Bette Davis Eyes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Bette Davis Eyes
  DE 1 08.06.1981 (27 Wo.)
  AT 2 01.07.1981 (14 Wo.)
  CH 1 28.06.1981 (12 Wo.)
  UK 7 16.05.1981 (6 Wo.)
  US 1 28.03.1981 (26 Wo.)

Bette Davis Eyes ist ein Lied von Jackie DeShannon und Donna Weiss, das 1981 in der Version von Kim Carnes weltweit bekannt wurde. Die Version von Kim Carnes wurde am 27. März 1981 als Single veröffentlicht und in über 30 Ländern, darunter USA, Deutschland und der Schweiz ein Nummer-eins-Hit. Das Stück wurde auch auf Carnes Album Mistaken Identity veröffentlicht.

Entstehung und Inhalt[Bearbeiten]

Jackie DeShannon und Donna Weiss schrieben das Stück, das von einer Frau handelt, die Augen wie Bette Davis hat und den Männern den Kopf verdreht, bereits 1974. Zunächst wurde ein Demo aufgenommen, das laut Produzent Val Garay „wie ein Song von Leon Russell mit dem Klavierteil der Beer Barrel Polka“ klang. 1975 wurde der Song dann auf DeShannons Album New Arrangement veröffentlicht.

Bei den Aufnahmen mit Kim Carnes 1981 verwendete man als Synthesizer einen Sequential Circuits Prophet-5, den Bill Cuomo spielte. Die veröffentlichte Aufnahme ist ein Live-Take, die Mischung ist der erste Rohmix. Produzent Val Garay erzählte in einem Interview 2003, dass die Energie dieses Mixes die beste gewesen sei.[2] Da keine getrennten Spuren existierten, wurde keine Maxi-Version des Titels erstellt.

Musikvideo[Bearbeiten]

In dem Musikvideo führte Russell Mulcahy Regie. Zu Beginn des Videos liegt Kim Carnes in einem Bett, dabei sieht man einen Schatten an der Wand. Dann singt sie den Song mit einigen Begleitmusikern in einem Tanzlokal. Das kostümierte Publikum tanzt dazu. Am Ende des Clips liegt Carnes erneut im Bett.[3]

Weitere Coverversionen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen: DE / AT / CH / UK, abgerufen am 15. März 2011.
  2. Classic Tracks: Bette Davis Eyes (Mixonline)
  3. Musikvideo auf Youtube.com