Berești

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Berești (Begriffsklärung) aufgeführt.
Berești
Berești führt kein Wappen
Berești (Rumänien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Rumänien
Historische Region: Westmoldau
Kreis: Galați
Koordinaten: 46° 6′ N, 27° 53′ O46.09361111111127.888055555556170Koordinaten: 46° 5′ 37″ N, 27° 53′ 17″ O
Zeitzone: OEZ (UTC+2)
Höhe: 170 m
Fläche: 47,12 km²
Einwohner: 2.916 (20. Oktober 2011[1])
Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km²
Postleitzahl: 805100
Telefonvorwahl: (+40) 02 36
Kfz-Kennzeichen: GL
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Octavian Dică (USL)
Postanschrift: Str. Trandafirilor, nr. 28
loc. Berești, jud. Galați, RO–805100
Website:

Berești ist eine Stadt im Kreis Galați in der Westmoldau in Rumänien.

Lage[Bearbeiten]

Berești liegt im südlichen Teil der Moldau-Hochebene (Podișul Moldovei). Die Kreishauptstadt Galați befindet sich etwa 75 km südlich, die moldawische Grenze 15 km östlich von Berești entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1484 erstmals urkundlich erwähnt.[2] 1929 begann hier der Führer der rechtsradikalen Legionärsbewegung, Corneliu Zelea Codreanu, mit seiner öffentlichen und direkten Agitation.[3] 1968 wurde Berești zur Stadt ernannt.

Die wichtigsten Erwerbszweige sind die Landwirtschaft und die Lebensmittelverarbeitung.

Bevölkerung[Bearbeiten]

1930 hatte Berești etwa 2.950 Einwohner, darunter etwa 300 Juden, die übrigen Rumänen.[4] Bei der Volkszählung 2002 wurden 3.601 Menschen registriert, darunter 3.589 Rumänen.[5]

Verkehr[Bearbeiten]

Berești liegt an der Bahnstrecke Galați–Bârlad, die 1906 bis 1912 errichtet wurde. Nördlich der Stadt führt die Linie durch einen 3,32 km langen Tunnel. In beide Richtungen verkehren derzeit (2009) täglich ca. drei Züge täglich. Dazu fahren regelmäßig Busse nach Bârlad.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Fossilien-Reservat
  • Museum für den Zoologen Paul Bujor

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Berești – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 in Rumänien bei citypopulation.de
  2. harta-galati.ro abgerufen am 21. Juli 2009
  3. Irina Livezeanu: Cultural politics in Greater Romania. Regionalism, nation building & ethnic struggle, 1918–1930. 1st printing, Cornell Paperbacks with e new preface. Cornell University Press, Ithaca NY u. a. 2000, ISBN 0-8014-8688-2, S. 289–290.
  4. Karte der Volkszählung 1930
  5. Volkszählung 2002 abgerufen 21. Juli 2009