Benutzer Diskussion:Hartmann Linge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Archivübersicht Archiv



Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Neues Thema beginnen.

2. Ellinger Lager[Bearbeiten]

Weil Du einmal angefragt hast: Auch Fischer schweigt sich in seinem neuen Buch über das 2. Ellinger Lager komplett aus.-- Mediatus 14:23, 13. Mai 2009 (CEST)

Ephraims Blume der Woche[Bearbeiten]

Danke!

Lieber Hartmann, ich möchte einfach mal Danke sagen. Deine Arbeit im Wikipedia-Projekt Römischer Limes, das du vor fast drei Jahren (damals noch im Benutzernamensraum) gegründet hast, hat schon viele Früchte getragen: Als einer der Hauptautoren dieses Projekts hast du viele Artikel zu Kastellen der römischen Limites angelegt. Einige Teilstrecken sind schon komplett mit Artikeln versorgt. Außerdem bedanke ich mich für die Biographien zu provinzialrömischen Archäologen, für die Scans alter Bilder zu Ausgrabungen und Funden sowie für Fotografien zum heutigen Zustand der Kastelle. Danke sagt und eine schöne Woche wünscht dir Ephraim33 18:00, 19. Okt. 2009 (CEST)

Glückwunsch zur höchsten Auszeichnung, die du hier bekommen kannst - und die absolut verdient ist. Marcus Cyron, In memoriam Dietrich von Bothmer 18:29, 19. Okt. 2009 (CEST)
Oh ja! Lasst Blumen sprechen. Da möchte ich mich im Namen der Ösi-Abteilung gleich anschließen und ein 3fach Hoch auf den verehrten Gründervater!!Veleius 21:23, 19. Okt. 2009 (CEST)

Oh! Ein wahrlich erlauchter Kreis, in den Du mich da aufgenommen hast, lieber Ephraim. Ich danke in Bescheidenheit und nehme es als Ansporn, das Begonnene kontinuierlich fortzuführen und – so die Götter mir die Zeit gewähren – auch zu beenden. Die besten Grüße sendet und ebenfalls eine schöne Woche wünscht Dir Hartmann Linge 03:27, 20. Okt. 2009 (CEST)

Auch von mir einen blumigen Gruß. Ohne Dich, Hartmann, hätte ich bis heute bei dem Projekt nicht mitgewirkt. Es war Deine Art der Motivation, die dafür ausschlagebend war. Mediatus 11:42, 20. Okt. 2009 (CEST)
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Kastell Walldürn[Bearbeiten]

Hallo Hartmann – ich wünsche mir für Euch das allerbeste in den neuen vier Wänden und für Dich Kraft, Gesundheit und – etwas Zeit. Ich habe eine Frage an Dich als "Odenwälder". Es geht um das Bad in Walldürn, das Baatz neu ergraben hat. Da wurde von Conrady ja in der hölzernen Umkleide der vielzitierte Weihestein vom 13. August 232 gefunden, der den Wiederaufbau des baufälligen Bades anzeigt. Nun meine Frage: In der Literatur wird der Aufstellungszeitraum teils unterschiedlich behandelt. Wurde nun 232 ein funkelnagelneues, in sehr guter Mauerweise aufgeführtes, wesentlich vergrößertes Bad eingeweiht, oder deutet der Stein nur den verkleinerten Umbau an, nachdem –laut Ausgräber – die Hypokaustpfeiler durch Hitze schwer beschädigt waren. Also ich bevorzuge (wie in der Zeichnung von Baatz zu den Bauphasen gezeigt) letztere Version. Ich glaube nicht, daß man 232 noch so einen vergrößerten Neubau hochgezogen hat. Das wäre doch völlig gegen die sonstige Entwicklung am Limes, wo in dieser Zeit die Bäder eher verkleinert wurden. Aber was meinst Du? In allem, was Planck so über das Bad schreibt, wird immer von einem 232 eingeweihten Neubau ausgegangen. Nun will ich keine Fiktion. Aber eine realistische Einschätzung. Wenn 232 ein kompletter Neubau eines Bades am Vorderen Limes entstanden ist, wird die Phase der Verkleinerung doch um einiges später eingetreten sein. In Bezug auf die großen Alamanneneinfälle 213, 233/234 und um 244 immer vor dem Hintergrund einer ständigen Bedrohung. Das spätere Ausmeißeln des Ehrennamens für eine der an dem Bad bauenden Einheiten zeigt auch die innere Bedrohung bei falscher Parteinahme. Mediatus 17:17, 16. Okt. 2011 (CEST)

