Berberakademie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Berberakademie (kabylisch Agraw Imaziγən; französisch Académie berbère; englisch Berber Academy) ist eine 1967 in Paris gegründete Akademie mit dem Ziel der Verschriftlichung der Berbersprache.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Amin Kazak: The Berber Tamazight Movement in Morocco and Algeria. In: Amazigh World. USA, 2002, abgerufen am 18. Juli 2014.