Bernd Buchheister

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Bernd Buchheister
Spielerinformationen
Geburtstag 21. September 1962
Geburtsort BraunschweigDeutschland
Größe 185 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
FC Sportfreunde Rautheim
Eintracht Braunschweig
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1982–1985
1985–1993
1993–1997
MTV Gifhorn
Eintracht Braunschweig
SV Lurup
82 (17)
255 (74)
117 (22)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Bernd Buchheister (* 21. September 1962 in Braunschweig) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

1985 wechselte Buchheister vom damaligen Oberligisten MTV Gifhorn zu Eintracht Braunschweig in die 2. Bundesliga.[1] Bereits in seiner ersten Zweitligasaison 1985/86 wurde Buchheister zum Stammspieler, insgesamt bestritt er zwischen 1985 und 1993 216 Spiele in der 2. Bundesliga für die Eintracht, in denen er 60 Tore erzielen konnte. Nach dem Abstieg 1993 verließ Buchheister Braunschweig aufgrund finanzieller Differenzen und schloss sich dem Hamburger Club SV Lurup an.[2] Hier war er noch bis 1997 in der Regionalliga Nord aktiv.

Nach dem Ende seiner Fußballerkarriere kehrte Buchheister in seinen gelernten Beruf als Bautischler zurück.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Horst Bläsig/Alex Leppert: Ein roter Löwe auf der Brust – Die Geschichte von Eintracht Braunschweig, Göttingen 2010, S. 367 f.
  2. Interview mit Bernd Buchheister, abgerufen am 30. Juli 2012.
  3. Interview mit Bernd Buchheister, abgerufen am 30. Juli 2012.