Betoota

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Betoota
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Gegründet: 1887
Koordinaten: 25° 42′ S, 140° 44′ O-25.7140.73333333333Koordinaten: 25° 42′ S, 140° 44′ O
 
Einwohner: 307 (2006) [1]
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
LGA: Diamantina Shire Council
Betoota (Queensland)
Betoota
Betoota

Betoota ist ein kleiner Ort im Südwesten des australischen Bundesstaates Queensland. Der Ort, der einmal das Stadtrecht verliehen bekam, hat nach dem Tod des letzten Einwohners, Sigmund "Simon" Remienko, im Jahr 2004 keine permanente Bevölkerung mehr. Verwaltungsmäßig ist Betoota Teil des 95.000 km² umfassenden Diamantina Shire, der damit etwa so groß ist wie Bayern und Hessen zusammen, aber laut der Volkszählung von 2006 nur 307 Einwohner[1] zählt.

Der Ort befindet sich an einer unbefestigten Straße 170 km östlich von Birdsville und 227 km westlich von Windorah und hatte einstmals eine gewisse Bedeutung als man dort essen, trinken und später auch tanken konnte.

Das vom letzten Einwohner, einem Nachkriegs-Einwanderer aus Polen, von 1957 bis 1997 geführte Hotel, ein Bau aus dem Jahr 1880, ist, falls es noch steht, das letzte Gebäude der Stadt. Sigmund "Simon" Remienko hat das Hotel damals aus gesundheitlichen Gründen geschlossen, lebte aber weiterhin dort, nachdem er es mit einem Drahtzaun umgeben hat, um potentielle Besucher zu entmutigen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Government of Queensland: Factsheet