Benutzer Diskussion:Nerdi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QSicon öde.png
Dieser Benutzer ist bis auf weiteres inaktiv.
Nuvola apps kmoon.png
Medizinstudium, privates. Meine Beobachtungsliste lese ich noch mit.
Dieser Primat geht mit gutem Vorbild voran (nicht von Rodin)
Unterhaltungsprogramm:
Enzyklopädie als Ziel     WP:RL Richtlinien und Konventionen     WP:WWNI Was Wikipedia nicht ist
WP:QA Quellenangaben     WP:TF Theoriedarstellung     WP:NPOV Neutaler Standpunkt
WP:URV Urheberrechte     WP:RK Relevanzkriterien     WP:LR Löschregeln
WP:WEB WP:VL Links, Verlinkung     WP:NK WP:WL Lemmata und Weiterleitungen     WP:BKL Begriffsklärungsseiten
wiki is not paper, what wp is not     sprachliches: peacock, weasel words     Diskussionsleitfaden
Beitrag hinzufügen

Magnus-Effekt und Tragfläche[Bearbeiten]

Guten Morgen Nerdi.

Was Du in Magnus-Effekt revertiert hast, habe ich in Tragfläche rückgängig gemacht, wo der Benutzer das Selbe verändert hat. Bitte nehme mal beide Artikel auf Deine Beobachtungsliste. Den Benutzer habe ich angeschrieben. Grüße von Nolispanmo Disk. Hilfe? 09:58, 17. Apr. 2008 (CEST)

Hallo Nerdi,

schick mir doch bitte mal Deine Literaturliste am Besten per e-mail zu Magnus-Effekt. Der Druck als physikalische Ursache für die Querkraft ist Unsinn, wie in Tragfläche ausgeführt. Du kannst mir aber gerne meine Fehler in der Herleitung zeigen. Andererseits werd ich mich nicht lange mit dem Kram auseinandersetzen.

Gruß, wolfgang.kouker@imk.fzk.de, alias --WolKouk 15:59, 17. Apr. 2008 (CEST)

Hallo. Ich bin kein besonderer Verfechter irgendeiner Theorie, sondern habe mich nur einige Zeit darum gesorgt, dass anstelle von Privattheorien, wie durchdacht sie auch sein mögen, die aktuelle Lehrmeinung - eben wie sie im Buche steht - Eingang in den Artikel findet. Das so zu machen ist Konsens (WP:QA) und außerdem nur gut für den Leser, denn die allermeisten Leser wollen wohl am liebsten das nachschlagen, was auch allgemein gelehrt wird.
Als Literatur können wir z.B. Experimentalphysik 1, Mechanik und Wärme; Wolfgang Demtröder; Springer Lehrbuchverlag; Vierte, neu bearbeitete und aktualisierte Auflage zugrunde legen. Link hier - [1] - möglicherweise hast du ja Onlinezugang zu den Springer-Lehrbüchern.
Auszugsweises Zitat: "Die Überlagerung des Strömungsfeldes (...) führt zu einer Erhöhung der Strömungsgeschwindigkeit oberhalb und zu einer Erniedrigung unterhalb des rotierenden Zylinders... Deshalb wirkt auf Grund der Bernoulli-Gleichung (...) eine Nettokraft ΔF = F1−F2 nach oben. Dieser Effekt wurde von Magnus entdeckt und auch zum Antrieb von Schiffen, die quer zum Wind fuhren, ausgenutzt (Magnus-Effekt).
Für Vorschläge bin ich immer zu haben, auch gerne für ein Update mit neueren Erkenntnissen aus einem neueren Lehrbuch - aber die hauptsächliche Darstellung soll sich an das halten, was in den Lehrbüchern steht. Danebengestellt werden kann dann gerne noch eine Theorie, die vielleicht nicht in den Lehrbüchern vertreten wird - WENN sie denn in einer vernünftigen, gedruckten, respektierbaren Quelle veröffentlicht wurde. Bis dahin,
lg, ↗ nerdi disk. 18:04, 17. Apr. 2008 (CEST)

.. nachgereicht[Bearbeiten]

Hiermit verleihe ich Benutzer
Nerdi
die Auszeichnung
Goldenwiki 2.png
Held der Wikipedia
erster Klasse, für
als senior peer eines feinen Projekts
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. W!B: 05:52, 12. Jun. 2008 (CEST)

.. wo auch immer Du gerade unterwegs bist - lieben gruß -- W!B: 05:52, 12. Jun. 2008 (CEST)

Danke! Das freut mich sehr. Ich sitze gerade in meinem neuen Heim bis Ende August: In der Zweigbibliothek Medizin - und lerne für die 1. ärztliche Prüfung (Physikum). Tjaa, jetzt geht es auch gleich weiter... Ich denke man schreibt sich aber bald wieder, lg ↗ nerdi disk. 10:07, 20. Jun. 2008 (CEST)
oh der schöne kommende sommer, naja, in der WP verschlampen ist da nicht besser.. ;) viel erfolg (auch in leben "draussen") - meld Dich wenn man Dich mit Dr. Nerd anspricht - lieben gruß auch --W!B: 08:33, 22. Jun. 2008 (CEST)

Unsinnige Reverts[Bearbeiten]

Ich darf dich doch bitten, solche und ähnliche unsinnige und unnötige Änderungen in Zukunft zu unterlassen. -- Chaddy - DÜP 16:30, 6. Jul. 2008 (CEST)

Siehe hier. Ich schrieb bereits im Februar: Ich editiere nicht für Absätze, wohl aber revertiere ich für Absätze, wenn jemand mit sich mit ignorantem Verhalten und herablassenden Kommentaren aufbauscht. (...) Edits bei BKL auf meiner Beobachtungsseite, die nur Absätze gegen die Konventionen ändern, um einen Standpunkt zu illustrieren (WP:BNS), werden kommentarlos revertiert.; dabei bleibt es.
Ich wünsche keine weitere Diskussion diesbezüglich. ↗ nerdi disk. 23:08, 6. Jul. 2008 (CEST)

Moderation[Bearbeiten]

Hallo Nerdi, es ist schon "ein Kreuz": Sagt man selbst etwas dazu, könnte es als mangelnde Gelassenheit gewertet werden; sagt man nix, ist es mangelnde Aufmerksamkeit und sagen "Befürworter" etwas dazu, ist es auch schlecht, da Partei ergriffen wird. Demnach ist der "Kandidat" also auch vom Kommentar-Verhalten der Abstimmenden abhängig, obwohl in jenen Kommentaren nichts zum Kandidaten gesagt wird ?! ;-). Na, wie dem auch sei und wie immer deine Kriterien aussehen mögen, du wirst dir sicherlich dabei etwas gedacht haben. Freundliche Grüße von --NebMaatRe 13:41, 9. Okt. 2008 (CEST)

Hallo. Nicht böse sein: Ich stimme immer Contra, wenn ich den Kandidaten nicht/kaum gelesen habe und mir nichts tolles einfällt, was ein Pro rechtfertigen würde. Das mit dieser rot/grünen Lampe finde ich übrigens echt doof, denn (Floskel) wenn das alle machen würden.... du weißt schon.
Das mit den Kommentaren finde ich einfach unschön: Wenn z.B. ein Benutzer seine Meinung zur Benutzung des Wortes "Deppenregel" kundtut, und dies bei einem Admin für unangebracht hält, dann ist das doch eine absolut verständliche Einstellung: Da muss man ihm nicht mit irgendeiner Milchmädchen-Logik daherkommen und aufzeigen, dass er sich ja garnicht auf Benutzerseiten von Elian informiert hat und sowieso garnicht weis was abgeht. Kommentare bei Abstimmungen haben (abgesehen von Klarstellungen) leider meistens den Zweck dem Leser der Abstimmung die Interpretation einer Stimme mit Text dazu vorweguzunehmen. Diese Bevormundung finde ich blöde, und gerade wenn ich den Eindruck habe, dass versucht wird, Contrastimmen abzuschwächen, indem etwas darunter geschrieben wird, dann finde ich das negativ.
Aber wie dem auch sei: Um eine Stimme geht es ja nicht. Liebe Grüße, ↗ nerdi disk. 12:50, 10. Okt. 2008 (CEST)
Hallo Nerdi, "böse" bin ich sowieso nicht, obwohl ich manchmal "böse" werden kann ;-); aber nicht wegen einer Stimmabgabe, sondern wegen mancher Kriterien. Aber das ist alles subjektiv und unterliegt ja keinen Gesetzen. Warum also aufregen ? Vergebene Liebesmüh ;-). Das "blinkende rote Licht" verwende ich gar nicht wissentlich als "ICQ"; benutze es auch höchst selten (siehe dortige Versionshistorie); finde es jedoch ganz lustig. Aber auch das ist Ansichtssache, wie man bei deiner Meinung sieht.
Zu den Kommentaren: Wenn ich sehe, dass bei einem Meinungsbild jemand "übertriebene" Argumente herbeisucht (nicht du) und dann noch zusätzlich in einem völlig falschen Zusammenhang bringt, dann schalte ich mich für den Kandidaten auch ein (hatte ich auch schon mehrmals gemacht). Soll doch jemand einfach "Contra" sagen oder "Contra, ich persönlich hatte negative Erfahrungen" (oder so ähnlich). Das ist prägnant und trifft es; jeder darf seine Meinung haben. Folgt dann eine Zusatzerklärung, etwa: "das macht der sowieso öfter", muss es auch bewiesen werden, sonst bekommt die ganze Stellungnahme einen falen Beigeschmack. Aber auch das kann und darf jeder anders sehen. ;-). In diesem Sinne freundliche Grüße --NebMaatRe 14:03, 10. Okt. 2008 (CEST)

Begriff[Bearbeiten]

Ich wäre sehr froh, wenn Du kurz angeben könntest, wie das mit dem Artikel "Begriff" jetzt weitergehen soll. Du hast Dich an den Diskussionen bisher nicht beteiligt, so dass ich nicht erkennen kann, was Du mit Deinen Eingriffen verfolgst -- Rolf Todesco 11:39, 12. Okt. 2008 (CEST)

Hallo. Ich habe die Verschiebung so korrigiert, dass die Artikel ihre Versionsgeschichte behalten haben und keine Lizenzprobleme mehr vorliegen, darum musst du dich also nichtmehr kümmern. Dass im Portal Philosophie diskutiert wird habe ich nicht gewusst, aber wenn das so ist halte ich mich aus den inhaltlichen Dingen diesbezüglich raus. Ich möchte nur darum bitten, dass der Einleitungssatz der BKL nicht von "Bedeutung eines Wortes" spricht, da nämlich in der Fußzeile einer jeden BKL folgendes steht: "zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe"; das ist nicht kompatibel, und somit muss meiner Meinung nach die Nennung der Alltagsbedeutung (die sowieso eigentlich ein Fall für das (Sprach)wörterbuch ist) der Anwendung von "Begriff" i.S.v. Begriff (Philosophie) weichen. ↗ nerdi disk. 12:56, 12. Okt. 2008 (CEST)
Ich habe da offenbar nochmals etwas verwechselt: Dir ging es um die Versionsgeschichte und ich dachte an die Diskussion. Jetzt ist die Diskussion immer noch unter Begriff, obwohl sie eistens zum Begrff in der Philosophie geführt wurde. Aber mir spielt das wie gesagt, keine Rolle.
Nochmals zum Inhalt: Ich habe die ganze Aufteilung nur gemacht, dass wir inhaltlich überhaupt eine Chance habe, etwas weiter zu kommen. Das heisst, dass ich das meiste, was jetzt auf den Begriffsseiten steht, weder richtig noch gut finde. Ich teile auch Deine Ansicht, dass die Alltagsbedeutung allenfalls an einen ganz anderen Ort gehört. Jetzt habe ich sie nur so plaziert, dass wir sie von der Philosophie unterscheiden können, resp. dass sie dort nicht immer mitreflektiert wird. Unter Philosphie sollten Philosophen zitiert werden, nicht die Alltagssprache oder die Semiotik. -- Rolf Todesco 13:21, 12. Okt. 2008 (CEST)
Das hört sich alles gut an. Die Diskussionseite ließ sich nicht mitverschieben, ich habe keine Ahnung warum. Man könnte einen Admin bitten das zusammenzuführen, aber ich habe darauf verzichtet, weil eh nicht allzu viel nützliches dort steht. Die Abschnitte, die du weiterdiskutieren möchtest, kannst man jedenfalls auch mit Copy&Paste kopieren, da sie ja signiert sind. Ich freue mich, dass an der Baustelle gearbeitet wird und freue mich zu lesen was kommt. Wenn ihr einen Korrekturleser braucht, meldet euch! ↗ nerdi disk. 14:49, 14. Okt. 2008 (CEST)
danke --Rolf Todesco 15:58, 14. Okt. 2008 (CEST)
Und was soll jetzt mit dem etwas unglücklichen Lemma Begriff (Philosophie) Zwischenspeicherung geschehen? --Bildungsbürger 23:41, 15. Okt. 2008 (CEST)
Meiner Meinung nach kann man diesen Zwischenspeicher jetzt löschen. --Rolf Todesco 14:35, 16. Okt. 2008 (CEST)

