Beux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beux
Wappen von Beux
Beux (Frankreich)
Beux
Region Lothringen
Département Moselle
Arrondissement Metz-Campagne
Kanton Pange
Koordinaten 49° 0′ N, 6° 19′ O48.9997222222226.3166666666667260Koordinaten: 49° 0′ N, 6° 19′ O
Höhe 233–315 m
Fläche 5,03 km²
Einwohner 274 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km²
Postleitzahl 57580
INSEE-Code

Beux ist eine französische Gemeinde mit 274 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Moselle in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Metz-Campagne und zum Kanton Pange.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Beux liegt etwa 15 Kilometersüdöstlich von Metz auf einer Höhe zwischen 223 und 315 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst 5,03 km². Das kleine Dorf besteht aus Beux (früher auch Beux-Basse) und dem etwas nordwestlich gelegenen Weiler Beux-Haute.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde 1277 als Bu erwähnt. Die beiden Ortsteile trugen von 1915 bis 1918 und 1940 bis 1944 die eingedeutschten Namen Niederbö und Oberbö, wobei Niederbö der amtliche Name der Gesamtgemeinde war.

Wappen[Bearbeiten]

Beschreibung. Das Wappen ist in Gold und Weiß gespalten, Vorn drei blaue Schräglinksbalken und hinten drei rechte rote Schrägbalken.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 151 119 142 193 207 212 236

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Beux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien