Bezirk Fürstenfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des ehemaligen Bezirkes Fürstenfelds innerhalb der Steiermark

Der politische Bezirk Fürstenfeld war ein politischer Bezirk Österreichs im Osten der Steiermark.

Im Zuge der Reorganisation der steirischen Bezirkshauptmannschaften wurde der Bezirk am 1. Jänner 2013 mit dem Bezirk Hartberg zum Bezirk Hartberg-Fürstenfeld fusioniert.[1]

Der Bezirk Fürstenfeld hatte eine Ausdehnung von rund 264 km² und grenzte im Süden, Westen und Norden an die steirischen Bezirke Feldbach, Weiz und den ehemaligen Bezirk Hartberg sowie im Osten an die burgenländischen Bezirke Jennersdorf und Güssing. Bis zum 31. Dezember 2012 waren im gesamten Bezirk rund 23.000 Einwohner gemeldet. Der Verwaltungssitz war in Fürstenfeld und das KFZ-Kennzeichen war FF.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Der Bezirk Fürstenfeld gliederte sich in 14 Gemeinden, darunter eine Stadt und zwei Marktgemeinden. In Klammern stehen die Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2014.[2]

Gemeinden im Bezirk Furstenfeld.png


Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten der Tabelle: OSM, Google oder Bing
Gemeinde Lage Einw. Fläche Ew/km² Gerichtsbezirk Region Typ
Altenmarkt bei Fürstenfeld
Wappen Altenmarkt b Fuerstenfeld.gif


Altenmarkt bei Fürstenfeld im Bezirk FF.png
47° 4′ 0″ N, 16° 3′ 0″ O
1153 20 km² 58 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Bad Blumau
Wappen Bad Blumau.jpg


Bad Blumau im Bezirk FF.png
47° 7′ 0″ N, 16° 3′ 0″ O
1619 37,36 km² 43 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Burgau
Wappen Burgau F.png


Burgau im Bezirk FF.png
47° 8′ 35″ N, 16° 5′ 55″ O
993 19,99 km² 50 Ew/km² Fürstenfeld Markt-
gemeinde
Fürstenfeld
Fuerstenfeld Wappen.png


Fürstenfeld im Bezirk FF.png
47° 3′ 0″ N, 16° 5′ 0″ O
5984 15,25 km² 392 Ew/km² Fürstenfeld Stadt-
gemeinde
Großsteinbach
Wappen Großsteinbach.png


Großsteinbach im Bezirk FF.png
47° 9′ 0″ N, 15° 53′ 0″ O
1325 21,25 km² 62 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Großwilfersdorf
Wappen Großwilfersdorf.png


Großwilfersdorf im Bezirk FF.png
47° 5′ 0″ N, 16° 0′ 0″ O
1388 21,07 km² 66 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Hainersdorf
AUT Hainersdorf COA.jpg


Hainersdorf im Bezirk FF.png
47° 7′ 0″ N, 15° 55′ 0″ O
661 17,35 km² 38 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Ilz
Wappen Ilz.png


Ilz im Bezirk FF.png
47° 5′ 0″ N, 15° 56′ 0″ O
2565 24,86 km² 103 Ew/km² Fürstenfeld Markt-
gemeinde
Loipersdorf bei Fürstenfeld
Wappen Loipersdorf.png


Loipersdorf bei Fürstenfeld im Bezirk FF.png
47° 0′ 48″ N, 16° 6′ 5″ O
1389 17,72 km² 78 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Nestelbach im Ilztal
Wappen Nestelbach im Ilztal.png


Nestelbach im Ilztal im Bezirk FF.png
47° 5′ 31″ N, 15° 52′ 45″ O
1107 14,44 km² 77 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Ottendorf an der Rittschein
AUT Ottendorf an der Rittschein COA.jpg


Ottendorf an der Rittschein im Bezirk FF.png
47° 2′ 56″ N, 15° 54′ 2″ O
1502 14,27 km² 105 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Söchau
Wappen söchau.jpg


Söchau im Bezirk FF.png
47° 1′ 49″ N, 16° 1′ 7″ O
1436 18,19 km² 79 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Stein
Wappen Stein Styria.png


Stein im Bezirk FF.png
46° 59′ 58″ N, 16° 5′ 4″ O
484 7,29 km² 66 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde
Übersbach
Wappen Übersbach.jpg


Übersbach im Bezirk FF.png
47° 1′ 31″ N, 16° 3′ 13″ O
1159 15,16 km² 76 Ew/km² Fürstenfeld Gemeinde


Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]


Literatur[Bearbeiten]

  • Hans Pirchegger: Geschichte der Stadt und des Bezirkes Fürstenfeld. Fürstenfeld 1952

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bezirk Fürstenfeld – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ORF.at (20. April 2012): Weitere Bezirksfusionen: Aus 6 werden 3, abgerufen am 20. April 2012
  2. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahres- und Quartalsanfang