Biafra-Pfund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Biafra-Pfund war die Währung der zwischen 1967 und 1970 nach Abspaltung von Nigeria existierenden Republik Biafra. Außerhalb Biafras wurde die Währung zu keinem Zeitpunkt anerkannt.

  • 1 Pound = 20 Shilling = 240 Pence
  • 1 Shilling = 12 Pence

Folgende Werte wurden herausgegeben:

  • Münzen 1968–1969: Drei Pence, sechs Pence, ein Shilling und 2,5 Shilling, alle aus Aluminium; 1 Pound in Silber; 1, 2, 5, 10 und 25 Pounds in Gold (max. 3000 Stück je Münze)
  • Banknoten: 1967 fünf Shilling, ein Pfund, 1968 fünf Shilling, zehn Shilling, fünf Pfund, zehn Pfund

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]