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Amorsbrunn[Bearbeiten]

enthielt einen Widerspruch in Sachen Namensherkunft, eben notdürftig behoben. Da Du Literatur angefügt hast, könntest Du wenn möglich die Einzelbehauptungen hinsichtlich Geschichte und Legende daraus belegen und ggf. abändern? Die entsprechenden Passagen kamen früh und ganz unbelegt in den Artikel, wer weiß ob die hinzugefügte Literatur das alles stützt? Grüße von --Silvicola Disk 13:05, 24. Okt. 2012 (CEST)

Bin gerade auf dem Weg nach Berlin zwecks Wohnungssuche und für die nächsten dreieinhalb Wochen fernab meiner eigenen Literatur und fernab meiner UB. Dachnach folgt ein Klinikaufenthalt, und danach ein Umzug... Also, so leid mir das tut, aber ich denke, ich werde mich frühestens um Weihnachten herum darum kümmern können... --Hartmann Linge (Diskussion) 13:37, 24. Okt. 2012 (CEST)
Nach Berlin geht es? Großstadtmoloch? Die schöne jetzige Region verlassen? Mitten ins unbelebte Barbaricum? Dann bist Du ja ganz weg vom Schuß :( Mediatus 14:43, 24. Okt. 2012 (CEST)
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.
Hoffentlich findest Du was passendes, da nun auch dort die Inmobilienspekulation wütet. Ansonsten viel Glück und gute Besserung vom Veleius (Diskussion) 23:02, 24. Okt. 2012 (CEST)
Ach weißt Du, das Quellheiligtum ist schon seit Jahren kränkelnd, da werde lieber erst mal selbst gesund. Gut Ding hat Weile!
Du willst Dich vom LIMES absetzen ?? zweifelnd fragt --commander-pirx (Diskussion) 16:51, 25. Okt. 2012 (CEST)
Tja, ich weiß auch nicht so recht, ob diese Ersatzdroge den Limes kompensieren kann...;-) --Hartmann Linge (Diskussion) 19:28, 28. Okt. 2012 (CET)
Alles Gute für Berlin, wo ich auch immer mal wieder bin, und für Deine Gesundheit wünscht --Brühl (Diskussion) 19:46, 28. Okt. 2012 (CET)

Seltsamer Limesverlauf nach RLK und Baatz[Bearbeiten]

Ich habe mich ja schonmal hier bemerkbar gemacht jedoch hatte ich leider an der Tagung in Hesselbach keine Zeit.

So ich versuche nochmal meinen Standpunkt meiner Forschungsergebnisse Kund zu tun. Ich habe vor einigen Monaten ja schon einmal darüber Berichtet das ich die vermutung habe anzeichen eines Wachturmes der noch nicht Katalogisiert wurde bzw. vil sogar eines Limes Tores in der Gemarkung Hesselbach unweit des Kastells Hesselbach gefunden zu haben. Hierbei half mir die Luft Archäoligie und mehrere Bildbearbeitungsprogramme mit denen ich zum beispiel die Farben umkehren konnte um Dunklere oder hellere stellen auf Wiesen und Ackerflächen besser sichtbar zu machen. Es gibt im internet viel Fotos von Ackerflächen auf denen man sehen kann das unter ihnen noch Mauern oder Gräben die jetzt mittlerweile nach über 2000 Jahren vollständig mit Humösem Ackerboden verfüllt sind aber aufgrund dessen das zum bsp. Gräben mehr feuchtigkeit halten können als umliegendes Land das Getreide dort höher Wächst oder Gras dunkkler und Saftiger erscheint als ein paar meter daneben. So habe ich zum Beispiel auf einer Luftaufnahme des Ortes Würzberg (Odenwaldkreis) auf einem Acker bei Position 49°39'41.49"N,9°04'31.66"O eine deutliche Spur des ehemaligen Pfahlgrabens entdeckt da an jener stelle das Gras auf der Luftfotografie dunkler erscheint als daneben. Verlängert man die etwa 116m lange Spur nach norden hin würde sie im abstand von etwa 18 Metern abstand an der Turmstelle WP 10/22 vorbeilaufen.

Nun zum Kastell Hesselbach. Verlängert man die Achse des Weges im Kastell durch den Mittelpunkt des Osttores um fast exakt 130 meter ( 129.88m) kommt man an eine Stelle auf einer Wiese an der aus der Luft zwei Rechtecke mit einem Durchmesser von ca. 6,5metern zu erkennen sind, dort ist das Gras Heller als daneben. Das lässt vermuten das sich unterhalb noch Mauerreste befinden, der boden dort nicht so dick ist und daher nicht sehr viel Wasser Speichern kann und darum dort das Gras in den Sommermonaten schneller Braun wird als wo anders. Die Position der Rechtecke befindet sich bei: 49°34'37.78"N,9°05'33.01"O Zudem kann man auch hier wieder den ehemaligen Pfahlgraben erkennen der von Position 49°34'47.81"N,9°05'17.40"O aus dem Wald in südlicher richtung läuft und sich dann in den beackerten Flächen verliert.

Bisher Vermutete Turmstelle WP10/31 bei Hesselbach. Die bisher vermutete Stelle lag bei Position 49°35'04.68"N,9°04'59.87"O was wenn man eine Topographische Karte mit Höhenskalierung jetweder Logik entbehrt. Schaut man auf eine Karte kann man deutlich erkennen das zwischen den Wachtürmen WP10/25 und WP10/30 die Türme entlang eines höhenrückens und lediglich eines einzigen Knicks bei WP10/28 angeordnet sind, entbehrt es jeder logik den Turm an jener Stelle zu vermuten nur weil dort ein paar behauene Mauersteine gefunden wurden in lesesteinhaufen allerdings sonst nicht auf eine Turmstelle hindeutet. Meine Vermutung aufgrund der Durchschnittlichen 800 Meter von Turm zu Turm entlang dieses Höhenrückens habe ich im Gebiet um Position 49°35'14.18"N,9°05'09.46"O im Wald gesucht und stieß auf mehrere Rechteckige Steinhaufen.

Auch bei Schlossau auf Position 49°32'50.34"N,9°08'22.36"O kann man den Palisadengraben und den Begleitweg auf einer länge von 524 metern in Südöstlicher richtung des vermuteten Wachturms WP10/38 aus der Luft erkennen.

Würde mich freuen wenn sich vil mal jemand mit mir in Hesselbach treffen würde um mal zusammen zu schauen und sich auszutauschen.

MFG Nebraska214

Ortstermin 06. Juli 2014. --Hartmann Linge (Diskussion) 19:31, 7. Jul. 2014 (CEST)
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Pause?[Bearbeiten]

Gönnst du dir eine Pause? Oder wie soll man das deuten? Ich hoffe du beteiligst dich bald wieder hier. Gruß --Armin (Diskussion) 23:47, 1. Okt. 2013 (CEST)

Hallo Armin!
Wie ich das genau definieren soll, ob als langandauernde Pause, als Burnout, als Beendigung langjähriger masochistischer Verhaltensweisen, als Überwindung der Internetsucht oder als ein wenig von all diesen Punkten, weiss ich selber noch nicht so richtig. Und ob, und wenn ja, in welcher Form, in welchem Umfang und in welchem Tätigkeitsbereich ich mich mal wieder irgendwann hier beteiligen werde, vermag ich Dir im Moment genau so wenig zu sagen. Fakt ist, dass „nichts jemals wieder so sein wird, wie es voher war“. Fakt ist ferner, dass ich mich um so besser und freier fühle, je größer meine Distanz zu all dem hier wird, obwohl meine Absenz eher zufällig durch eine extreme Schieflage und erhebliche Probleme in meinem RL ausgelöst worden war.
Gerade bei den Altertumswissenschaften in der Wikipedia wimmelt es eh nur so von Fachleuten, Wissenden und vor allem Besserwissenden. Die werden diese Disziplinen schon weiter hinrichten weiterhin richten. Nicht von ungefähr hatte ich mich bereits in den letzten Wochen meiner Tätigkeit nur noch um die Bereiche Pornographie und Fußball gekümmert... ;-)
Sorry, eine ehrliche Antwort war mir nicht ganz frei von Ironie möglich, aber Du gehörst zu den Leuten, die eine ehrliche Antwort verdient haben.
Beste Grüße, --Hartmann Linge (Diskussion) 00:45, 8. Okt. 2013 (CEST)
Schade, obwohl ich Dir natürlich ein ausgefülltes RealLife gönne und hoffe, dass Du die Probleme, von denen Du mir zuletzt berichtet hattest, in den Griff bekommen hast. Hier verändert sich so manches, die Hausmeister werden immer mehr, die freien Themen immer weniger, so dass nur noch sehr kreative und umtriebige Geschichtsschreiber regelmäßig spannende Neuanlagen hinbekommen. Ich bearbeite bei Gelegenheit noch die fehlenden Kastelle im Wetterau-Bogen, sodass wir doch noch irgendwann unser einstiges Fernziel erreichen, den ORL komplett mit allen Beschreibungen vom Rhein bis zur Donau durchklicken zu können. Für die fehlenden im nördl. BaWü schmeißt der Herr hoffentlich eine Art Manna vom Himmel. Wünsche Dir viel Erfolg auf Deinem weiteren Weg, wie auch immer der aussieht. Denkst Du bei Gelegenheit mal daran, mir die Denkmaltopographie Odenwaldkreis zurückzusenden? Durch das Stipendium gehört sie ja eigentlich Wikimedia e.V. und vielleicht wollen andere sie auch mal von mir entleihen. --Lumpeseggl (Diskussion) 23:43, 13. Okt. 2013 (CEST)
Du hast Mehl. --Hartmann Linge (Diskussion) 11:24, 14. Okt. 2013 (CEST)
Nee, irgendwie nicht. An welche Adresse hast Du sie denn gesendet? Versuche mal wikimail. --Lumpeseggl (Diskussion) 15:56, 14. Okt. 2013 (CEST)
Jetzt aber! Lag am Provider. --Hartmann Linge (Diskussion) 01:02, 15. Okt. 2013 (CEST)
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Personalie[Bearbeiten]

