Berrick Barnes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Berrick Barnes
Berrick Barnes.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 28. Mai 1986
Geburtsort Brisbane, Australien
Spitzname Barnsy
Verein
Verein Queensland Reds
Position Verbinder, Innendreiviertel
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2005
2006-2009
2010-
Brisbane Broncos
Queensland Reds
Waratahs
9 (4)
45 (105)
 
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2007- Australien 46 (174)

Stand: 16. Mai 2009
Nationalmannschaft 24. Oktober 2012

Berrick Barnes (* 28. Mai 1986 in Brisbane) ist ein australischer Rugby-Union-Spieler, der für die australische Nationalmannschaft und die Queensland Reds aktiv ist. Er spielt meist auf den Positionen Verbinder oder Innendreiviertel.

Karriere[Bearbeiten]

Barnes begann seine Karriere 2005 als Rugby-League-Spieler bei den Brisbane Broncos. Nach einem Jahr wechselte er zu den Reds. Er entwickelte sich zu einem der besten Spieler der Mannschaft, die sich jedoch nur im unteren Teil der Tabelle platzieren konnte. Bei der Weltmeisterschaft 2007 lief er im Spiel gegen Japan erstmals für die australische Nationalmannschaft auf.

Nach dem Karriereende von Stephen Larkham, der jahrelang der gesetzte Verbinder Australiens war, wurde Barnes zum Stammspieler der „Wallabies“ und ist seitdem zusammen mit Matt Giteau eine der tragenden Stützen des Teams. In der kommenden Saison des multinationalen Turniers Super 14 wird er die Reds verlassen und für die Waratahs aus New South Wales spielen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatQueensland Reds star Berrick Barnes switches to New South Wales Waratahs. The Guardian, 29. Juli 2009, abgerufen am 30. Juli 2009 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]