Bhairon Singh Shekhawat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Bhairon Singh Shekhawat

Bhairon Singh Shekhawat (* 23. Oktober 1923 in Sikar; † 15. Mai 2010 in Jaipur) war ein indischer Politiker (BJP). Er war der 11. Vizepräsident von Indien.

Shekhawat war ein Mitglied der Bharatiya Janata Party, einem führenden Mitglied der National Democratic Alliance.

Er war Chief Minister von Rajasthan von 1977 bis 1980, 1990 bis 1992 und 1993 bis 1998.

Vom 19. August 2002 bis 21. Juli 2007 war er Vizepräsident unter A. P. J. Abdul Kalam.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bhairon Singh Shekhawat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien