Berijew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Unternehmen Berijew (russisch Таганрогский авиационный научно-технический комплекс имени Г. М. Бериева/ Taganrogski awijazionny nautschno-technitscheski kompleks imeni G. M. Berijewa, deutsch: Wissenschaftlich-Technischer Komplex für Luftfahrt Taganrog „G. M. Berijew“) ist ein russischer Hersteller von Flugzeugen und gehört zur IRKUT-Holding.

Das Experimental-Konstruktionsbüro 49 (OKB-49) wurde 1934 von Georgi Michailowitsch Berijew in Taganrog gegründet. Die Firma spezialisierte sich auf die Entwicklung und Herstellung von amphibischen Flugbooten. Es wurden jedoch auch konventionelle Maschinen wie die Berijew Be-30 entwickelt und hergestellt.

Bekannteste Typen waren die Berijew Be-2 und die Berijew Be-12

Die Firma firmiert heute als Beriev Aircraft Company unter der Führung von Wiktor Anatoljewitsch Kobsew. Zur Zeit (2004) arbeitet man an einem überschweren Amphibium mit 1000 Tonnen Startgewicht.

Flugzeuge von Berijew[Bearbeiten]

  • MBR-2 Mehrzweckflugboot
  • MBR-5 Amphibienflugzeug
  • MBR-7 Kurzstreckenseeaufklärer
  • MDR-5 Langstreckenseeaufklärer
  • R-1 strahlgetriebenes Flugboot
  • Be-1 strahlgetriebenes Bodeneffektfahrzeug
  • Be-2/KOR-1 katapult- und hochseefähiges Aufklärungsflugzeug
  • Be-4/KOR-2 Bordaufklärungsflugzeug
  • Be-6 Seeaufklärungs- und Bomberflugboot
  • Be-8 Mehrzweckflugboot
  • Be-10 Seeaufklärer mit Strahltriebwerken
  • Be-12 Seeaufklärungsflugboot
  • Be-30 Passagierflugzeug
  • Be-32 Passagierflugzeug
  • Be-42/A-40 strahlgetriebenes Flugboot (Projekt, Entwicklung eingestellt)
  • A-50 von Berijew zum Frühwarnflugzeug umgebaute IL-76
  • Be-103 Amphibienflugzeug
  • Be-200: Mehrzweckamphibienflugzeug
  • WWA-14: Anti-U-Boot und Bodeneffekt Amphibienfahrzeug
  • Be-2500 Neptun 2500-Tonnen Fracht-Ekranoplan Projekt

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Berijew – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien