Bezirk Cossonay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gemeinden im District de Cossonay im Jahr 2007

Der District de Cossonay (dt. Bezirk Cossonay) war bis zum 31. Dezember 2007 eine Verwaltungseinheit des Kantons Waadt in der Schweiz. Hauptort war Cossonay. Der District wurde in die Cercles (dt. Kreise) La Sarraz, Cossonay, L'Isle und Sullens aufgeteilt.

Der District bestand aus 32 Gemeinden,war 198.21 km² gross und zählte 22'118 Einwohner (Ende 2006).

Cercle de Cossonay
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Chavannes-le-Veyron 121 2.58
Cossonay 3153 8.32
Cottens (VD) 390 2.36
Gollion 595 5.44
Grancy 345 5.65
La Chaux (Cossonay) 378 6.73
Penthalaz 2294 3.87
Senarclens 333 3.98
Sévery 207 2.37
Cercle de La Sarraz
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Chevilly 234 3.89
Dizy 216 3.03
Eclépens 944 5.81
Ferreyres 255 3.13
La Sarraz 1763 7.77
Lussery-Villars 324 3.65
Moiry 254 6.66
Orny 368 5.55
Pompaples 672 4.45
Cercle de L'Isle
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Cuarnens 410 7.17
L'Isle 909 16.25
Mauraz 52 0.50
Mont-la-Ville 332 19.75
Montricher 762 25.94
Pampigny 901 11.08
Cercle de Sullens
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Bettens 305 3.73
Bournens 248 3.91
Boussens 751 3.14
Daillens 732 5.56
Mex 571 2.90
Penthaz 1365 3.91
Sullens 864 3.84
Vufflens-la-Ville 1070 5.29

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten]