Benutzer Diskussion:Magadan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vista-Ym.png
Lieber Gast, willkommen. Ich antworte auf Deine Beiträge immer hier auf dieser Seite, also schau in den nächsten Tagen immer mal vorbei oder nimm die Seite auf Deine Beobachtungsliste. Manchmal kann es mit dem Antworten leider etwas dauern.

Liebe Vandalismuspatrouille! Ich bin dankbar, wenn Vandalismus sofort repariert und Beleidigungen sofort gelöscht werden. Um Beiträge gesperrter Benutzer und/oder vermeintlicher oder tatsächlicher „Trolle“ kümmere ich mich dagegen selbst - oder eben auch nicht, ich bin schließlich freiwillig hier :-)

Lieber gesperrter Benutzer und/oder vermeintlicher oder tatsächlicher „Troll“, auch Du bist hier willkommen, unter einer Bedingung: Langweile mich nicht. Beschwerden wie „Admin X hat meinen Beitrag auf Seite Y gelöscht, bitte verbanne ihn sofort“ deshalb bitte nicht bei mir, sondern der Parkuhr vortragen. Danke.

Archiv Archiv

2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011

Sprachen
de-M Dieser Benutzer kann grammatikalisch korrekte deutsche Haupt- und Nebensätze in alter und neuer Rechtschreibung bilden.
en-3 This user will understand english questions and answer in full sentences.
nl-2 Deze gebruiker kan je vraag in nederlands lezen en antwoord geven, maar neem zijn foutjes niet kwalijk, alsjeblieft.
fr-1 Cet utilisateur ne comprend le français que médiocrement, mais tu es bienvenu d' écrire en français. Cependant, ne m'en veux pas pour mes fautes :-)

Gästebuch



Ex-Admin[Bearbeiten]

Hallo Magadan, ich empfand gerade ein spontanes Gefühl der Traurigkeit, als ich auf dem Autorenportal gelesen habe, dass Du die Admin-Knöpfe abgegeben hast. Ich meinte mich spontan zu erinnern und lag damit auch richtig, dass Du seinerzeit der erste spätere Admin warst, dem ich hier bei einer AK ein Pro gegeben habe. Danach habe ich auch immer gern mit Dir zusammengearbeitet und Dich als eine der deutlich angenehmen Erscheinungen in diesem Projekt wahrgenommen. Aus Deinem Posting beim Hexer meine ich eine gewisse Enttäuschung und Frustration herauslesen zu können, was - wenn ich mich da nicht irre - angesichts mancher Entwicklungen hier sicher nachvollziehbar ist. Allerdings hoffe ich, dass Du der Wikipedia trotzdem weiter erhalten bleibst. Viele Grüße, --Scooter Backstage 00:37, 29. Okt. 2011 (CEST)

Das ist ja schade. Hmm, würde sich etwas ändern, wenn möglichst viele der 85 Wähler von damals hier auftauchen, um dich zum Hierbleiben zu bewegen? Ich bin jedenfalls schon mal Nr. 2. :) Falls du eine Auszeit nimmst, hoffe ich, dass du danach deinen Weg wieder zurück zur Wikipedia finden wirst. Liebe Grüße -- kh80 ?! 01:10, 29. Okt. 2011 (CEST)

Und: Nr. 3 :) --APPER\☺☹ 13:04, 29. Okt. 2011 (CEST)

+1. = 4. Totale Wehmut. Ich fühle mich so alt... Marcus Cyron Reden 16:51, 31. Okt. 2011 (CET)
Danke... Ihr seid lieb :-)
Ich hab mich damals tatsächlich über jedes "pro" gefreut, und wenn ich als angenehme Entscheidung wahrgenommen werde, ist das ein großes Lob ... merci!
Nein, keine Sorge, ich bin nicht der Mensch für lautstarke Abgänge oder (geht in der WP ja eh nicht) Accountlöschungen. Ich komme einfach immer seltener. Nicht absichtlich, um irgendein Zeichen zu setzen, sondern als Folge eines langsamen Entfremdungsprozesses. Ich mag die Wikipedia aber viel zu gern, um irgendwelche endgültigen Abschiede zu verkünden, die ich dann vermutlich doch nicht einhalten würde.
Ich bin aber dadurch inzwischen zu selten aktiv, um vor einer kritischen Community den Besitz von Adminknöpfen rechtfertigen zu können. Karteileichen in der Administratorenliste nützen niemandem und neuere Benutzer kennen mich vermutlich überhaupt nicht.
Ich denke auch gar nicht daran, mich für irgendetwas, was ich hier tue oder nicht tue, zu rechtfertigen. Die Gemeinschaft hat sich mehrfach klar dafür ausgesprochen, von Admins bestimmte Aktivität zu erwarte. Dafür gibt es gute Gründe, aber diese Erwartungen kann ich dann eben nicht mehr erfüllen.
Das gilt im Grunde für jeden Bereich. Wenn man beschließt, dass ein "Lesenswert"-Bapperl kein "schöner Artikel, danke an die Autoren!" mehr ist, sondern eine halbe Diplomarbeit erwartet wird, dann ist das völlig legitim, aber ich reiche dann eben keine Kandidaten mehr ein. Wenn Artikel nicht mehr als Abwurfstelle für mein unnützes Wissen dienen, die ich in einem meiner seltenen Arbeitslustanfälle in einer Stunde runterschreiben kann, sondern ich erstmal eine Woche lang Literatur wälzen muss, um alles schön belegen zu können, dann ist das ein löblicher Qualitätsanspruch, aber dann kann ich halt leider keine Artikel mehr schreiben, weil ich nur noch angefangene Riesenwerke monatelang vor mir her prokrastinieren würde. Die Gemeinschaft hat demokratisch entschieden, dass die Wikipedia ein Publikationsorgan wissenschaftlicher Schriften sein soll, das steigert sicher die Qualität unserer Inhalte, aber wir dürfen eben nicht jammern, dass dann die Zahl der Autoren abnimmt. Ich hab im Leben weiß Gott genug wissenschaftlichen Kram geschrieben und werde das bestimmt nicht auch noch in meiner Freizeit machen.
Das Zweite, womit ich immer weniger anfangen kann, ist das Soziale. Vor Jahren, während der "Babel Wars" kam von einem der damaligen Ikonoklasten das Argument "was soll das Klickibunti, wir schreiben Artikel, wir sind hier doch nicht bei Myspace" (muß lang her sein, es gab noch Myspace). Richtig. Wir schreiben Artikel. Aber wir sind verdammtnochmal auch eine Gemeinschaft. Und es hilft dieser Gemeinschaft einfach nicht, wenn wir die letzten 10 Jahre Entwicklung sozialer Websites ignorieren. Jedes Blog und jedes Forum hat da inzwischen mehr Möglichkeiten als wir. Unsere Arbeit litte sicher nicht darunter, wenn es an Artikeln (vgl. en.WP) oder Einzelbeiträgen (vgl. Facebook) Favsternchen oder "Gefällt mir"-Links gäbe. Wenn man hier die Leute, mit denen man näher zu tun hat, per Software als "Freunde" führen könnte, würde das nicht nur zum Gemeinschaftsgefühl, sondern sogar auch zur Transparenz beitragen.
Andererseits ist es unerträglich, dass in WP jeder Edit für alle Ewigkeit gespeichert wird. Gibt es nicht neuerdings ein "Recht aufs Vergessenwerden"? Wenn das in Artikeln urheberrechtlich nötig ist, okay, aber auf Diskussionsseiten? Das nützt doch nur den Berufsdiskutierern, die damit uralte Difflinks ausgraben können, wer wann wo wem mal was gesagt hat. Hilft das irgendwem? Oder könnte man die Altversionen von Diskussionsseiten nicht einfach mal nach (z.B.) 1 Jahr löschen, damit die Difflinks verschwinden?
Und wenn ich sehe, dass WP-fachfremde Unterhaltungen sogar auf Benutzerdiskussionsseiten verpönt sind, dann ist das einfach nur traurig. Wir sind keine Artikelschreibe- und Löschantragdiskussionsroboter. Wir sind Menschen. Und mit den Menschen, mit denen ich einen relevanten Anteil meiner Freizeit verbringe, mit denen möchte ich auch rumblödeln können, ohne mich deswegen vor irgendwem rechtfertigen zu müssen.
(Vielleicht stößt uns das auch nur ein weiteres Mal auf ein seit Projektbeginn vorhandenes Grundproblem der Wikipedia: wir haben zuwenige Frauen. Denen fällt es i.d.R. schwerer, vor lauter Sachinhalten die zwischenmenschliche Kommunikation geringzuschätzen).
Ich würde mir mehr Gemeinschaft und weniger Rechtgehabe wünschen. Wir sind hier alle freiwillig und ohne Bezahlung. Deswegen haben wir alle ein Anrecht auf eines: Spaß am Hiersein. Positive Bestätigung. Auf Twitter lesen angeblich 2700 Leute völlig freiwillig, was ich da so schreibe, ich bekomme (meist positive) Antworten, Favsternchen und Retweets, und wenn ich jemanden nerve, entfolgt er mich halt einfach. Die hiesige Twittergemeinde ist sehr aktiv, was RL-Treffen angeht, und man trifft sich nicht zum Strippenziehen, sondern tatsächlich um mit Menschen, die man online zu schätzen gelernt hat, ganz real ein Bier zu trinken. In Wikipedia kann man überspitzt gesagt eigentlich froh sein, wenn auf das, was man schreibt, überhaupt kein Feedback kommt und man für seine freiwillige Arbeit nicht auch noch dumm angemacht wird.
Vielleicht erklärt das ein bißchen den Hintergrund. Es ist nicht so, dass ich die Wikipedia mit Absicht aktiv meiden würde. Sie ist im Internet ja eigentlich meine "Heimat". Sondern weil die Dinge so sind wie beschrieben, ergibt es sich eben immer mehr so, dass ich meine Onlinezeit dort verbringe, wo ich für meine Beiträge positives Feedback bekomme, statt mir unvorstellbar öde Diskussionen einzuhandeln.
Ganz los werdet ihr mich sowieso nicht... aber um hier noch Ämter haben zu können, bin ich wohl inzwischen zu weit weg. Danke für eure Rückmeldungen, ich freu mich drüber. Lieben Gruß --m  ?! 23:29, 29. Okt. 2011 (CEST)
Vielen Dank für deinen Einsatz in den letzten Jahren. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:41, 31. Okt. 2011 (CET)
Zuerst mal vielen Dank für deinen Dienst in der Gemeinschaft.
Deine Einschätzung trifft es schon ganz gut. Ist halt die Frage, ob man sich in seiner Freizeit den Streß antun sollte und versuchen, dass Ruder rumzureißen oder ob man lieber das Boot verlässt. Diese Entscheidung kann man niemanden abnehmen.
Ansonsten will im mich nicht wiederholen liesel Schreibsklave® 11:41, 2. Nov. 2011 (CET)
Auch von mir vielen Dank für dein langjähriges Engagement und z.B. auch deine sehr bemerkenswerten obigen Worte. ca$e 14:27, 2. Nov. 2011 (CET)
Ich war eben auch erschrocken, als ich die Notiz zur Deadministrierung sah. Du hast schon recht: Je fachlicher WP wurde, desto weniger Kooperation gab es und desto weniger Feedback zum eigenen Tun. Aber: Falls du (noch) weißt, wo & was ich arbeite: Da gibt es auch fast nie ein Feedback. Daran muss man sich halt gewöhnen, auch wenn's anders besser wäre. --Gerbil 18:16, 5. Nov. 2011 (CET)
Du hast mir aus der Seele gesprochen! --Haschen nach Wind 18:47, 5. Nov. 2011 (CET)

Bin mittlerweile so wenig aktiv, dass ich das hier erst jetzt sehe... Schade, aber konsequent. Und wie des öfteren bewege ich mich hier bei Wikipedia ein paar Schritte hinter dir in die selbe Richtung. Wobei ich mich in diesem Fall nicht gerade drüber freue ;-) Viele Grüße--Mo4jolo     >>> 2000 Tage 02:49, 6. Nov. 2011 (CET)


Danke euch! Es ist schön, wenn ich's halbwegs ausdrücken konnte, was ich meine, und man das sogar nachvollziehen kann. Erschrocken sein muss man nicht, ich lebe ja noch ;-) Gelegentlich sogar hier, ansonsten z.B. hier. Lieben Gruß --m  ?! 23:04, 7. Nov. 2011 (CET)

Auszeichnung[Bearbeiten]

Hallo Magadan,

ich möchte mich bei dir bedanken. Wofür? Für deine Benutzerseite. Es ist ja geradezu als ob man ein Buch liest, einfach nur sehr unterhaltsam, dazu aber höchst aufwänig un kunstvoll erbaut. Das ganze ist kein Witz, ich hab dir zum Dank eine Vorlage gebastelt, schau sie dir mal an, ich würde sie dir geren einbinden, aber mir kommt es so vor, als würde ich das Kunstwerk zerstören, wenn ich das irgendwo hinpflanze. Nochmals, ds ist kein Scherz, ich habe wirklich herzhaft gelacht, und das kommt ihr irgendwie häufig zu kurz, deshalb. Gruß --BayernMuenchen 11:41, 30. Okt. 2011 (CET)

Finde ich sehr gut, ich habe Deine Seite leider erts vor einigen Tagen entdeckt, habe aber mittlerweile wohl fat alles gelesen. Ich hab mich schlapp gelacht. Bin auf jeden Fall für die Auszeichnung! --HeinzRose 16:47, 30. Okt. 2011 (CET)

Danke! Ist schön, wenn sich Leute bei einem "zuhause" wohlfühlen :-) Freut mich! --m  ?! 18:37, 2. Nov. 2011 (CET)

Sehr schön, und wo möchtest du Sie hin haben? --BayernMuenchen 18:48, 2. Nov. 2011 (CET)
Setze sie mal genau hier hin -->
Ich glaube es bringt Menschen sehr in Verlegenheit, wenn sie sagen sollen wo sie gerne ausgezeichnet werden wollen.
Wenn es Magadan stört, kann er es ja verschieben. --HeinzRose 06:46, 3. Nov. 2011 (CET)
Ja, tatsächlich, ihr bringt mich noch zum Rotwerden ... ;) Ich habe auf dieser Seite ein paar blaue und grüne "Auszeichnungen" gesammelt, die man vor langer Zeit mal Artikeln verlieh, an denen ich größeren Anteil hatte. Rechts oben ist ein weißes Kästchen, das ich nicht recht zu füllen wußte... wäre das geeignet? --m  ?! 22:56, 7. Nov. 2011 (CET)
Ich mach dir die dahin, wo du sie haben möchtest, das Problem ist nur, dass die Seite geschützt ist. =) Gruß --BayernMuenchen 18:58, 8. Nov. 2011 (CET)
Oh, Du hast recht... ich bin soo doof -_-! Ich kann sie jetzt leider selbst nicht mehr aufsperren -- und hab deswegen mal den Schlüsseldienst angerufen. --m  ?! 16:57, 9. Nov. 2011 (CET)
*Click* --Guandalug 16:59, 9. Nov. 2011 (CET)
o.Ô Guandalug und Seewolf, die Admins, die schneller entsperren als ihre Schatten! :-D Danke! --m  ?! 17:02, 9. Nov. 2011 (CET)
Also, nun ist's offen... Diese Seite, etwa auf 2/3 des Quelltexts, kurz nach <!-- BEGINN RECHTE SPALTE -->, im tag <div style="text-align:right">''.......''</div> die Zeichen ''.......'' durch was-auch-immer-Du-magst-ersetzen. Grüße --m  ?! 17:05, 9. Nov. 2011 (CET)
Bitteschön, ich hab noch diese "Weißes-Kästchen"-Bilddatei entfernt, dann siehts besser aus. =) Gruß --BayernMuenchen 20:42, 9. Nov. 2011 (CET)
Danke! :) --m  ?! 12:59, 14. Nov. 2011 (CET)

Preis[Bearbeiten]

Hiermit verleihe ich Benutzer
Magadan
die Auszeichnung
BAUM IM LAINZER TIERGARTEN.JPG
Schönste Benutzerseite
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. ---Derschueler Talk 19:48, 13. Nov. 2011 (CET)
Oh. :) Merci! --m  ?! 12:59, 14. Nov. 2011 (CET)

Lageplan Frankfurt Griesheim[Bearbeiten]

HallO :)

Anhand des LP erkenne ich im nördl. Teil, das die Siedlung Neufeld und Lindenhag hinter der Eisenbahnbrücke nicht mehr als Greisheim markiert sind. Als ehem. Anwohner und ehem. Mitglied des Siedlerbundes in diesem Gebiet muß ich sagen, das die Einwohner ausnahmslos dies schon noch so sehen, auch die Post es zu Griesheim zählt, wohl aber teilweise die Grundstücke zur Gemarkung Nied zählen (aus historischen Gründen). Vielleicht hilft dies weiter, es sollte zumindest für eine Bemerkung reichen. mfg --Lugsciath 07:32, 14. Nov. 2011 (CET)

Danke für die Hinweise! Es ist so, dass viele Frankfurter Stadtteilgrenzen ein Rätsel darstellen. Teilweise wurden sie irgendwann mal verändert, teilweise gibt es einander widersprechende "offizielle" Grenzen (Stadtteile vs. Ortsbezirke vs. Stadtbezirke), teilweise fühlen sich die Bewohner nicht dem Stadtteil zugehörig, zu dem die Stadtverwaltung sie rechnet, oder weil die Postleitzahlengebiete nicht mit den Stadtteilgrenzen identisch sind.
Berühmte Beispiele sind etwa
  • der "Ginnheimer" Spargel, der genaugenommen auf Bockenheimer Gebiet steht, oder
  • die Grenze zwischen Nordend und Bornheim, wo Tausende von Menschen sich für Bornheimer halten, obwohl sie eigentlich im Nordend wohnen.
  • Auch der alte "Uni-Campus Bockenheim" liegt eigentlich im Westend, sodass man eigentlich gar nicht sagen kann, die Uni sei "ins Westend umgezogen", denn sie war genau genommen schon immer dort.
Der Grund dafür ist meistens, dass die Grenzen aus dem Mittelalter stammen, als überall noch Acker war, aber inzwischen irgendeine Art Barriere gebaut wurde, sodass Stadtviertel oder Gebäude vom restlichen Gebiet dieses Stadtteils abgetrennt sind und längst so sehr mit dem Nachbarn zusammengewachsen sind, dass sie sich diesem auch zugehörig fühlen. Beim Fernsehturm ist es eben die Autobahn, die ihn von Bockenheim trennt, während die Ortsmitte von Ginnheim nur ein paar Fußminuten entfernt ist. Die alte Uni steht auf der westlichen Seite der Seckenberganlage, also da wo auch Bockenheim liegt, während der Rest des Westends auf der östlichen Straßenseite liegt, also denkt man, dass diese breite Straße die Grenze sei und nicht die viel kleinere Gräfstraße.
Das sind natürlich Spitzfindigkeiten und in den Augen der Anwohner unwichtig; aber irgendwie müssen wir es hier ja zuordnen, und da ist es immer am sichersten, man hält sich an das, was die Stadtverwaltung sagt, und an offizielle Kartenwerke. Die kleinen Kärtchen in den Artikeln sollen mehr zur groben Orientierung dienen, damit ein Fremder auf den ersten Blick sieht, wo Griesheim ungefähr liegt. Ich beanspruche natürlich nicht, dass sie auch unter der Lupe betrachtet fehlerfrei sind.
Wenn es also irgendwo ein Wohngebiet gibt, das offiziell zu Nied gehört, die Bewohner aber im Herzen Griesheimer sind (etwas, das man von außen nur schwer nachweisen kann...), dann kann man das vielleicht (mit kurzer Begründung!) in den Artikel schreiben. Etwa so:
Die Siedlung XY nördlich der Bahnlinie liegt auf dem Gebiet des benachbarten Stadtteils A, da die Entfernung/Busverbindung/wasweißich in den Ortskern B aber kürzer/näher/günstiger ist als die nach A, fühlen sich viele Bewohner eher dem Stadtteil B zugehörig.
Wäre das eine Möglichkeit?
Was die offiziellen Zugehörigkeiten angeht, muss ich sagen, dass ich gerade im Bereich Rebstock/Europaviertel/Messe/Niedwald/usw. kaum durchsehe, was genau nun zu Nied, Griesheim, Gallus, Bockenheim oder Rödelheim gehört. Den Stadtplan auf frankfurt.de verstehe ich so, dass der Denisweg (und nicht die Bahn!) die Grenze ist, Lindenhag zu Nied gehört, aber Neufeld, obwohl weiter weg, zu Griesheim. Ziemlich verwirrend! ;-)
Kann ich Dir damit etwas helfen? Lieben Gruß von einem gebürtigen Höchster in Berlin :-) --m  ?! 13:35, 14. Nov. 2011 (CET)

Danke[Bearbeiten]

Hallo Magadan,

danke für diese Seite. <schäm> Ab und zu habe ich selbst zur Verlängerung solcher Debatten beigetragen </schäm>, letztlich zum Licht geführt hat mich dann aber (technisch absolut korrekt) ein in den Regeln, Regularien und Regulationen bewanderter aufmerksamer Nutzer mit seinem Hinweis, dass ich eine illegale Stimme abgegeben habe - ehrlich gesagt sogar zweimal. Auch wenn meine Absicht war, durch eine Stimme für den Status Quo das rasche Ende dieses Blödsinns zu befördern, muss ich erkennen, dass mein Verhalten falsch war. Ich bin jetzt zwar ein wenig unsicher, ob ich selbst Kandidaten für öde Diskussionen benennen darf. Ich gehe aber einfach mal davon aus, dass Du keine formale Stimmberechtigung verlangst. Wenn ich eine ÖD finde, versuch ich's halt mal, Grüße, --S_nova 12:43, 4. Feb. 2012 (CET)

Liebe/r S nova, ich freue mich, dass Du den wahren Zweck der Wikipedia, nämlich die Führung unvorstellbar öder Diskussionen (für Fortgeschrittene: um möglichst unwichtige Dinge) erkannt hast und auch mein Diskussionsmuseum magst ... die Aufnahmeprozedur steht in gelb oben am Kopf der Seite. Wie überall bei Wikipedia gilt auch hier: sei mutig, aber beachte alle 24.211 Regeln! Ich persönlich muss mich aus dort evtl. entstehendem Streit leider raushalten, ich habe eine ärztlich attestierte Allergie gegen Diskussionen von mehr als einem Bildschirmmeter Länge :-P Grüße --m  ?! 15:55, 4. Feb. 2012 (CET)

Straßenbahn Lemberg[Bearbeiten]

Hallo Magadan, im von dir angelegten Artikel ist unter Diskussion:Straßenbahn Lemberg#Rillenschienen eine Diskussion zu einem möglicherweise etwas missverständlich formulierten Satz entbrannt. Kannst du dich bitte dort dazu äußern, was genau gemeint war? Danke schonmal! MfG, Firobuz (Diskussion) 08:51, 27. Mär. 2012 (CEST)--

Lieber Firobut, tut mir leid, ich habe den Artikel nicht angelegt, sondern lt. Versionsgeschichte außer Katfixes nichts beigetragen. Ich kann leider auch inhaltlich nichts dazu sagen. Lieben Gruß --m  ?! 12:10, 27. Mär. 2012 (CEST)
Ups sorry! Du warst der unterste Eintrag in der Versionsgeschichte, dummerweise aber nur in der Ansicht der letzten 50 Versionen, es gibt aber 54 *fg* MfG Firobuz (Diskussion) 20:08, 27. Mär. 2012 (CEST)--

[1][Bearbeiten]

Lol. Auch wenns auf M endet, musste ich an Dich denken. WB Looking at things 06:51, 11. Apr. 2012 (CEST)

So soll es sein. Harrharrharr! :-D --m  ?! 11:08, 11. Apr. 2012 (CEST) (danke!)

Vorlage:Navigationsleiste Nebenbahnen um Hof[Bearbeiten]

Du hast damals einen LA (den hier) auf „Behalten“ entschieden. Imprinzip gilt auch das gleiche, was man für diese LAs (1, 2, 3, 4) gesagt wurde.

Auch hier möchte ich eine Beispielrechnung des Umlandes anführen. Mehrere etwa gleich weit entfernte Ausgangspunkte (gerechnet von Hof Hbf) einer Bahnstrecke der Navi sind Marxgrün, Selb, Kirchenlamitz und Naila mit etwa 16 bis 19 km (Ausnahme ist Holenbrunn, siehe später im Text). Ziehe ich einen Radius von 18 km um Hof Hbf liegen darin noch teilweise die Bahnstrecken Schönberg–Schleiz und Aš–Adorf. Holenbrunn liegt etwa 29 km von Hof Hbf entfernt, bei einem solchen Radius liegen folgende Bahnstrecken ganz (Falls–Gefrees, Aš–Adorf, Schönberg–Schleiz, Schleiz–Saalburg, Lottengrün–Plauen) oder teilweise (knapp Kronach–Nordhalben, Herlasgrün–Oelsnitz, Hockeroda–Unterlemnitz, Siebenbrunn–Erlbach, Chemnitz–Adorf, knapp Neuenmarkt-Wirsberg–Bischofsgrün) im Radius.

