sie nur namentlich. Eventuell höre ich später rein. --217/83 11:12, 15. Aug. 2013 (CEST)
Gibst Du Bescheid, wenn Du reingehört hast? Ich trau mich nicht. →← 21:32, 15. Aug. 2013 (CEST)
Gerne. Aber heute höre ich wohl doch nicht mehr rein. --217/83 22:56, 15. Aug. 2013 (CEST)
Ich habe angefangen, reinzuhören. Temper Temper beginnt mit höheren gutturalen Schreien, aber kurz danach kommt hauptsächlich Klargesang (der übrigens nervt). Danach beließ ich es bei Stichproben (auch u. a. vom Debüt). Viciarg, ich weiß nicht genau, worauf Du stehst („Typ, der BM hört aber äußerst wählerisch ist“ kann vieles heißen), aber m. E. solltest Du nur reinhören, wenn Du Dich geißeln willst. --217/83 17:29, 20. Aug. 2013 (CEST)
Okay, ich werde die Band vorerst vermeiden, es sei denn, ich habe das dringende Bedürfnis, irgendwelche gerade der Jugendlichkeit entsprungenen Sexualpartner abzuschleppen. Wobei, selbst da gibt es Leute mit Musikgeschmack. →← 10:55, 22. Aug. 2013 (CEST)

Komparative Riffologie[Bearbeiten]

Gibt es sowas in Bezug auf die Rockmusik? Ich hab mich dieser Musik lange Zeit überwiegend emotional erlebend zugewendet. Jetzt bin ich 55 und achte allmählich mehr auf solche Aspekte. Aktuell fiel mir gerade auf, dass ein (geiles) Riff in der Live at Leeds-Version von My Generation sehr an Black Night von Deep Purple erinnert. Und da gibt's natürlich noch viel mehr. Das wäre doch ein sehr interessantes und auch zeitgemäßes Forschungsfeld. Weißt du da was? --Klaus Frisch (Diskussion) 02:21, 29. Aug. 2013 (CEST)

Ich bin kein Musikwissenschaftler, aber im Portal:Musik kennt sich bestimmt jemand aus. Ich würde die Diskussion dann mit Interesse verfolgen. --217/83 17:54, 29. Aug. 2013 (CEST)

Bei YouTube gab es mal ein Video, in dem je ein Song von Nirvana und von PJ Harvey zusammengeschnitten waren. Hat super gepasst. Und in so einem Fall würde ich nicht darüber spekulieren, wer wen abgekupfert hat. Die Anzahl der Variationen ist halt begrenzt. --Klaus Frisch (Diskussion) 06:03, 29. Aug. 2013 (CEST)

Zu Zusammenschnitten siehe auch Bastard Pop. Und da Du Nirvana erwähnst, mußte ich an Eighties von Killing Joke und Come as You Are von Nirvana (ich glaube, da gab es auch mal Plagiatsvorwürfe) denken; die kennst Du bestimmt auch beide. --217/83 17:54, 29. Aug. 2013 (CEST)
Von Killing Joke hatte ich noch nie was mitbekommen, und von einem Plagiat kann da mE nicht die Rede sein. Das ist eben ein Teil meiner Frage: Was kann da noch neu erfunden werden, und wann wird es nur noch um Interpretationen gehen? --Klaus Frisch (Diskussion) 04:44, 30. Aug. 2013 (CEST)
Nein, ich sehe da auch kein Plagiat; aber manche Leute sehen natürlich schneller eins als andere, und es sind Ähnlichkeiten vorhanden. Außerdem ist relativ, was man als innovativ wahrnimmt; ich höre übrigens kaum „moderne“ Bands und schon gar nicht den Dreck bei MTV und im Rundfunk (wo wahrscheinlich ohnehin keine Innovation zu erwarten ist). Und geht es um Musik mit üblicher Strophe-Refrain-Strophe-Struktur, oder darf es auch Kathaarian Life Code oder White Heat sein? --217/83 20:02, 30. Aug. 2013 (CEST)
Sich, egal in welchem Bereich des Lebens, am absoluten Ende jeder möglichen Weiterentwicklung (Innovation) zu wähnen, ist nichts ungewöhnliches. Ähnliches tat z.B. Fukuyama in Ende der Geschichte mit Bezug auf Politik und Gesellschaft. Da uns aber der Blick in die Zukunft fehlt und auch ein abschließender, umfassender und distanzierter Blick auf die Gegenwert, sind Weiterentwicklungen oft noch nicht deutlich wahrnehmbar oder überhaupt nicht vorstellbar. Ich denke, das kann man auch auf Musik übertragen. Ich selbst habe mich schon öfter bei dem Gedanken ertappt. (Mann, immer nur das gleiche, nix neues mehr, blabla...) Dies wird sicher dadurch begünstigt, dass zu jedem Zeitpunkt durch Instrumente (im weitesten Sinne), Technik und Physik gewisse Grenzen gesetzt sind, die die Ausdrucksmöglichkeiten dieser (wie jeder) Kunstform zunächst beschränken (und die Aufhebung dieser Schranken eben noch nicht vor-stellbar ist). Ich würde auch vermuten (ohne es wirklich zu wissen), dass die soziologische, historische und komparative Musikwissenschaft im Bereich der Popularmusik (im weitesten Sinne) längst noch nicht alles Erforschbare erschöpfend erforscht hat. Wahrnehmbare Ähnlichkeiten zwischen verschiedenen Musikstücken würde ich oft durch unbewusste Prozesse oder Zufall erklären: gemeinsame Einflüsse, ähnliche Hörgewohnheiten und ähnliches ästhetisches Empfinden, gemeinsames kulturelles Erbe, Globalisierung. Bewusste Plagiieren würde ich nicht ausschließen; früher (TM) war das sicher einfacher und weniger riskant, da unsere heutigen Medien und Technologien ein schnelles Entdecken begünstigen. Im Übrigen ist ja nicht jede künstlerische Ähnlichkeit ein „Verbrechen“. Die Kunst lebt oft von Zitaten, Intertextualität, Parodie und Pastiche, um Bedeutung zu akkumulieren. (Mehr unzusammenhängendes Geschwafel fällt mir gerade nicht ein.) -- MonsieurRoi (Diskussion) 22:34, 30. Aug. 2013 (CEST)
Ist doch eine gute Weiterführung nach meinen Kommentaren zur Relativität und den Hörbeispielen (hast Du Dir die Stücke angehört?). --217/83 23:17, 31. Aug. 2013 (CEST)

