Benutzer Diskussion:W!B:

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antiquitäten · Unerledigt

ich pflege konkret artikel- und kategorienbezogene diskussionen oder solche mit projekt/portal-bezug, die mir von allgemeinem interesse erscheinen, auf den jeweiligen diskussionsseiten zu archivieren. hier bei mir verbleibt ein kurzeintrag.
NEU 8/2014: Grundlagendiskussionen getrennt archiviert, siehe Antiquitäten

LUSITANA WLM 2011 d.svg
Bundesdenkmalamt logo.svg
Dieser Benutzer macht wie viele andere beim Projekt österreichische Denkmäler mit. Distinctive emblem for cultural property.svg
Kollegen · Dankmal-Navis · Fehlerlisten · {{BDA Objekt Ref|nr|liste}}|text=oid

Und weil putzen und staubsaugen auch sein muss:

WP:KWS

Hallo --Schwalbe 14:41, 2. Sep 2005 (CEST)

Hiermit verleihen wir Benutzer
W!B:
die Auszeichnung
Gb1b.jpg
Held der Wikipedia
in Gold, für
deinen tollen Einsatz auf unserem Fließband
und das Lösen unlösbarer Fälle
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. Knopfkind und Aktionsheld

Archivierung[Bearbeiten]

Hei W!B, ich bin eben über deine Unterseite Benutzer Diskussion:W!B:/Knacknüsse gestolpert und habe mich über die Art der Archivierung gewundert, die dazu führt, dass die Seite immer größer wird und nun bereits nahezu 1 MB beträgt. Das mag bei einer Archivseite, wie es sie zu sein scheint, noch gehen, allerdings muss ja mit jeder zu speichernden neuen Version jeweils 1 MB neu auf den Servern gespeichert werden und große Seiten werden schlecht bearbeitbar. Die Seitengröße kommt nun in die Nähe von FritzGs Galaktischer Klasse. Da du dort auch keine Erledigts setzt, wird sie nur immer größer und unterscheidet ja dabei auch nicht nach Jahr. Bei Erledigt würden Abschnitte in einer Archivübersicht landen, alles sehr mysteriös. Vielleicht magst du da mal etwas räumen, so was fällt bei der alltäglichen Werkelei hier ja erst mal nicht auf, deshalb der Hinweis. :-) Viele Grüße --Geitost 21:25, 13. Nov. 2010 (CET)

danke ja Dir, sehr nett, denk ich mir seit monaten (da müsst man..) - ich glaub, jetzt wirds wirklich peinlich, nehm mir mal zeit und setz mich auf den hosenboden.. --W!B: 22:37, 13. Nov. 2010 (CET)
Jau, ingenting å takke for. (= nichts zu danken) :-) --Geitost 00:18, 14. Nov. 2010 (CET)
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Ortsnamen[Bearbeiten]

zk..[Bearbeiten]

zk[Bearbeiten]

[1]

bks vand[Bearbeiten]

217.227.201.64 | 217.227.207.45 | 217.227.195.25

ToDo Tour[Bearbeiten]


nv juni[Bearbeiten]

EMRK ^ str ^ Iphi 800px emmi rotu buddh

nv jul[Bearbeiten]

stat

nv aug[Bearbeiten]

CETAJa • STAT + Lebensdaten • Kat:Bauwerk/Org • Planungsregion in Europa • NASA und Satelliten • Brauerei • Gasthaus ff

nv sep[Bearbeiten]

Alemannen [13][14] • Armenier, Tokelauer, Neapolitaner • nach Kategorie:Brauereiunternehmen, Ghs • Konzerne (und davor) • BKS unfug •

nv okt[Bearbeiten]

Hl.Martin • Kategorie:NASA • Luftfahrzeughersteller ISCO • Hotel Gmachl • Kat:Hochwasser • NK Flughafen • Kat:Klosteranlagen • Gastsätte

nv nov[Bearbeiten]

[15] • sichtbar • Passbild • IB Bahn • ND Liste •

grundl nov[Bearbeiten]

EZGWasserscheide • Organisation nach Gründungsdatum • NK Orte und Gemeinden • Person nach Weltanschauung [16] • alumni

Dartmouth[Bearbeiten]

Weiß net, ob ich dir schon mal den Link zum Dartmouth Flood Observatory gepostet habe. Immer relevant, immer informiert, ich nutze es aber auch selten (weil die Website ziemlich grottig ist und so 1995!) Grüße --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 22:11, 8. Dez. 2014 (CET)

super sache, die ist wahrlich grottig, genau das rechte für uns. schon eingebaut ;) hast du noch so schätze auf lager? sicher, wie ich dich kann --W!B: (Diskussion) 06:00, 10. Dez. 2014 (CET)
Wie wäre es mit EM-DAT? --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:25, 23. Dez. 2014 (CET)

Mail[Bearbeiten]

Hallo W!B ich habe dir ein Mail geschrieben. --gruß K@rl 13:02, 12. Dez. 2014 (CET)

nv: Disk RK BH --W!B: (Diskussion) 03:34, 17. Dez. 2014 (CET)

Lebensdaten[Bearbeiten]

Hallo, hast du schon einmal überlegt einen Parameter für "Religion/Datum" einzuführen? z.B. //Lebensdaten|Parameter|01|01|2014// (ersetze { } durch /) wäre der 1. Jänner 2014. Der Parameter könnte z.B. w für christlich/westlich und o für ost-christlich, m für muslemisch, b für budhistisch, j für jüdisch oder a für atheistisch etc. sein. Damit könnte die Darstellung UND das Datum auch gleich angepasst werden. Ist mir heute sehr früh in der Nacht eingefallen.

bei christlich würden * und † gesetzt, bei den andern nichts oder geb./ gest. etc. , wie man es in SEINER PERSÖNLICHEN Grundeinstellung EINMAL einstellt. Keine Ahnung, wie aufwendig das zu programmieren ist.

Eingabe von //Lebensdaten|w|01|01|1950|in Musterstadt A|31|12|2010|in Musterdorf B// würde automatisch westliche Zeitrechnung und (* 1. Jänner 1950 in Musterstadt A; † 31. Dezember 2010 in Musterdorf B) ergeben. lg --Hannes 24 (Diskussion) 21:34, 16. Dez. 2014 (CET)

@Hannes 24: ja, hab ich: in meinem Meinungsbild Vorlage für Lebensdaten 3.1 Pro Punkt 3: Auch andere Darstellungs-Optionen sind möglich (etwa ein Schalter, um den religiösen Kontext einer konkreten Person mitanzugeben, zwecks noch feinerer Darstellungsform)
gefiele mir persönlich am besten, insbesondere kann man sich überlegen, wie die persönliche eintellung diesen hartcodierten schalter "overruled": die persönliche einstellung stünde ja programmiertechnisch gesehen an diesem platz: und ihn zu ignoerieren, ist immer leicht --W!B: (Diskussion) 03:25, 17. Dez. 2014 (CET)

Kirche Oberbuch[Bearbeiten]

Wikipedia:Löschkandidaten/21. Dezember 2014#Kirche Oberbuch. Grüße, Xqbot

nv dez[Bearbeiten]

BKS vand  • Fa A-Z

Arrondissements heißen "Bezirke" ...[Bearbeiten]

Lies lieber selbst dein Quellen richtig, bevor du das anderen unter die Nase reibst: Auf der Webseite hier wird der Name der Bezirke ausschließlich in Französisch und Niederländisch wiedergegeben, wobei "Arrondissement" in diesen beiden Sprachen absolut korrekt ist ... aber von da aus schließt du direkt aufs Deutsche? Schöne Deduktionsarbeit, Miss Marple, aber leider trotzdem falsch. Auf Deutsch heißt es Bezirke bzw. Verwaltungsbezirke, basta! ... ich habe schon oft genug die Belege hierfür geliefert, dass "Arrondissement" im deutschsprachigen Kontext nur Schlaumeierisch-Wikipedianisch ist und außerhalb der WP überhaupt keine Verwendung im deutsch-belgischen Sprachgebrauch findet, siehe hier: 1, 2 und zuletzt 3. Aber gut, scheiß drauf, ich bin diese elendige Diskussion langsam wirklich satt. Wenn du meinst, dass du - wahrscheinlich ein besserer Kenner der belgischen Verwaltungsbehörden als ich - recht hast, dann lass es eben so ... --Ianus (Diskussion) 08:58, 22. Dez. 2014 (CET)

