Bhatura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bhatura.jpg

Bhatura (Hindi: भटूरा, bhaṭūrā) ist ein frittiertes indisches Fladenbrot, das sich während des Frittierens aufbläht und eine ballonartige Form annimmt. Der Teig besteht typischerweise aus Weizenmehl, Weizengrieß, Salz, Zucker, Joghurt und Hefe, und muss vor der Verarbeitung einige Stunden ruhen. Bhatura wird in indischen Restaurants oft als Beilage gereicht.

Eine Variante ist das Kulcha, das auf einer flachen Pfanne gebacken oder gekocht wird und mit Koriander-Blättern garniert werden kann. Es wird aus dem gleichen Teig zubereitet.

Weitere indische Fladenbrote sind Chapati, Nan, Puri und das scharf gewürzte Papadam.

Weblinks[Bearbeiten]