Bert Sprotte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen Theaterschauspieler siehe Berthold Sprotte.

Bert Sprotte, eigentlich Berthold Sprotte, (* 9. Dezember 1870 in Chemnitz, Königreich Sachsen; † 30. Dezember 1949 in Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein deutscher Filmschauspieler beim US-amerikanischen Film.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1918: Selfish Yates
  • 1918: Shark Monroe
  • 1918: The Border Wireless
  • 1918: Vive la France!
  • 1919: Breed of Men
  • 1919: Broth for Supper
  • 1919: Tempest Cody Bucks the Trust
  • 1919: The Brute Breaker
  • 1919: The Girl from Outside
  • 1919: The Shepherd of the Hills
  • 1919: The World Aflame
  • 1919: Wagon Tracks
  • 1920: Guile of Women
  • 1920: Jes' Call Me Jim
  • 1920: Out of the Dust
  • 1920: The Deceiver
  • 1920: The Golden Trail
  • 1920: Two Moons
  • 1921: Below the Deadline
  • 1921: Bob Hampton of Placer
  • 1921: O'Malley of the Mounted
  • 1921: The Blazing Trail
  • 1921: The Night Horsemen
  • 1921: Trailin'
  • 1921: White Oak
  • 1922: A Question of Honor
  • 1922: Blue Blazes
  • 1922: Conquering the Woman
  • 1922: Der Blitzbeißer
  • 1922: Hungry Hearts
  • 1922: Silver Spurs
  • 1922: The Fighting Streak
  • 1922: The Ropin' Fool (Short)
  • 1922: Thelma
  • 1923: Purple Dawn
  • 1923: Rosita
  • 1923: Snowdrift
  • 1923: Soul of the Beast
  • 1923: The Miracle Baby
  • 1923: The Prisoner
  • 1923: Trimmed in Scarlet
  • 1923: Wild Bill Hickok
  • 1924: Die Frau, die betrogen wurde
  • 1924: His Hour
  • 1924: Jackie, der kleine Robinson
  • 1924: Singer Jim McKee
  • 1925: Ein König im Exil
  • 1925: The Ace of Spades
  • 1925: The Human Tornado
  • 1925: The White Desert
  • 1925: Why Women Love
  • 1927: Das Liebesleben der schönen Helena
  • 1927: Die gestohlene Braut
  • 1927: Life of an Actress
  • 1927: The Fighting Hombre
  • 1927: Wild Geese
  • 1928: Pass the Gravy
  • 1929: Married in Hollywood
  • 1930: A Royal Romance
  • 1931: Dämon des Meeres
  • 1932: A Passport to Hell
  • 1933: Captured!
  • 1933: Song of the Eagle
  • 1934: Das leuchtende Ziel
  • 1934: Die Rothschilds
  • 1934: Manhattan Melodrama
  • 1934: The Mighty Barnum
  • 1934: The Pursuit of Happiness
  • 1935: Das schwarze Zimmer
  • 1935: Die Spielhölle von San Francisco
  • 1936: Draculas Tochter
  • 1936: One in a Million
  • 1937: It Could Happen to You!
  • 1937: Lancer Spy
  • 1937: The Road Back
  • 1937: Thin Ice
  • 1938: Die Eiskönigin
  • 1938: The Baroness and the Butler

Weblinks[Bearbeiten]