Berg (Ortsname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Berg ist ein Bestandteil des Namens zahlreicher Orte.

Wortherkunft[Bearbeiten]

Berg bezeichnet die Lage an oder auf einer Anhöhe. Die Bezeichnung ahd. perac, mhd. perc ist alt und steht neben Berg auch allgemein für ausnehmende Erhebungen, während für die jeweiligen Hügel-Formen zahlreiche Lokalnamen existieren. Orte namens Berg oder auf -berg können hohes Alter aufweisen, und so wie die Stammburgen der Adelsgeschlechter Berg ins Frühmittelalter datieren. Das orografische Gegenteil sind die Namen mit Thal sowie die Hügelnamen Bühel und Bichl.

Varianten[Bearbeiten]

Kombinationen sind vielfältig, so etwa:

Deutschland[Bearbeiten]

Gemeinden[Bearbeiten]

Ortsteile[Bearbeiten]

Baden-Württemberg[Bearbeiten]

Bayern[Bearbeiten]

Hessen[Bearbeiten]

Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten]

Sachsen[Bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten]

Gemeinden[Bearbeiten]

Ortsteile[Bearbeiten]

Kärnten:

Niederösterreich:

Oberösterreich:

Salzburg

Tirol:

Schweiz[Bearbeiten]

Slowakei[Bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten]

Schweden[Bearbeiten]

Norwegen[Bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing