Biała Góra (Sztum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Biała Góra
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Biała Góra (Polen)
Biała Góra
Biała Góra
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Pommern
Landkreis: Sztum
Geographische Lage: 53° 55′ N, 18° 54′ O53.91305555555618.891666666667Koordinaten: 53° 54′ 47″ N, 18° 53′ 30″ O
Einwohner: 250
Telefonvorwahl: (+48) 55
Kfz-Kennzeichen: GSZ
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Danzig

Biała Góra (deutsch Weißenberg) ist ein Ortsteil der Gemeinde Sztum (Stuhm) in Polen. Der Ort hat 250 Einwohner und gehört dem Powiat Sztumski in der Woiwodschaft Pommern an. Er liegt zehn Kilometer westlich von Sztum am rechten Ufer der Weichsel.

Geschichte[Bearbeiten]

Weißenberg gehörte von 1818 bis 1945 zum Landkreis Stuhm in Westpreußen. Nach dem Ersten Weltkrieg verblieb der Ort gemäß dem Friedensvertrag von Versailles vom 28. Juni 1919 und der durchgeführten Volksabstimmung beim Deutschen Reich. Am Abzweig der Nogat von der Weichsel gelegen, befand sich der Ort somit im Dreiländereck zwischen Ostpreußen, Polen (Polnischer Korridor) und der Freien Stadt Danzig.

1933 lebten in dem Dorf 517 Einwohner, 1939 waren es 545. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kam es zu Polen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Biała Góra – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien