Betty Thomas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Betty Thomas, 1994

Betty Thomas (* 27. Juli 1948 in St. Louis, Missouri; als Betty Thomas Nienhauser) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Filmproduzentin und Regisseurin.

Thomas absolvierte im Jahr 1969 die Ohio University, dann zog sie nach Chicago, wo sie der Theatertruppe The Second City angehörte. Als Filmschauspielerin debütierte sie 1976 in dem Film Tunnelvision, wo sie neben Chevy Chase und John Candy spielte. Für ihre Rolle in der Fernsehserie Polizeirevier Hill Street wurde sie 1985 für den Emmy Award nominiert.

Ende der 1980er Jahre unterbrach Thomas ihre Arbeit als Schauspielerin und führte Regie bei einigen Spielfilmen, so bei Only You (1992) mit Helen Hunt, 28 Tage (2000) mit Sandra Bullock und I Spy (2002) mit Eddie Murphy und Owen Wilson. Außerdem führte sie bei einzelnen Folgen einiger Fernsehserien Regie, so u.a. bei der Serie Inspektor Hooperman.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Als Schauspielerin[Bearbeiten]

  • 1976: Tunnelvision (Tunnel Vision)
  • 1976: Gefangen in Jackson County (Jackson County Jail)
  • 1980: Mit einem Bein im Kittchen (Used Cars)
  • 1982: Hausaufgaben (Homework)
  • 1989: Die Wilde von Beverly Hills (Troop Beverly Hills)

Als Produzentin[Bearbeiten]

Als Regisseurin[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]