Bhoja Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bhoja Air
Logo der Bhoja Air
IATA-Code: B4
ICAO-Code: BHO
Rufzeichen: BHOJA
Gründung: 1993
Betrieb eingestellt: 2012
Sitz: Karatschi, PakistanPakistan Pakistan
Heimatflughafen:

Jinnah International Airport

Flottenstärke: 4
Ziele: National
Bhoja Air hat den Betrieb 2012 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Bhoja Air war eine private pakistanische Fluggesellschaft mit Sitz in Karatschi und Basis auf dem Jinnah International Airport.

Geschichte[Bearbeiten]

Am 7. November 1993 nahm Bhoja Air mit Inlandsstrecken zwischen Karatschi, Lahore und Quetta den Betrieb mit einer geleasten Boeing 737-200 auf. Die Maschine war in Pakistan registriert; damit war Bhoja die erste private Fluglinie Pakistans, die ein im Westen hergestelltes Flugzeug betrieb. Wegen finanzieller Schwierigkeiten stellte die Airline 2000 den Betrieb ein, wurde jedoch 2011 wiederbelebt und führte am 6. März 2012 wieder ihren ersten Flug durch.

Nach dem Absturz des Flugs 213 am 20. April 2012 entzog die pakistanische Luftfahrtaufsicht der Gesellschaft jedoch bis auf Weiteres aus Sicherheitsgründen die Betriebslizenz.[1] Der Flugbetrieb wurde seither nicht wieder aufgenommen, die Webseite nicht aktualisiert.

Flugziele[Bearbeiten]

Bhoja Air bot ausschließlich Linienflüge innerhalb Pakistans an.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand April 2012 bestand die Flotte der Bhoja Air aus vier Flugzeugen[2]:

Zwischenfälle[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. tribune.co.pk - Precautionary measures: CAA temporarily suspends Bhoja Air operations (englisch) 30. Mai 2012
  2. Bhoja Air fleet
  3. dpa-Meldung vom 20. April 2012
  4. http://www.microfinancemonitor.com/2012/04/20/pakistan-plane-crash-2012-chequered-past-of-karachi-based-bhoja-air/

Weblinks[Bearbeiten]