Bernhard Fuchs (Fotograf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard Fuchs (* 1971 in Haslach a.d. Mühl / Oberösterreich) ist ein österreichischer Fotograf.

Leben[Bearbeiten]

Bernhard Fuchs studierte von 1993 bis 1997 an der Kunstakademie Düsseldorf, ab 1994 bei Bernd Becher. 1997 bis 1999 absolvierte er ein Aufbaustudium mit Meisterschülerabschluss an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Timm Rautert.

Bernhard Fuchs lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Ausstellungen[Bearbeiten]

Einzelausstellungen[Bearbeiten]

Ausstellungsbeteiligungen[Bearbeiten]

  • 1996: Manifesta 1, Chabot Museum Rotterdam
  • 2000: How you look at it, Sprengel Museum, Hannover
  • 2002: today till now – zeitgenössische Fotografie aus Düsseldorf, Museum Kunst Palast, Düsseldorf
  • 2006: Who is the other, Zacheta Gallery, Warschau
  • 2003: Landschaft, Kunsthalle Wilhelmshaven
  • 2008: On the human being, Centro Andaluz de Arte Contemporaneo, Sevilla
  • 2010: Der Rote Bulli, Stephen Shore und die neue Düsseldorfer Fotografie, NRW Forum, Düsseldorf
  • 2012: Der Mensch und seine Objekt, Museum Folkwang, Essen

Schriften[Bearbeiten]

  • Portrait Fotografien. Edition Fotohof, Salzburg 2003.
  • Autos. Koenig Books, London 2006.
  • Strassen und Wege. Koenig Books, London 2009.
  • Höfe. Koenig Books, London 2011.
  • Waldungen. Koenig Books, London 2014.

Weblinks[Bearbeiten]

Belege[Bearbeiten]

  1. Josef Albers Museum Quadrat Bottrop Aktuell Bernhard Fuchs. Waldungen 11. Mai bis 10. August 2014, abgerufen am 11. Mai 2014