Benutzer Diskussion:W!B:

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antiquitäten · Unerledigt

ich pflege konkret artikel- und kategorienbezogene diskussionen oder solche mit projekt/portal-bezug, die mir von allgemeinem interesse erscheinen, auf den jeweiligen diskussionsseiten zu archivieren. hier bei mir verbleibt ein kurzeintrag.
NEU 8/2014: Grundlagendiskussionen getrennt archiviert, siehe Antiquitäten

LUSITANA WLM 2011 d.svg
Bundesdenkmalamt logo.svg
Dieser Benutzer macht wie viele andere beim Projekt österreichische Denkmallisten mit. Distinctive emblem for cultural property.svg
Kollegen · Dankmal-Navis · Fehlerlisten · {{BDA Objekt Ref|nr|liste}}|text=oid

Und weil putzen und staubsaugen auch sein muss:

WP:KWS

Hallo --Schwalbe 14:41, 2. Sep 2005 (CEST)

Hiermit verleihen wir Benutzer
W!B:
die Auszeichnung
Gb1b.jpg
Held der Wikipedia
in Gold, für
deinen tollen Einsatz auf unserem Fließband
und das Lösen unlösbarer Fälle
im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. Knopfkind und Aktionsheld

Archivierung[Bearbeiten]

Hei W!B, ich bin eben über deine Unterseite Benutzer Diskussion:W!B:/Knacknüsse gestolpert und habe mich über die Art der Archivierung gewundert, die dazu führt, dass die Seite immer größer wird und nun bereits nahezu 1 MB beträgt. Das mag bei einer Archivseite, wie es sie zu sein scheint, noch gehen, allerdings muss ja mit jeder zu speichernden neuen Version jeweils 1 MB neu auf den Servern gespeichert werden und große Seiten werden schlecht bearbeitbar. Die Seitengröße kommt nun in die Nähe von FritzGs Galaktischer Klasse. Da du dort auch keine Erledigts setzt, wird sie nur immer größer und unterscheidet ja dabei auch nicht nach Jahr. Bei Erledigt würden Abschnitte in einer Archivübersicht landen, alles sehr mysteriös. Vielleicht magst du da mal etwas räumen, so was fällt bei der alltäglichen Werkelei hier ja erst mal nicht auf, deshalb der Hinweis. :-) Viele Grüße --Geitost 21:25, 13. Nov. 2010 (CET)

danke ja Dir, sehr nett, denk ich mir seit monaten (da müsst man..) - ich glaub, jetzt wirds wirklich peinlich, nehm mir mal zeit und setz mich auf den hosenboden.. --W!B: 22:37, 13. Nov. 2010 (CET)
Jau, ingenting å takke for. (= nichts zu danken) :-) --Geitost 00:18, 14. Nov. 2010 (CET)
Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Ortsnamen[Bearbeiten]

zk..[Bearbeiten]

zk[Bearbeiten]

[1]

bks vand[Bearbeiten]

217.227.201.64 | 217.227.207.45 | 217.227.195.25

ToDo Tour[Bearbeiten]


nv juni[Bearbeiten]

EMRK ^ str ^ Iphi 800px emmi rotu buddh

nv jul[Bearbeiten]

stat

nv aug[Bearbeiten]

CETAJa • STAT + Lebensdaten • Kat:Bauwerk/Org • Planungsregion in Europa • NASA und Satelliten • Brauerei • Gasthaus ff

nv sep[Bearbeiten]

Alemannen [13][14] • Armenier, Tokelauer, Neapolitaner • nach Kategorie:Brauereiunternehmen, Ghs • Konzerne (und davor) • BKS unfug •

nv okt[Bearbeiten]

Hl.Martin • Kategorie:NASA • Luftfahrzeughersteller ISCO • Hotel Gmachl • Kat:Hochwasser • NK Flughafen • Kat:Klosteranlagen • Gastsätte

nv nov[Bearbeiten]

[15] • sichtbar • Passbild • IB Bahn • ND Liste •

grundl nov[Bearbeiten]

EZGWasserscheide • Organisation nach Gründungsdatum • NK Orte und Gemeinden • Person nach Weltanschauung [16] [17] • alumni

Kirche Oberbuch[Bearbeiten]

Wikipedia:Löschkandidaten/21. Dezember 2014#Kirche Oberbuch. Grüße, Xqbot

nv dez[Bearbeiten]

BKS vand  • Fa A-Z

nv jan & feb[Bearbeiten]

NUTS uä • Schutzgebiete • navi revt • BKS berge EW+[18] • rounding bug=[19]erledigt Erledigt • mittelstanderledigt Erledigt • gyms/ISCED • Dienstvertrag • [20] •

nv märz/april[Bearbeiten]

Votivbilder/[21] • bahnstrecke umbruch •

unnötig, mit vollem gemeindenamen zu klammern[Bearbeiten]

Ausnahme Weigersdorf!

Feistritz:

Ausserdem natürlich Gemeindehauptorte, wenn es mehrere Gemeinden des Namens gibt: Wird das eine Liste von gleichnamigen Orten in Österreich, die in gleichnamigen Gemeinden liegen? ;)

Körper- und Schönheitspflege (Berufsbereich)[Bearbeiten]

Hallo W!B:!

Die von dir angelegte Seite Körper- und Schönheitspflege (Berufsbereich) wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung nun bis zu sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 17:25, 17. Apr. 2015 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

Hallo W!B:, da ich echt nicht gedacht habe dass er gelöscht wird, habe ich ihn erst nach Wiederherstellung exportieren können. Natürlich steht dieser Artikel jetzt unter http://regiowiki.at/index.php?title=Körper-_und_Schönheitspflege_(Berufsbereich) ganzh allein da - willst nicht die anderen Bereiche auch machen :-) --K@rl 18:02, 17. Apr. 2015 (CEST)

K@rl: ja, schade. derzeit ist mal die luft heraussen. ich werd drüber nachdenken, was ich mach. vielleicht geht sich eine "arbeitsmarkt-initiative" zusammen mit dem AMS auf. ob das hier oder am regiowiki stattfindet, ist ja einerlei --W!B: (Diskussion) 06:00, 18. Apr. 2015 (CEST)
stimmt. lg K@rl 09:07, 18. Apr. 2015 (CEST)

FYI[Bearbeiten]

WP:FZW#Unterschiedliche Bindestriche. Grüße --Zollernalb (Diskussion) 18:35, 20. Apr. 2015 (CEST)

Wiener Zeitung[Bearbeiten]

Hallo W!B, meiner Ansicht nach stimmt die von dir aktualisierte Formulierung der Beschreibung in „österreichische Tageszeitung und Amtsblatt“ bei der Wiener Zeitung nicht. Die Wiener Zeitung an sich ist meines Erachtens kein Amtsblatt. Eine Aussage z.B. der Legislative, die in der Wiener Zeitung steht ist nicht per se (flapsig formuliert) eine staatliche Aussage. Hingegen hat meiner Ansicht nach ein Statement im Amtsblatt („Amtsblatt zur Wiener Zeitung“!) rechtlich verbindlichen Charakter. Kannst du dir das mal durch den Kopf gehen lassen? LG, --Algol55 (Diskussion) 17:35, 5. Mai 2015 (CEST)

@Algol55: ich glaub kaum, dass der bundeskanzler (und dem untersteht sie persönlich: https://www.bka.gv.at/site/3356/default.aspx) eine reine tageszeitung herausgeben sollte, wozu auch? veröffentlicht werden dort beispielsweise die gesamten änderungen des fimenbuches (gründungen, konkurse, usw.), und zwar als amtliche verlautbarung. oder irr ich mich? hab da eine zeitlang nicht mehr reingeschaut. die Kategorie:Amtliche Bekanntmachung hatte der artikel aber schon vorher, ich habs ja nur in der IB erwähnt. man könnte es aber wirklich in die WL Amtsblatt zur Wiener Zeitung übersiedeln, im artikel vielleicht eigene IB? es gab sogar ein Amt der Wiener Zeitung § 12. Staatsdruckereigesetz: wo ist das eigentlich hingekommen? --W!B: (Diskussion) 17:58, 5. Mai 2015 (CEST)

nv mai[Bearbeiten]

geohäck •

China Steel[Bearbeiten]

Hi W!B,

da biste mir so gerade eben zuvor gekommen ... ;) ... nun gut, dann vergleiche ich die Tage mal Deine Version mit den Infos, die ich noch zusammengetragen hab ... doppelt hält besser ... ein Glück, dass ich vor ein paar Tagen das PDF ausgegraben hatte ... ;)

vG --AKor4711 (Diskussion) 20:35, 10. Mai 2015 (CEST)

@AKor4711: tut mir leid: ja, das zusammenführen ist immer lästig, und etwas demoralisierend: gib bitte deiner version den vorzug, ich schreibsel nur so vor mich hin: wenn es zu den einzelnen töchtern üppiger ist, leg gleich die artikel an, was ich verlinkt hab, ist auf jeden fall relevant (bedeutende stahlwerke), und wir wollen über tw mindestens so viel wissen wie über de oder at .. - lg --W!B: (Diskussion) 20:39, 10. Mai 2015 (CEST)

Auswanderer aus Österreich[Bearbeiten]

Hallo W!B: hast du die Kategorie:Auswanderer aus Österreich schon gesehen - finde ich etwas eigenartig - und das in die Emmigrantenkat - kopfschüttel ;-) --lg K@rl 16:52, 12. Mai 2015 (CEST)

@K@rl: Kategorie:Österreichischer Emigrant haben wir schon --W!B: (Diskussion) 18:51, 12. Mai 2015 (CEST)
Kategorie:Auswanderer aus Österreich ist wohl eher eine kleine Auswahl der in Frage kommenden Persönlichkeiten --Peter Gröbner (kategorischer Laie, Auswanderer aus Österreich) 22:32, 12. Mai 2015 (CEST)
Peter Emmigrantus Austriacus Gröbner: so ists. ich persönlich bin auch nicht so ganz überzeugt vom personenkatalogisieren, aber da "leute in der WP" sowieso nur eine "kleine Auswahl der in Frage kommenden Persönlichkeiten" darstellt, kann man zumindet nicht viel falsch machen, wenn man alle, die österreich endgültig (oder zumindest langjährig) verlassen haben, als "Emmigrant" sammelt. leider gibt es kein wirkliches kriterium, wie viele jahre man weg sein muss. selbst annahme einer ausländischen staatsbürgerschaft wäre kein hindernis, dereinst zurückzukommen und sich wieder in österreich niederzulassen (aber auch kein 100%-iges kriterium für emmigration). ganz zu schweigen vom wirrwarr beim historischen österreich. tatsächlich war sogar mozart ein "emmigrant aus salzburg" (fürsterzbistum) und "immigrant in österreich" (staat), also echter "ausländer" – eigentlich eigentlich war er es doch nicht, er blieb immer untertan des erzbischofs, war also "gastarbeiter", kein "emmigrant". eigentlich auch alle böhmen (königreich), die sich in wien (herzogtum österreich) niedergelassen haben: aber die haben zumindest den landesherrn behalten --W!B: (Diskussion) 00:50, 13. Mai 2015 (CEST)
So ist es. Du hast allerdings den Augsburger Migrationshintergrund Mozarts vergessen. SichamüsierthabendeGrüße --Peter Gröbner (kategorischer Laie) 07:36, 13. Mai 2015 (CEST)
Peter Emmigrantus Austriacus Laiacus Catecoricus Gröbner: jepp, typisches "gastarbeiter-kind"-syndrom: ein propagana-clou, damit er als "deutscher komponist" gelten darf, das war 1870-1945 so wichtig wie 2010: in augsburg ist er nämlich schlicht als "wirtschaftsflüchtling", vulgo schein-asylant zu bezeichnen, und tatsächlich hat ihn augsburg, in weiser vorraussicht des dereinstigen schengenabkommens, in ein (sicheres) drittland überwiesen. es lebe deutsche vorauseilende gründlichkeit. leopold hingegen hat sich als pionier der deutschenschwemme als "bildungsmigrant" ein platzerl bei uns gefunden: irgendwie muss sich jeder seinen nationalmythos zusammenstoppeln ;) --W!B: (Diskussion) 16:14, 13. Mai 2015 (CEST)

Schütterlehnenquelle[Bearbeiten]

Hallo W!B, wie genau sind die Koordinaten die Du im Artikel angegeben hast? Wenn Du Dir Ortho genau anschaust, dann siehst Du rd. 75 m südwestlicher ein kleines Bauwerk [http://www.bing.com/maps/default.aspx?v=2&cp=47.73809~15.66769&style=r&lvl=18&sp=Point.47.73809_15.66769_Schütterlehnenquelle___. Von dem hätte ich sogar ein Foto. Sieht irgendwie wie eine Quellfassung aus und an der Tür ist das Wiener Wappen, jedoch nicht "Beschriftet" und irgendwie passt es von der Bauausführung nicht zu den anderen Bauten der Wiener Hochquelle. Gruß - Der Geprügelte 13:47, 14. Mai 2015 (CEST)

@Bwag: verzeih mir, mir ist jetzt nicht ganz klar, was du meinst.
  • die quelle selbst findet sich in NÖGIS → Wasserbuch (dort am schnellsten →Detailsuche WDV-Einheiten "Schütterlehnerquelle")
  • 130 m südöstlich steht dann mitten in der wiese, Gstz. 947/13, das „Brunnhaus“ – so zumindest nach der beschreibung in Die Wasserversorgung … 1901, S. 59 f. interpretiert
die beiden sind im artikel verortet, das brunnhaus als hauptkoordinate IB, die Quelle unter "Besonderheiten" (geh über allcoords etwa in Kategorie:Flusssystem Schwarza (Leitha))
das brunnhaus ist aber die koordinate, die du angibst, oder? von wo nun 75 m südwestlicher, der quelle oder diesem brunnhaus? 75 m SW der quelle seh ich nichts.
  • 100 m SW des brunnhauses steht was an der straße ins reißtal, Gstz. 947/12, das ist in der ÖK blau, also ebenfalls was wasserbauliches - vielleicht habe ich fehlinterpretiert, und das ist das brunnhaus? über dieses läuft auch der reißtalstrang der HQL genau nordwärts, sagt die ÖK. dann könnte das andere der genannte "7-m-brunnen" von 1945 sein, was zumindest das andere aussehen erklären würde.
was genau meinst du? ich jedenfalls betreib nur karten- und luftbild-ferndiagnose, es können sich also leicht irrtümer einschleichen --W!B: (Diskussion) 19:48, 14. Mai 2015 (CEST)
(BK) Hallo W!B, klick meinen Link an (Bing-Karte) und schau Dir das dann in der „Vogelperspektive“ an. Rd. 75 m südwestlicher Deine Koordinate, gleich neben der Straße (mit einem Weg (hellen Strich) zur Straße), ist das „Häuschen“. Mittlerweile tendiere ich dazu, dass dies ein „Brunnenhäuschen“ für den 1945 geschlagenen Brunnen ist. Würde auch erklären, warum es „bautypisch“ nicht ident mit den anderen Bauwerken der Hochquellenleitung ist. Gruß - Der Geprügelte 19:59, 14. Mai 2015 (CEST)
@Bwag: 47.73738 15.66675 (nach NÖGIS 100 m, dort gibts ein messtool): stimmt, genau dazu hätt ich auch tendiert: es erschien mir höchst plausibel, dass der "quer über das Tal" gegrabene "Saugschlitz" genau zwischen quelle und (meinem) brunnhaus rechtwinklig auf die schwarza steht. da (mein) brunnhaus und die quelle exakt gleich hoch liegen, spricht das für eine hydrographisch stabile ableitung
dagegen spricht aber, dass diesbezüglich im wasserbuch nichts verzeichnet ist. vielleicht ist also der 7-m-brunnen (zu dem ich nur einen snippet gefunden hab) auch direkt bei der schütterlehenquelle, und deines eine ausleitung für das trinkwasser hinternaßwald, oder wurde vielleicht im kontext Schneealpenstollen 1989 errichtet, und ist irgendein schieber oder eine hochwasser-ausleitung oder sowas.
genaueres müsste man vor ort recherchieren --W!B: (Diskussion) 20:11, 14. Mai 2015 (CEST)
OK, vergessen wir dieses „Häuschen“, weil an sich nur Mutmaßung. Gruß - Der Geprügelte 20:18, 14. Mai 2015 (CEST) PS: Nebenbei, welchen Schalter muss man bei NÖ-Atlas (Wasserbuch) anklicken, so dass man den Verlauf der Wiener Hochquellenleitung sieht?
@Bwag: nicht das ich wüsste, dass es sowas gäbe: NÖGIS kümmert sich mw nicht sonderlich um solche detailfragen. villeicht ginge irgendeine volltextsuche über den eigentümer eines rechtes im wasserbuch, aber sicherlich nur für behörden
tatsächlich fragt sich aber wirklich, ob die MA31 nicht an einen joint-venture-projekt interessiert wäre, alle teile der wasserleitung mal (auch) in der WP aufzuarbeiten: wäre sicherlich auch für ihre museen interessant. ViennaGIS, NÖGIS und auch das denkmalamt dürften da ruhig mitmachen. da herrscht bei uns allzuviel rätselraten, was jetzt genau was ist, und die MA31 weiß wohl, was ihr gehört. hätten wir diesbezüglich irgendwelche kontakte? --W!B: (Diskussion) 20:49, 14. Mai 2015 (CEST)
Mir ist eigentlich keiner bekannt. Eventuell Benutzer:GuentherZ, der früher die WHQ beackert hat. - Der Geprügelte 21:12, 14. Mai 2015 (CEST)