Jan Peter Irgendwas...[Bearbeiten]

Im Netz gibt es beides. ich fürchte, wir werden das nicht lösen können. --Gripweed (Diskussion) 00:10, 11. Sep. 2013 (CEST)

Hm. Nach den Kommentaren zur Schulhof-CD dachte ich, das sei ein klarer Fall; im Netz habe ich nicht gesucht, und Du kennst Dich in dem Bereich besser aus (und wirst eher herausfinden, welche Schreibweise richtig ist [außerdem schriebst Du ihn mal mit und mal ohne Bindestrich zwischen den Vornamen]). --217/83 07:33, 11. Sep. 2013 (CEST)
Ja, das Problem ist, dass es verschiedene Schreibweisen gibt, am reputabelsten wohl der Störungsmelder der zeit, aber da wird die Schreibweise beim Kommentar wohl auch bemängelt. Googlefight hilft auch nicht. Zumindest den Bindestrich kannn man einfügen [9]. --Gripweed (Diskussion) 09:20, 11. Sep. 2013 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (22:52, 13. Sep. 2013 (CEST))[Bearbeiten]

Hallo H. 217.83, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – SpBot 22:52, 13. Sep. 2013 (CEST)

Wie Ihnen bekannt sein dürfte, sind Ihre Zumüllungen unerwünscht. Benutzer:Politik hat Ihnen ggüber mehrfach deutlich gemacht, dass er auf Ihre Kommunikation keinen Wert legt. Daher jetrzt VM. MfG, --Brodkey65|Solidarität mit Messina! 22:55, 13. Sep. 2013 (CEST)
Und ich lege keinen Wert auf Deine Zensurversuche auf seiner Diskussionsseite oder Kommunikation mit Dir. --217/83 18:52, 21. Sep. 2013 (CEST)

Doom[Bearbeiten]

Danke! ich sollte nicht mehr schnell auf der Arbeit über Artikel drüber schreiben.--Fraoch (Diskussion) 22:39, 25. Sep. 2013 (CEST)

Noch da?[Bearbeiten]

Schon lange nichts mehr von dir gehört/gelesen. Bist du hier noch aktiv oder hast keine Zeit/Lust mehr momentan?--Sheep18 (Diskussion) 22:11, 31. Okt. 2013 (CET)

Emo (Jugendkultur)[Bearbeiten]

Ich wäre soweit mit dem Artikel fertig. Könntest du den Artikel in die ANR verschieben? Ich habe es probiert, allerdings war das Lemma „gesperrt“. Falls Fragen zum Artikel offen sind, erhoffe ich, dass die Gemeinde in der Lage ist, sämtliche Ungereimtheiten zu beseitigen. Ist, glaube ich, sinnvoller als wenn eine oder zwei Personen mit dem Brecheisen versuchen alle Mängel zu beheben. Wie siehst du die Sache? --Goroth Stalken 12:15, 9. Dez. 2013 (CET)

