Berufung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Berufung bezeichnet:

  • Berufung (Amt), die Bitte, ein Amt anzunehmen, in der Regel eine Professur
  • Berufung (Recht), ein Rechtsmittel gegen ein Urteil
  • Berufung (Religion), im religiösen Kontext das Verspüren eines „inneren Rufes“ zu einer bestimmte Lebensaufgabe oder einen bestimmten Dienst in der Kirche
  • Berufung (Roman), John Grisham (2008)

Siehe auch:

 Wikiquote: Berufung – Zitate
 Wiktionary: Berufung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.