An Endpunkten (Anmerkung: die Anfangs- und Endpunkte habe ich nach der Entfernung bestimmt, die Strecken verlaufen teilweise genau andersherum was aber hier egal ist) hätten wir Bad Steben (20 km), Schwarzenbach (21 km), Weißenstadt (24 km), Leupoldsdorf (30 km), Holenbrunn (30 km) und Cheb (42 km). Der weiteste Punkt wäre Triptis mit 48 km. Das mit dem Radius von 30 km passt also in etwa. Alle hier aufgeführten Bahnstrecken sind aktuell Nebenbahnen (bzw. waren welche vor der Stilllegung), ich bin dabei noch auf keine Hauptbahn eingegangen. Selbst wenn man nur die noch nicht aufgeführten vier Bahnstrecken innerhalb der 30 km aufnimmt, kommt man um das Argument „Themenring“ nicht herum. So hätte man die preußische, die sächsische und die bayrische Staatsbahn und eine Kleinbahn. Gebaut wurden die Strecken entweder als Nebenbahn, Kleinbahn oder Lokalbahn. Eine Gemeinsamkeit zwischen den Nebenbahnen besteht nicht, außer das es mal Nebenbahnen waren oder noch sind. Ingesamt eine sehr schwache Verbindung zueinander. Ich würde daher eine Löschprüfung anstrengen wollen. -- Knergy (Diskussion; Beiträge) 12:05, 11. Apr. 2012 (CEST)

Meine Begründung von damals sehe ich heute noch genauso. Gott sei Dank, bin ich hier aber nicht mehr Admin und muss meine Lebenszeit nicht mehr an solche Erbsenzählereien verschwenden. Ich empfehle (wie damals), solche Entscheidungen den Experten beim Portal:Bahn und/oder den Spezialisten für die jeweilige Region zu überlassen. Viele Grüße --m  ?! 13:43, 11. Apr. 2012 (CEST)

Kaiserdom St. Bartholomäus[Bearbeiten]

Hallo Du wertgeschätzter Wikipedia-Ex-Junkie ohne erkennbare Entzugssyndrome! Hattest Du eigentlich gesehen, daß Dein einstiges Prunkstück entbappt werden soll? Ich habe es auch erst mitbekommen, nachdem ich aus einem erholsamen Real-Life-Urlaub zurück war.

Ich merke ja schon lange, was ich inzwischen für ein alter Sack geworden bin – zum Beispiel daran, daß früher WIRKLICH alles besser war, und ich keine Lust mehr darauf habe den jungen Leuten zu helfen ihre Hörner glatt zu schleifen :-) Dir alles Gute, notfalls auch ohne grünes Bapperl! --Flibbertigibbet (Diskussion) 19:44, 11. Apr. 2012 (CEST)

Ach du liebes bißchen. Danke für den Hinweis. Ja, wie Du sagst, in einer Wikipedia, in der es Bapperl nur noch für vollwertige Dissertationen gibt, brauche ich keine Bapperl mehr (und auch sonst nicht viel). Liebe Grüße. Schön, Dich zu lesen! --m  ?! 23:03, 11. Apr. 2012 (CEST)

Bebraer Bahn[Bearbeiten]

Schön, mal wieder auf Deinen Namen zu stoßen. Vor vielen Jahren hast Du mich sehr nett bei WP begrüßt, aber leider vergessen, mich vor dem Suchtpotential zu warnen. Am Frankfurter Stammtisch fällt Dein Name hin und wieder auch heute noch. Zu der (historischen) Bebraer Bahn und den Teilstrecken, in die sie sich heute gliedert, hatte ich vor vielen Jahren mal Einiges geschrieben. Es gibt aber einen Mitautor "Axpe", der mit offenbar sehr viel Zeit und wenig Toleranz gegenüber Argumenten das alles umgestellt hat. Meiner Meinung nach ist es dadurch nicht besser und keinesfalls übersichtlicher heworden, worauf Du nun mit einer Art ausführlichen BKL reagierst. Ich halte mich seit diesen Eingriffen da raus und schone meine Nerven. -- Reinhard Dietrich (Diskussion) 13:12, 26. Apr. 2012 (CEST)

Oh, das freut mich aber. Schön, dass die Kollegen, die mir hier wirklich wichtig waren und sind, nicht so schnell vergessen ;-) Und danke für den Hinweis zum QS-Bapperl zur Bebraer Bahn. Die Kritik ist schon richtig, dass das keine richtige BKL-Seite ist, sondern ein halber Artikel. Es ist mir eigentlich wurscht, was von beiden daraus nun entsteht, aber dass es in der WP für den Begriff Bebraer Bahn gar keinen Suchtreffer gab, nicht einmal eine Weiterleitung, fand ich schon sehr peinlich für uns.
Würde ich mich mit dem Thema nicht wenigstens etwas auskennen, hätte ich mich in den vorgefundenen WP-Artikeln überhaupt nicht zurechtgefunden.
Wie die Bahnbetriebsexperten die Strecke heute bezeichnen und in wieviele Teilabschnitte sie sie zerlegen, ist mir eigentlich ebenfalls wurscht; da der Begriff "Bebraer Bahn" im Frankfurter Raum aber die etablierte Bezeichnung ist, möchte ich einen Eintrag dazu haben, egal ob eine exzellenzbesternte Quasi-Doktorarbeit oder ein kurz gefasster Übersichtsartikel auf die hier entstandenen Artikel zu Teilstrecken und Betriebsgeschichte.
Danke und viele Grüße in die Heimat --m  ?! 13:35, 26. Apr. 2012 (CEST)
Gab's ja alles schon und wurde dann "wegverbessert". Wie gesagt, wenn ich den Eindruck habe, das andere destruktiv mit meinen Beiträgen umgehen, wechsle ich, um meine Nerven zu schonen, das Thema. -- Reinhard Dietrich (Diskussion) 15:59, 27. Apr. 2012 (CEST)
Das ist in letzter Konsequenz sehr vernünftig. Ein Grund, warum ich hier nur noch so selten bin (siehe mein länglicher Text weiter oben). Da auf der QS eh selten was geschieht, habe ich das {Begriffsklärung}-Bapperl rausgenommen und da QS gleich mit, anscheinden war man damit zufrieden. Es ging mir nur drum, dass man mit der Suchanfrage schnell zum richtigen Artikel kommt. Bisher gabs da garnichts, nicht mal eine Weiterleitung. --m  ?! 15:41, 3. Mai 2012 (CEST)

Oberleitungsbus Offenbach am Main[Bearbeiten]

Hallo Magadan, ich hab vorgestern diesen neuen Artikel angelegt und wollte dich als (vermutlich) Ortskundigen bitten ob du da nochmal drüberschauen könntest. Zumindest hab ich gesehen dass du im Offenbacher Straßenbahn-Artikel bisher schon sehr fleißig warst. Vielleicht hast du ja auch noch die restlichen Obus-Fahrzeugdaten irgendwo abrufbereit, die Tabelle ist nämlich leider nicht vollständig. Auch fehlt das genaue Eröffnungsdatum der Tempelsee-Strecke. Vielen Dank schonmal für deine Hilfe und ein schönes Wochenende! MfG, Firobuz (Diskussion) 23:49, 16. Jun. 2012 (CEST)--

Nur so[Bearbeiten]

.. hab es durch Zufall entdeckt: [2], thx ymmd. --mw (Diskussion) 13:47, 19. Sep. 2012 (CEST)

Das freut mich! ...nichts davon ist gelogen. Es ist die nackte, grausame Wahrheit. --m  ?! 12:03, 24. Sep. 2012 (CEST)

Nominierung Heckler & Koch für Benutzer:Magadan/Unvorstellbar öde Diskussionen[Bearbeiten]

Hallo Magadan! Kümmerst Du Dich noch um Nominierungen[3] oder trägt dort jeder nach Gusto ein was zuordnenbar erscheint? Besten --Gruß Tom (Diskussion) 09:43, 11. Okt. 2012 (CEST)

Die Nominierungsregeln stehen ganz oben am Anfang der Seite (gelber Kasten) und sind streng zu befolgen! :-P --m  ?! 14:11, 16. Okt. 2012 (CEST)

Klasse![Bearbeiten]

Danke für diese geniale "Suchtvorlage" und durch die öden Diskussionen werde ich mich auch nach und nach durchkämpfen ;-D... Jedenfalls halte ich die Augen offen, vielleicht finde ich ja auch mal was! Liebe Grüße--Merrie (Diskussion) 20:01, 5. Nov. 2012 (CET)

Liebe Merrie, vielen Dank! Ich fürchte allerdings, daß Du mehr Unvorstellbar öde Diskussionen als Dir lieb sind sogar dann findest, wenn Du Dir -wie ich- die Augen fest zuhältst! ;-) Liebe Grüße --m  ?! 22:32, 5. Nov. 2012 (CET)

Friedberger Warte[Bearbeiten]

Moin. Der Artikel Friedberger Warte ist etwas suboptimal, weil er, wie mir scheint, einen Platz und ein Bauwerk zusammen und somit vermischt beschreibt. Wäre es großen Aufwand für dich, den Inhalt auf zwei Artikel aufzuteilen oder zumindest den einen Artikel auf Platz oder Bauwerk zu reduzieren? Oder habe ich die städtebauliche Situation falsch verstanden und es gibt gar keinen Platz dieses Namens? Dann würden aber die Kategorien nicht stimmen. Steak 14:49, 29. Nov. 2012 (CET)

Einladung zum hessischen Landtagsprojekt im Februar 2013[Bearbeiten]

Coat of arms of Hesse.svg
Wiesbaden Hessische Landtag.jpg
Deutschland Lage von Hessen.svg
12-07-17-landtagsprojekt-bayern-RalfR-005.jpg

Das hessische Landtagsprojekt findet vom 26. - 28. Februar 2013 in Wiesbaden statt.

Gesucht sind nicht nur Fotografen! Jeder Wikipedianer ist herzlich einladen, weil das Ganze nur funktioniert, wenn auch die scheinbar unwichtigen Aufgaben erledigt werden.
Nur Fotografen allein sind ohne Team nicht arbeitsfähig.

  • Gespräche mit Politikern, zur Zeitüberbrückung oder zu konkreten Wikipediafragen
  • Fotos sortieren, umbenennen, vorbereiten für Upload
  • Techniker für Netzwerk, Beamer usw.
  • Listen ordnen, sortieren, abheften
  • Kisten schleppen, aufräumen, den Überblick behalten, wo was herumsteht

Wer Lust hat, teilzunehmen (auch nur an einzelnen Tagen): Interessentenliste

Herzlich Willkommen! --Olaf Kosinsky

Karte von Waldenburg/Schlesien[Bearbeiten]

Hallo, Magadan, hast Du die Karte vom Kreis Waldenburg eingepflegt? Das ist m.E. wohl nicht der Kreis, sondern ein Ausschnitt aus einer allgemeinen Schlesienkarte. Ich bin im Besitz einer farbigen Karte des Kreises W. von etwa 1930-39, die mein Vater nach der Vertreibung aus Waldenburg-Dittersbach mit in den Westen gebracht hat. Diese Karte wäre eigentlich passender (Gr. 45x45), aber ich schaffe das nicht, die einzuscannen und dort evtl. auszutauschen. Karte ist damals erschienen im Verlag G.W.Knorrn, Waldenburg und bearbeitet von Markscheider und Landmesser G. Olbrich, Neunte verbesserte Auflage. Knorrn und Olbrich gibt es wohl nicht mehr und es ist m.E. eine allgemeine Landkarte. Das mal zur Kenntnis und viele Grüße. (hopman --95.222.94.28 13:12, 28. Feb. 2013 (CET))

Hallo! Ja, es sind Ausschnitte aus einer sehr gut gescannten Karte der Provinz Schlesien von 1905 (Diese hier). Details findest Du auf der Bildbeschreibungsseite. Ich hab das für alle Landkreise in Schlesien, Pommern und Posen gemacht. Es war nur als Übersicht gedacht, die Artikel waren damals ganz ohne Bilder und auch der Text war sehr formalisiert, fast wie ein maschinell aus einer Tabelle erzeugter Text (die Artikel klangen fast alle gleich, nur die jeweiligen Ortsnamen waren halt eingesetzt...).
Wenn wir eine bessere (größere und informationsreichere) Karte hätten, wäre das natürlich ein Fortschritt. Entweder eine zeitgenössische wie Deine, oder eine selbst erstellte, am besten mit zweisprachigen Ortsbezeichnungen, damit man das Kreisgebiet auf einer modernen Karte oder Google Earth & Co schnell wiederfindet (das ist oft ein echtes Puzzlespiel...), oder beides.
Wichtig ist aber, dass die Wikipedia:Bildrechte eine Verwendung erlauben, d.h. jemand von uns eine Karte selbst erstellt und dann unter freie Lizenz stellt (d.h. von jedermann weiterverwendbar) ODER es eine alte Karte ist, deren Urheberrecht abgelaufen ist (das war der Vorteil an dem Exemplar von 1905). Bei einem Werk aus den 30ern ist das Urheberrecht vermutlich noch vorhanden, auch wenn durch den partiellen Weltuntergang 1945 evtl. niemand mehr da ist (Erben oder Rechtsnachfolger), der uns verklagen könnte.
Für Fotos gibt es hier eine "Pragmatische Regelung bei Bildern, die vor 1923 veröffentlicht wurden", d.h. die Grenze läge hier bei 90 Jahren.
Ich bin sicher, dass diese Frage schon x-mal in der Wikipedia diskutiert wurde, aber ich finde es nirgendwo. Du könntest also mal unsere Experten direkt fragen:
  • die Urheberrechts-Experten auf Wikipedia:Urheberrechtsfragen -- auch mit dem Hinweis auf den Sonderfall "Vorkriegspublikation aus einem Vertreibungsgebiet, deren Verlag 1945 möglicherweise unterging", und
  • die Karten-Experten in der Wikipedia:Kartenwerkstatt, die hatten diese Frage sicher schon öfter und können helfen. Vielleicht haben die auch einen Tipp zum Scannen.
Hilft Dir das ein bißchen? Viele Grüße --m  ?! 16:20, 28. Feb. 2013 (CET)

Danke, danke! Großes Kompliment. Recht muß Recht bleiben, jedoch bin ich sicher, dass diese Karte als "gemeinfrei" angesehen werden kann und ich werde/würde erst recht deswegen keinen Urheber-/Bildrechteprozess anstrengen. Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Ertrag. Und ich glaube auch, dass es nicht mehr viele Waldenburger gibt, die das interessieren wird. m.f.G. (hopman --95.222.94.28 17:27, 28. Feb. 2013 (CET))

Ich würde es auch nicht, natürlich wäre es auch nicht sinnvoll. Aber Du kennst ja sicher die Abmahnbranche, das ist eine große Industrie. Und ich meine, wir hätten tatsächlich schonmal Ärger mit irgendwem gehabt (wenn ich mich nicht irre: Pharus-Verlag, der Marktführer für Stadtpläne der 1910er und 20er Jahre). An den Waldenburgern liegts sicher auch nicht ;-) Das Problem ist ja auch weniger die Wikipedia selbst (da nichtkommerziell und mit gewissem Sympathiebonus versehen), aber unser Prinzip, dass alle unsere Inhalte (und dann eben auch die Karten) unter Einhaltung bestimmter Bedingungen kommerziell weiterverwendet werden dürfen.
Eine Umweg-Lösung könnte sein: Du lädst den Scan irgendwo anders hoch (z.B. auf Deine private Website) und setzt im Wikipedia-Artikel einen Link dorthin. Das müßte gehen.
Ich selbst kann's leider nicht beantworten, aber, wie gesagt, der Tipp: frag mal auf den beiden genannten Expertenseiten. Viel Erfolg! --m  ?! 17:46, 28. Feb. 2013 (CET)

Architekturinformationen zur Martinskirche (Nürnberg)[Bearbeiten]

Hi, ich würde gerne zum Artikel Martinskirche (Nürnberg) etwas mehr über die Architektur bzw. den Baustil eintragen. Da ich keine Ahnung von diesen Themen habe wollte ich dich fragen ob du mehr über diese Art von Bauwerk weißt oder mich an jemanden verweißen kannst. Danke im vorraus.

Hallo lieber Unbekannter (du kannst auf Wikipedia-Seiten so "unterschreiben": ~~~~). Für allgemeinen Einstieg in bestimmte Themen gibt es die Themenportale. Dort stehen meistens Hinweise, wo sich die Fachleute für bestimmte Gebiete austauschen. Entweder gibt es auf der Portal-Diskussionsseite eine Möglichkeit, oder ein WikiProjekt oder eine Redaktion.
In Deinem Fall würde ich mich mal an das WikiProjekt Planen und Bauen oder das Portal:Architektur und Bauwesen sowie das Portal:Nürnberg wenden. Über das Nürnberg-Portal könntest Du sogar relativ leicht andere Mitautoren aus der Gegend kennenlernen, falls Du Lust darauf hast. Die Leute in diesem Portal wissen aber sicher, welche Artikel Ergänzungen nötig haben, und können auch fachlich helfen.
Viel Erfolg und beste Grüße! --m  ?! 21:58, 2. Mai 2013 (CEST)
Vielen Dank --Kayron TB (Diskussion) 22:07, 2. Mai 2013 (CEST)

Mk Frankfurt Ravenstein Schwarzer Stern.jpg[Bearbeiten]

Kann es sein, dass die markierung in oben genannten Bild falsch ist? Meiner Auffassung nach zeigt die Markierung das "Haus zum Fleischer".--BenTisch (Diskussion) 01:57, 3. Mai 2013 (CEST)

Hab nachgeschaut. Du hast natürlich recht. Der Schwarze Stern ist die Hausnummer 12, eins weiter links. --m  ?! 09:51, 3. Mai 2013 (CEST)

1. Hessentagsstammtisch[Bearbeiten]

Wikipedia-Stammtisch Koeln (Januar 2005).jpeg

Hallo Magadan,

der Stammtisch Nordhessen plant zur Zeit das erste Hessentags-Treffen am 22. Juni 2013 um 15:30 Uhr in Kassel. Zu diesem Treffen möchte wir Dich ganz herzlich einladen. Für Freunde der automobilen Vergangenheit ist der Treffpunkt die Ausstellung Schlafende Schönheiten in der Halle 19 des Unternehmenspark Kassel (Lilienthalstraße 25, Kassel 51° 18′ 6″ N, 9° 31′ 29″ O51.3016599.524674). Wir werden fachkundig durch die Ausstellung geführt.

Zum gemütlichen Beisammensein treffen wir uns ab 18:30 Uhr im Gleis 1 im Kulturbahnhof Kassel. Über Dein kommen würden wir uns freuen. --Markus S. (Diskussion) 17:36, 19. Jun. 2013 (CEST)

Vorschlag für "öde Diskussionen"[Bearbeiten]

Hallo Magadan, ich habe hier einen Vorschlag für deine supertolle Seite "öde Diskussionen". Die Diskussion lässt sich hervorragend als Schlafmittel benutzen XD

LG --Thomas (schreib mal wieder) 20:30, 25. Jun. 2013 (CEST)

Vorlage:Höltge[Bearbeiten]

Hallo Magadan!