Moin Goroth. Ich bin zwar nicht H. 217.83, Dein richtiger Ansprechpartner ist aber die Löschprüfung. Dort findet sich dann auch ein Admin, der die Lemmasperre aufhebt. ▻◅▻◅ 10:40, 10. Dez. 2013 (CET)

HEart of the Ages[Bearbeiten]

Hallo 217.83, Du hattest im September den obigen Artikel in das Review gestellt und zahlreiche Anmerkungen bekommen. Seit Ende September ist die Diskussion aber eingeschlafen, d.h. entweder ist der Artikel inzwischen so gut, dass keine weiteren Kommentare mehr zu kommen scheinen oder das Interesse ist erloschen. Wenn Du dich traust, könntest Du den Artikel ja im Review löschen und in die Kandidatur stellen (siehe WP:KALP) Vielleicht erhält er ja eine Auszeichnung. Auf jeden Fall sind auch dort zahlreiche Anmerkungen sicher. Viel Glück.--Salino01 (Diskussion) 09:20, 14. Dez. 2013 (CET)

Musik von Throbbing Gristle ab 2004[Bearbeiten]

Hallo, da ich gelesen habe das du dich mit industrial beschäftigst hätte ich eine Frage an dich Wie würdest du die Musik von TG seit 2004 beschreiben ? Is es immer noch Industrial ? Meiner Meinung nach hat sich der Sound kaum verändert und ist durch wechselndes Equipment zwar "polierter" und sauberer aber ich würde den Sound von TG immer noch als Industrial kategorisieren. Ich hätte gerne deine Meinung dazu - und gerne gewusst anhand welchen Kriterien du den Sound seit 2004 definierst und wohin er passt. Besten Dank und liebste Grüße.Brosi90 (Diskussion) 22:44, 5. Mär. 2014 (CET)

Wieso soll Allmusic unseriös sein? Dir ist schon klar, dass Allmusic in den Relevanzkriterien explizit erwähnt wird? Und was sollte glaubwürdiger sein, als ein Rezensent, der das Hauptberuflich tut? Wild herausgepickte Wikipedia-User? Was haben die denn vorzuweisen, außer ein paar Artikeln? Oder wieso sollte das glaubwürdiger sein? Und mal was anderes: Hast du mal gesehen, wann H. 217.83 das letzte Mal online war?--Sheep18 (Diskussion) 22:53, 5. Mär. 2014 (CET)
Also Glaubwürdigkeit wegen des Berufs ist Quatsch, die sind auch nicht immer zuverlässig (siehste ja auch beim Rock Hard, wo Frank Albrecht das Gespräch mit Nocturno Culto verfälscht hat). Ansonsten hat Fraoch das unten gut erklärt. Und Nergal (der sich u. a. im Wave u. im Industrial gut auskannte) u. a. unter Benutzer Diskussion:Nergal/Archiv#Sabine Dünser (Stilbegriffsverwässerungen), Benutzer Diskussion:Nergal/Archiv#Death Rock (Kommentar zu Rezensionen), Benutzer Diskussion:Nergal/Archiv#Gothic Metal (Fehlbezeichnungen in den Medien) und Diskussion:Laibach (Band)#Artikeländerungen / Stilbeschreibung auch. Und zu „das letzte Mal online“: Benutzer Diskussion:Sängerkrieg auf Wartburg#Wo stecktst du ? :( (ca. 5 Monate Pause). --Sängerkrieg auf Wartburg 11:55, 18. Mär. 2014 (CET)
Mit "das letzte Mal online" meinte ich eigentlich H. 217.83, der das letzte Mal Ende September aktiv war. Oder har der Link auch was mit H. 217.83 zu tun?--Sheep18 (Diskussion) 12:40, 18. Mär. 2014 (CET)
Ich weiß, was Du meintest. Ich meinte nur, daß auch Totgesagte zurückkommen können. Aber der Rest ist interessanter. --Sängerkrieg auf Wartburg 13:27, 18. Mär. 2014 (CET)
Nein aber es ist nunmal Fakt das viele Bands zu Unrecht aufgrund von Marketing in eine falsche Schublade gepackt werden.

Und somit wird oftmals neue Musik in die gleiche Schublade gedrückt auch wenn diese gar nichts mehr damit zu tun hat.

