Bernard Cerquiglini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernard Cerquiglini

Bernard Cerquiglini (* 8. April 1947 in Lyon) ist ein französischer Sprachwissenschaftler.

Bernard Cerquiglini ist Professor der Linguistik an der Universität Paris VII. Er ist Direktor des Institut national de la langue française. Seine Publikationen und Untersuchungen spannen ein weites Feld der Sprachforschung, unter anderem kritische Untersuchungen zur Textkritik.

In seinem polemischen Essay Éloge de la variante (1989)[1] argumentiert Cerquiglini, dass Variantenbildung ein grundlegendes Kennzeichen der handschriftlich überlieferten Literatur ist.[2] Cerquiglinis Hauptthese ist, dass Varianten und Varianz zentrale Aspekte des mittelalterlichen Textes sind und dass Bearbeiter von modernen Editionen aus diesem Grund mit den Texten nicht angemessen umgehen, wenn sie Varianz als etwas ansehen, was es zu beseitigen gilt.[3] Dieses Buch von Cerquiglini hat die ›New Philology‹ angeregt, deren Arbeiten ihrerseits dazu geführt habe, variante Fassungen von mittelalterlichen Texten differenzierter zu betrachten und „die Variante als Objekt der Interpretation stärker zu berücksichtigen“, so Christa Jansohn und Bodo Plachta in einem Vorwort von 2005.[4] In ihrem Review der englischen Ausgabe des Werks zeigt sich Melinda Menzer 2001 enttäuscht darüber, dass Cerquiglini zwar eine spannende Art vorstelle, in der mittelalterliche Texte gelesen werden können, dass er aber nicht zeige, wie Varianz tatsächlich Bedeutung produziert.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die englische Ausgabe von Éloge de la variante erschien in einer Übersetzung von Betsy Wing als In praise of the variant: A critical history of philology bei der Johns Hopkins University Press, Baltimore 1999.
  2. M. J. Driscoll, "The words on the page: Thoughts on philology, old and new" (open access), in: Creating the medieval saga: Versions, variability, and editorial interpretations of Old Norse saga literature, edited by Judy Quinn & Emily Lethbridge. Syddansk Universitetsforlag, Odense 2010, pp. 85–102.
  3. a b Melinda Menzer, In Praise of the Variant: A Critical History of Philology. (Rezension), Bryn Mawr Review of Comparative Literature, Volume 2, Number 2, Spring 2001
  4. Christa Jansohn und Bodo Plachta: „Vorwort“, in: Varianten – Variants – Variantes. Herausgegeben von Christa Jansohn und Bodo Plachta. Editio / Beihefte ; 22. Niemeyer, Tübingen 2005, ISBN 3-484-29522-8, S. 1–6.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bernard Cerquiglini – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien