Betsy Rue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Betsy Rue (* 14. Mai 1979) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als Irene Sparco im Horrorfilm My Bloody Valentine 3D internationale Bekanntheit erlangte.

Karriere[Bearbeiten]

Begonnen hat sie die Schauspielerei in TV-Serien wie Zeit der Sehnsucht (blonde Bardame, 2005) und Immer wieder Jim (2008), wo sie die Rolle der Gloria übernahm. Seit Beginn ihrer Karriere hat sie unter anderem Rollen in den Serien Still Standing, Las Vegas, CSI: Den Tätern auf der Spur, Unfabulous, Journeyman, Ehe ist …, How I Met Your Mother, Navy CIS, Bones, True Blood und Eastwick; außerdem war sie in iCarly in der Rolle der Ginger Fox, einem Pop-Star, der einen Comeback-Versuch startet, der sehr an den von Britney Spears erinnert, zu sehen.

Des Weiteren hatte sie kleinere und größere Rollen in den Filmen Nach 7 Tagen – Ausgeflittert, Miss March, Deep in the Valley und in Rob Zombies Horrorfilm Halloween II. 2009 war Betsy Rue in dem Horrorfilm My Bloody Valentine 3D zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]