Beresford (South Dakota)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beresford
Lage von Beresford im Lincoln County (links) und in South Dakota (rechts)
Lage in South Dakota
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: South Dakota
Countys:

Lincoln County
Union County

Koordinaten: 43° 5′ N, 96° 47′ W43.080833333333-96.776111111111457Koordinaten: 43° 5′ N, 96° 47′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 2006 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 436,1 Einwohner je km²
Fläche: 4,6 km² (ca. 2 mi²)
davon 4,6 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 457 m
Postleitzahl: 57004
Vorwahl: +1 605
FIPS:

46-04980

GNIS-ID: 1267667
Website: www.beresfordsd.com
Bürgermeister: Jim Fedderson

Beresford ist ein Ort im Union County im US-Bundesstaat South Dakota. Er hat 2006 Einwohner (Stand 2000) auf einer Fläche von 4,6 km².

Beresford liegt an der Grenze zwischen dem Lincoln County und dem Union County. Die Grenze verläuft entlang der Cedar Street von Beresford. Ungefähr zwei Drittel der Ortsfläche (einschließlich des Rathauses) liegen im Union County.

Die Stadt trug zunächst den Namen Paris, Dakota Territory. Sie wurde nach Lord Charles Beresford, einem britischen Admiral und Abgeordneten, umbenannt und am 12. Juli 1884 offiziell gegründet.

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

  • Ernest Lundeen, (1878–1940), Politiker (Kongressabgeordneter und US-Senator in Minnesota)