@Ianus: tut mir leid um dich, ich seh das ganz nüchtern aus der ferne (nämlich österreich, eure ethnokonflike tangieren mich ja nicht) respektive der europäischen gesamtschau (nämlich NUTS): ausgebessert hab ich in NUTS:BE die aussage "fälschlich auch Arrondissment genannt", was nachweislich falsch ist. offenkundig wird (auch in der WP) "Bezirk" verwendet, und der diesbezügliche fachartikel Verwaltungsgliederung Belgiens#Bezirke sagt, das wäre amtlich (und will daher angesichts der deutschen minderheit genannt sein). inwieweit "Verwaltungsbezirk" korrekt ist, hab ich nicht genauer nachgelesen. also hab ich die jew. nuts-ebenen in jew. allen drei sprachen genannt (so, wie man das in der schweiz auch macht, dort vier). in welcher reihenfolge in der WP für BEL die amtssprachen üblicherweise genannt sind, weiß ich nicht, umtäuscheln kann man immer. das ist alles.
übrigens beschwerst du dich beim falschen, ich bin ja ganz deiner meinung: keine ahnung, wieso die artikel dann alle (bis auf brüssel) auf "Arrondissement" lauten, das ergibt dann den unsäglichen "Schlaumeierisch-Wikipedianischen" kauderwelsch Arrondissement Löwen (anstatt entweder konsequent Bezirk Löwen oder sauber Arrondissement Leuven) – solche babelfische haben wir endlos, keine ahnung, warum die eindeutschelungslobby in der WP so mächtig, aber sprachlich so minderbemittelt ist: und erstaunlich, dass immer dieselbe diskussion in jedem zweiten land auftaucht, immer mit anderen "betroffenen", irgendwann (bei allem mitleid um den ethnischen lebensalltag des einzelnen) dann auf dauer nicht wirklich ernstzunehmen: es bleibt also die frage des (allgemeindeutschen) kauderwelsch.
wenn du also animiert wärest, diese grausligen kontrukte zu entsorgen, meine unterstützung hast du: ob komplett deutsch oder komplett nl resp. fr? mir persönlich ist ortssprache immer lieber als eindeutschelung (wie zuwieder sind mit die polnischen "wojwodschaften" oder kroatischen "gespanschaften", uraltschrott des 19. jh., das ist doch nurmehr peinlich). aber wenn eindeutschelung, dann wenigsten konsequent --W!B: (Diskussion) 10:56, 22. Dez. 2014 (CET)

Johann bzw. Johann II. von Lichtenberg[Bearbeiten]

@ Benutzer:W!B: Hallo, kennst du einen Admin der dieses "Problem" auflösen kann: Johann von Lichtenberg heißt als Bischof Johann II., bei Johann II. ist aber eine Umleitung zu Johann. Eigentlich gehörten die Inhalte (+ Verlaufsgeschichte) von dort zu Johann II. Ich wollte Johann II. auf Johann II (ohne Punkt) umbennen und dann Johann auf Johann II. Hat aber nicht funktioniert. lg --Hannes 24 (Diskussion) 11:03, 29. Dez. 2014 (CET)

@Hannes 24: ich hab gesehen, dass das zur staatsaffaire wurde. sag dem Label5 ein paar nette worte, er hat recht, du hast murks gebaut ;). den rest werden unsere braven admin dann im zuge der löschdisk sanieren, wenn ein "verfahren" amtlich rollt, wirds dort abgearbeitet.
das nächste mal frag vorher, WP:Artikel verschieben kann durchaus zickig sein, jeder verzeiht es, wenn da was schief geht, soferne der, der murks baut, sich reumütig zeigt: ich verschieb auch oft genug irgendwas auf tippsos, ist mir dann auch peinlich, und wenn mich jemand schimpft, kann ich auch nur sagen: recht hast du, schlamperei: der wille zählt. lg & gut rutsch --W!B: (Diskussion) 11:24, 29. Dez. 2014 (CET)
Nur aus Fehlern (die man zu gibt) lernt man. Danke. --Hannes 24 (Diskussion) 12:28, 29. Dez. 2014 (CET)

Artikel Feuerbrand[Bearbeiten]

Hallo W!B:,

im Artikel Feuerbrand sind sehr viele nicht mehr erreichbare Links aus dem Jahr 2008. Hast du die PDFs noch auf deiner Festplatte? Falls nicht, würde ich gerne mit dir zusammen neue Quellen finden.--kopiersperre (Diskussion) 20:18, 31. Dez. 2014 (CET)

@Kopiersperre: ja, dem artikel täte ein update gut. bei mir sind sie sicherlich nicht mehr gespeichert, aber es gibt bei den genannten institutionen wohl neuere artikel zur materie --W!B: (Diskussion) 15:14, 3. Jan. 2015 (CET)
@W!B::, @Kopiersperre: Im öffentlichen NÖ-GIS gibt es da sogar eine Karte dazu: Streptomycin-Verordnung. Die ist zwar nur bezirksweise, ich glaub intern ist die Parzellenscharf (was ich so im Gedächtnis habe, bin in anderer Abteilung). lg --Hannes 24 (Diskussion) 18:39, 5. Jan. 2015 (CET)
Ich bin Norddeutscher, womit NÖ mich nicht so viel interessieren tut.--kopiersperre (Diskussion) 22:13, 5. Jan. 2015 (CET)
das, kollege, ist exakt die falsche einstellung als WP autor: wenn dich nicht alles interessieren tut, wär irgendein regionalwiki der bessere platz. aber offenbar interesiert dich ja auch feuerbrand in bezug auf österreich (und wenns nur die artikelqualität ist), also besteht hoffnung  ;) und sei dir gewiss, dem feuerbrand ist es wurscht, ob norddeutscher apfelbaum oder älperischer, der frisst alles --W!B: (Diskussion) 00:17, 6. Jan. 2015 (CET)
Wenn ich die Überlegenheit des Südens sehe, werde ich irrational ;) Zugespitzt: Warum ist der Süden korrupt und trotzdem erfolgreicher?--kopiersperre (Diskussion) 00:23, 6. Jan. 2015 (CET)
@Kopiersperre: überlegenheit bezüglich wessen? ich seh eher keine. in der feuerbrandbekämpfung nicht, und auch sonst nicht. vielleicht sieht man invasive spezies nur etwas lockerer, respektive löst das problem eher durch schweigen: auch eine form der korru[m]ption - nur würd ich daraus keine überlegenheit ableiten: allenfalls besseres marketing ;) --W!B: (Diskussion) 01:38, 6. Jan. 2015 (CET)

LH TIR, Vbg[Bearbeiten]

Hallo W!B:, möchte auch dich wieder ausdrücklich zur Mitarbeit hier und hier einladen. Ich nur weniges ergänzt. Die EN/links sind noch nicht richtig in form gebracht. Alles was fraglich ist hat ein ?davor oder dahinter?? (?? = noch unsicherer als ?), x oder 0 bei Datumsangaben sind Platzhalter und noch zu ergänzen/überprüfen. Die "Eckdaten-Kasteln" sind tlw noch sehr lückig oder noch zu viel/falsches von TIR drinnen, als Platzhalter hab ich sie einmal belassen. lg --Hannes 24 (Diskussion) 19:00, 5. Jan. 2015 (CET)

@Hannes 24: ja, unbedingt. steht mir ganz oben auf der todo-liste (neben der Orte auf den Kanaren-IB), ist mir aber wieder hinter das tagesgeschäft gerutscht. ich komme! ;) --W!B: (Diskussion) 18:12, 6. Jan. 2015 (CET)
Danke. --Hannes 24 (Diskussion) 18:22, 6. Jan. 2015 (CET)

Personendatenbank[Bearbeiten]

Im Zuge der disk über die Navileisten habe ich mir folgendes überlegt:

  • da Personendaten in mehreren Artikeln zu verwalten sind/wären, kommt es öfters zu Differenzen zw 2 Artikel. Die Lösung wäre EINE Datenbank, in der diese Daten EINMAL eingetragen werden, dann aber nur belegt oder eben als unsicher gekennzeichnet.
  • Die Datenbank könnte ja wikidata sein. Diese Datenbank müsste für alle verschiedensprachigen wp´s gelten, so kann es auch da keine Differenzen geben. Das Problem von * und † konnte man da gleich mitlösen.

Technisch wäre das wahrscheinlich ein Megaprojekt, aber die endgültige Lösung. Diese Daten wären dann mit einer id-Nummer verknüpft, im Artikel wird dann nur mehr angegeben, was angezeigt wird. Beispiel: [id12345|ld] wäre Person 12345 und deren Lebensdaten (alle bekannten,z.B. "geb. 1. Mai 1970 in Istanbul; gest. 15. Oktober 2000 in Wien") die Form der Darstellung wäre in den persönlichen Vorgaben einzustellen oder länderweise. [id12345|ld|prof] prof = Profession wären auch die Berufe, Ämter, von 12345. lg --Hannes 24 (Diskussion) 19:00, 5. Jan. 2015 (CET)

@Hannes 24: richtig, das hab ich als hintergedanken, dass man die vorlage dann zwanglos umbauen kann. es ist übrigens prinzipiell der plan, solche unveränderlichen eckdaten in wikidata zu verankern, damit alle welt dasselbe hat (von koordinaten und einwohnern von hintertupfing und malemumbumba über die höhe des kilimandscharo bis eben zu lebensdaten). wikidata nur für die interwikis zu verwenden, ist nur eine allererste mikroetappe. das heisst, die vorlage würde dann nurmehr die sprach-projekt-spezifische umsetzung und formatierung übernehmen. mit der genauen technologie kenn ich mich (noch) nicht aus, da fragst du aber am besten Benutzer:Matthiasb, vielleicht hat er eine zukunftsträchtige methode auf lager.
jedenfalls, "vorlage für lebendaten" kommt sowieso irgendwann, das ist unvermeidlich: diesen ganzen stoff hartcodiert einzubasteln, ist langfristig nur eine wartungsleiche, und es jedesmal wieder irgendwo nachzuschlagen und einzutippseln, zeitverschwendung: wir haben damit, texte zu schreiben, genug zu tun --W!B: (Diskussion) 19:34, 5. Jan. 2015 (CET)

Cobra, übernehmen Sie![Bearbeiten]

Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2015/Januar/9#Schutzgebiete in Österreich Grüße --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:07, 10. Jan. 2015 (CET)

danke, so ein kuddelmuddel --W!B: (Diskussion) 03:24, 12. Jan. 2015 (CET)

nv jan[Bearbeiten]

NUTS uä •

Höhenstraße[Bearbeiten]

Hallo, sollte man das nicht ändern? Anbetracht von Hohe Straße bin ich mir nicht so sicher, ob eine Höhenstraße wirklich eine Gebirgsstraße ist, zumindest, wenn man den Inhalt von Gebirgsstraße anschaut. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 23:19, 18. Jan. 2015 (CET)

PS: Hängt natürlich alles auch indirekt mit Highway zusammen, wir und die Engländer können die gemeinsame Herkungst unserer Sprachen nicht verleugnen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 23:21, 18. Jan. 2015 (CET)
@Matthiasb: klar du hast recht, traditionell sind das in den alpentälern die verbindungswege, die die orte nicht im talgrund, sondern oben verbinden. in südtirol ist das lustig, da geht man von einem ort immer talauswärts am hang beinahe eben, bis man beim nächsten ort 100 m oberhalb steht, und dann sticht man im zickzackweg senkrecht runter, und ab dort gehts wieder eben weiter zum nächsten ort. manchmal kann man orte "auslassen" und oben weitergehen, und dann gleich 500 m augf einmal hinunterstechen. offenkundig war das einfacher, als sich den talweg entlangzuhangsteln, beim rückweg hat man das unlustigste auch hinter sich (und beim heimweg sonntagabend aus dem wirtshaus ist man schnell wieder nüchtern). der bergsteiger sagt noch neute "Höhenweg", und meint damit, gewonnene höhe beizubehalten. jedenfalls, den begriff der "Hohe Straße (in Österreich: Hochstraße)" gibt es so nur ausserhalb der alpen, weil die beschreibung mit "wasserscheide" nur für flachländer anwendbar ist (entsprechend auch die beispiele: AMAP gibt ca. 40 orte "hochstrass" nur Bgl, NÖ, OÖ und Stmk, die diesen konzept entsprechen). in den alpen heisst das "Höhenstraße oder Höhenweg: relativ eben entlang einer talschulter und ähnlich gut gangbarem gelände in abgrenzung zum talweg, der oft unrhytmisch, von steilstufen und engpassagen gestört, oder sumpfig ist, oft etlich bachquerungen erfordert, den steinschlag oder lawinen von oben abkriegt und insgesamt sehr wartungsintensiv und wenig verkehrsicher ist (sich im modernen straßenbau aber trotzdem durchgesetzt hat)". und dieser definition entspricht auch die Wiener Höhenstraße, sie umgeht den von vielen kleinen tälchen durchzogenen fuß des wienerwalds (man merkt das heute nicht mehr) als stichstraße "oben herum". gemeinsamkeit ist nur "altstrasse", und natürlich umgeht auch die flachländler-"hohe straße" sumpfland auf altmoränenrücken uä.
also korrekt erkannt: in dem themenbereich gehört aufgeräumt. ich werd schauen, ob ich eine haltbare definition find. dann muss man überlegen, was man trennt oder zusammenlegt. hier eher eigenes, weil es in den bergen vielfach lokale eigenheiten gibt, etwa den Waal (Bewässerung), der meist ebenfalls entlang solcher höhenlinien liegt. in dem falle wären vielleicht etwas mehr bks nötig, oder ein zusammenfassender artikel, etwa unter "höhenweg", und der alpinismus zieht vielleicht um, oder bleibt dort: oder es gibt einen wegebau-fachlichen ausdruck dafür, auf "-trassierung" vielleicht --W!B: (Diskussion) 03:27, 19. Jan. 2015 (CET)
Also umbiegen auf Höhenweg? (Eben wird mir auch die Bedeutung des Ortsnamens Hochstraß klar (ich kenn das vom Wiener Außenring, oberhalb vom Knoten Steinhäusel))). Das Konzept ist ja auch bei einigen Autobahnen angewendet worden; weniger am Außenring, aber ich denka mal an die Brenner Autobahn (vor allem zwischen Innsbruck-Süd und Sterzing), Abschnitte der West Autobahn (etwa unweit von Amstetten) oder bei uns Abschnitte der A3 (etwa zwischen Passau Nord und Hengersberg bzw. zwischen Regensburg und Neumarkt oder die A6 (zwischen Wattenheim und Kaiserslautern.) --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:51, 19. Jan. 2015 (CET)
im prinzip ja, nur werden die bergsteiger nicht erfreut sein, wenn ihre flaggschiffe mit autobahnen in einen topf geworfen werden. diese beiden aspekte zu trennen wär schon gut, am besten einen ganz neuen übersichtsartikel, und die anderen zur sicherheit auf klammerlemmata schieben. der kann sowohl kulturgeschichtliches wie bautechnisches und onomasitsches vernetzen. für den übersichtsartikel brauchts aber vorher eine nachlese, ein paar fachliche quellen sollten meine hypothesen schon absichern: die frage ist ja drum hochbrisant, weil man annimmt, dass die alpen keinesfalls in den niederungen erstbesiedelt wurden (denn die waren ja bekanntlich bis in das 19. jh. verbreitet grauslig versumpft oder sonst unwegbar oder unwohlich), sondern über die höhen: das heisst, die almen und höhendörfer dürften durchwegs älter sein als die heutigen orte. dass man den ötzi so hoch oben gefunden hat, ist ja nicht erstaunlich, sondern dürfte seinerzeit schlicht üblich gewesen sein (denn, wie er belegt, war die gegend ja zu seiner zeit eisfrei, das heisst, auf 2000 m war es in der bronzezeit sicherlich angenehmer als unten im tal). daher sind die altstraßen der alpen eben oben, und es ist von einer höhenlage ins nachbartal "näher" als auf die andere talseite: die ersten alpenbewohner dürften ja keine bauern, sondern transhumanz-viehzüchter gewesen sein. passüberschreitende weidegründe einer gemeinde finden sich bis heute noch etliche (Schnalser Schaftrieb, Fimbatal, usw.). die höhenwege sind bis vor 3,4 generationen die wahren lebensadern der alpen gewesen --W!B: (Diskussion) 05:38, 20. Jan. 2015 (CET)

Deine Anfrage zu Vorlage:Inflation[Bearbeiten]

Moin, moin W!B:,

besser spät als nie. Hatte vor 2 Jahren eine ähnliche Anfrage gestellt. Die Reaktion war genau wie bei deiner Anfrage vor knapp 5 Jahren: Keine. Nunmehr konnte ich unser Problem selbst lösen. Du musst nur den neuen 6. Parameter auf Nein setzen. Gruß BECK's 15:16, 19. Jan. 2015 (CET)

Das ist gut. Sehr gut, Kollege. Endlich kann ich darangehen, bei der Vorlage:Infobox Hurrikansaison inflationsbereinigte Werte zu implementieren. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:55, 19. Jan. 2015 (CET)
Freut mich, wenn es auch dir ein Problem löst. 3 auf einen Streich also 😊--BECK's 22:14, 19. Jan. 2015 (CET)
wir danken sehr --W!B: (Diskussion) 05:08, 20. Jan. 2015 (CET)

Navigationsleisten Regierungen / Kabinette[Bearbeiten]

Hallo W!B, mir sind die Navigationsleisten Kabinette in Afrika und Regierungen in Afrika hier aufgefallen, die du angelegt hast: Die Kabinette leuchten mir sofort ein, aber die Navi-Leiste Regierungen verlinken in den meisten Fällen auf Politisches System in .... Das mag natürlich darin begründet sein, dass die meisten afrikanischen Staaten noch keinen Artikel zur eigenen Regierung bekommen haben, nur sehe ich nicht, wo die Abgrenzungen liegen: Nehmen wir mal den Fall Deutschland, dann würde man in Regierungen Bundesregierung (Deutschland) einsortieren – und was in Kabinette? Ich sehe ehrlich gesagt keinen systematischen Unterschied. Kannst du mir helfen? Viele Grüße, --Andropov (Diskussion) 11:02, 26. Jan. 2015 (CET) Außerdem gibt es noch die Navigationsleiste Politisches System nach Staat/Afrika, die sich im Moment stark mit der der Regierungen überschneidet. --Andropov (Diskussion) 15:12, 26. Jan. 2015 (CET)

Gerichtsbezirke[Bearbeiten]

Hallo W!B ich habe gerade gesehen, dass die Gerichtsbezirke alle bei der Politik der jeweiligen Städte bzw. Bundesländer eingeordnet sind. Ich finde, das die dabei ja genau nix drin verloren haben. Dass die Einteilung politischer Wille ist, ist klar, aber das war es auch schon. Was meinst du dazu? --gruß K@rl 11:47, 26. Jan. 2015 (CET)