Biathlon-Weltmeisterschaften 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Biathlon Biathlon-Weltmeisterschaften 2002 IBU.svg
Männer Frauen
Sieger
Massenstart FrankreichFrankreich Raphaël Poirée UkraineUkraine Alena Subrylawa
<<< Pokljuka 2001 Chanty-Mansijsk 2003 >>>

Bei den 37. Biathlon-Weltmeisterschaften wurden aufgrund der im selben Jahr abgehaltenen Olympischen Winterspiele nur die nichtolympischen Bewerbe im Massenstart über 15 km (Männer) bzw. 12,5 km (Frauen) ausgetragen. Veranstaltet wurden diese Bewerbe am 24. März 2002 im Rahmen des Biathlon-Weltcups am Holmenkollen in Oslo (Norwegen).

Männer[Bearbeiten]

Massenstart 15 km[Bearbeiten]

Platz Sportler Zeit Sch.
1 FrankreichFrankreich Raphaël Poirée 37:57.8 1-0-0-1
2 DeutschlandDeutschland Sven Fischer + 17.9 1-0-1-2
3 NorwegenNorwegen Frode Andresen + 26.5 0-2-1-2
4 WeissrusslandWeißrussland Oleg Ryschenkow + 33.1 0-0-1-0
5 OsterreichÖsterreich Daniel Mesotitsch +35.7 0-0-1-0
6 DeutschlandDeutschland Frank Luck + 36.7 1-1-0-0
7 NorwegenNorwegen Ole Einar Bjørndalen + 36.9 2-1-2-0
8 LettlandLettland Ilmars Bricis + 41.1 0-1-0-0
9 FinnlandFinnland Paavo Puurunen + 42.8 0-0-0-2
10 RusslandRussland Wiktor Maigurow + 1:04.9 0-0-1-1
... ... ... ...
11 DeutschlandDeutschland Ricco Groß + 1:07.6 0-2-0-0
13 OsterreichÖsterreich Wolfgang Perner + 1:08.4 0-0-2-1
14 OsterreichÖsterreich Christoph Sumann + 1:08.9 0-1-1-0
19 DeutschlandDeutschland Michael Greis + 1:56.1 1-1-0-0
26 OsterreichÖsterreich Ludwig Gredler + 3:05.6 3-1-1-1


Frauen[Bearbeiten]

Massenstart 12,5 km[Bearbeiten]

Platz Sportler Zeit Sch.
1 UkraineUkraine Olena Subrylowa 37:09.5 0-0-0-0
2 RusslandRussland Olga Pyljowa + 21.3 0-0-1-0
3 WeissrusslandWeißrussland Wolha Nasarawa + 37.7 0-1-0-0
4 BulgarienBulgarien Ekaterina Dafowska + 47.9 0-0-2-1
5 DeutschlandDeutschland Uschi Disl + 55.4 0-0-1-2
6 FrankreichFrankreich Sandrine Bailly + 1:04.6 1-0-1-0
7 DeutschlandDeutschland Katrin Apel + 1:45.6 1-1-3-1
8 SchwedenSchweden Magdalena Forsberg + 1:46.5 2-0-2-2
9 FrankreichFrankreich Sylvie Becaert + 1:47.8 1-0-1-1
10 RusslandRussland Swetlana Ischmuratowa + 1:56.0 0-0-1-2
... ... ... ...
12 DeutschlandDeutschland Martina Glagow + 2:12.4 0-2-1-0
21 DeutschlandDeutschland Andrea Henkel + 3:44.4 2-1-0-0
23 ItalienItalien Nathalie Santer + 3:55.4 0-2-5-0
30 ItalienItalien Michela Ponza + 6:37.9 3-2-3-1


Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 FrankreichFrankreich Frankreich 1 0 0 1
2 UkraineUkraine Ukraine 1 0 0 1
3 DeutschlandDeutschland Deutschland 0 1 0 1
4 RusslandRussland Russland 0 1 0 1
5 NorwegenNorwegen Norwegen 0 0 1 1
6 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 0 0 1 1