Bernie Nicholls

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Bernie Nicholls Eishockeyspieler
Bernie Nicholls
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 24. Juni 1961
Geburtsort Haliburton, Ontario, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #9
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1980, 4. Runde, 73. Position
Los Angeles Kings
Spielerkarriere
1978–1979 North York Rangers
1979–1981 Kingston Canadians
1981–1990 Los Angeles Kings
1990–1991 New York Rangers
1991–1993 Edmonton Oilers
1993–1994 New Jersey Devils
1994–1996 Chicago Blackhawks
1996–1999 San Jose Sharks

Bernard Irvine Nicholls (* 24. Juni 1961 in Haliburton, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der von 1981 bis 1999 für die Los Angeles Kings, New York Rangers, Edmonton Oilers, New Jersey Devils, Chicago Blackhawks und San Jose Sharks in der National Hockey League spielte.

Karriere[Bearbeiten]

Nach einer ordentlichen Saison mit den Kingston Canadians wurde Nicholls von den Los Angeles Kings im NHL Entry Draft 1980 in der vierten Runde als 73. gedraftet. Er blieb ein weiteres Jahr in Kingston in der Ontario Hockey League.

Im darauffolgenden Jahr holten die Kings ihn in ihren Kader, aber er begann die Saison in der American Hockey League mit den New Haven Nighthawks. Dort konnte er überzeugen und wurde zum Ende der Saison in die NHL geholt. Mit 32 Punkten in den verbleibenden 22 Spielen hinterließ er einen bleibenden Eindruck. Seine erste komplette Saison in der NHL war dann nicht so überragend wie man sich erhofft hatte, doch Nicholls kam zur darauffolgenden Saison 1983/84 auf einem hervorragenden Niveau zurück. 95 Punkte standen am Saisonende zu Buche und in den beiden folgenden Spielzeiten konnte er diesen Wert mit 100 und 97 noch einmal steigern. Die Verpflichtung von Wayne Gretzky brachte Nicholls noch einmal auf eine höhere Ebene. In der Saison 1988/89 erzielte er 70 Tore, ein bis heute immer noch gültiger Teamrekord. Schon ein Jahr zuvor hatte er am 1. Dezember 1988 ein herausragendes Spiel, mit acht Scorerpunkten und sechs Assists. Doch als Center wie Gretzky passte er nicht in das Konzept der Kings und wurde im Laufe der folgenden Saison für die Flügelstürmer Tony Granato und Tomas Sandström an die New York Rangers abgegeben.

Auch bei den Rangers war Nicholls als Scorer erfolgreich und schaffte im Schnitt mehr als einen Scorerpunkt pro Spiel. Doch auch hier war ein ehemaliger großer Oiler Grund für einen erneuten Wechsel zu Beginn der Saison 1991/92. Die Rangers holten Mark Messier und Nicholls musste dafür zu den Edmonton Oilers. In Edmonton wollte man in der folgenden Saison das Team umbauen und so ging seine Reise weiter zu den New Jersey Devils. Der Rhythmus blieb beibehalten und nach eineinhalb Jahren ging die Reise nach Chicago. In seinen beiden Spieljahren mit den Chicago Blackhawks schaffte er wieder das, was man von ihm erwartet hatte. Er hielt seinen Schnitt von mehr als einem Punkt pro Spiel.

Als Routinier verpflichteten die San Jose Sharks Bernie Nicholls zur Saison 1996/97. Nach drei Spielzeiten beendete Nicholls im Alter von 37 Jahren seine Karriere.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1978/79 Kingston Canadians OMJHL 2 0 1 1 0
1979/80 Kingston Canadians OMJHL 68 36 43 79 85 3 1 0 1 10
1980/81 Kingston Canadians OHL 65 63 89 152 109 14 8 10 18 17
1981/82 New Haven Nighthawks AHL 55 41 30 71 31
1981/82 Los Angeles Kings NHL 22 14 18 32 27 10 4 0 4 23
1982/83 Los Angeles Kings NHL 71 28 22 50 124
1983/84 Los Angeles Kings NHL 78 41 54 95 83
1984/85 Los Angeles Kings NHL 80 46 54 100 76 3 1 1 2 9
1985/86 Los Angeles Kings NHL 80 36 61 97 78
1986/87 Los Angeles Kings NHL 80 33 48 81 101 5 2 5 7 6
1987/88 Los Angeles Kings NHL 65 32 46 78 114 5 2 6 8 11
1988/89 Los Angeles Kings NHL 79 70 80 150 96 11 7 9 16 12
1989/90 Los Angeles Kings NHL 47 27 48 75 66
1989/90 New York Rangers NHL 32 12 25 37 20 10 7 5 12 16
1990/91 New York Rangers NHL 71 25 48 73 96 5 4 3 7 8
1991/92 New York Rangers NHL 1 0 0 0 0
1991/92 Edmonton Oilers NHL 49 20 29 49 60 16 8 11 19 25
1992/93 Edmonton Oilers NHL 46 8 32 40 40
1992/93 New Jersey Devils NHL 23 5 15 20 40 5 0 0 0 6
1993/94 New Jersey Devils NHL 61 19 27 46 86 16 4 9 13 28
1994/95 Chicago Blackhawks NHL 48 22 29 51 32 16 1 11 12 8
1995/96 Chicago Blackhawks NHL 59 19 41 60 60 10 2 7 9 4
1996/97 San Jose Sharks NHL 65 12 33 45 63
1997/98 San Jose Sharks NHL 60 6 22 28 26 6 0 5 5 8
1998/99 San Jose Sharks NHL 10 0 2 2 4
OMJHL/OHL gesamt 135 99 133 232 194 17 9 10 19 27
AHL gesamt 55 41 30 71 31
NHL gesamt 1127 475 734 1209 1292 118 42 72 114 164

International[Bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
1985 Kanada WM 10 0 2 2 12
Herren gesamt 10 0 2 2 12

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]