Bernd Burgemeister Fernsehpreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernd Burgemeister Fernsehpreis 2012

Der Bernd Burgemeister Fernsehpreis (von 1996 bis 2008: VFF TV-Movie Award) ist ein Filmpreis, der jährlich an den Produzenten des besten Fernsehfilms aus der Programm-Sektion Deutsche Fernsehfilme des Filmfests München verliehen wird. Bis zum Jahr 2000 wurden jeweils ein deutscher und ein internationaler Film aus der Filmfest-Reihe Top TV ausgezeichnet. Der von der Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten gestiftete Preis ist mit 25.000 € dotiert.

Im Jahr 2009 wurde der Preis zu Ehren des 2008 verstorbenen Produzenten Bernd Burgemeister umgetauft.[1]

Preisträger[Bearbeiten]

Jahr Produzent (Preisträger) Film Regie Produktionsfirma Fernsehsender Land
1996 Jürgen Kriwitz Die Russenhuren – Visum in den Tod Uwe Janson NDF SAT 1 Deutschland
1996 Fernando Colomo Eso Fernando Colomo Spanien
1997 Claudia Sihler, Hansjörg Füting Die Musterknaben Ralf Huettner NDF ZDF Deutschland
1997 Nicola Shindler Hillsborough Charles McDougall Granada Television Großbritannien
1998 Claudia Holldack Sperling und der brennende Arm Dominik Graf Polyphon ZDF Deutschland
1998 Joe Willett Our Boy David Evans Wall to Wall Television BBC 1 Großbritannien
1999 Gloria Burkert Deine besten Jahre Dominik Graf MTM Cineteve Deutschland
1999 Gilles Sandoz Le Petit Voleur Erick Zonca Agat Films Frankreich
2000 Susan Schulte Vom Küssen und vom Fliegen Hartmut Schoen SWR Deutschland
2000 Monique van Welzen Het Paradijs Maarten Treurniet NPS TV Niederlande
2001 Heike Richter-Karst Hat er Arbeit? Kai Wessel Allmedia Deutschland
2002 Michael Hild Die Freunde der Freunde Dominik Graf Bavaria Film WDR Deutschland
2003 Sven Burgemeister Das Duo – Der Liebhaber Marc Rothemund TV60Filmproduktion ZDF Deutschland
2004 Christian Granderath Kleine Schwester Sabine Derflinger Colonia Media ZDF Deutschland
2005 Carl Bergengruen, Martin Bach In Sachen Kaminski Stephan Wagner Deutschland
2006 Lisa Blumenberg Die Frau am Ende der Straße Claudia Garde Deutschland
2007 Günter Rohrbach Teufelsbraten Hermine Huntgeburth Deutschland
2008 Claudia Rittig Liesl Karlstadt und Karl Valentin Jo Baier Hofmann & Voges Deutschland
2009 Oliver Berben, Fred Breinersdorfer Der verlorene Sohn Nina Grosse Moovie Entertainment, Delphi Medien ARD/NDR Deutschland
2010 Christian Granderath Kongo Peter Keglevic ZDF Deutschland
2011 Wolfgang Behr, Dietmar Güntsche Föhnlage. Ein Alpenkrimi Rainer Kaufmann Neue Bioskop Television BR Deutschland
2012 Susanne Ottersbach, Uli Putz Riskante Patienten Stefan Krohmer Claussen+Wöbke+Putz WDR und ARD Deutschland
2013 Kirsten Hager Pass gut auf ihn auf Johannes Fabrick Hager Moss ZDF Deutschland
2014 Liane Jessen Tatort: Im Schmerz geboren Florian Schwarz Hessischer Rundfunk ARD/HR Deutschland

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Produzentenallianz: Bernd Burgemeister Fernsehpreis