Hinweis zu Oakland BKL[Bearbeiten]

Hallo Nerdi. Bitte nutzt für inhaltliche Konflikte die Diskussionsseite oder sucht euch eine WP:Dritte Meinung. Ich war kurz davor euch beide für einige Stunden zu sperren, da ihr nur revertiert oder allenfalls über die Zusammenfassungszeile miteinander kommuniziert habt. Aber ihr seid mir bis jetzt beide noch nicht negativ aufgefallen. Die Meldung findet ihr hier. Grüße --Armin P. 00:53, 3. Apr. 2009 (CEST)

Es wurde bereits mehrfach diskutiert, beispielsweise hier. Auch andere Benutzer haben Chaddy auf seine "Kosmetik"-Kampagne angesprochen, beispielsweise hier. Nicht nur, dass er häufig gegen die Konventionen editiert, sondern häufig handelt es sich auch um Nulledits, die in der HTML-Darstellung für Leser garnicht ausgedrückt werden, sondern nur Beobachtungslisten vollmüllen und Editoren bevormunden.
Die Formatierung von BKL wurde breit diskutiert und hingeschrieben, siehe WP:BKL und die dort verlinkten Formatvorlagen. Niemand sagt die Formatierung sei indiskutabel und es wurde Chaddy auch vorgeschlagen eben ein neues Meinungsbild zu machen, wie es sich bei Gestaltungsfragen gehört. Aber: Seine ignorante 1-Mann-Kampagne setze ich zurück, wenn ich auf meiner Beobachtungsliste drüber stolpere. (Übrigens editieren auch andere Benutzer seine Bearbeitungen zurück, die von der Kampagne wahrscheinlich garkeine Kenntnis haben, z.B. heute morgen [2]). lg, ↗ nerdi disk. 16:09, 14. Apr. 2009 (CEST)
Hallo Nerdi. Ganz unabhängig davon ob du in der Sache im Recht hast, kommuniziert man nicht mit seinem Gegenüber über die Zusammenfassungszeile sondern wechselt auf die Disk. Das gilt auch für Chaddy. Ihr wisst bei das Bearbeitungskriege unerwünscht sind. Aber die Sache hat sich eh erledigt. Gruß --Armin P. 19:43, 14. Apr. 2009 (CEST)

Attribut[Bearbeiten]

Warum wurde das entfernt?? Begründung hab ich nicht verstanden! Ich halte das für einen wichtigen Zusatz! Gruß --Cami de Son Duc 19:48, 29. Apr. 2009 (CEST)

Es gibt keinen Artikel, der das Thema beschreibt. Eingetragen wird etwas nur, wenn es einen Artikel zu genau dem Thema gibt, was die zeile meint. ↗ nerdi disk. 17:12, 8. Mai 2009 (CEST)

Bach-Blütentherapie[Bearbeiten]

Hallo Nerdi, du hast da ein Zitat eingefügt. Nur: Wer wird da zitiert? Und warum hast du das an der Stelle eingefügt? Rainer Z ... 16:34, 13. Jan. 2010 (CET)

Ich war der Auffassung, da wurde eben der namensgebende Herr Bach zitiert, und ich habe es dorthin eingefügt, weil ich dachte ein Zitat zum Grundprinzip ist kein schlechter Schluss für eine Einleitung. Wie aber auf der Diskussionsseite von einem Benutzer bemerkt war meine Quellenangabe nicht ausreichend - eine bessere konnte ich aber auch nicht finden, habe das Originalwerk von dem Herrn nicht vorliegen und mag es mir auch nicht besorgen. Vielleicht stolpert ja nochmal jemand drüber und kann die Zuschreibung verifizieren / falsifizieren - in unserer Naturheilkunde-Vorlesung wurde das Zitat (wohlgemerkt von einem Vertreter der Therapieform) eben dem Herrn Bach zugeschrieben, was mich auf die Idee brachte, was aber ansonsten natürlich nichts wert ist. Lg, ↗ nerdi disk. 00:19, 19. Feb. 2010 (CET)

bzgl. Deiner Frage[Bearbeiten]

hallo Nerdi, tut mir leid, ich bin da nicht weitergekommen, und dann ists mit ehrlich gesagt auch liegengeblieben. die technologie hinter einen screenreader ist mir zu kompliziert. ich sehe langfristig nur den weg, zu versuchen, mit einem hersteller eine kooperationeinzugehen, ich kann mir nicht vorstellen, dass nicht etwa Jaws sehr daran interessiert wäre, die WP lesertauglicher, und jaws WP-tauglicher zu bekommen. wenn sich das nicht innerhalb des kernbestands erreichen lässt, wäre ein ableger ala Wikipedia:Unterwegs überlegenswert (etwa durch skriptgesteurten, nachbearbeiteten export von artikeln) - eine andere möglichkeit wäre, einen wirtschaftsmacht wie google zu fragen, ob sie an der weiterentwicklung und implementierungen eines open-source-readers interessiert wären - ich halte die de:WP aber insgesamt für den völlig falschen platz, mir schiene es besser, das direkt auf ebene der wikimedia foundation anzugehen, wo die anliegen der usability für randgruppen aller art (die ja weltweit gesehen eine unweit umfassendere gruppe darstellen) wesentlich ernster genommen wird als hierzulande. fällt Dir dazu etwas ein? --W!B: 05:40, 5. Jul. 2011 (CEST)

Hey! Danke fürs Grübeln. Ich habe mich für ein Community-Projektbudget beworben, aber habe nicht den Eindruck, dass das fruchten wird - das ist sehr auf konkrete Kostenstellenvorschläge ausgelegt. Dann habe ich noch Jimmy Wales eine E-Mail geschrieben, der meinte, dass sie in zwei Monaten einen Usability Programmierer einstellen werden, der dann auch Vorschläge aus der Userschaft annehmen würde. Nunja, ansonsten habe ich meinem kleinen Bruder einige Shortcuts herausgesucht und er schlägt sich jetzt erstmal so durch - muss auch ehrlicherweise sagen, dass wir nicht alle wichtigen shortcuts kannten. Die Idee direkt den Hersteller von JAWS anzuschreiben ist mir garnicht gekommen, finde ich aber gut! Ich werde die einmal anschreiben, Wikipedia wäre ja wirklich eine Seite, mit deren weitergehender Zugänglichmachung sich soeine Firma rühmen könnte. Momentan aber nichts neues.
In jedem Fall: Vielen Dank für deine Nachricht und auch persönlich alles Gute wünscht aus Münster: ↗ nerdi disk. 00:16, 7. Jul. 2011 (CEST)

Stimmberechtigung[Bearbeiten]

Deine Abstimmung bei Hei ber wurde gestrichen. Du bist nicht stimmberechtigt. --Xqbot 15:42, 9. Jul. 2011 (CEST)