Danke für das Vertrauen, Hartmann, aber 2014 würde ich die wenige Zeit, die ich ohnehin habe, gerne für Artikelarbeit nutzen. Außerdem denke ich, ist es für das Gelingen des Ältestenrats förderlicher, wenn ich als Initiator des Meinungsbilds keine persönlichen Ambitionen demonstriere. Gruß Holiday (Diskussion)

Benutzer:Hartmann Linge/monobook.js[Bearbeiten]

Hallo, oben genannte Seite nutzt das IsbnCheckAndFormat-Tool unter toolserver.org/gradzeichen/IsbnCheckAndFormat oder tools.wikimedia.de/gradzeichen/IsbnCheckAndFormat. Durch den Umzug nach Tool-Labs wird dieser Link nicht mehr funktionieren. Wenn du IsbnCheckAndFormat weiterhin benutzen willst, solltest du den Link auf tools.wmflabs.org/isbn/IsbnCheckAndFormat korrigieren, oder, wenn du PDDs Skriptsammlung nutzt, die aktuelle Version von dort kopieren. Andernfalls kannst du diese Nachricht ignorieren. InkoBot (Diskussion) 16:51, 21. Jun. 2014 (CEST)

Ausrufer – 27. Woche[Bearbeiten]

Adminkandidaten: AFBorchert
Kurier – linke Spalte: GLAM-Treffen in Braunschweig war erfolgreich, Videos für Wikipedia-Artikel: Workshops und Wettbewerb, Tausende Schmetterlinge, Inside Wikipedia: „Was hab’ ich da eigentlich fotografiert?“
Kurier – rechte Spalte: Interview mit Lila Tretikov, Neues aus der Mobile-Welt, Der neue Ruhm des John Anthony Brooks, Wikimania-Vortreffen in Eindhoven, Homöopathie, Die Wahl des Community-Mitglieds für die Übergangskommission endet in 25 Stunden
Projektneuheiten:

  • (Softwareumstellung) Alle bisher noch nicht umgestellten WMF-Wikis inkl. der deutschsprachigen Wikipedia wurden auf Version 1.24wmf10 umgestellt. Dadurch ergeben sich folgende Änderungen:
API
  • Link to the actual differences in the API contributions feed (Gerrit:132589).
  • Allow 'infinity' as a valid protection expiry (Gerrit:102896).
JavaScript
Lua

GiftBot (Diskussion) 00:28, 30. Jun. 2014 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Hartmann Linge (Diskussion) 09:43, 12. Jul. 2014 (CEST)

Anfang Juli[Bearbeiten]

Hallo Hartmann! Nun ist Anfang Juli – Du kannst Dich sicherlich noch an die Anfrage erinnern: WP:BIBA#Die Lage der Angestellten und Arbeiter in der Rheinschiffahrt. Wäre echt klasse, wenn Du es jetzt versuchen könntest. Sollte es nicht klappen, ist es auch kein Beinbruch, aber gib dann Bescheid, damit ich Maßnahmen treffen kann. Vielen Dank schon mal dafür, -- Doc Taxon @ Disc – ♥ BIBR ♥ – 17:26, 1. Jul. 2014 (CEST)

