Bhavnagar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Bhavnagar (Begriffsklärung) aufgeführt.
Bhavnagar
Bhavnagar (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Gujarat
Distrikt: Bhavnagar
Lage: 21° 46′ N, 72° 9′ O21.77027777777872.143055555556Koordinaten: 21° 46′ N, 72° 9′ O
Einwohner:
– Agglomeration:
593.768 (2011)[1]
606.282 (2011)[2]
Website: http://www.bmc.gujarat.gov.in

d1

Bhavnagar (Gujarati: ભાવનગર, Bhāvanagar) ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Gujarat mit etwa 594.000 Einwohnern (Volkszählung 2011). Sie ist Hauptstadt des Distrikts Bhavnagar und kulturelles Zentrum der Region Saurashtra.

Bhavnagar wurde 1723 von Bhavsinhji Gohil gegründet und nach ihm benannt. Es war Hauptstadt des Fürstenstaates Bhavnagar.

Zwei Jahrhunderte lang hatte die Küstenstadt einen wichtigen Handelshafen. Sie ist heute für Baumwollhandel, Diamantenindustrie und den etwa 50 Kilometer entfernten Schiffsschrottplatz Alang bekannt. Bhavnagar hat einen Flughafen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bhavnagar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 151 kB)
  2. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Urban Agglomerations/Cities having population 1 lakh and above. (PDF; 138 kB)