Hallo! Ich glaube, ich kann da nicht wirklich helfen, da meine diesbezüglich schwachen Kontakte vor zwei Jahren zerrissen wurde, weil ich seit damals nicht mehr im Haus der MA 31 arbeite. Am hilfreichsten ist wohl eine Anfrage an den Fachbereich für Öffentlichkeitsarbeit. --GuentherZ (Diskussion) 20:04, 20. Mai 2015 (CEST)

@GuentherZ: danke dir für die auskunft. daher die vielen schönen fotos.. gibts im verein (ich hab mich da bisher nie sonderlich engagiert) irgendeinen ansatz zu einer "Public-Wiki-Partnership (PWP)-Expert-Group"? nach den guten erfahrungen mit dem BDA könnte es da mehr geben --W!B: (Diskussion) 06:26, 21. Mai 2015 (CEST)

Arthurstollen[Bearbeiten]

Hallo W!B:,

der Punkt auf der Karte hat einen seltsamen Namen oder die Vorklage hat einen defekt. Kannst du mal bitte schauen? Danke.--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 13:03, 22. Mai 2015 (CEST)

@Woelle ffm: die vorlage ist nicht defekt, sondern schlecht programmiert. müsste man auf der vorlagendisk ansprechen, dass die ausnahmssituation zweier eingänge die karte stört (mich stört es nicht, der punkt ist ja da und dass eine koordinate fehlt, wird gesagt und ist auch richtig) --W!B: (Diskussion) 13:33, 25. Mai 2015 (CEST)
Danke für die Erklärung--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 13:45, 25. Mai 2015 (CEST)

Hallo, >hier< habe ich mal nachgefragt ... --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 20:59, 26. Mai 2015 (CEST)

danke dir --W!B: (Diskussion) 00:14, 27. Mai 2015 (CEST)