Der von dir angelegte Artikel Vorlage:Höltge wurde zum Löschen vorgeschlagen, da es ihm möglicherweise an Qualität mangelt und/oder die enzyklopädische Relevanz nicht eindeutig im Artikel erkennbar ist. Ob der Artikel tatsächlich gelöscht wird, wird sich im Laufe der siebentägigen Löschdiskussion entscheiden. Bedenke bei der argument- und nicht abstimmungsorientierten Diskussion bitte, was Wikipedia nicht ist. Um die Relevanz besser erkennen zu lassen und die Mindestqualität zu sichern, sollte primär der Artikel weiter verbessert werden. Das wiegt als Argument deutlich schwerer als ein ähnlich aufwändiger Beitrag in der Löschdiskussion.

Du hast gewiss einiges an Arbeit hineingesteckt und fühlst dich vielleicht vor den Kopf gestoßen, weil dein Werk als Bereicherung dieser Enzyklopädie gedacht ist. Sicherlich soll aber mit dem Löschantrag aus anderer Sichtweise ebenfalls der Wikipedia geholfen werden. Grüße, Xqbot (Diskussion) 20:38, 27. Jul. 2013 (CEST) (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Falls du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, so trage dich hier ein.)

Landsmannschaft Plavia-Arminia Leipzig[Bearbeiten]

Schau bitte einmal in die Diskussionsseite. Wenn so Toleranz aussehen soll, verdient Wikipedia voll ihren Untergang. Derartige selbsternannte Wikipedia-Zensoren werde ich bei Spendenaufrufen, die ja alle Nasen lang kommen, nicht durch Spenden finanzieren.--Mario todte (Diskussion) 17:53, 25. Sep. 2013 (CEST)

Deine s:Benutzer:Magadan/monobook.js auf WS[Bearbeiten]

Moin Magadan! Deine monobook.js wird aus irgendeinem Grund in der s:Kategorie:',' geführt. Das ist natürlich eine Nonsens-Kategorie. Wie kommt das und kann man das ändern? Grüße --Spielertyp (Diskussion) 02:26, 17. Okt. 2013 (CEST)

Dateien mit fehlenden Angaben[Bearbeiten]

Hallo Magadan. Folgende der von Dir hochgeladenen Dateien sind aufgrund fehlender Angaben zu Urheber und/oder Quelle in einer Wartungskategorie gelandet:

Bitte trage doch die fehlenden Angaben nach. Auch falls seit dem Hochladen schon einige Jahre vergangen sein sollten, ist dies für die lizenzkonforme Weiternutzung wichtig. Vielen Dank im Voraus! --Leyo 03:45, 2. Feb. 2014 (CET)

Die sind alle von mir selbst. Aber von mir aus kann das alles weg. Wird eh nicht mehr gebraucht. --m  ?! 02:17, 9. Feb. 2014 (CET)
Ich will die Dateien nicht unbedingt gelöscht haben, sondern einfach aus den Wartungskategorien raus. Trage entweder die fehlenden Angaben nach oder stelle SLA. --Leyo 22:46, 9. Feb. 2014 (CET)

Problem mit Deiner Datei (10.02.2014)[Bearbeiten]

Hallo Magadan,

bei der folgenden von dir hochgeladenen Datei gibt es noch Probleme:

  1. Datei:Knöpfe.png - Probleme: Quelle, Urheber
  • Quelle: Hier vermerkst du, wie du zu dieser Datei gekommen bist. Das kann z. B. ein Weblink sein oder – wenn du das Bild selbst gemacht hast – die Angabe „selbst fotografiert“ bzw. „selbst gezeichnet“.
  • Urheber: Der Schöpfer des Werks (z. B. der Fotograf oder der Zeichner). Man wird aber keinesfalls zum Urheber, wenn man bspw. ein Foto von einer Website nur herunterlädt oder ein Gemälde einfach nachzeichnet! Wenn du tatsächlich der Urheber des Werks bist, solltest du entweder deinen Benutzernamen oder deinen bürgerlichen Namen als Urheber angeben. Im letzteren Fall muss allerdings erkennbar sein, dass du (also Magadan) auch diese Person bist.

Durch Klicken auf „Bearbeiten“ oben auf der Dateibeschreibungsseite kannst du die fehlenden Angaben nachtragen. Wenn die Probleme nicht innerhalb von 14 Tagen behoben wird, muss die Datei leider gelöscht werden.

Fragen beantwortet dir möglicherweise die Bilder-FAQ. Du kannst aber auch gern hier antworten, damit dir individuell geholfen wird.

Vielen Dank für deine Unterstützung, Xqbot (Diskussion) 01:06, 10. Feb. 2014 (CET)

Layout von Portal:Frankfurt Rhein-Main[Bearbeiten]

Hallo Magadan,
Du hast ehedem das Layout von Portal:Frankfurt Rhein-Main im Wesentlichen erstellt, wenn ich die Versionsgeschichte richtig interpretiere. Aufgrund des großen Wachstums von Portal:Frankfurt Rhein-Main/Nicht so gute Artikel ist dieses Layout inzwischen unübersichtlich geworden. Ich habe mich dazu geäußert und unter Benutzer:Baumfreund-FFM/Portal Frankfurt Rhein-Main einen Entwurf gebastelt. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich rechts zwei Kästchen neben die vielen Kästchen links bekomme, sodass die Längen der Kästchen beider Seiten unabhängig voneinander sind. Momentan habe ich mir mit einem scheußlichen Dummy am Ende der linken Spalte geholfen. Vielleicht kannst Du mir hier helfen?
Ich plane diesen Entwurf umzusetzen, sofern bis zum 1.6.2014 dort kein Widerspruch kommt.
Gruß --Baumfreund-FFM (Diskussion) 19:34, 16. Mai 2014 (CEST)

Ich habe den Entwurf jetzt umgesetzt, wäre allerdings für Formatierungshilfe weiterhin dankbar.
Gruß --Baumfreund-FFM (Diskussion) 19:17, 1. Jun. 2014 (CEST)

Liste der Gemeinden in Trentino-Südtirol[Bearbeiten]

Hallo Magadan!

Die von dir angelegte Seite Liste der Gemeinden in Trentino-Südtirol wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 08:14, 12. Jul. 2014 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Magadan[Bearbeiten]

Hätte ja nie gedacht, so etwas mal in den Nachrichten zu finden. --Flibbertigibbet (Diskussion) 23:19, 27. Jul. 2014 (CEST)

Um Gottes Willen! (danke! <3 ) --m  ?! 14:32, 15. Aug. 2014 (CEST)