Bin Mo, 07. oder Di, 08. in der UB, schaue dann mal, was sich machen lässt. --Hartmann Linge (Diskussion) 12:50, 5. Jul. 2014 (CEST)
Dauert noch einen Tag länger. Mein Bibliotheksausweis war abgelaufen und musste erst verlängert werden, so dass ich das Werk erst morgen im Lesesaal einsehen kann. --Hartmann Linge (Diskussion) 19:57, 8. Jul. 2014 (CEST)
Aus RL-Gründen auf Samstag verschoben. --Hartmann Linge (Diskussion) 10:06, 11. Jul. 2014 (CEST)

Ausrufer – 28. Woche[Bearbeiten]

Adminwiederwahlen: -jkb- (3)
Umfragen: Entschärfung von Wikipedia:Weblinks
Meinungsbilder in Vorbereitung: MB Verbindlichkeit genealogische Zeichen, Verbindlichkeit der Darstellung von Lebensdaten in Artikeleinleitungen, Abschaffung der Unterstützerregel
Kurier – linke Spalte: Wo ist das Sommerfest?!, Wikipedia-Poker, Wikipedia-Joker, „Pankreas und Diabetes mellitus“ – ein neues Großprojekt der Redaktion Medizin, Aktion „20-20 Vision of Wales – The Challenge“ beendet
Kurier – rechte Spalte: OpenDocument-Dateien auf Commons?, Deutsche Bahn hat einmal mehr versagt, Alles gescheitert?, Noch ’ne Seitenstatistik, Neue Botpedias, Unternehmensnachrichten, Media Viewer: Neue Funktionen nach Rückmeldungen aus der Community, Open Data Portal Österreich für Nicht-Regierungsdaten gestartet, Make Access Happen, Das Schiedsgericht und die genealogischen Zeichen, Sammelstelle „Vermisste Tools“ vom Toolserver
Projektneuheiten:

  • (Softwareumstellung) Alle bisher noch nicht umgestellten WMF-Wikis inkl. der deutschsprachigen Wikipedia wurden auf Version 1.24wmf11 umgestellt. Dadurch ergeben sich folgende Änderungen:
Allgemeines
  • (Softwareneuheit) ParserFunction: Add a TTL to #time and #timel output [meint ungefähr: Wenn momentane Uhrzeit/Datum in der Seitendarstellung gezeigt werden soll, wird das näher an der Echtzeit sein.] (Gerrit:136618).
API
JavaScript
Lua

GiftBot (Diskussion) 00:28, 7. Jul. 2014 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Hartmann Linge (Diskussion) 09:43, 12. Jul. 2014 (CEST)

Vorschaufunktion[Bearbeiten]

Hallo Hartmann Linge,

vielen Dank für deine Beiträge zur Wikipedia!

Schaltfläche „Vorschau zeigen“

Mir ist dabei aufgefallen, dass du kurz hintereinander mehrere kleine Änderungen an ein und demselben Artikel vorgenommen hast. Solche sollten jedoch gesammelt durchgeführt werden, damit die Versionsgeschichte für andere Benutzer übersichtlich und leichter nachvollziehbar bleibt. Daher ist es stets empfehlenswert, die Schaltfläche   Vorschau zeigen   unterhalb des Artikels zu benutzen (siehe Bild). Das erlaubt dir zudem, deine Änderungen selbst auf Richtigkeit zu überprüfen, bevor du sie durch deinen Klick auf   Seite speichern   veröffentlichst und sie dadurch auch in der Versionsgeschichte des Artikels sowie den Beobachtungslisten anderer Benutzer erscheinen.

Solltest du eine größere Überarbeitung aus Sorge vor Bearbeitungskonflikten in viele Einzeländerungen aufgeteilt haben, wird dir bestimmt der Textbaustein {{In Bearbeitung}} nützlich sein.

Trage zudem vor dem Speichern bitte immer eine kurze Zusammenfassung der Änderungen in das Feld Zusammenfassung ein.

Danke und viele Grüße --Karl-Heinz (Diskussion) 21:16, 11. Jul. 2014 (CEST)

Es scheint Wochenende zu werden, die Korinthenkacker fliegen wieder besonders tief. --Hartmann Linge (Diskussion) 22:10, 11. Jul. 2014 (CEST)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Hartmann Linge (Diskussion) 22:10, 11. Jul. 2014 (CEST)