Betio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Betio
Geschütze vom Zweiten Weltkrieg
Geschütze vom Zweiten Weltkrieg
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Tarawa
Geographische Lage 1° 21′ 23″ N, 172° 55′ 54″ O1.356266172.931607Koordinaten: 1° 21′ 23″ N, 172° 55′ 54″ O
Betio (Gilbertinseln)
Betio
Länge 4,4 km
Breite 1,2 km
Fläche 1,67 km²
Einwohner 15.755 (2010[1])
9434 Einw./km²
Hauptort Betio
Karte des Atolls Tarawa
Karte des Atolls Tarawa

Betio ist eine Insel und zugleich ein Ort mit rund 16.000 Einwohnern (Stand: 2010) im Südwesten von Tarawa, einem Atoll im Pazifischen Ozean, und gehört zum Inselstaat Kiribati. Die Insel ist als „Haupttor“ Tarawas bekannt und beherbergt auch den Hafen des Atolls. Die Insel bildet den Betio Town Council (BTC).

Geschichte[Bearbeiten]

Betio wurde bekannt als Schauplatz der Schlacht von Tarawa. Es gibt heute noch zahlreich Wracks in den Riffen der Insel. In den 1970er Jahren erlebte die kleine Insel einen Wirtschaftsboom und war die „Mitte“ der Wirtschaft von Kiribati. Betio galt in den 1980er Jahren als der am dichtesten besiedeltste Platz der Welt. Die Bevölkerung nach der Volkszählung 1978 von 7626 bedeutete damals bereits eine Bevölkerungsdichte von 4.566 Ew/km².

Verbindungen zur Außenwelt[Bearbeiten]

Betio hat einen befahrbaren Damm, der zu Bairiki führt. Außerdem befindet sich der Hafen des Inselstaates auf Betio.

Ämter[Bearbeiten]

Auf der Insel Betio haben unter anderem folgende Behörden ihren Sitz: Amt für Tourismus, Amt für den Handel, Zollamt, Höchstes Gericht (Kiribati High Court), Hafenamt (Kiribati Port Authority) und das Polizei-Hauptquartier.

Historische Karten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Report on the Kiribati 2010 Census of Population and Housing. Vol 1: Basic Information and Tables. Part B: Personal (Population) Tables. Table 1a: Population and No. of Households by Island, Ethnicity, and Land Area - 2010. S. 31. (Aufgerufen am 12. Januar 2014)