Berlin (Massachusetts)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Berlin
Berlin Mass View.jpg
Lage in Massachusetts
Berlin (Massachusetts)
Berlin
Berlin
Basisdaten
Gründung: 1784
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County:

Worcester County

Koordinaten: 42° 23′ N, 71° 38′ W42.381111111111-71.637591Koordinaten: 42° 23′ N, 71° 38′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2380 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 71 Einwohner je km²
Fläche: 33,9 km² (ca. 13 mi²)
davon 33,5 km² (ca. 13 mi²) Land
Höhe: 91 m
Postleitzahl: 01503
Vorwahl: +1 351, 978
FIPS:

25-05490

GNIS-ID: 0619476
Website: www.townofberlin.com

Berlin ist eine Kleinstadt im Worcester County im US-Bundesstaat Massachusetts und liegt etwa 30 Meilen westlich der Hauptstadt Boston.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1784 gegründet und Berlin genannt, da der erste Präsident der USA, George Washington, mit dem preußischen König Friedrich dem Großen befreundet war.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Wirtschaft von Berlin ist geprägt von Landwirtschaft, vornehmlich Obst- und Gemüseanbau sowie Milchwirtschaft.