Bezirksoberliga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: es fehlen andere bundesländer (vielleicht auch andere Staaten?) sowie andere Sportarten. siehe auch die disk

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Die Bezirksoberliga war eine Fußball-Spielklasse. In der Vergangenheit bestanden Bezirksoberligen in Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Bayern[Bearbeiten]

In Bayern wurden 1988 sieben Bezirksoberligen als sechste Spielklasse eingeführt, ab 2008 nach Einführung der 3. Liga war die Bezirksoberliga siebtklassig. Jede Bezirksoberliga umfasste mit kleinen Abweichungen die Gebiete der gleichnamigen Regierungsbezirke. Die nächsthöhere Spielklasse bildeten die Landesligen. Die sieben Bezirksoberligen waren:

  • Bezirksoberliga Oberbayern
  • Bezirksoberliga Mittelfranken
  • Bezirksoberliga Niederbayern
  • Bezirksoberliga Oberfranken
  • Bezirksoberliga Oberpfalz
  • Bezirksoberliga Schwaben
  • Bezirksoberliga Unterfranken

Den Unterbau der Bezirksoberligen bildeten die Bezirksligen, die in jedem Regierungsbezirk in zwei oder drei Staffeln eingeteilt sind.

2011/2012 war die letzte Bezirksoberliga-Saison in Bayern, danach wurde sie gestrichen. Es gibt seit der Ligareform zwei Bayernligen, darunter folgen fünf Landesligen, als darauf folgende Stufe 15 Bezirksligen.

Niedersachsen[Bearbeiten]

Die vier Landesligen in Niedersachsen hießen bis 2010 Bezirksoberliga. Sie umfassten jeweils den Bereich der früheren niedersächsischen Regierungsbezirke.

Liga Aufstieg in die Abstieg in die
Bezirksoberliga Braunschweig Oberliga Niedersachsen-Ost Bezirksliga Braunschweig 1, Bezirksliga Braunschweig 2, Bezirksliga Braunschweig 3, Bezirksliga Braunschweig 4
Bezirksoberliga Hannover Oberliga Niedersachsen-West Bezirksliga Hannover 1, Bezirksliga Hannover 2, Bezirksliga Hannover 3, Bezirksliga Hannover 4
Bezirksoberliga Lüneburg Oberliga Niedersachsen-Ost Bezirksliga Lüneburg 1, Bezirksliga Lüneburg 2, Bezirksliga Lüneburg 3
Bezirksoberliga Weser-Ems Oberliga Niedersachsen-West Bezirksliga Weser-Ems 1, Bezirksliga Weser-Ems 2, Bezirksliga Weser-Ems 3, Bezirksliga Weser-Ems 4, Bezirksliga Weser-Ems 5

Schleswig-Holstein[Bearbeiten]

In Schleswig-Holstein bestanden zwischen 1999 und 2008 die vier Bezirksoberligen Nord, Ost, Süd und West. Sie lösten als zweithöchste Spielklasse des SHFV die zwei zuvor bestehenden Landesligen ab und wurden unter geänderter räumlicher Zuschneidung von vier Verbandsligen abgelöst.

Siehe auch[Bearbeiten]