Beispiel : Skinny Puppy wird eh und je als Post-Industrial oder Electro Industria bezeichnet -

Selbst die neuen Veröffentlichungen die seit 2004 absolut gar nichts mehr mit Electro oder Post industrial zu tun haben werde aufgrund ihrer

Rolle in der frühen Szene dazugezählt.
Wenn man sich diese Musik aber mal genau vorknöpft wird klar das es gar nichts mehr damit zu tun hat und ins Electronica / IDM Feld abgedriftet ist.
Sowas ist auf keiner seite verzeichnet die ach so seriös sind -
Hier hat man aber im Gegenzug den ein oder anderen der literarisch und musikalisch in der Lage ist Definitionen klar zu setzen und eben diese Feinheiten zu definieren.
Die Musikjournalisten auf manchen Plattformen machen es sich öfter gerne einfach und haben teilweise nicht das Backgroundwissen um gerade solche Musik gescheit zu definieren
Selbst 50% der Literatur übersteigen selten das Zillo Niveau und sind fehlerhaft.
Aber die Diskussion würde ich hier ungern weiterführen da offtopic hier nichts zu suchen hat - nicht böse gemeint Lg

Brosi90 (Diskussion) 23:14, 5. Mär. 2014 (CET)

Ähm, wo ist denn Allmusic bitte Marketing? Von wem werden die zu Werbzwecken betrieben? Und wieso sollen Musikjournalisten kein Backgroundwissen haben und Wikipedia-User schon? Erstere befassen sich hauptberuflich jeden Tag damit, die andern nur sporadisch.--Sheep18 (Diskussion) 23:21, 5. Mär. 2014 (CET)
Das hat bei AllMusic eigentlich nichts mit Marketing zu tun sondern mit den unterschiedlichen Begriffsnutzungen/-vorstellungen im angloamerikanischen und deutschsprachigem Raum. Die Amis sind damit sehr locker und ordnen alles sehr grob Palms (Band) ist da z.B. eine Post-Metal-Band, obwohl man nicht ein Fragment Metal auf dem Album findet(Nur basierend auf Ex-Isis-Bandmitgliedern da reingeräumt). Oomph! werden in den USA heute noch als NDH-Band gehandelt und witzigerweise auch als Industrial Metal/Industrial Rock(womit die Band nur punktuell in Verbindung gebracht werden kann).
Marketing ist das oft bei Promotexten für neuen Bands, weil sich bestimmte Label einfach besser Verkaufen und Assoziationen wecken. In den üblichen deutschsprachigen Gazetten wurden und werden diese Label wie Industrial Rock(da waren in den 2000ern Deadstars Asselmby, Zeromancer und weiß der Geier was drin) und Gothic Metal(ich sag nur Nightwish) oft auch so genutzt weil es schlicht einfacher ist als sich bei jedem neuen Album zu überlegen, was das denn jetzt wirklich ist und ob es überhaupt eine Zuordnung gibt:
Nighttime Birds wird annähernd überall als Gothic Metal gehandelt(auch hier), hat aber mit Gothic Metal als Stil eigentlich nix an der Mütze, Anneke hat mal so nichts von einer GohticMetalChanteuse a la Sarah Marrion, Liv, Kari, die Instrumentierung ist zwar Metal aber sicher kein Doom-Death.
Dann kommen da noch die internen Entwicklungen dazu, wo einfach weiterhin das gleiche Label drauf hängen bleibt, weil es (noch) kein besseres gibt, oder man ja nix mit dem neuen Stil als Stil zu tun haben will(Wieviele Musikzeitschriften bezeichnen Nine Inch Nails heute noch als Industrial Rock?).
Problematisch in diesem Zusammenhang ist auch, dass die meisten Musikzeitschriften ein Langzeitgedächtnis von Fischen haben und Stilbezeichnungen gerne inflationär für jeden Schnickschnack der von einer Band die Mal in nem Genre was gemacht hat oder mit nem Bus an nem Konzert einer Band des Genres vorbeigefahren ist, genutzt werden. Janus, die ich wirklich sehr mag wurden vom Zillo mit ihrem Debüt in die Nähe von EBM und Industrial gestellt, ähnliches machte auch Orkus -ziemlicher Unfug.
Musikzeitschriften sind nunmal keine wissenschaftlichen Abhandlungen über Musikstile und sehen es auch nicht als Aufgabe hier Klarheit zu schaffen - Eine Enzyklopädie hingegen...
Wenn man sich hier nur ein wenig umsieht findet man eine unendliche Masse Diskussionen um eben solche Stildefinitionen, in welchen Stile bis zur unkenntlichkeit aufgebläht werden - und diese Debatten werden andauernd von irgendwelchen Musikzeitschriften gestützt.--Fraoch (Diskussion) 12:16, 7. Mär. 2014 (CET)