Bezirk Payerne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der District de Payerne (deutsch: Bezirk Payerne) war bis zum 31. Dezember 2007 eine Verwaltungseinheit des Kantons Waadt in der Schweiz. Hauptort war Payerne. Der District wurde in die Cercles (deutsch: Kreise) Granges-près-Marnand, Payerne und Grandcour aufgeteilt.

Die Gemeinden im District de Payerne im Jahr 2007

Der District bestand aus 18 Gemeinden, war 107.74 km² gross und zählte 14'830 Einwohner (Ende 2006).

Cercle de Grandcour
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Chevroux 383 4.37
Corcelles-près-Payerne 1850 12.19
Grandcour 762 10.12
Missy 277 3.10
Cercle de Granges-près-Marnand
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Cerniaz 53 1.77
Champtauroz 124 3.05
Combremont-le-Grand 283 6.61
Combremont-le-Petit 381 5.73
Granges-près-Marnand 1200 6.95
Henniez 240 2.63
Marnand 151 2.24
Sassel 156 3.35
Seigneux 287 3.72
Treytorrens (Payerne) 118 3.06
Villars-Bramard 120 3.20
Villarzel 368 7.66
Cercle de Payerne
Name der Gemeinde Einwohner (31. Dez. 2006) Fläche in km²
Payerne 7844 24.19
Trey 233 3.80

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten]

  • 1. Januar 2008: Bezirkswechsel aller Gemeinden des Bezirks PayerneBezirk Broye-Vully